Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Opferung im Wald nebenan

1.424 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Wald, Tore, Opferung, Tieropfer, Adelina, Weyhe, Tipis, Leese

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 10:03
naja,es sind jahre vergangen ,die entwicklung könnte ja fortgeschrittener sein .


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 10:37
ich habe mich getäuscht,es ist kein schutz ,ich glaube es dient zur angelablage.
das könnte auch die gebilde erklären,es sind einfach nur konstruktionen die etwas halten sollen.
zb,klamotten,ablage des tierschädels usw.
eine halterung für eine trophäe, oder ein gegenüber zum anschauen.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 10:42
57382,1410511320,P1030506hier mal ein bild


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 13:07
@zweiter
Wo hast du das her?


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 13:12
@Emmeleia
vom fotoapperat :)


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 13:18
@zweiter
Ok, dann ist das eines der Objekte, die du als von einem Angler gebaut beschrieben hattest.
Wenn ich mich recht entsinne, war nie etwas auf den Tipis abgelegt gefunden worden, was aber nichts heißt, der der Erbauer kann es nach der Nutzung entfernt haben.
War auf jeden Fall damals ein sehr spannender Thread.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 13:23
@Emmeleia
wie man erkennt ist es am wasser und wurde wohl zur ablage der angel benutzt,hat also eine funktion des haltens .
dachte so könnte es bei den gebilden im wäldchen auch sein.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 13:27
@Emmeleia
also, ich habe es nicht selber gebaut ,um es mal gleich vorweg zu nehmen.
es steht schon mehrere wochen so herum ,habe mir deswegen das bild mal schicken lassen,weil ich es entdeckt habe, als ich in bremen zu besuch war.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 14:13
@zweiter
Das habe ich auch nicht gedacht. Sieht aber echt nicht stabil aus, eher als ob es bei einem leichten Wind in sich zusammenfällt.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 15:38
@Emmeleia
es steckt aber fest zwischen den steinen,habe es aber damals nicht gerüttelt,keine ahnung wie stabil es ist,aber im wind hat es sich nicht bewegt
und einigermaßen stabil muss es ja sein ,für eine angel.
ein teil war mit halmen gebunden und ein teil mit schnur,also alles was da gerade so herumlag ,vermute ich mal.


melden
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 17:00
@zweiter
Das könnte man auch gemacht haben als Sonnenschutz wenn man ne Jacke oder ne decke drüberhängt oder als Windschutz


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 17:46
@m.shiva
das wäre möglich ,allerdings sitzt man dann auf den steinenboden(kissen),denn die höhe beträgt etwa 1,20 meter.
die meisten oder fast alle angler, die ich dort sah ,saßen in stühlen vor ihren autos als windschutz.
oder standen herum .


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 22:42
Naja, dass die Tipis in dem Wald so eine Bedeutung gehabt haben sollen, kann ich mir nur schwer vorstellen: Wer braucht denn Sonnenschutz im Wald? oder Wind? Wo alles voll mit Bäumen und Sträuchern ist. Und das würde ja auch im Wald einen längeren Aufenthalt implizieren. An ein und derselben Stelle.... Was macht man da?

Das macht keinen Sinn....


melden

Opferung im Wald nebenan

12.09.2014 um 23:17
DieKatzenlady schrieb: Und das würde ja auch im Wald einen längeren Aufenthalt implizieren. An ein und derselben Stelle.... Was macht man da?
Zelten? Campen? Eventuell ein Projekt von Studenten?

Ein "Camp" von Jugendlichen - oder eines Wohnungslosen?

Pfadfinder-Testaufbau?

Da denke ich gibt es genug Möglichkeiten und Gründe für so eine Aufbau...


melden

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 10:47
@DieKatzenlady
Das sehe ich genauso, die "Tipis" von denen wir sprechen waren ja richtig klein. Ich denke, wenn überhaupt, dann hatten sie eine symbolische Bedeutung und standen für etwas abstraktes.
zweiter schrieb:naja,es sind jahre vergangen ,die entwicklung könnte ja fortgeschrittener sein
Auch das hier glaube ich nicht, denn wenn man eigentlich größere Gebilde benötigt, um etwas auf ihnen abzulegen, muss man nicht jahrelang kleine Gebilde bauen und lernt dann erst allmählich sie zu vergrößern.


melden

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 11:22
@Funzl
@Emmeleia

Dafür waren die Tipis viel zu klein....
Emmeleia schrieb:Auch das hier glaube ich nicht, denn wenn man eigentlich größere Gebilde benötigt, um etwas auf ihnen abzulegen, muss man nicht jahrelang kleine Gebilde bauen und lernt dann erst allmählich sie zu vergrößern
Da geb ich dir vollkommen recht. Ich denke, die haben einen anderen Zweck erfüllt.


melden

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 17:09
@Funzl
@DieKatzenlady
@Emmeleia
DieKatzenlady schrieb:Und das würde ja auch im Wald einen längeren Aufenthalt implizieren. An ein und derselben Stelle.... Was macht man da?
genauso ist es ja auch ,wenn du die ganze karte mit den eintragungen gesehen hast.

und zu den kleinen tipis, oder großen
ich gebe euch da recht,man brauch keine kleinen binden, um dann auf große zu kommen.

obwohl man oft klein anfängt
die größe ist einfach abhängig vom nutzen ,aber auch eine symbolik ist nicht auszuschließen.

das gebilde was ich hier zeigte, hat meiner meinung auch eine andere fertigungstechnik.
dennoch sollte man bedenken,das jemand der diese dinge gebastelt hat ,diese form vielleicht weiterführen wird und in seiner entwicklung auch diese gebilde weiterentwickeln wird.
sofern er diesen bau weiter betreibt.


melden

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 17:11
@zweiter

hmm, also denkst du, dass die Tipis da eher einen praktisch Nutzen als Symbolik hatten?


Wie wir ja gehört hatten, ist das Wäldchen recht überschaubar und nicht so groß, entsinne ich mich da richtig?


melden

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 17:40
@DieKatzenlady
ich sehe beides als möglichkeit ,aber für eine okkulte symbolik sind mir die dinger zu ungenau
eher als hätte sie ein kind gebaut.

das wäldchen ist überschaubar ,dazu kannst du dir die bilder im fall adelina pismark ansehen.


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

13.09.2014 um 17:50
@DieKatzenlady
achso ,sorry, die bilder sind ja alle hier im thread ,im anderen sind keine eingetragen :)


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt