Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es Werwölfe?

216 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kreaturen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gibt es Werwölfe?

25.05.2005 um 21:54
@wolfine
Da ist er/sie nicht der/die einzige.

I'm back in black...


melden

Gibt es Werwölfe?

25.05.2005 um 22:04
@Fenris

Ja, aber ich wollte eben wissen, ob ER ein Wolf Fan ist
(da ich es nicht sicher weis, sondern nur vermute),
.... und ja, es ist mir schon klar, dass es hier drinnen ein Haufen Wolf Liebhaber gibt!

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

25.05.2005 um 22:50
Sollte keine Beleidigung werden...

I'm back in black...


melden

Gibt es Werwölfe?

25.05.2005 um 22:55
Ja ist gut... ich weiss schon ;) bin nicht beleidigt oder so... so schnell nicht!

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

27.05.2005 um 01:51
sorry
Ja ich bin wolfsfan!
Gruß Silber ^. .^

Seit dem ich die Menschen kenne,
lieb´ ich die Tiere!



melden

Gibt es Werwölfe?

27.05.2005 um 13:42
Man kann, wenn man Tiere beobachtet,sich vollkommen auf sie einlässt,lernen sie zu verstehen.Wenn man mit Tieren, egal welchen, zusammen lebt und sich ihrem Handeln,reagieren und Denken öffnet,gelingt es mit viel Übung und Gedult seine eigenen Sinne zu schärfen.
Nein, ich glaube auch nicht das es möglich ist sich körperlich komplett in ein Tier zu verwandeln.Aber man kann sich ihre Eigenarten aneignen.Man kann sich mit Emphatie in sie hineinversetzen, durch ihre Augen sehen.

Kleiner Tip für Haustierhalter: Wenn ihr einen Hund oder Katze habt,dann geht einfach auf die Knie,auf Augenhöhe mit dem Tier.Seht aus seiner Perspektieve,robbt auf allen vieren hinter ihm her,versucht Freund statt halter zu sein.Lasst euch auf das Tier ein, schnüffelt an ihm ,lasst ihn an euch schnüffeln,versucht zu verstehen wie das Tier euch tagtäglich sieht und so weiter und so fort...

Ich bin Überzeugt, das Lykanthrophen einfach nur Menschen sind, die es geschafft haben die Barriere zwischen dem Tier und sich zu überwinden und sich die Wesenzüge des Tieres, egal ob Wolf oder Bär oder von mir aus Freddchen, anzueignen und auszuleben.Da das Alltags schlecht geht mit dem Ausleben ist klar (von wegen Klappse und so).Darum wählen sie die Nacht.Und da bietet sich natürlich Vollmond an, denn das menschliche Auge ist trotz allem nicht Nachtsichtig wie bei den meisten Tieren, und das kann man sich auch kaum bis zur Perfelktion aneignen .

Wie auch im Thema mit den Vampiren ist mir aufgefallen, das viele hier sehr harsch erst einmal alles verurteilen was der Sagenwelt zugesprochen wird.Aber es gibt für vieles was unglaublich klingt manchmal einfache Erklärungen.Sei es Wissenschaftlich, medizinisch oder Psychologisch.

XPQ


melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 10:43
Hallo erstmal!

@xpq28

Schön beschrieben !

Ja, es gibt viele Menschen,
die sich das ein oder andere von den Tieren abgucken.
Bestes Beispiel ist Bruc Lee!
Er hat die Tiere beobachtet, wie sie kämpfen
und hat daraus Kampfarten entwickelt.
Fastzenierend !

Gruß
Silver ^. .^



Seit dem ich die Menschen kenne,
lieb´ ich die Tiere!



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 10:48
aber auch nur fast zinierend.....


Sperrwunder und Super-Power-Spam-Adept
Immer lustig,immer froh........Onkel Weisi aus dem Allmy-Zoo
Moderator der Herzen



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 14:29
Anhang: Unbenannt.bmp (1635 KB)
So... mal wieder ein bisschen zum Thema zurück, hier ein Werwölfchen das ich gezeichnet hab, dachte ich probier`s mal... ;)

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 14:31
iss ein bisschen unscharf, na ja...

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 18:55
Hi !

Wir Wölfe müssem zusammenhalten!
Also muß ich meine geheule oder gewinsel dazu geben!
Wölfe konnen ja nicht bellen!

@wolfine !
Kannst Du mir mal ein paar Exemplare von Deinen Zeichnungen
per Mail schicken? Würde mich echt freuen!
Danke schon im Vorraus !

Grüß Silver ^. .^

Seit dem ich die Menschen kenne,
lieb´ ich die Tiere!



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 19:10
jepp... mach ich!

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

28.05.2005 um 20:00
re

Oh das ist schön !
*freu
*knuddel
*wart

GLG
^. .^

Seit dem ich die Menschen kenne,
lieb´ ich die Tiere!



melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 13:17
Ja, es gibt viele Menschen,
die sich das ein oder andere von den Tieren abgucken.
Bestes Beispiel ist Bruc Lee!
Er hat die Tiere beobachtet, wie sie kämpfen
und hat daraus Kampfarten entwickelt.
Fastzenierend !


Häh? Ist das nicht irgendwo totaler Schwachsinn? Und damit meine ich nicht die Rechtschreibung...

Davon abgesehen, was hat das mit dem Thema zu tun, außer, daß man die Frage ebenfalls als etwas schwachsinnig bezeichnen könnte?


Nan chu koto iu no?!


melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 13:58
@aniki

Hei... nur mal nicht so fies Aniki...
Du findest praktisch in jedem Tehard hier,Abweichungen vom eigentlichen Thema, also tu nicht gleich so! Klar... Bruce Lee hat nicht viel mit Werwölfen zu tun ;).
SilverWolf hat nur etwas zu xpq28 Beitrag geschrieben, er hat nähmlich auch etwas in der Richtung erwähnt : "Man kann, wenn man Tiere beobachtet,sich vollkommen auf sie einlässt,lernen sie zu verstehen.Wenn man mit Tieren, egal welchen, zusammen lebt und sich ihrem Handeln,reagieren und Denken öffnet,gelingt es mit viel Übung und Gedult seine eigenen Sinne zu schärfen." Nur hat SilverWolf damit halt Kampftechniken gemeint...

@xpq28

"denn das menschliche Auge ist trotz allem nicht Nachtsichtig"
nur so...
farbenblinde Menschen, erkennen Nachts Umrisse und Gestalten viel klarer als normal sichtige... vielleicht sind ja alle Lykantrophen farbenblind ;)

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 15:28
Wenn ich mich recht erinnere, sind die sogenannten "Tierstile" im chinesischen Wushu, die durch die Beobachtung und Nachahmung entstanden, nicht auf den Herrn Lee zurückzuführen, sondern schon ein paar hundert Jahre älter. Das ist es, was ich mit Schwachsinn meine (unter anderem).

Ich will es gar nicht abstreiten, daß ein Zusammenleben im sozialen Gefüge von Rudeltieren hilfreich oder sogar notwendig ist, dessen Strukturen zu begreifen und zu verstehen, wenn man so drauf ist, kann man das von mir aus auch mit dem ach so schwammigen Begriff "Sinne schärfen" benennen.

Allerdings wage ich mal ,ganz und gar nicht fies gemeint, anzuzweifeln, daß das mit allen Tieren, "egal welchen", funktioniert, obwohl ich zu gern mal ein Mitglied hier auf allen vieren inmitten einer Horde Kakerlaken sehen würde, darauf aus, "sich ihrem Handeln,reagieren und Denken" zu öffnen... :D
Oder müssen wir dann bei dem nächsten Vollmond gar mit einer Werkakerlake rechnen?

Nan chu koto iu no?!


melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 15:42
@aniki

Also jetzt wir`s zu behämmert *lol*... Werkakerlaken... hilfe... :D

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 22:45
Anhang: wm18.jpg (15,6 KB)
Das ist schon besser... ;)

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 22:48
Ja, da spürt man doch so richtig den Mundgeruch...

Nan chu koto iu no?!


melden

Gibt es Werwölfe?

29.05.2005 um 22:55
Anhang: vhcaps8.jpg (21,4 KB)
Ja sicher ganz schön faulig... aber schöne, weisse Beisserchen hat er trotzdem :) !

Und wenn man bedenkt, wie dieser Werwolf in Menschlichergestalt aussieht... na ja... *harr* *beiss* ;)...

lg wolfine

Wer einen Menschen bessern will...
muss ihn erstmal respektieren.



melden