weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampire

Vampire

29.05.2014 um 17:14
ich habe zwar zweifel das es Vampire gibt aber mal im ernst keiner kann es beweisen, weder das es sie gibt noch das nicht.

Im teoretischem sinne ist es doch so:

Wenn ein wesen komplett nachtaktiv ist, und dann die sonne sieht ist es doch so das es erblindet.
es würde nicht unsterblich sein (es gibt keinen grund dafür)
es sähe auch nicht so aus wie ein mensch ( " )
...

Der Kirchen glauben von verbrennen ist wenn warscheinlich so gekommen:

da sie es nicht erklären konnten warum und wie es exestieren konnte hielten sie es für gottlos
und jagten es. und da es "gottlos" ist meinten sie das es verbrennen würde in der sonne.

ich denke schon lenger über soetwas mach und bin der meinung das nur weil es sie nicht gibt ( wenn überhaupt) das es sie nicht geben muss und das es nicht möglich wäre.

Meine idee zum Vampir:

Eine Zelle die genetisch verändert wurde ( mit der fäigkeit eines Viruses, den Ganzen körper bediengungslos zu infizieren )
und natürlich noch ein paar extrafäigkeiten ( wie z.B. das Zellen sich sehr viel schneller regenerieren können, das die Sinne alle besser ausgeprägt sind, krallen, spitze eckzähne und einen Blutverträlichen magen der daraus genug nährstoffe ziehn kann, Flügel, die möglichkeit jede der Zellen auf jeweils 2 1/2 fache der orginalgröße zu vergrößern oder zu verkleinern ( je nach zelle andere "angaben" zur vergrößerungs / kleinerungs menge und das auch nur je nach unterschiedlichem Adrialien schub. daraus kommen würde eine art außerliche verwandlung )


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

29.05.2014 um 17:38
Falath_Deaclow schrieb:ich habe zwar zweifel das es Vampire gibt
Klar....
Deswegen wahrscheinlich auch Dein, "Nickname" !
Falath_Deaclow schrieb:ich habe zwar zweifel das es Vampire gibt aber mal im ernst keiner kann es beweisen, weder das es sie gibt noch das nicht.
Ja, mit dem "Argument" erschwurbel ich Dir alles !
Restlos....
Falath_Deaclow schrieb:Im teoretischem sinne ist es doch so:
Wenn ein wesen komplett nachtaktiv ist, und dann die sonne sieht ist es doch so das es erblindet.
Ach echt ?
Wie erklärst Du Dir dann, rein nachtaktive Tiere, die nicht blind sind ?
Falath_Deaclow schrieb:es würde nicht unsterblich sein (es gibt keinen grund dafür)
es sähe auch nicht so aus wie ein mensch ( " )
In Hollywood ist es aber so !

Der Rest deines Postings, macht null Sinn !
Und auch hier, tut die Rechtschreibung, echt weh !


melden

Vampire

29.05.2014 um 17:40
na und?


melden

Vampire

29.05.2014 um 17:42
ich mag den Namen. Er hat nichts mit einem Vampir zutun, ich mag sie.


melden

Vampire

29.05.2014 um 20:53
Desmocorse schrieb:Und auch hier, tut die Rechtschreibung, echt weh !
Auch, wenn es OT ist, aber da lehnt sich hier aber Jemand, der von Rechtschreibung (und vor allem von Interpunktion) keine Ahnung hat aber seeehr weit aus dem Fenster! 🙉


melden

Vampire

29.05.2014 um 22:05
Falath_Deaclow schrieb: aber mal im ernst keiner kann es beweisen, weder das es sie gibt noch das nicht.
Derjenige, der die existenz als Fakt hinstellt (und von Diesen Personen gibt es hier unzählige), ist in der Bringschuld respektive Beweispflicht ... immerhin behauptet ER ja, "Es gibt Sie" ... und das fehlen jeglicher Beweise für eine Existenz ist der beste Beweis das es Sie nicht gibt!

Also ist dieses "Schwurbelargument" ... kurz und knapp ... Bullshit!


melden

Vampire

30.05.2014 um 00:32
dann bezeichne es doch als glaube (Das muss nicht begründet werden). auch wenn du recht hast und du es ganz schön erklähren und argumentieren kannst, ist es nicht so das eigentlich weder das eine noch das andere endgültig bewiesen werden kann?


melden

Vampire

30.05.2014 um 00:33
(Also, ob es sie gibt, oder nicht)


melden

Vampire

30.05.2014 um 09:42
Man könnte ja ganz frech sein und in den Raum werfen " ..es gäbe keine Beweise weil sie keiner gefunden/gesehen/erkannt hat. Die Polizei kann auch nicht sagen das Verbrechen gab es nicht nur weil es keine Beweise gab aber dennoch eine Leiche und oder Zeugen gibt. Es wird dennoch nach Beweisen und Hinweise gesucht..." demnach kann man immer nach Beweisen schreien und für sich selbst abhaken dass es diese Leute nicht gibt aber generell für alle gesehen eben nicht. Kann doch jeder sehen wie er will :D


melden

Vampire

30.05.2014 um 09:55
@Filia
@Falath_Deaclow

Es gibt sogar echte Vampire. Diese nennen sich Zecken, Mücken und Fledermäuse. Doch der Unterschied ist eben, dass es keine Menschen sind und sie auch nicht die gewünschten Fähigkeiten haben.
Es wäre aber denkbar, durch Gentechnik den menschlichen Körper so zu verändern, dass man sich auch von Blut ernähren könnte.


melden

Vampire

30.05.2014 um 12:10
Falath_Deaclow schrieb:ist es nicht so das eigentlich weder das eine noch das andere endgültig bewiesen werden kann?
Nein. Wenn es sie gaebe, dann koennte das endgueltig bewiesen werden und waere garantiert auch schon endgueltig bewiesen. Insofern muss man das Fehlen eines solchen Beweises als Bewies fuer die Nichtexistenz werten.


melden

Vampire

30.05.2014 um 12:20
Ich glaube, dass Mr. Hankey wirklich existiert, aber da ihn noch nie jemand gesehen hat, kann es keiner beweisen...

Mal im Ernst.
Ein Mensch kann von Blut alleine nicht überleben. Ausser man denkt, eine Blutwurst sei nur aus Blut gemacht gg
Und nur weil jemand nachtaktiv ist, heisst das ja noch lange nicht, dass derjenige ein Vampir ist :D


melden

Vampire

30.05.2014 um 14:01
Falath_Deaclow schrieb: ist es nicht so das eigentlich weder das eine noch das andere endgültig bewiesen werden kann?
Wie sollen wir Nichtexistenz beweisen??


melden

Vampire

31.05.2014 um 00:15
Die Nichtexistenz wurde schon unzählige Male bewiesen, habe schon vor langer Zeit mehrmals darüber recherchiert.


melden

Vampire

31.05.2014 um 02:46
@HorstElisabeth
HorstElisabeth schrieb:Die Nichtexistenz wurde schon unzählige Male bewiesen, habe schon vor langer Zeit mehrmals darüber recherchiert.
Interessant. Davon höre ich zum ersten Mal. Magst du das mal näher erläutern? Und welche "Recherchen" hast du da schon betrieben?


melden

Vampire

31.05.2014 um 12:42
Dass eine Nichtexistenz generell nicht beweisbar ist, ist klar, und wurde ja auch in diesem Thread schon dargelegt, und desweiteren keinerlei Indiz für die Existenz der Vampire darstellt, so nach dem Motto: Dann könnte es sie ja aber geben ...


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

31.05.2014 um 18:54
X-RAY-2 schrieb:Dass eine Nichtexistenz generell nicht beweisbar ist,
Hmm , das kann man so nicht sagen .
Die Tatsache das noch keiner einen Vampir gesehen hat ist beweis genug für deren Nichtexistenz .

Professor Harald Lesch hat es mal in einem anderen zusammenhang kurz und knackig auf den Punkt gebracht .
Ich zitiere mal sinngemäss, so wie ich es noch zusammenbekomme :
"Zeitreisen sind und werden nie möglich sein , der Beweis dafür ist die nichtanwesenheit von Zeitreisenden"

Das hat zwar nicht direkt etwas mit dem Thema zu tun , lässt sich aber gut auch in diesem zusammenhang verwenden.

Ähnlich verhält es sich meiner Meinung nach auch mit Vampiren , Geistern , Ausserirdischen und was weiss ich was es noch für Gestalten gibt die irgendwelche Legenden bevölkern .


melden

Vampire

31.05.2014 um 21:11
@Heijopei
X-RAY-2 schrieb:
Dass eine Nichtexistenz generell nicht beweisbar ist,


Hmm , das kann man so nicht sagen .
Die Nichtexistenz von etwas ist grundsätzlich nicht beweisbar, da man nur die Existenz von Dingen nachweisen kann, aber eben nicht umgekehrt deren Nichtexistenz ...

Deswegen kann man das ja auch so nicht gegenüberstellen ...

Oft wird von den Vampir-Gläubigen, wenn man sie nach beweisen fragt und darauf hinweist, dass die Existenz von Vampiren (diplomatisch ausgedrückt) nicht als bewiesen gilt, das Argument benutzt, dass ja aber auch die Nichtexistenz nicht bewiesen ist, was dann heissen soll, es könnte ja also doch sein ... Und eben das kann man nicht gegenüberstellen, weil es gar keine Basis gibt, auf der man die Nichtexistenz von etwas beweisen könnte ...
Heijopei schrieb:Professor Harald Lesch hat es mal in einem anderen zusammenhang kurz und knackig auf den Punkt gebracht .
Ich zitiere mal sinngemäss, so wie ich es noch zusammenbekomme :
"Zeitreisen sind und werden nie möglich sein , der Beweis dafür ist die nichtanwesenheit von Zeitreisenden"
Oh ja, da haben wir das selbe "Problem" ...

Die Anwesenheit von Zeitreisen könnte man beweisen, aber nicht deren Nichtanwesenheit ...
Heijopei schrieb:Ähnlich verhält es sich meiner Meinung nach auch mit Vampiren , Geistern , Ausserirdischen und was weiss ich was es noch für Gestalten gibt die irgendwelche Legenden bevölkern .
Da gerät man natürlich leicht in den Bereich von Fiktion und Legenden ...

Aber sollte es all diese Wesen und Gestalten geben, dann wäre deren Existenz auch theoretisch nachweisbar ...


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

31.05.2014 um 21:20
X-RAY-2 schrieb:Die Anwesenheit von Zeitreisen könnte man beweisen, aber nicht deren Nichtanwesenheit ...
Du hast es nicht verstanden , denk nochmal darüber nach .


melden
Anzeige

Vampire

31.05.2014 um 21:41
Klassische, Kruzifix und Knoblauchhassende Vampire mit Reißzähnen? Halte ich für unwahrscheinlich.
Vampire im Stile von Twilight mit ungeheurer Kraft und Schnelligkeit halte ich schon für wahrscheinlicher (abgesehen von dem Schönheits- und Glitzergedöns).
Man weiß nie, wie weit man in der Zukunft gehen kann, um Menschen und deren Genetik zu verändern, die Chromosomenanzahl etc...


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden