Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Opferung im Wald nebenan

1.424 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Wald, Tore, Opferung, Tieropfer, Adelina, Weyhe, Tipis, Leese

Opferung im Wald nebenan

25.08.2012 um 14:56
@schakalw

ähm, ja. Ich liebe Einzeiler -.- :D

________________
Shadowstalker7 schrieb am 20.04.2012:Gerade, weil es so ein kleines Waldgebiet ist, haben sich dort unheimliche Vorkommnisse gehäuft.
Eben! Zum einen denkt man das automatisch weil das Waldgebiet übersichtlicher ist als große, und zum anderen ist es der einige Wald in dem Ort, so wie ich das jetzt mitbekommen habe. Wohin sollen die Satanisen und was weiß ich nicht alles sonst hin ? :D


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

28.08.2012 um 03:13
@Rhaenys
Richtig, Danke!

@Shadowstalker7
Die Frage ist ja nicht, wie groß das Wäldchen ist, an dem Du wohnst, sondern wieviel Wald es in der Gegend sonst noch gibt und wieviele Leute dort wohnen.


melden
SeelenStein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

31.08.2012 um 18:53
aber wie ich schon sagte, wenn hoffmann wirklich in der zellen zu seinem kumpanen gesagt hat, das er bei adelina NOCHMAL schwach wurde, so lügt er.
denn adelina war das erste dieser drei toten kinder.
also müsste er ja nicht erneut schwach geworden sein, sondern zum ersten mal.
Hab ab Seite 30 aufgehört zu lesen.. vllt wurde es schon darüber geschrieben..

Könnte es sein, daß MH noch weitere Kinder auf dem Gewissen hat?
Denn das wäre ja auch eine Möglichkeit.. somit würde seine Aussage (sollte sie denn stimmen) der Wahrheit entsprechen..

Noch was zum "Baby-Wald".. finde es interessant, daß dort Bäume für Kinder gepflanzt wurden und Adelina ausgerechnet dort gefunden wurde..
MIr stellt sich die Frage.. ob der Täter dies bewusst tat.. oder ob es "Zufall" war..
Weiterhin habe ich mich gefragt.. ob das Ablegen dort etwas über den Täter aussagt.. etwas daß ihn betrifft..


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

01.09.2012 um 00:32
Könnte schon sein, daß MH noch andere Taten auf dem Gewissen hat.

Ich habe mir überlegt ob die gefundenen Kleidungsstücke von anderen Opfern stammen könnten.
Oder aber, daß dort statts einer Plazenta das Ende der Schwangerschaft mit Umstandskleidung rituel vergraben wurde. Oder aber, ob die Umstandskleidung von Frauen stammen könnte, die ihre Babys verloren haben.

ICh denke nicht, daß der TippiBauer der Täter ist. Vielmehr denke ich, daß der Täter die Gegend gut kennt. Interesant finde ich, daß das Mädchen im *alten Baumbestand* gefunden wurde, nicht im neuen. Hat das vielelicht eine Bewandnis?

Hat der Täter einen Bezug zu diesem Ort?

Irgendwo hier im Thread stand, daß die Kleidung des Mädchens an einem nahegelegenen See vergraben wurde. Vielleicht war dies Absicht und sollte auf etwas hinweisen. Nur auf was?
Fühlt sich der Täter so sicher?
Vielelicht wurde das Mädchen dort gereinigt und deshalb wurden die Klamotten dort vergraben.

Aber warum vergräbt ein Täter 3 Badeanzüge?
Und das um das Mädchen herum?
Ist das nur ein seltsamer Zufall oder etwa eine *Nachricht*?

Auch stand hier im Thread etwas mit Menschenhandel, Rotlichmilieu.
Könnte es etwas mit Rache zu tun gehabt haben?

Wurde Adelina innerhalb des Hochhauses entführt?
Kannte sie ihren Mörder vom sehen her?
Lockte er sie in sein Auto oder in seine Wohnung?

Lauter Fragen.

Was hat es mit den *Toren* auf sich.

Ich vermute, daß es ein Einzeltäter ist. Und es würde mich nciht wundern, wenn sich Opfer und Täter *kannten*, wenn auch nur vom sehen her.

Was belastete den Stiefvater?

Und WARUM wird dieser Wald nciht einfach mal komplett umgegraben?

Hoffe, daß sich dieser Fall, so wie viele viele andere bald aufklärt.


melden

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 10:55
Ich glaube da nicht mehr dran ...


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 14:10
@mindtomind

Und was genau meinst du mit "da dran"? Welchen Teil der ziemlich umfangreichen Vorkommnisse?


melden

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 14:12
Bezogen auf den Post über mir , das das noch aufgeklärt wird .
Ich denke Adelina wird ein cold Case bleiben .
Wie will man das noch aufklären.


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 14:18
Ah. Bin ich nicht gleich drauf gekommen, weil der Post über dir auch schon über anderthalb Jahre alt war. Die Zitat-Funktion ist manchmal ganz hilfreich für andere, einen verstehen zu können ;-)

Wer weiß. Es werden immer wieder mal alte Fälle geklärt, weil es ganz andere Untersuchungsmethoden gibt, die man dann auf den ein oder anderen interessanten Fall anwendet. Oder es tauchen Hinweise auf, mit denen keiner mehr gerechnet hätte. Irgendwelche "Trophäen", die sich ein Gewaltverbrecher zu Hause aufgehoben hat und die die Erben nach seinem Versterben finden.


melden

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 14:20
Könnte auch passieren das sich der Täter selbst stellt .... Aber ich weiß nicht .
Ja hier schlummert der Thread etwas . Zitat geht leider via Handy und app nicht Sorry :(


melden

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 17:53
Interessant, ich hab auch schon zahlreiche dinge in dem Wald gesehen der nah an meinem Wohnort liegt... Wälder haben immer was... unheimliches


melden

Opferung im Wald nebenan

08.04.2013 um 18:40
Ich wohne in Weyhe aber käme NIEMALS auf die Idee da hin zu gehen ,
Nee da hätte ich Manschetten :)


melden

Opferung im Wald nebenan

10.04.2013 um 23:17
War bestimmt wieder so eine möchtegern Satanisten gruppe ^^ wer weiß wer weiß


melden

Opferung im Wald nebenan

10.04.2013 um 23:23
Oder Hardcore-Christen, die das AT aufleben lassen.


melden

Opferung im Wald nebenan

12.04.2013 um 03:19
Welche Christen vergraben Badeanzüge ????
Und ein Badesee ist da weit und breit nicht .


melden

Opferung im Wald nebenan

12.04.2013 um 16:35
Gute Frage, vielleicht litt eine Badegruppe unter heftigstem Durchfall, und stellte uns alle ungewollt vor ein Rätsel. Schon unheimlich, ganz geistig Gesunden ist das Ganze nicht zuzuschreiben. Vielleicht so ein kranker Fetischtyp, wie sie Domian gern anrufen?


melden
ghostbusta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

12.04.2013 um 23:58
mindtomind schrieb am 08.04.2013:Zitat geht leider via Handy und app nicht Sorry
Du musst nur ne Sekunde auf den Teil drücken den du zitieren willst. Dann kannst du markieren und dann erscheint "kopiere" und "zitieren".

Und wenn du den Namen des Poster's antippst, kannst du ihn direkt ansprechen im neuen Beitrag.

Nur so nebenbei :-)


melden

Opferung im Wald nebenan

13.04.2013 um 00:00
ghostbusta schrieb:Du musst nur ne Sekunde auf den Teil drücken den du zitieren willst. Dann kannst du markieren und dann erscheint "kopiere" und "zitieren".
@ghostbusta


Vielen Dank für die Info ;)


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Opferung im Wald nebenan

19.06.2013 um 19:14
aber was ist, nur mal so angenommen, wenn es mehr ist, als wir denken.? halten wir fest. jemand hat diese okulten rituale über jahre hinweg in einem wald praktiziert, und nie konnte er beobachtetwerden? oder hab ich was über sehen/lesen ? also, es muss jemand sein, der zu mindenst viel glück hatte...de


melden

Opferung im Wald nebenan

20.06.2013 um 15:47
keyshan schrieb:jemand hat diese okulten rituale über jahre hinweg in einem wald praktiziert, und nie konnte er beobachtetwerden?
Ja, so scheint es. Was meinst du mit "mehr als wir denken"?


melden
Anzeige

Opferung im Wald nebenan

06.07.2013 um 16:46
Hallo.
Ist schon ein Weilchen her, aber nun hab ich dem Pastorenwäldchen gestern mal einen Besuch abgestattet. Es werden anscheinend immer noch "Tore" gebaut (zumindest habe ich etwas gefunden, was stark danach aussah) und Tierknochen habe ich auch gefunden. Wie in dem Video geschrieben - bei dem Fundort von Adelina bin ich mir nicht vollkommen sicher. Müsste aber stimmen, habe mich an einer Karte mit markierten Fundort orientiert. Wenn er stimmt, ist es schon brisant, dass ich an genau jener Stelle auf ein grosses Tor und mehrere Tierknochen gestossen bin!
Leider war ich nur mit einem T-shirt bekleidet, deshalb hat mein Besuch nicht lange gedauert. (Wurde total von Mücken zerstochen). Das Schuhwerk war auch nicht optimal, denn der ganze Waldboden ist massiv zugewachsen. Ich werde diese Woche nochmal dorthin fahren und mich (besser ausgerüstet) genauer umsehen. Die Sache lasse ich nicht aus den Augen! Auch die Umliegenden zwei Wäldchen werde ich mal untersuchen. Wenn man Sie aus einem bestimmten Blickwinkel betrachtet, bilden Sie übrigens ein Dreieck. Schon interessant, sollte da ein okulter Hintergrund bestehen. Deshalb habe ich vor mir auch die zwei Anderen mal genauer anzusehen. Der oder die Täter kommen meines Erachtens definitiv aus der Umgebung, denn dieser Ort ist, bezogen auf die ganzen Zufahrtswege und so weiter - realtiv schwer zugänglich. Da sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit umfassende Regionalkenntnisse erforderlich. Halte es für beinahe ausgeschlossen, dass man dort aus Zufall landet.
Ich hatte eine Kamera dabei und hab mal ein paar Bilder geschossen und zwei kleine Clips gedreht. Könnt ihr euch bei Interesse ansehen, hab Sie hochgeladen. Müsst ihr euch aber runterladen, ist kein Stream. Der MKV Video Codec sollte problemslos vom VLC Player gespielt werden. Liebe Grüße und bis bald.

Hier ein kleines Video vom Waldeingang, mit Adelinas zerstörter Gedenktafel.
http://we.tl/FLR0C72Z8A

Ein weiteres Video, auf welchem ich die Tierknochen und das Tor bei Adelinas vermuteten Fundort gefunden habe.
http://we.tl/nJdx2Kl4wh

Und hier sind noch ein paar wenige Bilder von dem Wald.
P60400212be65952JPG.2P604002329710349JPG.2P604002541d9b2a3JPG.2P604002788c1ef97JPG.2P604002819d87f21JPG.2
P60400295f3f2726JPG.2P6040032847dafc5JPG.2P6040038ea83bf77JPG.2


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt