weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind es Geister?

375 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Angst, Spuck

Sind es Geister?

21.11.2012 um 19:18
@Cethlinn
PS: Jesus ist die Figur in einem Märchenbuch (welches zudem schlecht und wieersprüchlich geschrieben wurde) und seine "Wunder" wurden Ihm angedichtet (und können sogar grossteils wenn nicht gar komplett erklärt werden!) Und "hoch genommen" wurde Erst nicht wegen der "Wundertaten" sondern weil Erst den Tempelpriestern Ihre Geld Geschäfte versaute!

Zumal die Person Jesus wohl nie real existiert haben dürfte!

Nur mal so nebenbei!


melden
Anzeige

Sind es Geister?

21.11.2012 um 19:21
@elkotsche
xD das is gut


melden

Sind es Geister?

21.11.2012 um 19:59
Cethlinn schrieb:Oh und das noch: "Buffy, Zauberlehrling, Supernatural" ist Lästern. Sry, isso.
Das mag vielleicht sein. Andererseits ist es aber auch der Hinweis auf die tatsächliche Quelle der meisten der hier vorgestellten Mysterien...


melden

Sind es Geister?

21.11.2012 um 23:51
Wer schon mal selber Geistererlebnisse hatte, ist empfänglicher, als jemand der sowas noch nie erlebt hatte.


melden

Sind es Geister?

21.11.2012 um 23:54
@Kehna

Wer selbst schon Geistererlebnisse hatte, war auch vorher schon "empfänglicher", meinst Du nicht?


melden

Sind es Geister?

21.11.2012 um 23:58
Kommt drauf an, bei mir kam z.B. meine Oma in der Nacht in der sie verstorben war besuchen und hat sich von mir verabschiedet. Wohl gemerkt, sie wohnte 1200 km von meinen Wohnort. Sie wusste, dass ich nicht zu ihrer Beerdigung kommen konnte, da ich zu dem Zeitpunkt hoch schwanger war.
Und nein ich hatte keine Angst, und als meine Mutter mich am nächsten Tag angerufen hatte, wusste ich es bereits. Und es war mit Sicherheit keine Sinnestäuschung.


melden

Sind es Geister?

21.11.2012 um 23:59
@Kehna

Und es ist völlig undenkbar, daß Du wusstest, daß sie bald sterben würde und das einfach nur geträumt hast?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:00
In der sogenannten Trauer Phasen ist das was du @Kehna beschriebst nicht besonders sonderlich,

Glaube in der dritten Phase geht es darum, Suchen, finden, sich trennen!

Dabei wird der Verlorene unbewusst oder bewusst „gesucht“ – meistens, wo er im gemeinsamen Leben anzutreffen war z.B. in Zimmern, Landschaften, auf Fotos, auch in Träumen oder Phantasien …


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:06
Alles ausgeschlossen, zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht mal, dass sie im sterben lag.
Bei der Begegnung war ich bei vollem Bewusstsein und hab noch einige Worte gewechselt gehabt.
Ich weiß, die Skeptiker wieder die es nicht glauben wollen oder können.
Fakt ist, sie war da und hat sich verabschiedet. Nur ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn sich verstorbene nach ihrem ableben ein letztes Bild von ihren Angehörigen machen, bevor sie endgültig gehen.
Nur zu dem Zeitpunkt war ich wach und hab sie gesehen.


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:07
und ein letztes mal mit ihr sprechen


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:10
Kehna schrieb:Nur ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn sich verstorbene nach ihrem ableben ein letztes Bild von ihren Angehörigen machen, bevor sie endgültig gehen.
Naja, dann...

Unsereins sieht das eben anders.

Ist aber müßig, darüber zu diskutieren. Du bist sicher, daß es so war - ich bezweifle das. Da könnte man ewig streiten, ohne jemals zu einem Ergebnis zu kommen. Also lässt man es besser.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:12
@Kehna

Ok. dann etwas realistischer!

Das ganze hast du aber erst nach dem du erfahren hast das sie wirklich verstorben war oder nicht?

Denke auch das dabei diese Gedankengut;
Kehna schrieb:Nur ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn sich verstorbene nach ihrem ableben ein letztes Bild von ihren Angehörigen machen, bevor sie endgültig gehen.
geholfen hat dir diese Version (bewusst oder unbewusst) nach dem du erfahren hast das sie verstorben ist, zusammen zu stellen.

Und auch das ist verständlich und nicht besonders verwunderlich, weil du ja selbst schreist das dich es belastet hatte das du bei der Beerdigung nicht dabei sein konntest und dich diese Gedanke belastet hatte.

Und auf diese Weise hast du versucht diese Belastung zu erleichtern und dich zu trösten :}


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:19
@Keysibuna

Sie schrieb klar und deutlich, daß sie diese Erscheinung in der Nacht hatte, in der ihre Großmutter verstarb und sie am nächsten Tag beim Anruf ihrer Mutter, der sie über das Ableben in Kenntnis setzen sollte, schon bescheid wusste.


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:19
Woher hab ich es gewusst, dass man mir eine Sinnestäuschung unterstellt. Es ist nicht das einzige Erlebnis eines aus meiner Verwandschaft verstorbenen. Aber darüber kann man echt streiten, wenn man es selber nicht erlebt hat. Von daher...man sollte immer eine gesunde Skepsis haben, aber es gibt Dinge, die selbst Skeptiker nicht erklären können, da es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als man mit rationalen Denken erklären kann.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:21
@Commonsense

Genau so wenn ich am Montag behaupte das ich Bild am Sonntag bereits am Freitag gelesen hätte :}

@Kehna
Kehna schrieb:da es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als man mit rationalen Denken erklären kann.
Na ja, wenn es um solche "übernatürliche" Dinge geht sollte man es darauf ankommen lassen sich einiges erklären zu lassen :}


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:22
@Keysibuna

Ich habe ja nicht meine Ansicht dazu kundgetan, sondern nur ihre Aussage wiedergegeben...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:23
@Commonsense

Ich weiß :)

Und ich habe beschrieben was ich von solchen Aussagen halte :)


melden

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:24
Ich wünschte euch würde sowas passieren, aber selbst wenn es euch passiert, dann werdet ihr denken, ihr würdet zu viel getrunken haben und es als eigene Sinnestäuschung abstempeln.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:25
@Kehna

Denke dafür hab ich viel über das Verhalten der Menschen gelernt und weiß wie sie bei solchen Fällen reagieren und was diese mentale Belastung im Menschen auslösen können um mir solche "Erlebnisse" gut erklären kann ^.^


melden
Anzeige

Sind es Geister?

22.11.2012 um 00:29
@Keysibuna

Ich hab mich von meiner Oma verabschiedet, noch bevor ich die offizielle Nachricht bekommen hatte.
Es war ja keine Belastung, dies hab ich in keiner Art und Weise geschildert. Wie kommst du darauf, dass es für mich ne Belastung darstellte?


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden