weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 11:33
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Ich kann da nur empfehlen, weniger dubiose Filmchen zu sehen und dafür mal ein LEhrbuch in die Hand zu nehmen, um wenigsten die grundlegensten Konzepte der Naturwissenschaften zu lernen ;)
Und ich kann in dem Fall nur Dir mal empfehlen, sich die Doku anzusehen um überhaupt mal zu begreifen wer dort alles zu Wort kommt bzw. Interviewt wird, bevor man hier Lappa Lolla singt ;)
Im übrigen werden dort auch mal Deine Heiß geliebten Lehrbücher kurz angerissen.
Pan_narrans schrieb:dass eine Theorie in den Naturwissenschaften die am stärksten gesicherte Erkenntnis beschreibt.
da ist erst mal auch nichts gegen zu sagen ;)


MFG


xpq101


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 11:34
@emanon

axo...und ich dachte schon Du/Ihr seid 52 Meter tief in der/die Nordsse getaucht ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:17
Das Schiff, von dem vermutet wurde, dass es etwas mit der Sache zu tun hat, hat die Suche beendet und ist auf dem Weg zurück.

http://imageshack.us/photo/my-images/440/meridian.jpg/


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:30
mal eine Frage...bzw. eine neue Theorie.

Um sich mal kurz von dem UAP/UFO zu lösen:

http://news.discovery.com/space/deep-ocean-mystery-ufo-stonehenge-or-something-else-110803.html

There are plenty of theories about what the USO (unidentified sunken object) might be. Lindberg offered a "new Stonehenge," though some suspect it's a natural formation, such as the rim of a small underground volcano, which certainly create a very round, prominent ring.

Others see clear evidence that the object, whatever it is, is too perfectly round to be anything but man-made. Of course, one of the most popular -- and most outlandish -- theory is that it's a crashed extraterrestrial spacecraft.

Yet there's another theory: the USO is neither an extraterrestrial craft nor a natural feature but instead a rotating gun turret from a World War II era battleship. It's possible that an explosion on the ship’s deck could have blown it out of the deck ring where it was anchored and it slid into the ocean’s depths, more or less intact. Such an explosion would not necessarily have sunk the ship, so the lack of nearby wreckage may not be a mystery.

The turret-less ship might have made it back to port, or may have continued to another location where it eventually succumbed and sank. The top-heavy turret would likely have sunk with the cannons face down in the ocean floor, and would not necessarily have been seen in the sonar image. In fact, Lindberg and his crew were originally drawn to the area in search of Swedish merchant ships sunk by the German navy in World War I.

So what is it? Until someone actually goes down to search the object more closely (or recover it) -- a potentially time-consuming and expensive proposition -- we may never know. It’s a genuine mystery, and, as is often the case, the most mundane explanation may be the most likely.

Könnte es nicht ein rotierender Geschützturm aus einer Zeit des Zweiten Weltkriegs eines Schlachtschiffes sein???

MFG


xpq101


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:34
@xpq101
Lässt sich natürlich nicht komplett ausschließen, ich denke aber die größe spricht dagegen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:35
@-ich-

Okay...60 Meter als Geschützturm spricht natürlich dagegen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:36
@xpq101

Also die Bismarck war 36m breit.
Die Yamato war 38,7 m breit. (und auch nur im Pazifik unterwegs)

Wenn es nicht irgendwelche geheimen Riesenschlachtschiffe gab (die die damaligen Giganten um das doppelte übertrafen *hust*) dann ist das schon von den Dimensionen her, sehr unwahrscheinlich.

Ich sage immer noch: Felsformation

Da kann man trefflich sagen: "not natural"

Wird seid Jahren auch für die Felsen vor der Küste Japans behauptet.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:43
@xpq101
Also einen Geschützturm kann man ausschließen, allein schon wegen der Größe. Was mir besonders bedenken gibt, ist die "Schleifspur". Mir fällt einfach keine Erklärung dafür ein, außer dass es wirklich eine Schleifspur von einem Schleppnetz ist-


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:48
@streamliner vll weil sie dachten, sie könnten so schneller Ergebnisse bringen, wa ssie offensichtlich wohl nicht können, deshalb kein Grund ihnen gleich nen Strick draus zu drehen...Das sie keine Ergebnisse bis jetzt brachten kann einfach daran liegen das sie noch keine haben, oder vll schon haben sie aber wirklich so brisant sind das sie es nicht einfach so veröffentlichen können?
Kann viele Ursachen haben, aber " geplante Abzocke/Hinhaltetaktik " wohl am allerwenigsten.

Dr.Shrimp, was laberst du für ein Schrott? Mit Darwinismus werden mitunter anderem auch Wissenschaftler/Menschen in verbindung gebracht die schlicht an Theorien festhalten selbst wenn diese nicht zweifelsfrei bestätigt oder gar schon überholt/widerlegt sind...

Und du wirst immer lächerlicher, jetzt willste schon hier einen weis machen das " wünschen " das selbe wie " glauben wollen " ist? Seit wann macht " wünschen " empfänglicher?

Ich wünsch mir jedes Jahr das Eintracht Frankfurt Meister wird, bin aber objektiv genug zu wissen das dies nicht eintreffen wird...und nun?

Was machst du eigendlich hier? deine einzige Diskussionsgrundlage besteht doch nur aus " Ist eh alles Fake, PR Aktion, Abzocke " die nur auf die Tatsache basiert, das eben ein TV Sender mit an Bord ist, ein Dokufilm und Serie geplant ( wo noch nichtmal feststeht das dieses Objekt der Auslöser der Doku/Serien Idee ist ) und einer ominösen völlig aus dem Kontext gerissenen gelöschten Mail ( was meinste wieviele Mails ich wohl lösche? )
Ein ernsthaftes Interesse an einer Diskussion hast du bis jetzt nicht zu Tage gelegt, sondern nur missionierunsgartig uns hier deine kleine Weltanschauung über zu stülpen

Was Fakten angeht, habe ich sehr wohl Dinge aufgegriffen die schon nach Aussen durchgekommen und an anderen Stellen veröffentlicht wurden, mitunter auch hier im Threat...

Das einzige was du hier hervoragend durchblitzen läst an deiner Person ist, das du absolut unquallifiziert bist für die Position eines Moderators in einem " Mysterie Forum " wo es, na? TAA-DAA...um Mysterien geht, oh wunder aber auch...

Mein Vorschlag an dich ( und das ist mein voller Ernst! ), bewirb dich als Moderator in einem Forum wie " Meine eigene kleine Welt und was alles nicht hineinpassen darf und ich weiss sowiso alles besser "...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 12:58
Ein kleiner, böser Gedanke am Rande:
Was ist, wenn die so ein Geheimnis um den Fundort machen, weil er gar nicht in internationalen Gewässern ist? ^^


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:02
ich war gerade auf der grenzwissenschaftseite..da steht:Seither ranken sich zahlreiche Spekulationen und Theorien rund um die Kreisstruktur und ein weiteres ganz ähnliches Muster in unmittelbarer Nähe
und ein weiteres ganz ähnliches Muster in unmittelbarer Nähe
gibt es da Bilder von?Oder nur von diesen einen?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:07
@Schwarzblut
Schwarzblut schrieb:Mit Darwinismus werden mitunter anderem auch Wissenschaftler/Menschen in verbindung gebracht die schlicht an Theorien festhalten selbst wenn diese nicht zweifelsfrei bestätigt oder gar schon überholt/widerlegt sind...
Nein, das ist falsch.
Schwarzblut schrieb:Was Fakten angeht, habe ich sehr wohl Dinge aufgegriffen die schon nach Aussen durchgekommen und an anderen Stellen veröffentlicht wurden, mitunter auch hier im Threat...
Schwarzblut schrieb:FAKT: -> Es ist keine natürlich vorkommende Steinformation
Dann verlink doch mal auf die Quelle, die das faktisch belegt.
Schwarzblut schrieb:Ein ernsthaftes Interesse an einer Diskussion hast du bis jetzt nicht zu Tage gelegt, sondern nur missionierunsgartig uns hier deine kleine Weltanschauung über zu stülpen
Behauptung ohne Beleg!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:08
Was haltet ihr von einer runden, gesunkenen russische Geschützplattform aus dem Jahr 1847.

1 12522


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:10
@andreasko

ja guckst du hier mal :

Beitrag von smokingun, Seite 43

@Schwarzblut

hi..gibts schon was neues vom X Team?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:15
@poipoi
Die Meridian fährt doch nicht in den Hafen. Hat eben gewendet und fängt wohl wieder mit Suchmanöver an. Auserdem befinden sich noch zwei weiter Forschungsschiffe im Gebiet und kreuzen.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:17
@Dr.Shrimp
Schwarzblut schrieb:
Ein ernsthaftes Interesse an einer Diskussion hast du bis jetzt nicht zu Tage gelegt, sondern nur missionierunsgartig uns hier deine kleine Weltanschauung über zu stülpen

Behauptung ohne Beleg!
Also auf mich wirkt das genauso. Die meisten deiner Beiträge richten sich gegen @Schwarzblut und seine Aussagen, obwohl du auch einige nützliche Beiträge gebracht hast. Allerdings solltest du, besonders als Moderator, wissen, dass solche Foren, wie Allmystery, nunmal zum Spekulieren da sind und nicht um sich gegenseitig zu Bashen.

Meine Meinung dazu.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:17
@LordThanor

stimmt, sah erst so aus.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:20
@warsheep

Bist du dir da sicher, dass du nicht möglicherweise Ursache und Wirkung verwechselst?
warsheep schrieb:obwohl du auch einige nützliche Beiträge gebracht hast.
Na, wenigstens etwas.
warsheep schrieb:besonders als Moderator, wissen, dass solche Foren, wie Allmystery, nunmal zum Spekulieren da sind
Das waren MEINE Worte, als man uns das Spekulieren verbieten wollte, weil hier irgendwelche User ein "Abkommen" hatten, dass man erst auf neue Daten von Ocean X warten soll.

Beitrag von Dr.Shrimp, Seite 70

Außerdem kann ich mich nicht erinnern, irgendwem seine Meinung verboten zu haben. Ausdrücke und Schimpfworte hab ich verboten.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:22
@poipoi
Und die Sound Supporter gibt mir auch noch Rätsel auf. Die lag gestern angeblich im Hafen von Malmö, und ne halbe Stunde später war sie wieder bei der Meridian... und die Kursanzeige ging Luftlinie übers Festland. Und wenn man auf http://marinetraffic.com nach der MMSI-Nummer sucht, spuckt die Seite nen ganz anderen Namen aus (Met stn).


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

14.06.2012 um 13:23
@Dr.Shrimp
warsheep schrieb:
besonders als Moderator, wissen, dass solche Foren, wie Allmystery, nunmal zum Spekulieren da sind
Das ist bloß der halbe Satz.

Ich schrieb:
warsheep schrieb: Allerdings solltest du, besonders als Moderator, wissen, dass solche Foren, wie Allmystery, nunmal zum Spekulieren da sind und nicht um sich gegenseitig zu Bashen.
Vollständig hat der Satz eine ganz andere Bedeutung.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden