weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anruf aus dem Jenseits

190 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:28
@Türkis
Wenn das Handy aus ist und man einen Anruf hat kann man auch nicht feststellen ob es ein unbekannter Anrufer ist.


melden
Anzeige
kathy1987
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:30
@lalalu
das tut mir leid mit deiner Mutter
Mein herzlichstes Beileid.
Ich denke mit dem Handy war Zufall -aber sie wird Andere Gelegenheiten finden sich von dir zu verabschieden


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:30
@Cäptn_blauhook
@Türkis
Ja aber ich meine, wenn sie Angst vor dem Unbekannten hätte dann dürfte sie gar kein Handy besitzen immerhin ist doch logisch dass es auch mal Unbekannte Anrufe gibt, rufen ja auch manche mit unterdrückter Nummer an allein schon für einen Telefonstreich.


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:33
@Ais
eben.


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:35
@Cäptn_blauhook
obwohl sie könnte sich auch ein Handy besorgen bei dem man die Rufnummer die unterdrückt ist automatisch abweisen könnte. Allerdings tut das jetzt grade nichts zur Sache.


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 15:36
@Ais
Ach... ist auch eher unwahrscheinlich.


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:24
Irgendwie hab ich das gefühl das die meisten hier die tatsache ignorieren das das handy aus war?!

@lalalu
Mein beileid :(


melden
kathy1987
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:27
ja irgendwie wurde so einiges Missverstanden
Sie hat ja keine Angst vor unbekannten anrufen

Sie war lediglich erschrocken und hatte Angst weil das Handy ja eigentlich aus war und war in den Moment kurz überfordert was auch verständlich ist

Ich denke eher dass sie auf anderen Wege Kontakt zu dir aufnimmt :)


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:32
@kathy1987
Aber sie kann doch gar nicht wissen das es ein Unbekannter ist wenn das Hand aus ist!


melden
kathy1987
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:44
lalalu schrieb:Ich habe mein Handy ausgeschaltet , ich wollte alleine sein, aufeinmal bekam ich ein unbekannten Anruf. Ich hob nicht ab , ich hatte einfach Angst
Siehst Du da steht es :)

@Cäptn_blauhook


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:47
@kathy1987
Ah,danke :)


melden
kathy1987
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:50
@Cäptn_blauhook
bitte schön :)


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:51
Mhm kann es sein das vielleicht der Anruf unterdrückt worden ist


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:55
@Hangover
Tststs....wer uinterdrückt den Anrufe von der eigenen Mutter....


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 16:56
@lalalu

jenseitsanrufe (per telefon) kommen ab und zu vor - und gehören zu den nachtoderfahrungen - genauwie die dinge die bei dir umgefallen sind

ich glaube deine mutter wollte sich noch mal bemerkbar machen

versuich doch mal zu einem transkommunikator zu gehen - kann sein dass sich deine ma meldet ;)


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 17:12
Hallo nochmal,

danke für eure zahlreichen Kommentare. Das Handy war aus, ich bin nicht rangegangen weil ich Angst hatte. Wie würdet ihr euch im ersten Moment fühlen wenn der Fernsehr aufeinmal anspringt aber ihn nicht betätigt habt. Die Frage die dann aufkommt ist , wo ist die Fernbediehnung,oder?
@ polarheld
Danke das du mir Glauben schenkst( und auch den anderen die das Thema ernst nehmen).

@ all
Es geht mir nicht darum das ihr sagt,ja das war deine Mom aus dem Jenseits , sondern eine Meinung wie soetwas zustande kommen kann, dass ein Handy das aus gewesen war ein Anruf empfangen kann. Waren es Empfangswellen und sowas passiert mal oder so was ähnliches.
Deshalb hab ich mich hier auch angemeldet um klare Aussagen zu bekommen. Jemand sagte hier im Thread das ich es mir eingebildet habe, klar kann auch sein. Es kann alles sein ,deshalb meine Frage.

Danke euch nochmal, wenn ihr aber jemanden kennt der so etwas ähliches auch durchgemacht hat , schreibt es doch einfach rein , würde mich freuen !


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 18:49
@lalalu

Hi,
belegbar ist indem Zusammenhang leider nichts. Aber ich könnte mir vorstellen wenn ein Mensch stirbt, das eine Zeit lang noch die Energie(seele) bei uns ist.(Erde). Nun könnte es sein, das der Verstorbene eine Energiequelle braucht um sich bemerkbar zu machen. Also z.b Fernseher, Lampen, Radios, Telefone etc... Das kann ich aber nur spekulieren, wissen tue ich das natürlich nicht.

Gruß


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 21:02
Zu cm_punk:
Möchte dir zu deiner Vorstellung von "tot sein" ein Erlebnis erzählen:
Ein Bekannter von mir hatte als 16-Jähriger einen Motorradunfall. Er war schwer verletzt. Es ging ihm aber nach einigen Op´s nach vielen Wochen wieder ganz gut. Es war kurz vor Weihnachten. Es sollte nur noch ein kleiner Eingriff am Knie gemacht werden. Jeder war schon auf seine Heimkehr vorbereitet, die Weihnachtsgeschenke gekauft...
Eines Tages kam ich aus der Schule heim (ist jetzt schon viele Jahre her) und musste ständig an diesen Jungen denken. Es gab keinerlei Anlass dazu: keiner hatte von ihm gesprochen, usw. Die Gedanken waren einfach da. Sie waren so stark, dass ich für die Probe am nächsten Tag nichts lernen konnte. Nachts wachte ich plötzlich auf, weil ich irgendein Gemurmel in meinem Zimmer hörte. Ich dachte erst, es ist meine Mutter, die die Angewohnheit hatte, vor dem Zubettgehen mal in mein Zimmer zu gucken. Aber so war´s wohl nicht. Ich hatte aus mir unerklärlichen Gründen auch eine wahnsinnige Angst. Ich traute mich nicht, mich in meinem Bett aufzurichten und mich umzusehen. Ich spürte, dass da am Bettrand irgendetwas war. Und immer dieses Gemurmel. Dann hob ich meinen Kopf doch mal ein bisschen hoch. Ich sah auf meinem Bettrand eine weiße Nebelgestalt sitzen. Ich sah kein Gesicht, keine genauen Umrisse-eben wie Nebel. Und diese Gestalt sprach irgendwas, das ich nicht verstand.
Sie bewegte sich nur ganz leicht und schaute immer in Richtung Fenster- nie in meine Richtung. Mir blieb das Herz damals fast stehen. Tausend Gedanken jagten durch meinen Kopf. Sicher ein Traum! Mir fiel ein, dass man angeblich den Unterschied zwischen Traum und Realität daran erkennen kann: Wenn man sich in den Arm zwickt und es tut weh, dann ist es kein Traum. Weiß zwar nicht, ob das so stimmt. Auf alle Fälle, hab ich das Zwicken in meinem Arm gespürt. Ich traute mich nicht zu bewegen, die Nachttischlampe einzuschalten. Ich war wie gelähmt. Und immer das Gemurmel. Irgendwann war mir so, als ob ich verstehen würde: Früh um 5.
Irgendwie bin ich dann wieder eingeschlafen. Einige Tage später erfuhr ich, dass mein Bekannter kurz vor der Entlassung aus der Klinik an einer harmlosen Knie-OP gestorben war: früh um 5!
Dieses Erlebnis hatte ich vor vielen Jahren, aber vergessen hab ich es nie.

@lalalu
Ich hatte vor ca. 3 Jahren auch ein ähnliches Handyerlebnis (Anruf aus der geistigen Welt). Ich hatte meine Handtasche im Arm und spürte ganz deutlich das Vibrieren des Handys und hörte es auch. Ich dachte mir erst gar nichts dabei, ist ja ein normaler Vorgang. Nur war es mir in dem Moment nicht möglich,gleich auf´s Handy zu sehen. Dies machte ich erst, als ich auf dem Weg zu meinem Auto war. Und da erschrak ich total. Ich hatte mein Handy gar nicht -wie üblich- in der Tasche, ich hatte es im Auto vergessen. Erklärung - gibt´s keine.


melden

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 21:15
@Mirella
Erlebnis 1:
Wird wohl eher deshalb gewesen sein, weil du dich mit diesem Jungen den ganzen Tag beschäftigt hast. Dies, gepaart mit der bevorstehenden Arbeit hat wohl zu einer Stresssituation geführt. Der Stress wiederum hat bei dir wahrscheinlich eine Schlafstarre bei dir ausgelöst. Das deuten des angeblichen Gemurmels als "früh um 5" hat dir dein Gehirn selbst dazu "gedichtet". Die angebliche Sichtung eines Geistes ist somit nur (unbewusst) deiner Fantasie entsprungen.

Erlebnis 2:
Könnte schlichtweg Einbildung gewesen sein. Denn ein Handy, dass nicht da ist, kann man auch nicht hören. Würde gerne mal wissen, ob du dann am Auto dein Handy gecheckt hast und ob dann da auch ein Anruf war.


melden
Anzeige

Anruf aus dem Jenseits

26.02.2012 um 21:33
@onub
Ist mir ja schon schleierhaft, warum ich an den Jungen gedacht hab. Es war ein Bekannter, der im Nachbardorf wohnte, zu dem ich nahezu 2 Jahre keinen Kontakt mehr hatte. Man erfuhr halt immer über Freunde das ein oder andere.- Es war zwar ein Gemurmel, aber für mich war klar, dass es "früh um 5" hieß. Ich hab dieses Erlebnis auch meinem damaligen Freund erzählt, denn ich konnte mit dem "früh um 5" gar nichts anfangen. Dass er früh um 5 gestorben ist, hab ich erst nach Jahren erfahren.
Dann erst war mir die Bedeutung der Worte klar.

Hab mein Handy im Auto natürlich sofort gecheckt. War kein Anruf drauf. Aber eine Freundin von mir und ihr Sohn, die im besagtem Moment dicht neben mir standen, hatten das Vibrieren in meiner Tasche auch gehört. Sie machten eine entsprechende Bemerkung. Aber ich bin immer lieber allein, wenn ich Gespräche annehm. Da ich eh gerade im Weggehen war, dachte ich, guckst halt erst draußen auf´s Handy. Ich war durch den Vorfall so durcheinander, dass ich erst heimfuhr und dann nochmal zu meiner Freundin. Denn irgendwie brauchte ich eine Erklärung. Die konnte mir aber keiner geben.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
voodoo12 Beiträge
Anzeigen ausblenden