weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hallenbad Burghausen (Bayern)

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysteriös, Bayern, Burghausen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

11.10.2011 um 12:24
@orangecrush
Bitte verfluche hier niemanden. Wir wollen noch bissi länger leben und den Geheimnissen von RTL auf den Grund gehen.


melden
Anzeige

Hallenbad Burghausen (Bayern)

11.10.2011 um 12:39
orangecrush schrieb:ist das zufall ? oder wirklich etwas unheimliches ?
Ist das ne ernstgemeinte Frage? Oder Ironie? :)


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

01.11.2011 um 23:32
Seltsam wie viele Menschen auch heute noch von diesem Fall gefesselt sind und seltsam das scheinbar kein "Beweis" für die Existenz dieses Beitrags aufzufinden ist...


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 09:11
am 15.07.2010 um 13:49 postete Dennis-S eine ungefähre Gegenüberstellung der Fotos
dort ist das Kreuz außen anstelle des Baumes dargestellt
auch wenn es aus Erinnerungen resultiert


in der Version von 19.07.2010 um 01:26 von Addy wird das Foto wieder anders erklärt. Und zwar mit der Oma drauf über der ein Kreuz "schwebte"
Addy schrieb:Eine Mutter Fotografiert Oma und Sohn im Schwimmbad! Auf dem entwickelten Foto ist der junge statt 6 ca. 16 Jahre alt und über Oma schwebt ein Kreuz!
da es hier schon 2 Versionen aus der Erinnerung heraus gibt, denke ich auch, dass es eine Urban-Legende ist, die einfach als Mystery Story verkauft wird.

Wenn die Aufnahmen nicht durch Brand ect. vernichtet worden sind, liegen sie in irgend einem Archiv eines Fernsehsenders oder Verlegers. Nur welcher jetzt die Senderechte hat, das weiß ich auch nicht. vielleicht hat man Glück und die Sendungen werden irgendwann wieder ausgekramt und neu ausgestrahlt. (quasi wiederholende Sendung neu vermarktet)


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 11:35
Also falls nicht zufällig jemand bei RTL arbeitet werden wir das Video eh nicht zu sehen kriegen. Oder man ruft da nochmal persönlich an ... fragt sich nur unter welcher Nummer oÔ.


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:07
@Dornenblut
Wie schon gesagt, hier wird sie nur erzählt. Ich bin jetzt den ganzen Thread nochmal durch, und stelle fest:

Die Threaderöffnung:
ein kleiner junge von ca 6-8 jahren war mit seiner mutter und oma im hallenbad burghausen.
die oma fotografierte den jungen mit seiner mutter am beckenrand, im hintergrund die große fensterfront mit der wiese und den bäumen dahinter.
als der film dann ein paar tage später entwickelt war, sah man die mutter nicht mit ihrem 6-8 jährigen kind auf dem foto, sondern die mutter mit ihrem wesentlich älteren kind so um die 14-16 jahre.
desweiteren sah man auf dem foto im hintergrund zwischen den bäumen einen schatten von einem grabhügel mit einem kreuz darauf.
jahre später starb dan das kind als es dann ca. so alt war wie auf dem foto.
Also hier starb das Kind.

10.02.20110 ---> 18:12 Uhr
darkrather schrieb:
darkrather schrieb:eine frau fotographierte im hallenbad ihren damals ca. 6 jahre alten sohn.
auf dem foto sah der sohn aber aus wie ca.16. und im hintergrund war auf der wiese hinterm hallenbadfenster ein grabhügel und ein grosses kreuz,das das dort zuvor und auch später dort niemand mehr gesehen hat.
10 jahre später,als der sohn tatsächlich 16 war,starb die oma die damals auch im hallenbad war.

das unheimlichste war:die frau hatte damals das datum auf der rückseite des fotos notiert
und die oma starb-auf den tag genau- 10 jahre später.
Hier starb die Oma, leider wurde nicht erwähnt ob die Oma mit auf dem Foto war...

25.04.2010 ---> 01:51
Zuul schrieb:
Zuul schrieb:Die Geschichte mit dem Schwimmbad war so, die Oma fotografierte und stellte auf dem Bild die Merkwürdigkeiten fest. Irgendwann geriet es in Vergessenheit. Als der Enkel das Alter auf dem Bild entsprechend erreichte, sah sie morgens eine kreuzähnliche, leuchtende Erscheinung an ihrer Schlafzimmerwand. Ich meine, die Großmutter ist dann verstorben.
Da ist dann das Kreuz am besagten Tag an der Schlafzimmerwand (war es denn auch auf dem Bild was geschossen wurde?)

Also es gibt jetzt schon zig abwandlungen der Geschichte. ich find es schade das sie nicht mal ausgestrahlt werden, interessieren würde es mich schon, weil man sich, wie gesagt, hier in der Ecke diese Geschichte auch erzählt. Aber ich denke, das wird einfach abgewandelt. Heute werden auch manchmal hier so X-Factor geschichten erzählt, natürlich alle hier in der Nähe passiert, und komplett wahr ;)
Hier fiel auch mal der Hinweis, das es davon ein Amerikanisches? Orginal gibt, das würde mich brennender interessieren, ob dort die geschichten 1:1 übernommen wurden und in deutschland gesendet wurden. Sozusagen einfach nur die Schauplätze verschoben und die Geschichte beibehalten, es ist ja interessanter für Zuschauer wenns nicht immer nur die Ami's trifft mit dem Übersinnlichen ;)
Man muss auch dazu sagen das ich mich sehr für Urban Legends interessiere und mich deswegen ständig umhöre. Wie gesagt vielleicht hat jemand diese TV Serie gesehen, und den Schauplatz einfach nach Hessen verlegt ;)


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:11
@Addy
selbst wenn an der Story irgendwas wahr sein soll, den Beweis dafür zu kriegen dürfte schwer werden.
Aber selbst wenn es sich nur um eine X-Faktor Story handelt. X-Faktor behandelt Zeitungsberichte bzw. Medienberichte und Urban Legenden.
Bei Medien wissen wir "Jurnalistische Freiheit" - also wird zur eigentlichen Story was zugedichtet oder umgedichtet oder einen Teil ganz weg gelassen. Also weiß niemand nacheinigen Jahren, wie die Story wirklich war
bei Urban-Legenden wissen wir auch, es sind Erzählungen, welche einen wahren Kern haben, die Story selbst wird immer etwas verändert weiter erzählt

also könnte es doch sein, dass es sich wirklich um das Mysterium Erzählung handelt. Die vielleicht irgendwo einen wahren Kern hat

wer nun gestorben ist, das wäre mal interessant zu wissen
und ob das Kreuz nun über der Oma schwebte oder hinter der Scheibe an Stelle des Baumes stand, wäre auch spannend korrigiert zu wissen


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:16
@Dornenblut
Also ich vertrete ja die Meinung das nicht alle Urbanen Legenden einen wahren Kern haben ;)
Manche sind einfach zu absurd. Auch die Hallenbad geschichte kann irgendeinem Verstand entsprungen sein, was mich nichtmal stören würde, denn spannende geschichten sind toll, egal ob wahr oder gelogen ;)
Allerdings hätte man schon wie bei X-Faktor dazu schreiben müssen "Wahr" oder eben "falsch" (Obwohl nicht alle "wahren" X- Faktor geschichten auch wirklich wahr sind, denk ich :D


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:21
@Addy
och ich denke schon. denn selbst eine Erzählung aus den Mittelalter hat einen wahren Kern. und wenn es nur ein Gegenstand und Personen sind, die dort eine Rolle spielen
Bei X-Faktor denke ich, dass sie sich wirklich an die Medien orientieren und die schreiben / erzählen viel wenn der Tag lang ist. von daher kann man sicherlich zweifeln

WAs unsere Hallenbad Geschichte betrifft: damals soll es ja um analoge Fotografie gegangen sein.
und wir wissen, was ein Spuhlenfehler / Filmfehler / Belichtungsfehler ect für tolle Gebilde auf die Fotos zauberte.
Vielleicht wirkte der Junge nur auf Grund von irgend einem Fehler anders. und vielleicht wars kein Kreuz über der Oma oder sonst wo, sondern enfach auch ein Fehler der Kamera, der auf dem Bild etwas erscheinen ließ


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:32
@Dornenblut
Stimmt, an sowas hab ich jetzt nichtmal gedacht *Du bist so klug* ;)
Wenn ich da an meine Überbelichteten Filme denke... Die Katze im Weihnachtsbaum... Stirbt nun meine Katze an weihnachten? :D
Aber sowas könnte es echt gewesen sein... :D


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:35
@Addy
Die Fotografie ist schon immer ein Phänomen für sich. durch analoge Kameras, Fehlerhafte Funktion, konnten schon viele Schockmomente bei der Fotoauswertung nach der Entwicklung stattgefunden haben. Sei es eine Hand aus der Wand (Doppelbelichtung)
einen Heiligenschein über einen (Überbelichtung)
Frau ohne Kopf (falsche Belichtung) ect.
also denke ich auch, dass in dem Fall Hallenbad auch ein Fehler der analogen Kamera stattfand

DIe Katze im Weihnachtsbaum? Doppelbelichtung?
Joah denke mal sie wird zu Weihnachten mit einer Lichterkette bekleidet den Raum beleuchten ^^


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

09.11.2011 um 13:42
@Dornenblut
Ja, da muss ich jetzt auch irgendwie in dem Zusammenhang an den Film "The Ring" denken. Die Fotos mit den Verwischten Gesichtern.
Die wenigsten Fotos die ich mit der Kamera meines Opas machte, sind was geworden, ich war jung, hab nicht stillgehalten etc. Dadurch sind auch echt merkwürdige bilder entstanden. ^^


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 01:35
So diesen Thread mal eben entstaubt und in die Mikrowelle geschoben.

Seit mehreren Jahren, sagen wir jährlich, bemühe ich mich darum herauszufinden, wie diese Sendung hieß. Auf die Idee, hier nachzufragen, wo die Zuschauerzielgruppe unterwegs ist, kam ich erst heute. Nicht ahnend, dass es diesen Thread schon gibt.

Zur dokumentarischen Niederlegung meine Erinnerung.

In der Tat ist mir neben einer anderen Geschichte aus der Sendung nur diese Geschichte mit dem Hallenbad im Gedächtnis geblieben. Es ist schon seltsam, dass ausgerechnet diese Geschichte so viele Leute über so viele Jahre verfolgt.

Auch ich erinnere mich an das Kind. Das Bild wurde von der Mutter aufgenommen und das Kind stand am Fenster, auf dem Foto war ein Kreuz auf einem Hügel zu erkennen, diesen Hügel gab es aber nicht, das Kreuz auch nicht. Das weiß ich ziemlich genau. Und es ist auch so wie geschrieben wurde. Die Oma hatte das Foto aufbewahrt und sich das Datum notiert auf der Rückseite und als das Kind so alt war, wie es auf dem Foto schien, sah die Oma ein Licht an der Wand, ich glaube nicht, dass es ein Kreuz war. Und starb kurz darauf, am selben Datum.

Eine andere Geschichte, die ich noch weiß, ist dass zwei Kinder bastelten. Sie wurden dabei von einem Jungen vom Fenster im Haus gegenüber gesehen. Dieser Junge hatte plötzlich eine Vision, dass der andere Junge dem Mädchen etwas antun würde mit der Schere oder einem Messer. Auf jeden Fall weiß ich noch, dass dieser Junge Hilfe holen wollte aber nicht aus dem Sessel/Sofa aufstehen konnte. Erst als es passiert war. Der Junge ist dann weggelaufen, wurde aber geschnappt.

Die Geschichte mit dem Pärchen im Taxi. An die meine ich mich auch zu erinnern.

Die Sendung "Wahre Wunder" ist mir bestens bekannt, ich meine aber auch, dass dieser Beitrag bei "ungelöste Geheimnisse" gezeigt wurde und nicht bei Wahre Wunder. Die Geschichten von Wahre Wunder kenne ich fast alle noch.

Anfang 2000 habe ich Sat1 angeschrieben wegen Mitschnitten der Sendung wahre Wunder. Ich weiß noch dass das damals noch möglich war. Es war aber schier unbezahlbar. Ich glaube pro Sendung 60 Mark oder so und das waren ja ich glaub 30 Episoden oder so. Als ich später die Anfrage wiederholte bekam ich auch die Auskunft mit den 8 Wochen bei dieser Fremdfirma. Auf die Rückfrage, ob es kein Archiv vom Sender gäbe kam keine Antwort mehr (2x). Ich weiß nicht, was das soll. Die haben wohl ihre Rechte abgetreten oder sind wirklich einfach zu faul.

Über Stayfriends konnte ich eine Frau ausfindig machen, der die Geschichte zugestoßen ist, die in Wahre Wunder ausgestrahlt wurde. Die Sendung Wahre Wunder hatte schon einen hohen Wahrheitsgehalt.

Ob das auch auf die Sendung "ungelöste Geheimnisse" zutrifft weiß ich nicht. Ich denke auch, dass das Geschichten sind, die vielleicht Zuschauer eingeschickt haben, aber das viel Material aus den USA verwurschtet und neu verpackt wurde. Was ich bisher gehört habe, gibt es hier viele Parallelen zu Geschichten aus X-Factor.

Die Geschichte mit dem Anhalter gleicht der Geschichte von dem Tramper, den ein Paar, dass sich streitet mitnimmt und der dann auch abhanden kommt.

Die Geschichte von dem Rentnerpaar erinnert mich an die Geschichte zweier Jungs, die ein Mädchen treffen, sie ist recht wortkarg. Kommt nicht ins Haus. Die Jungs helfen ihr einzusteigen. Sie öffnet die Tür und bietet Limonade an. Eine Woche später kommen sie wieder zu dem Haus. Es ist völlig verfallen. Ein Immobilienmakler der anwesend ist, will beweisen, dass es sich nicht um das Haus handeln kann. Überall Staub und Spinnenweben, aber ein frischer Abdruck von Glasrändern auf dem Tisch und Fußspuren im Staub. Die dritte Serie Fußspuren und der dritte Glasabdruck verschwinden dann.

Die Sendung X-Factor fällt penetrant auf, dass die Zeit und Ortsangaben, sodenn sie denn überhaupt genannt werden mehr als ungefähr und vage sind (Westen der USA Anfang der 70er Jahre etc). Dennoch gibt es auch hier zumindest Nachweise über einzelne Geschichten.

Bevor ich den Namen der Sendung heute herausfand, stand ich mit ENDEMOL im Kontakt. Morgen bekomme ich Antwort auf die Frage nach dem Namen der Sendung und werde dann versuchen, plausibel zu erklären warum ich gestern nach Jahrelanger Suche noch nichts wusste und morgen schon den Namen weiß. Hab ja auch nicht gewusst dass die Allmyuser so fit sind.

Aber dass die Hallenbadgeschichte sich so eingebrannt hat ist schon merkwürdig. Gerade weil das hier gut ein Dutzend Leute schreiben.

Ich hab ein Serienlexikon zuhause. Wenn ich glück habe steht über die Sendung näheres drin. Zumindest wieviel Episoden es gab. Das brächte uns ja schon mal näher.

Ich war damals sehr Jung. 10 Jahre. Mein Vater war dienstlich weg und meine Mutter war mit drei Kindern etwas gestresst. So kam es dass ich aufblieb so lange ich wollte. Deshalb konnte ich die Sendung verfolgen. Meine Schwester hat die Sendung immer gesehen und deshalb hab ich sie mitgeschaut. Ich werde morgen mal mit ihr Reden. Sie kann sich vielleicht auch noch erinnern.

Sollte der eine oder andere User noch fragen haben, bezüglich Wahre Wunder, so bitte an mich wenden. Ich weiß noch viel und hab auch das Buch.

Schade dass die meisten aus diesem Thread schon nicht mehr auf Allmy sind :-(

@franky666
@Addy
@Dornenblut
@Trixie
@Psycadelic1
@Alari
@BINdeReCkHaRd
@Poseidon84
@orangecrush
@raikon
@miku


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 05:07
Burghausen hat ein Hallenbad? :cry:
Da ist nichts dran. Das haben die sich damals alles aus den Fingern gesaugt.
Rainer Holbe hatte in den 80-ern auf RTL schon ähnliche Sendungen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 07:09
@Halbu
Lange nicht gesehen, versteckst du dich? :D

Wieso :cry: ? Stimmt an dem Bad etwas nicht :ask:


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 08:47
@Spirit2015
Ja, mich hat die Geschichte auch sehr gepackt.

In meiner Erinnerung war es aber die Großmutter, die das Bild gezeigt hat. An dem besagten Datum, wohl 10 Jahre nach dem Foto hat sie einen Herzinfarkt bekommen und hat den aber überstanden.

Ein bisschen wundert mich das schon, dass ein nachweislich äußerst merkwürdiges Foto so gar nicht mehr zu finden ist. Ich fand damals, wenn es stimmt, war es endlich mal was mit nachweisbarer Übersinnlichkeit.

Bin gespannt, was bei dir herauskommt.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 09:07
Bodo schrieb:Lange nicht gesehen, versteckst du dich? :D
Tach :)
Ich war doch da. Ich hab halt nicht in jedem Schrottthread geschrieben.
Das mysteriöse Schwimmbad. Seither ist doch nichts mehr passiert.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 18:56
Hm. Ich bin mittlerweile schon etwas weiter. Aber ich denke hier liest eh keiner mehr mit :-(


melden

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 19:51
Guten Abend!

Die Sendung kuckte ich auch immer gespannt und gruselte mich extremst dabei. Ich glaube ich war damals 11 oder12 Jahre alt als sie ausgestrahlt wurde.

Soweit ich mich erinnern kann fiel der Oma beim Durchkucken der Fotos auf, dass der Bub auf dem Foto weit älter aussah als zum Zeitpunkt als das Foto geschossen wurde und im Hintergrund sah man im Fenster dieses Kreuz. Sie schaute die Fotos mit ihrer Tochter zusammen an und meinte dann, dass sie sterben werde wenn der Bub 13 ist.


Ein Fall der mir so oder so ähnlich auch in Erinnerung geblieben ist:

Ein junges Paar fuhr in der Dunkelheit durch ein Waldgebiet als plötzlich der Wagen der beiden anfing zu stottern und dann ganz ausging. Er lief los Hilfe suchen und sie blieb allein im Wagen zurück. Nach einiger Zeit bemerkte sie, dass etwas um den Wagen schlich aber sie konnte nichts erkennen. Dazu kam dann noch eine verzerrte Stimme die drohte, dass sie die Junge Frau hohlen wolle oder(Erinnerungslücke) dass sie verschwinden solle. Kurz darauf kam der Freund panisch schreiend zurück gerannt, stieg in den Wagen ein der dann wunderbarer Weise wieder startete und sie konnten davon fahren.

Brr, beim schreiben Gänsehaut bekommen.....

Vielleicht kann sich ja jemand an diesen Fall erinnern und kann fehlende Details ergänzen oder falsche Erinnerungen von mir korrigieren.

Gruß


melden
Anzeige

Hallenbad Burghausen (Bayern)

05.03.2014 um 20:15
@Spirit2015
Warum erzählst du nicht was du erfahren hast?

Wenn du denkst, dass keiner mehr mitliest dann ist die Bemerkung ja auch irgendwie überflüssig.

Mich interessiert es jedenfalls. Und wenn du gerne gebeten wirst, dann hier:


BITTE schreib, was du weisst!


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden