weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, 2012, Crash, Finanzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 12:44
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:nein, 2012 ist ja laut Maya Schluss.
Das war einer der ersten Fehlschlüsse, den ich dir hier widerlegt habe: Die Maya selbst haben nichts von "2012 ist Schluß" gesagt. Das waren allein die Dummenfänger, die mit dem Kalender der Maya ihren Reibach machen wollten und denen das offenbar auch ganz gut gelang.
Wie gesagt, das erkläre ich dir mitnichten zum ersten mal, und trotzdem verbreitest du diesen Unsinn nach wie vor voller Begeisterung. Bist du denn gar nicht lernfähig?
(Ich meine nicht die Fähigkeit, dir einen neuen Nick auszudenken, nachdem der alte mall wieder verbrannte)
guyusmajor schrieb:2013 müssen wir mal schaun, was passiert und wie man reagiert.
Was denn, keine taggenaue Prognose mehr?
Ach ja, verstehe - die Quelle, aus der du die immer abgeschrieben hast, schweigt sich dazu aus.
Na dann kannst du dazu natürlich auch nichts sagen... :D


melden
Anzeige
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 12:44
@VHO-Hunter
@geeky

ich bin mal gespannt auf das Jahr 2100, wenn wir dann ganz entspannt auf die Zeit zurückschauen können und die WAHRHEIT dann unstrittig sein wird und in den Geschichtsbüchern steht, bzw. auch hier im Forum nachzulesen sein wird. :)

Dann werden ich eure Beiträge von heute und den vergangenen Jahren mal zitieren und sagen, "ja, der ganze Aufwand hat sich gelohnt für die Wahrheit!"

Denn mit Abstand lassen sich viele Dinge viel besser beurteilen und man nimmt der Spekulation die Segel.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 13:03
@geeky
geeky schrieb:Was denn, keine taggenaue Prognose mehr?
Ach ja, verstehe - die Quelle, aus der du die immer abgeschrieben hast, schweigt sich dazu aus.
Na dann kannst du dazu natürlich auch nichts sagen... :D
ja genau, nach dem 21.12.2012 enden meine zeitnahen Prognosen und Vorhersagen abhängig vom Mayakalender hier. Fortan werde ich nur noch beobachten und analysieren aus Fakten heraus, die unstrittig und weltlich sind und eben nicht den Interpretationen des Mayakalenders entsprechen, sondern sehr harmonisch mit der Nachrichtenlage sich vereinbaren.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 13:18
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:ich bin mal gespannt auf das Jahr 2100, wenn wir dann ganz entspannt auf die Zeit zurückschauen können und die WAHRHEIT dann unstrittig sein wird
Schon jetzt kannst du auf die vergangenen Jahre zurückschauen und das, was du für sie prophezeit hast. Schon jetzt ist unstrittig, daß NICHTS von dem Vorhergesagten eingetroffen ist.

Jetzt auf das Jahr 2100 zu hoffen, auf daß bis dahin vielleicht wenigstens eine deiner Orakeleien eintrifft, ist schon mehr als peinlich.
Aber damit hast du ja ganz gut zu leben gelernt.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 14:34
@geeky

du verstehst überhaupt nicht. Ich meine den Weg, nicht das Ziel, eben den alternativen Weg, den man gehen wird und muss aus Bewusstsein und den Notwendigkeiten. Man kann doch wirlich nicht erwarten, sich von den Parametern der Welt als Mensch abzukoppeln und so zu tun, als sei das was wir seit 1972 erleben kein Trick mit der Wirkung einer Illusion, also quasi eine große (Lebens-) Lüge für die Menschheit. Ich bin der festen Überzeugung, dass sich das diametral zu der implementierten, sehr kurzen Zeit der Globalisierung rächen wird.

Schau doch, aktuell f(l)icken wir nur den Teppich, der überall auseinerander reißt nur notdürftig mit - Tricks!!

An erster Stelle steht hier doch Gelddrucken damit die Kredite bedient werden können, nicht wahr?!

Was wird wohl passieren wenn QE3 im Septemer nicht kommt, was wird wohl passieren wenn das BVG ESM nicht zustimmt und ESM keine Bankenlizens bekommt, sie also die Staatsanleihen die sie kauft nicht weiterverkaufen kann an die EZB, um mit dem Geld erneut Staatsanleihen zu kaufen? Welchen anderen Weg könnte man gehen, oder würde das den sofortigen Crash bedeuten? Warum eigentlich? Hieraus kannst du die missliche Lage wohl erkennen und den Druck, der auf das BVG und Gauck lastet.

Der Theorie nach könnte es ja funktionieren mit QE3 und ESM. Aber wie war das noch mit dem Euro,
warum hat er nicht so gefunzt wie er sollte, geplant und gedacht war?
Gibt es einnen Unterschied zwischen Theorie und Praxis wenn der Mensch als Akteur eingreift und seine Gier zeigt? Ja und deshalb scheitern Systeme die künstlich sind immer wieder, deshalb kommt der Crash umso heftiger, je länger man ihn in die Zeit verschiebt und keine Systemverändernden Elemente einbaut, die die aber die Wahrheit an das Licht führen würden und Luft aus dem System nehmen würden und die Illusionen uns nehmen würden.
Versteh doch endlich, mein Freund!


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 14:52
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:du verstehst überhaupt nicht. Ich meine den Weg, nicht das Ziel, eben den alternativen Weg, den man gehen wird und muss aus Bewusstsein und den Notwendigkeiten.
Das soll der Grund dafür sein, daß du hier seit Jahren Monat für Monat mit den absurdesten Ankündigungen hausieren gehst? Ankündigungen, die du dir zum größten Teil nicht mal selber ausgedacht, sondern einfach nur bei Calleman abgeschrieben hast.

Wenn deine ständigen falschen Vorhersagen der Weg sein sollen, wo liegt dann das Ziel - in Absurdistan?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 14:59
@geeky


nach wie vor leben wir in einer Finanzkrise und die Schulden steigen immer weiter - weltweit und außer Tricks kann man da wohl nicht nachhaltiges mehr machen, und das seit 2007 ohne einen Hoffnugsschimmer auf breiter Basis für lange Zeit - man Eiert nur rum. Siehst du das etwa anders?

Fakt bleibt, wir sind nie aus der fundamentalen Finanzkrise herausgekommen und das allein gibt mir schon Recht mit den Aussagen von ab 2007!


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 15:47
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:Fakt bleibt, wir sind nie aus der fundamentalen Finanzkrise herausgekommen und das allein gibt mir schon Recht mit den Aussagen von ab 2007!
Mit Logik hast du es auch nicht so, oder?

Es geht doch nichts über ein simples, gut strukturiertes und überschaubares Weltbild. Solange es nicht mit der Realität übereinstimmen muß, hat man in ihm natürlich immer zu 100% recht.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 16:04
@geeky

also wir reden hier über den Finanzcrash laut den diversen Vorhersagen in der Welt und dazu bleiben uns immer noch knapp 4 lange Monate, egel ob Mit oder Barack das Rennen macht und Mit habe ich ja schon lange vor der Entscheidung als Kandidaten und neuen Präsidenten ausgemacht... ;)

Umfrage: Gewinnt Obama die Präsidentschaftswahlen am 6. November 2012? (Beitrag von guyusmajor)


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

29.08.2012 um 17:20
guyusmajor schrieb:und Mit habe ich ja schon lange vor der Entscheidung als Kandidaten und neuen Präsidenten ausgemacht
Du hast auch Deutschland als unanfechtbaren Fussball Weltmeister ausgemacht... ;)


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 14:53
nach den Vorgaben des Mayakalenders müsste der Untergang ab der KW 39 beginnen, also dem Beginn der fünften Nacht und zwar nicht die fünfte Nacht nach Calleman, sondern die fünfte Nacht vor dem tatsächlichen Enddatum 21.12.12 - und das wird definitiv die letzte Beweismöglichkeit der Stimmigkeit des Mayakalenders sein.

Nach Calleman hätte der Untergang bereits im August 2011 stattfinden sollen durch die Ausprägung allein des Bewusstseins als Vorläufer und tatsächlich sind wir hier wieder nur knapp an dem Crash vorbeigeschlittert, aber es war noch nicht tief genug.
Nach seiner Theorie endet aber auch die Schöpfungsgeschichte auf dieser Ebene (!) gleichfalls am 21.12.2012, er hat also beide Ströme getrennt.
Hier könnte ein Fehler in seiner Theorie liegen. Ich gehe jetzt von der Kumulation von Schöpfungsgeschichte und Bewusstsein zeitgleich aus und einem Donnerwetter in der Finazwelt sehr zeitnah, eben in der letzten Septemberwoche und einem dramatischen Absturz innerhalb von 20 Tagen. Fragt mich nicht, wie ich das wissen konnte, wenn der Crash genau hier kommt. Ich verweise schon jetzt nur aus dem Mayakalender, der wohl in seiner Spiegelung des Zeitgeschehens stärker ist als alles andere.

Egal welche Entscheidungen jetzt getroffen werden, der Fianzcrash wird kommen, weil die Finanzwelt auf Lügen aufbaut und in der neuen Arä alle grundlegenden Lügen beseitigt sein müssen. Die Zeit verkürzt sich dramatisch und eine fünfte Nacht ohne Zerstörung hat es noch nie gegeben. Jetzt aber folgt der letzte Stoß in ca. 10 Tagen und wir können nichts dagegen tun!


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 15:09
@guyusmajor
nach den Vorgaben des Mayakalenders müsste der Untergang ab der KW 39 beginnen
Du weißt genau, daß das eine bewußte Lüge ist...
guyusmajor schrieb:Nach Calleman hätte der Untergang bereits im August 2011 stattfinden sollen
... und dieser Lügner ihr Urheber.

Plapperst du dem noch immer jeden Unsinn nach?


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 15:11
guyusmajor schrieb:Jetzt aber folgt der letzte Stoß in ca. 10 Tagen und wir können nichts dagegen tun!
meinst du damit, dass es innerhalb der nächsten 10 Tage beginnt, dass es bis in 10 Tagen alles abgelaufen ist, oder das es nur 10 Tage dauert?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 15:22
@Taln.Reich
@geeky

der Crash kommt IN ca. 10 Tagen (zumindest innnerhalb der KW 39) und dauert 20 Tage in seiner Heftigkeit zunächst.

Ansonsten werden ich zu diesem Thema bis zum 21.12.2012 schweigen, versprochen (siehst du wie sicher ich da bin!?)


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 15:23
der Crash kommt IN 10 Tagen und dauert 20 Tage in seiner Heftigkeit zunächst.
okay, dann sprechen wir uns in einem Monat nochmal.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 16:11
@Taln.Reich
Taln.Reich schrieb:okay, dann sprechen wir uns in einem Monat nochmal.
Dieser Monat wird nicht vergehen, ohne daß irgendwo irgendwas geschieht.
DAS ist dann der ultimative Beweis. So war es all die Jahre, und so wird es weitergehen.


@guyusmajor
guyusmajor schrieb:Ansonsten werden ich zu diesem Thema bis zum 21.12.2012 schweigen, versprochen (siehst du wie sicher ich da bin!?)
Was deine Versprechen wert sind wissen wir ja - du legst dir einfach einen neuen Namen zu und trollst ungeniert weiter.


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 16:13
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:Ansonsten werden ich zu diesem Thema bis zum 21.12.2012 schweigen, versprochen (siehst du wie sicher ich da bin!?)
du wolltest schon seit mindestens einem jahr schweigen..aber hast es immernoch nicht getan mr. endgame, hypermoon..


melden

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

14.09.2012 um 22:29
Ich erinnere mich noch, dass nach der 50sten falschen Prophezeiung versprochen wurde, nie wieder etwas zu prophezeien


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

25.09.2012 um 11:40
so, ich habe den Mayakalender jetzt nochmal selber ausgerechnet mit einer Periodendauer von 20 Tagen und einer Zyklusdauer von 260 Tagen (13x20).

Danach ergeben sich folgende genauen Zeiträume für das Ende des Mayakalenders:

Besonders interessant wird hier die 5. Nacht sein, welch mit "Zerstörung" charakterisiert wird.

Hier im Detail:

5. Tag: vom 13.09. - 02.10.2012 (jetzige Periode)
5. Nacht: vom 03.10. - 22.10.2012 (Zerstörung)
6. Tag: vom 23.10. - 11.11.2012
6. Nacht: vom 12.11. - 01.12.2012
7. Tag: vom 02.12. - 21.12.2012

... ich bin mal gespannt.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Finanzcrash

25.09.2012 um 11:56
@guyusmajor

Wenn der 21.12.2012 kommt und geht wirst du behaupten, dass genau dies alles eingetroffen sei und dass es nur ein paar Jahre dauert, bis wir es merken....


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden