Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 03:19
@tadi
Gute Nacht und danke, dass du all' unsere Fragen beantwortet hast.


melden
Anzeige

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 03:19
Ich denke nicht, dass du verrückt bist,-Ich glaube dir zu 100% Das macht alles einen sehr authentischen Eindruck. Du tust mir richtig leid... Es muss schwer sein mit dieser Situation leben zu müssen! Ich hoffe dass du hier Hilfe finden wirst.


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 08:54
@xx666xx

Wieso verrückt wenn so etwas in echt mehreren menschen passiert ?
Er darf einfach kein Angst haben dann is ya alles wieder gut :D


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 10:31
Liebe Tadi,

hab jetzt den ganzen Faden gelesen und ich glaube Dir auch.

Mein Rat wäre: versuche es mal mit Ho’oponopono, eine hawaiianische Heilungstechnik.

Lucia Fackel hat dazu einen schönen Thread ins Leben gerufen, mit vielen Infos:
Diskussion: Ho'oponopono - Heilung durch Vergebung

Bislang habe ich nur die Erfahrung, dass es bei Menschen in jedem Fall hilft. Aber ich glaube nicht, dass es auf Menschen beschränkt ist. So, wie Du das „Wesen“ beschreibst, traurig, starrt Dich an und geht irgendwann wieder, könnte ich mir vorstellen, dass es dadurch Frieden findet.

Das einzige, was zu tun ist:

Sprich (denke) zu dem Wesen:

Es tut mir leid!
Verzeih mir!
Ich liebe Dich!

Mach das so lange, bis Du selbst ein friedliches Gefühl hast. Evtl. mehrmals wiederholen, wenn es wiederkommt. Ich denke, dass es das ist, was es möchte und dass es hilft.

Viel Erfolg und herzliche Grüße

Dernhelm


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 14:31
hmmm...viele poltergeist erscheinungen werden von menschen selbst geschaffen. die menschen haben psychokinetische fähigkeiten die sie nicht verstehen und die einfach wild dinge erschaffen oder sonstigen spuck treiben.... kommt häufiger bei jungen frauen vor....


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 14:34
@magickman

Oder sie leiden an Verfolgungswahn.


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 14:43
@RubyTuesday
Ho`Oponopono vorzuschlagen, war eine gute Idee. Ist auch einen Versuch wert. :)

Du hast da nur einen kleinen Fehler gemacht. Bei Ho´Op geht es nicht darum, jemand anderen um Vergebung zu bitten, sondern sich selbst. Man selbst übernimmt die volle Verantwortung für das Erlebte und bittet sich daher auch selbst um Verzeihung, und vergibt sich selbst.

Es ist eine schöne Gabe, wenn man die Demut und Einsicht besitzt, auch andere um Vergebung zu bitten, aber das ist nicht Ho´op.


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 14:47
paranomal schrieb:Oder sie leiden an Verfolgungswahn.
ja, könnte also eine klassische paranoide schizophrenie sein.


Paranoide Schizophrenie

Hier stehen vor allem Halluzinationen und/oder Wahn im Vordergrund.
Halluzinationen

Definition: Halluzinationen sind als echt empfundene Sinneswahrnehmungen, die aber in der Realität nicht vorhanden sind.
Am häufigsten sind
akustische Halluzinationen (Stimmen, Geräusche),
tadi schrieb: ich habe Schritte gehört, ein schweres Atmen gehört, etwas riesengroßes wurde gegen meine Wände gehämmert, etwas wurde in die Steckdose ein- und ausgesteckt
optische Halluzinationen (Menschen, Gegenstände)
tadi schrieb:Dinge aus meinem Zimmer und im Balkon (das habe ich durch die Balkontür gesehen) haben sich vor meinen Augen bewegt
und taktile Halluzinationen (Berührungen).


Wahn

Definition: Wahn ist eine inhaltliche Denkstörung, bei der der Betroffene unbeirrbar an seiner Überzeugung festhält, obwohl diese im Gegensatz zur Realität und im Widerspruch zum Urteil seiner Mitmenschen steht:

Verfolgungswahn (paranoid): die Überzeugung, verfolgt und beobachtet zu werden; kommt am häufigsten vor.
tadi schrieb:Seit ich 13 bin, habe ich das Gefühl, dass mich "Etwas" verfolgt, die ganze Zeit da ist und mich beobachtet.
Wikipedia: Schizophrenie#Paranoide_Schizophrenie
http://www.onlineberatung-therapie.de/stoerung/schizophrenie/paranoide-schizophrenie.html



@tadi

ich will dich auf keinen fall als "verrückte" abstempeln. du solltest nur wissen, dass viele dieser paranormalen dinge vom menschen selbst geschaffen werden. oft beginnt eine paranoide schizophrenie in der pubertät. da du nur kurze episoden erlebt hast, würde ich dir einfach mal raten, zu einem therapeuten deines vertrauens zu gehen....


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 15:12
Ich war schon bei 3 verschiedenen Therapeuten (jeweils mehrere Monate), darunter bekannte Spezialisten in meinem Bundesland, und alle meinten, geistig sei alles in vollster Ordnung bei mir. Mal abgesehen von den 3 Therapeuten, bei denen ich war, ist ein guter Freund meiner Mutter auch ein Psychologe. Er kennt mich seit ich 6 war und er hat auch gemeint, er ist sich völlig sicher, dass alles mit mir in Ordnung ist. Und diese Dinge, die ich erlebt habe, die ich hier noch nicht aufgezählt habe, die haben auch andere Personen mitgekriegt, das war also nicht nur ich. Ich weiß, dass das nicht böse gemeint ist und es ist ja auch richtig, dass man sowas in Erwägung zieht, das würde ich bei anderen genauso tun, aber in diesem Fall kann es von vorne herein ausgeschlossen werden.


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 15:19
Hallo zusammen :)

Ich hab mir jetzt alles hier mal durchgelesen.

@ magickman: Sie war bereits bei einigen Therapeuten deswegen.

@ Tedi: Vielleicht solltest du dich mal an jemanden wenden die in Sachen Reeinkarnation und ähnlichem Erfahrungen haben. Wer weiß, vielleicht ist es etwas aus einem vorherigen Leben, das aus welchen Gründen auch immer, deine Nähe sucht. Ganz ehrlich habe ich mich noch nie so wirklich mit diesen Themen beschäftigt, auch wenn das Interesse eigentlich schon sehr lange vorhanden ist. Ein Bekannter von mir "sieht" seit einigen Monaten in seinem Haus immer wenn seine Frau in der Nähe ist, ein kleines, etwa 4 jähriges Mädchen das immer nur zu seiner Frau guckt, aber auch ansonsten nichts macht. Irgendwann haben sie in ihrem Bekanntenkreis angefangen darüber zu reden. Ich denke es ist normal das sich wohl viele Bekannte darüber lustig gemacht haben, auf jeden Fall haben es einige wohl wiederrum bei ihren Bekannten erzählt und so hat es die Runde gemacht bis es bei einer Frau angekommen ist die von sich selbst sagt sie sei ein Medium. Mein Bekannter, seine Frau und dieses Medium haben dann Kontakt zueinander aufgenommen und es kam heraus das es sich bei diesem Mädchen um meine Freundin handelt. Sie ist in einem früheren Leben zu der Zeit, als etwa 3 bis 4 jährige gestorben und "schaut" jetzt nach dem rechten. Mit diesem neuen Wissen ging bei meiner Freundin und ihrem Mann das rätseln los, warum ist das Mädchen da, warum kann ER sie sehen, aber sie sie nicht usw usw.

Von dem Medium, mit dem sie sich noch einige Male getroffen haben, haben sie dann erfahren das ER wohl auch mediale Fähigkeiten habe, die gerade erwachen. Meine Freundin wollte nicht so recht an das alles glauben. Wenn ich ganz ehrlich bin, ich auch nicht. Ich dachte eher ihr Mann hätte zuviel an seiner Shisha gezogen ;-) Und dann kam der Tag als beide bei mir zum Kaffee waren und unter anderem über meinen schon lange verstorbenen Vater sprachen.... Und mit einem Mal guckt mich mein Bekannter an und sagt "Knödel, vertrau deinem Herzen und wage den Sprung ins kalte Wasser, es wird alles gut!" Nachdem er das sagte, haben wir alle drei ziemlich blöd geguckt und es sagte erstmal keiner mehr etwas. Irgendwann sagte er dann das er keine Ahnung habe WARUM er DAS gesagt hat. Knödel hat mich mein Vater immer als Kind genannt, aber ich schwöre, meine Freundin und ihr Mann wussten es nicht, sie kannten meinen Vater nur ganz kurz und haben ihn vielleicht 2mal gesehen, aber da war ich schon erwachsen und lange nicht mehr "Knödel"... Zufall??? Nachdem ich den beiden das gesagt habe kam natürlich sofort die Frage was er denn mit seiner Aussage gemeint haben könnte. Mein Mann und ich waren zu der Zeit am überlegen ob wir nach Kanada auswandern, hatten aber mit noch niemandem darüber gesprochen und ich war mir sehr unsicher und hatte ziemlich Angst vor diesem Gedanken so weit von meiner Familie zu sein.

Von diesem Moment an hat meine Freundin dann doch etwas mehr an ihren Mann geglaubt. So kam es dann einige Wochen später das sie, obwohl sie sich gesund fühlte, auf Wunsch ihres Mannes zum Arzt gegangen ist um sich komplett von Kopf bis Fuß durchchecken zu lassen. Dabei kam dann heraus das sie einen Tumor im Bauch hatte, der, weil relativ früh entdeckt, zum Glück entfernt werden konnte. Ihr könnt es glauben oder auch nicht, aber seit dem Tag des Befundes vor ca 5 Wochen, hat mein Bekannter das kleine Mädchen nicht mehr "gesehen".


Ich will damit sicher nicht sagen das es bei dir auch so etwas sein muss. Aber vielleicht gibt es andere Gründe das jemand oder etwas aus einem früheren Leben mit dir in Kontakt treten möchte, oder auch einfach nur nach dir schaut und sich vielleicht gar nicht bewusst ist das es dich damit ängstigt.

Lieben Gruß
StevieRae


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 16:12
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Du hast da nur einen kleinen Fehler gemacht. Bei Ho´Op geht es nicht darum, jemand anderen um Vergebung zu bitten, sondern sich selbst.
Das hab ich auch gar nicht so gemeint. Vllt. kam dies missverständlich rüber:
RubyTuesday schrieb:Sprich (denke) zu dem Wesen:

Es tut mir leid!
Verzeih mir!
Ich liebe Dich!
Letztendlich bittet man, wie Du schon sagtest, sich selbst um Vergebung, da man davon ausgeht, an allem seinen Anteil zu haben. :)

Bei mir funktioniert es immer. Ich arbeite mit Menschen, und bei besonders schwierigen Klienten wende ich es an und die Situation bessert sich auch immer.

@tadi

Hast Du’s schon probiert? Es würde mich sehr interessieren! :)


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 17:55
@tadi
ok, also du leidest also nicht unter eine psychotischen episode... freut mich :)
wie ich es verstanden habe scheinen die phänomene sich dann zu ereignen wenn du in der nähe bist. es könnte also tatsächlich sein dass du die verursacherin bist. es könnt aber auch sein dass es sich tatsächlich um irgendeine negative energie (=dämon) händelt.

nehmen wir mal an es handelt sich um einen "dämon":
da dieses wesen scheinbar eine verbindung zu dir hat, wäre es ganz gut wenn du die sache selbst regeln könntest. also nicht einfach das wesen verbannen oder verbannen lassen. du könntest also lernen wie man solchen energien wirklich umzugehen hat. dadurch wärst du in der lage das wesen wegzuschicken, mit ihm zu reden, oder ihn zu rufen.....voraussgesetzt du lernst einige dinge...

nehmen wir an es handelt sich um deine eigene psychokinetische energie:
in diesem fall solltest du definitiv lernen mit deinen energien umzugehen. deine psychokinetischen energien können für poltergeistphänomene sorgen und sogar wesen erschaffen (elementarwesen) die dann bei dir rumspucken.

hier mal ein auszug aus einem anderen forum:

"Elementare sind Wesenheiten. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Elementaren: die natürlichen und die künstlichen. Die natürlichen Elementare sind eng mit den Elementen (daher leitet sich auch der Name ab) verbunden. So kennen wir die Elementare Salamander (Feuer), Sylphen (Luft), Gnome (Erde) und Nymphen (Wasser). Diese Elementare sind nur sehr schwer, wenn überhaupt, zu kontrollieren.
Ein künstliches Elementar ist eine Wesenheit, die einem dienen soll. Ein Elementar wird erst einmal im Geist erstellt. Man wählt eine Form, die den Aufgaben des Elementars entspricht. Dann überlegt man, welche Eigenschaften die Funktion unterstützen und "füllt die Form" damit. Dabei sollte man immer darauf bedacht sein, dass die Fähigkeiten und Kräfte die eigenen nicht übersteigen. Das Elementar ist zwar lernfähig, aber es lernt nur im Rahmen seiner Vorgaben.

Als nächster Schritt wird das Elementar nun mit Energie geladen. Dieser Vorgang dauert oft mehrere Tage und ist harte Arbeit, bis genug Energie vorhanden ist, dass es selbstständig arbeiten und handeln kann.

Um ein Elementar zu bannen, muss ihm die Grundlage seiner Existenz, die Energie, genommen werden. Die meisten Elementare, die zu einem bestimmten Zweck erschaffen wurden, lösen sich nach dem Erreichen des Zwecks auf.

Jetzt noch was wichtiges:

Es kann aber sein, dass ein Elementar versehentlich erzeugt worden ist (dies geschieht oft als Nebeneffekt von magischen und anderen okkulten Handlungen. Auch starke Emotionen wie Angst, Wut, Trauer, usw. können solche Wesen hervorbringen). Dann besitzt es diese Eigenschaften. Wenn es dann eigenständig handelt, verfolgt es diese Ziele... Diese Elementare werden oft mit Geistern oder anderen Wesen verwechselt. Auch sie können gebannt werden, indem ihnen die Energie entzogen wird."




also ganz gleich ob du selbst verantwortlich bist oder ob es ich um ein fremdes wesen handelt, es macht sinn zu lernen wie man diese dinge kontrolliert.
ganz nach dem motto: ein wenig magie, schadet nie....


Wikipedia: Ritualmagie
Wikipedia: Golden_Dawn


melden
Severn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

02.06.2011 um 21:18
@tadi
Guten Abend!
Ich habe jetzt mal alles etwas durchgelesen und ich zweifle nicht an deinem Erlebten. Ich habe selber mal so etwas erlebt, ich wusste manchmal fast nicht mehr, wie damit umzugehen.
Ich fühlte mich auch ständig beobachtet, manchmal kam es mir vor, wie wenn "es" nur wenige cm von meinem Gesicht entfernt wäre. Und manchmal war dieses Gefühl plötzlich wie weggeblasen.
Als es dann zwischen meinen Eltern nicht mehr funktionierte (sie hatten keinen Streit, es hatte andere Gründe), wurde es immer schlimmer.
Manchmal wenn ich im Bett lag und mich wieder beobachtet fühlte, stellten sich manchmal die Haare an meinem Arm auf. Und dies ging so minutenlang. Wie wenn mich jemand berührt hätte.
Vor etwa einem Jahr sind wir dann umgezogen, seit dem habe ich Ruhe.

Ich hoffe, dass du bald auch eine Lösung findest und keine beänstigende Momente erleben musst. Es ist wirklich erlösend, wenn man sich wieder sicher fühlen kann.

LG Severn


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

04.06.2011 um 15:15
Ich würde empfehlen einen HOCA aufzusuchen!!


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

04.06.2011 um 20:21
@delisha

Was ist ein HOCA?

@tadi
Lebst Du noch?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

04.06.2011 um 20:49
@RubyTuesday
islamischer Geistlicher!!

Nasreddin

Wikipedia: Nasreddin


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

05.06.2011 um 00:37
@magickman


ich will dir nur sagen daß es wesentlich mehr Dinge zw. Himmel und Erde gibt als die Schulweisheit sich träumen läßt,

und daß diese sich ganz sicher im Widerspruch zum Urteil der Mitmenschen befinden können,
was aber darauf selbstverständlich überhaupt keinen Einfluß hat.


Wahn bedeutet: leere Vorstellung,
und das ist es keinesfalls.



mfg,


melden

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

05.06.2011 um 06:15
@tadi: Du hast auch erzählt das du bei einem Gläserrücken zugesehen hast was nicht so gut verlief und mich würde intressieren was.

Ich habe selbst so was bei der Abschlussfahrt meiner Klasse vor langer zeit erlebt und da haben auch einige Gläserrücken gespielt und da ging wohl auch was recht schief.
Ich war zwar nicht dabei, aber in der Nacht hat es dort nur noch gesponnen.
Wenn Leute die bei dem Gläserrücken dabei waren zu uns ins Zimmer kamen haben die Lichter wie wild geflackert und Nachts hat es an unseren Türen gekratzt, wir haben da auch gleich die Tür geöffnet als es kratzte aber da war nichts und eine aus unserer Klasse fühlte sich auch Monate von etwas verfolgt.
Es war zwar nicht so lange wie bei dir, aber hatte selbst so ähnliches wie du auch berichtet.
Also könnte es vielleicht an dem verunglückten Glaserrücken liegen, wäre meine Vermutung.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche unbedingt Hilfe wegen Dämonenvertreibung!

05.06.2011 um 08:31
@tadi

Hier solltest du mal rein lesen;
Diskussion: Exorzismus
u.a. findest du dort ein paar Bannsprüche!


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt