Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Opferung im Wald nebenan

1.424 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Wald, Opferung, Tore, Tieropfer, Adelina, Weyhe, Tipis, Leese

Opferung im Wald nebenan

23.07.2010 um 23:53
@MacRaph

Es wäre halt echt toll, sich das mal selber anzusehen, allerdings bin ich so hypersensibel, dass ich wahrscheinlich tagelang dran zu knabbern hätte, und nicht mehr ruhig schlafen könnte, wenn ich mal dort durchgelaufen bin.

Schon die paar Bilder hatten teilweise eine sehr komische Ausstrahlung. Was natürlich daran liegen kann, dass durch diese Rituale sehr viel negative Energie gefiltert wird und es ist wohl besser, wenn man da nicht drin herumstochert, und insbesondere die Sachen nicht anfasst. Anschauen ist schon schlimm genug, aber anfassen würd ichs auf keinen Fall...

Aber letztendlich, für mich bleibt ein Besuch dort eh nur Theorie.

@maiwen

Wie gesagt habe ich irgendwie das Gefühl, dass der "Überführte" nur behauptet hat, dass ers war, damit endlich Ruhe ist (oder aber, im Gegenteil, um Aufmerksamkeit zu erregen), es aber in Wirklichkeit gar nicht war. oO


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

23.07.2010 um 23:55
@17
Würde auch gerne mal dorthingehen. Aber leider wohn ich zu weit weg.
Aber falls sich irgendwann mal die Gelegenheit dazu bietet, nehm ich Dich mit! ;-)


melden

Opferung im Wald nebenan

23.07.2010 um 23:58
auf seite 45 ist ein bild (glaube zeitungsauschnit)
die badeabzüge wurden fast neben einander vergraben
und die leiche mitten drin


melden

Opferung im Wald nebenan

23.07.2010 um 23:59
@MacRaph

Ich bin da sehr zwiespältig. Keine Ahnung, ob ich mitkommen oder es ablehnen würde. :D

Was allerdings noch richtig toll wäre, wenn sich mal einer der Leute, die sowieso da in der Nähe wohnen, zu ein paar selbstgemachten Fotos hinreißen lassen würde, damit man mal noch ein paar mehr Ecken dieses Ortes zu sehen bekommt. Vielleicht auch mal Tierteile oder so, damit man sich ein Bild machen kann, wie die im Einzelnen bearbeitet wurden und was damit gemacht wurde.

Ich habe allerdings noch nicht den kompletten Thread gelesen, kann sein, dass schonmal jemand Bilder gepostet hat...


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:00
@vampiredignity
Und beachte mal die Größen der Kleidung!


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:00
@vampiredignity

>>auf seite 45 ist ein bild (glaube zeitungsauschnit)
die badeabzüge wurden fast neben einander vergraben
und die leiche mitten drin<<

Ist mir auch aufgefallen, ich denke, das war Absicht von Seiten des Täters, aber warum, weiß ich nicht.


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:00
das ästegestrüpp oder was das darstellen soll .sieht aber nicht gerade professionell aus. das könnte jedes kind knoten.


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:03
@Dorf
Stimmt! Aber warum sollten Kinder über Jahrzente so etwas tun?
Und wofür sind die Tippis gut?
Wäre super, wenn Du dafür eine Erklärung hättest! :-)


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:04
@17
Ich versteh dich, weiß auch nicht wirklich, ob ich mich reintrauen würde, wenn ich erstmal vor dem Wald stehe. Manchmal bin ich recht sensibel, was "Ortsschwingungen" angeht und müsste das dann wohl auch spontan entscheiden. Und über 300km Anfahrt sind mir eh etwas viel...

Und ich gebe dir auch Recht, dass der Tipibauer evtl ein Fake-Geständnis abgelegt hat. Irgendwie passt das für mich in das Bild, was ich generell von den Ermittlungen in diesem Fall hab. Lasse mich natürlich aber auch gerne vom Gegenteiligen überzeugen, wenn es da Indizien gibt. ;)


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:06
@maiwen
@17
Soooo "dumm" ist die Polizei auch nicht. Und die Polizei hat den Tippi-Bauer eindeutig von
jeglichen Verdächtigungen freigesprochen. Das kommt bestimmt nicht von "Ungefähr".
Sorry, aber er ist nunmal "raus".


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:08
@MacRaph

Und woher wissen sie, dass er die Tipis wirklich gebaut hat?

Hat man ihn dabei beobachtet?

Ich meine, man kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist... und manche Leute sind echt gut im Lügen.


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:09
@MacRaph
Da stimm ich dir ja auch zu. Aber Fakt ist auch, dass der Knochendekorateur auch noch rumläuft (es scheint doch zumindest so) und die Polizei den anscheinend nicht gefasst hat. Und dass derjenige (Dekorateur, Bauer, keine Ahnung...)was mit dem Mord zu tun hat, behaupte ich ja gar nicht. ;)


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:09
@17
Er wurde polizeilich ermittelt, verhört und von jeglichem Verdacht freigesprochen.


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:11
@maiwen
"Dekorateur" und Tippi-Bauer sind aber zwei verschiedene Personen. Und wer die Kleidung
vergraben hat steht ja nicht fest.


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:12
Ob die ganzen Sachen, die dort vorgefunden wurden, in irgendeiner Weise mit dem Tod von
Adelina zusammenhängen, wurde ja nie festgestellt, bewiesen ect.........


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:16
@MacRaph
Ich glaube, ich sollte mich mal deutlicher ausdrücken, aaalso: erstmal will ich überhaupt keinen von den beiden beschuldigen, etwas mit Adelinas Tod zu tun zu haben, es ist nur so seltsam, dass der Tipibauer gefunden wurde und beim ganzen Tipibauen nichts gesehen hat, was auf den Mörder/den Torbauer (oder war der auch bewiesenermaßen einer von den dreien?)/den Dekorateur hindeutet. Ebenso finde ich es seltsam, dass die Polizei den Dekorateur bis jetzt nicht gefunden hat, obwohl das Wäldchen sich doch ohne Weiteres überwachen lassen müsste. Das war alles, was ich dazu überlegt hatte, ich will hier ja nicht noch mehr verdrehen, als schon verdreht ist...

Und ich glaube, ich gehe jetzt besser mal schlafen, bevor ich noch mehr komisches Zeug von mir gebe, das niemand mehr nachvollziehen kann. ;)


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:30
zu denn vergrabenen sachen
es könnte sein das der mörder dachte
wenn die kleidung nicht gefunden wird
wird die leiche villleicht auch nicht gefunden


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:39
@vampiredignity
Badesachen von klein bis groß, und sogar Schwangerschaftsmode. Badesachen, die mitwachsen? Adelina war aber noch ein Kind!
Hast Dir den Threat wohl nicht so ganz durchgelesen? Sorry, aber das passt nicht! Oder aber,
Du erklärst es mir!


melden

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:39
das interesannte der wald ist aufgeteilt
in der linken hälfte wurden die kleidung/leiche
und die tasche gefunden aber keine tipis gebaut
tipis wurden nur auf der rechten seite gebaut


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

24.07.2010 um 00:43
@MacRaph
so meinte ich das nicht
ich versuche es erklären
die kleidung wurde vorher nicht gefunden
adelinas mörder könte auch etwas mit der kleidung
zu tun haben
und weil die kleidung vorher nicht gefunden
wurde hat er die leiche dort hingebracht
hoffe du verstehst was ich sagen will


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
König Arthur33 Beiträge