weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tierkommunikation

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Übersinnliches, Tierkommunikation

Tierkommunikation

03.01.2012 um 10:12
haha:-))
Ja, das gibt es auch. Manchmal verweigern Tiere auch die Tk und sonstiges, vllt aus Schutzgründen, oder auch Misstrauen, was sich jetzt aber weniger glaube.
Manche Tiere wollen auch nicht, dass "man sich einmischt". Ich bin solchen Tieren noch nie begegnet, aber ich hsbe von ihnen gehört.


melden
Anzeige

Tierkommunikation

03.01.2012 um 10:25
@schnappicats
Ja, tue ich.

tLjK2wf 2WgX7m MiezFammy

Nur lassen diese sich leider nicht durch meine Gedanken steuern, die haben alle "leider" ihren eigenen Kopf. ;)

Gruß
CM_Punk


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 11:58
Sie lassen sich ja nicht steuern, klar haben sie ihren eigenen Kopf aber durch das visualisieren sehen sie, was der Mensch gern hätte, oder was er gut finden würde, vllt versuchen sie es dann auch gut zu machen, kommt halt ganz darauf an:-P


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:16
@Lightened_-
Oder vielleicht ist es einfach nur Zufall oder sie haben es sich durch Reaktionen gemerkt und verhalten sich entsprechend - wenn es ihrem Charakter entspricht.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:20
@Lightened_-
Du hast recht - wenn sie nicht mögen mögen sie nicht. Aber da ich ja fast nur körperbehinderte Katzen (einäugig, dreibeinig, verbrannt von "lieben" Menschen) habe, sind die vielleicht besonders empfänglich für meine Gedanken. Manchmal habe ich den eindruck, daß sie manches machen, weil sie mir halt eine Freude machen wollen. Aber manchmal hab ich auch das Gefühl, sie lachen über mich;-)
@Aniara
Na da hast Du ja wunderschöne Objekte zum "üben":-) sind die goldig


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:27
@Alari
Meine Katzen nehmen aber auch mit Kontakt auf. Letzten Sommer starb meine kleine Lieblingskatze - ganz still. Sie war zwar krank, aber bereits auf dem Weg der Besserung, dachten wir zumindest. Ich hab es nur gemerkt, weil mich meine Cilly durch anstupsen und maunzen aufgeweckt hat um 3.00 Uhr in der Nacht. Das war eine einmalige Sache - noch nie vorher starb eine Katze bei mir so unvorbereitet. Cilly hatte da keine "Reaktion" von mir, wie sie sich hätte verhalten sollen.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:31
@schnappicats
Naja natuerlich nehmen Katzen auch Kontakt auf. Aber was das mit Deinen Gedanken zu tun haben soll ist mir schleierhaft.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:34
@Alari
Cilly hat mit mir Kontakt aufgenommen, weil sie wußte, daß meine sterbende Katze mich braucht. Das ist für mich Tierkommunikation vom Tier zum Menschen. Ist Dir noch nie passiert, daß Du einer Deiner Katzen (Falls vorhanden?) was vermitteln wolltest und sie kam angerannt?


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:36
@schnappicats

Wenn ich meiner Katze etwas vermitteln wollte, hab ich den Kuehlschrank aufgemacht. Da kam sie jedes Mal. :) Wuesste aber auch nicht, was ich meiner Katze vermitteln sollte!


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:39
@Alari
Ja die Kühlschranknummer kenn ich auch:-) Aber gerade heute hab ich Miss Sophie nur angeschaut und sie wußte, daß es jetzt nicht so gut kam, daß sie mal wieder mein Rattansofa auf Kratzfestigkeit getestet hat. Ich hab nur gedacht, daß sie aufhören soll und sie ist weg und hat getan, als ob sie nie rumgekratzt hätte.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:43
@schnappicats
Aeh....das ist doch auch normal! :) Wenn man sie anschaut fuehlen sie sich ertappt und hoeren auf. Sie hat sicherlich nicht Deine Gedanken gelesen.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 12:51
@Alari
Ich hab sie nicht angeschaut - ich war in der Küche und sie war im Wohnzimmer. Das Kratzgeräusch war unüberhörbar. Da stellen sich mir immer die Nackenhaare auf... Kurz daran gedacht, daß ich das nicht hören will und sie hat aufgehört.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:00
schnappicats schrieb::-) Aber gerade heute hab ich Miss Sophie nur angeschaut und sie wußte, daß es jetzt nicht so gut kam, daß sie mal wieder mein Rattansofa auf Kratzfestigkeit getestet hat.
schnappicats schrieb:Ich hab sie nicht angeschaut - ich war in der Küche und sie war im Wohnzimmer.
Was denn jetzt?

Aber selbst wenn Du sie nicht angeschaut hast kann sie auch einfach zufaellig aufgehoert haben.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:10
Bestimmt nicht. Die macht weiter, bis sie müde wird - so ca. 15 Minuten. Ich hab mir das schon ein paar Mal mit angehört, bis ich eingegriffen habe, da ich mein Sofa noch brauche. Wenn ich nicht da bin und mein Mann hört das "schöne" Geräusch, muß er hingehen und sie wegtragen, sonst hört sie nicht auf. Der glaubt auchnicht an TK und sagt, daß das alles "Zufall" ist.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:15
schnappicats schrieb:daß das alles "Zufall" ist
Wird wohl schon so sein! :) Hast Du sie denn jetzt angeschaut oder nicht?


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:18
@Alari
Nein - ich hab sie nicht angeschaut, denn sie ging in den Wintergarten, um dort am Kratzbaum weiterzuarbeiten:-))))) Da "begegnen" wir uns nicht, denn ich sitz im Bbüro und versuch zu arbeiten. Aber sie ist sauer auf mich, das merk ich, ohne sie anzuschauen.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:23
@schnappicats
Tut mir leid, aber das deine Katze nur damit aufhörte, weil du daran dachtest, das ist nicht möglich. Katzen können keine Gedanken lesen. Sie reagieren bspw. auf den „bösen Blick“ oder auch auf deine Stimmlage und können daraus schließen, dass sie bspw. etwas falsch gemacht haben. Aber Gedanken lesen? Nein, das schließe ich zu 100% aus.

Gruß
CM_Punk


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:24
Ich habe auch vier Katzen und eine von denen kommt immer zu mir wenn ich traurig bin und kuschelt sich fest an mich, so als wüsste sie wenn es mir total schlecht geht.


melden

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:26
@Mietzi
Das wissen die auch. Tiere spueren definitiv unsere Stimmung, weil sie ganz andere Sinneswahrnehmungen haben als wir.


melden
Anzeige

Tierkommunikation

03.01.2012 um 13:27
@Mietzi
Das ist doch auch normal, denn Katzen sind in der Lage die Stimmung der Menschen, besonders eben die Gefühle/Stimmung etc. der Besitzerin zu spüren. das hat aber mit dem ausgeprägten Spürsinn der Katze zutun. Das hat aber nichts mit dem Gedanken lesen zutu, das können Katzen nicht. ;)

Gruß
CM_Punk


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden