Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampire

Vampire

01.09.2014 um 13:51
DieGräfin schrieb:Es gibt Vampire und Werwölfe
Ja? Wo denn? Wurden die auch schon bewiesen? Gibt es Filmaufnahmen von ihnen die nicht aus Hollywood stammen oder von Privatpersonen absichtlich gefaket wurden? Wieso wird denn das dann geheim gehalten? Ist das wie bei den angeblichen Aliens die hier sein sollen? Haben Vampire und Werwölfe auch einen Vertrag mit der Regierung?


melden
Anzeige

Vampire

01.09.2014 um 13:55
@Filia
Oh das wäre cool


melden

Vampire

01.09.2014 um 15:31
@DieGräfin
DieGräfin schrieb:Von daher hab ich meine Aussage angepasst in "Es gibt Menschen die wie Vampire sind"......
Und genau das ist meine Erklärung.
Was heisst wie Vampire sein?
Die Eigenschaften von Vampiren sind ja nun nicht unbedingt einheitlich in den diversen Mythen und Filmen

1) Wie ist das genau mit dem Vampirismus?
Trinken die Blut? Entziehen sie anderen Menschen die Lebensenergie(Was immer das genau ist).
In beiden Fällen. Müssen sie das tun? Müssen die Opfer Menschen sein? oder können das andere Tiere sein? In wieweit ist der Vampir dabei von Blutlust getrieben und inwieweit Herr seiner Sinne?
Gibt es permanente schäden oder erholt man sich davon wie bei einer Blutspende relativ schnell?
Wird der gebissene selbst zum Vampir? Wenn ja, Ist der erschaffende Vampir dem Willen seines Erschaffers unterworfen?

2) Ist Biologie etwas was anderen zustösst?
Brauchen sie andere Nahrung als Blut/Lebensenergie?
Müssen sie Atmen? Wenn sie keine Nahrung brauchen WOZU müssen sei Atmen?
Altern sie?
Haben sie eine niedrigere Körpertemperatur. Sind sie überhaupt Warmblüter?
Können Vampire Kinder bekommen?

3) Haben sie mit den seltsamen Sammelsurium von Vampirschwächen zu kämpfen?
Zerfallen sie durch Sonnenlicht zu staub. (Twillight bedingt muss man heutzutage ja damit rechnen dass die Vampire stattdessen zur Discokugel werden )
Müssen sie auf Heimaterdeschlafen?
Können sie fliesendes Wasser überqueren?
Sind sie allergisch gegen Knoblauch
Haben sie Probleme mit Weihwasser und religösen Symbolen? Wenn ja bei welcher Religion?
Oder bei allen?
Unterliegen sie dem Krankhaften drang wenn man Linsen vor ihnen ausschüttet diese zu zählen?
(Das ist kein Witz das ist tatsächlich teil mancher Vampirmythen)

4) Haben sie irgendwelche Vampirtypischen Superkräfe?
Haben sie eine übermenschliche Körperkraft ? Geschwindigkeit? Regenerationsfähigkeit?
Können sie an Wänden Langlaufen oder Fliegen?
Können sie sich in eine Fledermaus in einen Nebel verwandeln?
Können sie Ratten Fledermäuse, Wölfe und anderes Getier kontrolieren?
Können sie Menschen kontrolieren? Erinnerungen löschen? Müssen sie die Menschen dazu beissen?
Können sie das Wetter kontrolieren?


melden

Vampire

01.09.2014 um 15:34
@JPhys2
Sie besitzen "Vampirmagie". Dazu gibt es einen mittlerweile gelöschten Thread...
Da kann man haargenau alle wichtigen Fähigkeiten eines Vampirs nachlesen...
Geht schnell :D


melden
DieGräfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 15:40
@JPhys2

Darüber lässt dich dochmal gescheit reden.
JPhys2 schrieb:Wie ist das genau mit dem Vampirismus?
Trinken die Blut? Entziehen sie anderen Menschen die Lebensenergie(Was immer das genau ist).
In beiden Fällen. Müssen sie das tun? Müssen die Opfer Menschen sein? oder können das andere Tiere sein? In wieweit ist der Vampir dabei von Blutlust getrieben und inwieweit Herr seiner Sinne?
Gibt es permanente schäden oder erholt man sich davon wie bei einer Blutspende relativ schnell?
Wird der gebissene selbst zum Vampir? Wenn ja, Ist der erschaffende Vampir dem Willen seines Erschaffers unterworfen?
Also, mit dem Vampirismus ist es nicht so, wie alle denken. Denn es gibt keine "Vampir-Krankheit" oder "Vampirfluch".. Ein Mensch, der Vampirmagie legt kann durch die Lebensessenz eines Menschen älter und stärker werden, das ist richtig. Er benötigt aber kein Blut sondern kann auch einfach dessen Seele verschlingen.. Allerdings weiss ich nicht wie das geht. Ich bin erst Anfängerin in einer Szene, die aus Generationen von Vampiren besteht. Man kann nicht zum Vampir "werden"..Man kann nur deren Magie erlernen
JPhys2 schrieb: Ist Biologie etwas was anderen zustösst?
Brauchen sie andere Nahrung als Blut/Lebensenergie?
Müssen sie Atmen? Wenn sie keine Nahrung brauchen WOZU müssen sei Atmen?
Altern sie?
Haben sie eine niedrigere Körpertemperatur. Sind sie überhaupt Warmblüter?
Können Vampire Kinder bekommen?
Nein, es sind ganz normale Menschen, keine Untoten.... Das alles ist Schwachsinn. Sie haben eben nur die Magie erlernt.
JPhys2 schrieb:Haben sie mit den seltsamen Sammelsurium von Vampirschwächen zu kämpfen?
Zerfallen sie durch Sonnenlicht zu staub. (Twillight bedingt muss man heutzutage ja damit rechnen dass die Vampire stattdessen zur Discokugel werden )
Müssen sie auf Heimaterdeschlafen?
Können sie fliesendes Wasser überqueren?
Sind sie allergisch gegen Knoblauch
Haben sie Probleme mit Weihwasser und religösen Symbolen? Wenn ja bei welcher Religion?
Oder bei allen?
Unterliegen sie dem Krankhaften drang wenn man Linsen vor ihnen ausschüttet diese zu zählen?
(Das ist kein Witz das ist tatsächlich teil mancher Vampirmythen)
Sie zerfallen nicht im Sonnenlicht, sie können tun als wären sie normale Menschen. Das tun sie aber meist nicht weil die Meisten dieser Menschen misanthropen sind und lieber fernab von Zivilisation leben.. Oder eben in Gruppen..

Nein, sie glitzern auch nicht. Sie können durch fließendes Wasser schwimmen, aber nicht drüberlaufen, sie haben nichts gegen Knoblauch, oder doch? Sind ja anatomisch wie Menschen, einer mags, einer nicht. Sie haben auch keine Probleme mit Weihwasser, oder Religionen...

Nein, sie zählen keine Linsen. Esseidenn sie haben eine psyschiche Störung die sie dazu verleitet, gibts bei Menschen aber auch. Vampire sind ja Menschen.
JPhys2 schrieb:Haben sie irgendwelche Vampirtypischen Superkräfe?
Haben sie eine übermenschliche Körperkraft ? Geschwindigkeit? Regenerationsfähigkeit?
Können sie an Wänden Langlaufen oder Fliegen?
Können sie sich in eine Fledermaus in einen Nebel verwandeln?
Können sie Ratten Fledermäuse, Wölfe und anderes Getier kontrolieren?
Können sie Menschen kontrolieren? Erinnerungen löschen? Müssen sie die Menschen dazu beissen?
Können sie das Wetter kontrolieren?
Da kommen die Vampirfähigkeiten und deren Magie zum Einsatz...

Sie haben normale Körperkraft und Geschwindigkeit, können aber kleinere Verletzungen schneller regenerieren, wenn sie Vampirmagie benutzen, dafür gibt es einen entsprechenden Zauber. Fällt ihnen allerdings ein Arm ab oder so bleibt der ab...

Sie können nicht an Wänden langlaufen oder Fliegen, aber sich unbemerkt in den Schatten verstecken, sodas es für die Menschen der Frühzeit nur die Erklärung von "Fliegen und Verschwinden" gab... Das ist nämlich auch ein Teil der Vampirmagie....

Sie können Menschen kontrollieren, besonders die mit Schwacher Seele. Sie brauchen dazu keine Menschen beissen, sondern benutzen ihre Vampirmagie

Das Wetter können sie ebenfalls nicht kontrollieren


melden

Vampire

01.09.2014 um 15:42
DieGräfin schrieb:Sie können Menschen kontrollieren, besonders die mit Schwacher Seele.
Das kann jeder Vorgesetzte.
Jeder. Zumindest, wenn er seinen Job versteht.


melden

Vampire

01.09.2014 um 15:46
@DieGräfin
Bevor wir ins detail gehen.

Grundsätzlich ist Vampir für dich also keine andere Art von Lebwesen sonder eher sowas wie ein wie Programmierer.
Also ein Mensch der eine reihe von erworbenden Fähigkeiten hat die andere Menschen nicht haben weil sie die nicht gelernt haben.
Manche mögen dabei begabter sein als andere. UNd viele haben keinen Zugang zu den entsprechenden Informationen oder kein Interesse es zu lernen. Aber im Prinzip könnte es jeder lernen.


melden
DieGräfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 15:48
@JPhys2

Exakt.


melden

Vampire

01.09.2014 um 16:16
@DieGräfin

Also gewissermassen eine Spezialiserungsrichtung des Magiers.

Ich hacke alle was unter Schwächen und Biologie steht damit ab.
DieGräfin schrieb:Ein Mensch, der Vampirmagie legt kann durch die Lebensessenz eines Menschen älter und stärker werden, das ist richtig. Er benötigt aber kein Blut sondern kann auch einfach dessen Seele verschlingen..
Kann nicht direkt sagen dass ich ein Fachmann für Seelen und Lebensessenzen bin.
Soll das das gleiche sein oder ist das Prinzipiell etwas anderes?

Manche Leute glauben ZB an ein Leben nach dem Tod.
Bei solchen Konzepten würde man davon ausgehen dass wenn man jemandem seine Lebensessens entzieht stirbt. Man könnte aber auf den Gedanken kommen dass wenn er seine Seele dann noch hat dass er dann sozusagen mit dieser seele nach dem Tode wie auch immer weiter leben kann.

Kann man jemandem die Lebensessens teilweise entziehen?
Wenn man jemandem seine Lebensessens entzieht erholt sich der betreffende davon?
Oder ist er dann dauerhaft geschwächt oder seine Lebenserwartung reduziert?

Noch mal die Frage die du vielleicht übersehen hast: Kann man das auch mit Tieren statt mit Menschen machen?
DieGräfin schrieb:Da kommen die Vampirfähigkeiten und deren Magie zum Einsatz...
Zunächsteinmal
Unter Vampirismus versteht man traditionellerweise das jemand anderen die "Lebenskraft(Essens wie auch immer klaut)"
Wenn Vampir sozusagen als Biologisches Gesamtpaket daher kommt dann sind solche Fähigkeiten ja all inclusive...

Wenn es aber erlernte Fähigkeiten sind. Dann sind sie potentiell trennbar.
Inwieweit ist das dann Vampir-Magie?
Sind das einfach Magie Fähigkeiten die in Vampirkreisen geläufig sind. Aber potentiell auch in anderen Magierkreisen verwendet werden könnten. Oder sind die irgendwie mit dem Vampirismus an sich verbunden.

Da du ja derzeit meinst diese Fähigkeiten bis zu einem gewissen Grad zu beherrschen aber nicht wirklich weisst wie das Lebenskraftenziehen geht stimmt wahrscheinlich eher ersteres oder?

Gehen wir noch mal ins Detail Wir haben
1) Sowas wie einen Sinn für die Menge an Lebensessens die jemand hat
2) Eine Form von Gedankenkontrolle
3) Sowas wie "Mit Schatten verschmelzen"

Es ist natürlich offensichtlich warum jemand der sich als Vampir betätigen will besonders an diesen Fähigkeiten interessiert sein würde
1) Lohnende Opfer feststellen
2) Die Opfer unter Kontrolle zu bekommen
3) Ungeschoren davon kommen weil man nicht gesehen wird...

Das heisst natürlich nicht dass das die einzigen Anwendungsmöglichkeiten sind....

Wie funktioniert das? Nehmen wir mal Punkt 2
Nehmen wir mal an da ist ein Alkoholiker. Wahrscheinlich nicht gerade ein Beispiel von starkem Willen.
Nehmen wir an du würdest ihm mit deiner Vampirmagie befehlen keinen Alkohol mehr zu trinken.
Würde das funktionieren? überhaupt? Dauerhaft zeitweise?


melden

Vampire

01.09.2014 um 16:28
@DieGräfin
Ich hätte noch eine Frage zu dem
DieGräfin schrieb:aber sich unbemerkt in den Schatten verstecken,
Ist das wirklich eine Form von Tarnung. Oder ist es mehr eine Spezialisieurng der Beeinflussung von anderem im Sinne von "Du siehst mich nicht ich bin nicht da"

ich meine mit einer Kamera sollte man ja leicht feststellen können ob sich dabei tatsächlich optisch irgendwas ändert oder ob sich nur der Eindruck im Kopf des Betrachters ändert...


melden
DieGräfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 17:21
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Also gewissermassen eine Spezialiserungsrichtung des Magiers.
In gewisserweiße ja, wird aber ungern so gesehen..
JPhys2 schrieb:Kann nicht direkt sagen dass ich ein Fachmann für Seelen und Lebensessenzen bin.
Soll das das gleiche sein oder ist das Prinzipiell etwas anderes?

Manche Leute glauben ZB an ein Leben nach dem Tod.
Bei solchen Konzepten würde man davon ausgehen dass wenn man jemandem seine Lebensessens entzieht stirbt. Man könnte aber auf den Gedanken kommen dass wenn er seine Seele dann noch hat dass er dann sozusagen mit dieser seele nach dem Tode wie auch immer weiter leben kann.

Kann man jemandem die Lebensessens teilweise entziehen?
Wenn man jemandem seine Lebensessens entzieht erholt sich der betreffende davon?
Oder ist er dann dauerhaft geschwächt oder seine Lebenserwartung reduziert?

Noch mal die Frage die du vielleicht übersehen hast: Kann man das auch mit Tieren statt mit Menschen machen?
Über die Seele wird gesagt das sie das ist, was unser Bewusstsein, die Persönlichkeit, unser ich ist. Es gibt eine Seele, denn ohne Seele wären wir eigentlich nur ein Haufen organischem Müll. Da Tiere auch ein bewusstsein, also eine Seele haben ist das mit ihnen auch möglich.

Man kann kein "Stück der Seele" die die Lebensessenz eines Menschen ist entziehen, entweder ganz oder garnicht. Diesen Vorgang, oder wie das von statten geht habe ich aber noch nicht erlernt oder erlebt.

Die Seele soll also laut der Theorie nach dem Tod vom Körper getrennt werden, in ein sogenanntes Zwischenreich kommen, in dem sie auf Reinkarnation wartet. Ich halte das für schlüssig, denn ich glaube an die Reinkarnationstheorie. Durch Magie soll man diese Seele also einfangen können und seiner eigenen hinzufügen können. Das kann auch schief gehn, wenn die Seele deines Gegenübers zu schwach ist, dann hast du ein Problem, die Seele verschlingt dich und du hörst auf zu existieren. (Jedenfalls so wie du es kennst. Ein kleines Stück lebst du ja in der Seele des anderen weiter)

Der Seelenentzug bedeutet immer den Tod für den Menschen.
JPhys2 schrieb:Zunächsteinmal
Unter Vampirismus versteht man traditionellerweise das jemand anderen die "Lebenskraft(Essens wie auch immer klaut)"
Wenn Vampir sozusagen als Biologisches Gesamtpaket daher kommt dann sind solche Fähigkeiten ja all inclusive...

Wenn es aber erlernte Fähigkeiten sind. Dann sind sie potentiell trennbar.
Inwieweit ist das dann Vampir-Magie?
Sind das einfach Magie Fähigkeiten die in Vampirkreisen geläufig sind. Aber potentiell auch in anderen Magierkreisen verwendet werden könnten. Oder sind die irgendwie mit dem Vampirismus an sich verbunden.
Ein Mensch benutzt nur einen kleinen Teil seines Gehirnes, und ohne Jahrelanges Training und magischen Meditationen und natürlich entsprechendem Wissen werden diese Regionen nicht erreichbar. Manche Menschen schaffen das nie, egal wie sehr sie es versuchen, manche versuchen es falsch, und schaffen es daher nicht. Der Mensch kann mehr als man von ihm denkt.

Potentiell könnten auch andere Magier diese Magieform nutzen, aber einfach ist das nicht.
JPhys2 schrieb:Da du ja derzeit meinst diese Fähigkeiten bis zu einem gewissen Grad zu beherrschen aber nicht wirklich weisst wie das Lebenskraftenziehen geht stimmt wahrscheinlich eher ersteres oder?

Gehen wir noch mal ins Detail Wir haben
1) Sowas wie einen Sinn für die Menge an Lebensessens die jemand hat
2) Eine Form von Gedankenkontrolle
3) Sowas wie "Mit Schatten verschmelzen"

Es ist natürlich offensichtlich warum jemand der sich als Vampir betätigen will besonders an diesen Fähigkeiten interessiert sein würde
1) Lohnende Opfer feststellen
2) Die Opfer unter Kontrolle zu bekommen
3) Ungeschoren davon kommen weil man nicht gesehen wird...

Das heisst natürlich nicht dass das die einzigen Anwendungsmöglichkeiten sind....
Ja, diese Fähigkeiten sind nicht angeboren. Es gibt vielleicht Menschen die den Zugang zu ihrer Magie schon von Geburt an haben, aber darüber wüsste ich jetzt nichts was belegbar genug wäre um diese Antwort klar zu unterstreichen

Diese Magischen Praktiken sind natürlich von großen Vorteil, können aber nur von einer Starken Seele, mit einem starken Bewusstsein und starker magischer Begabung gemeistert werden...Es dauert Jahre des Studiums, und zwar des richtigen.
JPhys2 schrieb:Wie funktioniert das? Nehmen wir mal Punkt 2
Nehmen wir mal an da ist ein Alkoholiker. Wahrscheinlich nicht gerade ein Beispiel von starkem Willen.
Nehmen wir an du würdest ihm mit deiner Vampirmagie befehlen keinen Alkohol mehr zu trinken.
Würde das funktionieren? überhaupt? Dauerhaft zeitweise?
Ich kann seinen Willen beeinflussen, ihn dazu bringen aufzuhören. Allerdings geschieht dies jetzt nicht von jetzt auf gleich sondern ist eher mit einer Art Hypnose vergleichbar...


melden

Vampire

01.09.2014 um 17:30
@DieGräfin
DieGräfin schrieb:Reinkarnationstheorie
Gibt es so eine Theorie ...? Mir ist sie nicht bekannt ...
DieGräfin schrieb:Ein Mensch benutzt nur einen kleinen Teil seines Gehirnes (...)
Nein, der Mensch benutzt sein ganzes Gehirn, nur nicht alle Bereiche zur gleichen Zeit in gleichem Maß ...

Von wegen, der Mensch benutzt nur 10% seines Gehirns, das ist nur ein Mythos bzw ein weitverbreitetes Klischee ...


melden

Vampire

01.09.2014 um 17:38
DieGräfin schrieb:..Man kann nur deren Magie erlernen
Aha und wie?
DieGräfin schrieb:Ein Mensch benutzt nur einen kleinen Teil seines Gehirnes
Das ist Quatsch! Wir benutzen schon alles von unserem Gehirn!


melden

Vampire

01.09.2014 um 17:51
@DieGräfin
DieGräfin schrieb:In gewisserweiße ja, wird aber ungern so gesehen..
Du meinst von den Leuten die rumrennen und anderen die Seele klauen?
Ehrlich wer sowas tut sollte nicht allzu sensibel sein...
DieGräfin schrieb:Man kann kein "Stück der Seele" die die Lebensessenz eines Menschen ist entziehen, entweder ganz oder garnicht.
Interessant dass man kein Stück davon weg nehmen kann. Aber ihr ein Stück hinzufügen kann.
DieGräfin schrieb:Das kann auch schief gehn, wenn die Seele deines Gegenübers zu schwach ist, dann hast du ein Problem, die Seele verschlingt dich und du hörst auf zu existieren.
Du meinst zu stark oder?

Wenn wir schon bei Seelen sind. Ein Vampir würde dann ja gewissermassen die Seele seines Opfer aus dessen Körper in den seinen Ziehen. Dann kommt der Grosse Seelen kampf im Körper des Vampirs. Und je nach situation hat die stärkere seele am Ende den Körper bzw sie treiben sich vielleicht auch gegenseitig in den Wahnsinn wenn keine stark genug ist die andere zu verschlingen.

Ist es auch potentiell denkbar dass jemand als Alternativ konzept verfolgt. Gar nicht andere in seinen Körper zu ziehen sondern stattdessen seine Seele auf den Körper eines anderen "zu werfen"
mit dem Resulat dass es dann wieder zu besagtem Kampf kommt...

Ich meine an irgendeiner Stelle stellt sich ja nun auch die Frage warum sich jemand den ganzen Ärger mit den Seelenkämpfen überhaupt geben sollte....und da steht "länger leben" wahrscheinlich ganz oben auf der Wunschliste.
Und einen jüngeren gesünderen Körper zu übernehmen scheint da irgendwie naheliegend...
Oder hat man im eigenen Körper gewissermassen Heimvorteil?
DieGräfin schrieb:Der Seelenentzug bedeutet immer den Tod für den Menschen.
Also ist jeder Vampir ein Mörder....bzw schlimmeres wenn der Mensch bei einem konventionellen Morde wiedergeboren würde...potentiell für tausende von Leben. Und der Vampir das verhindert indem er dessen seele auffrisst.

Nehmen wir mal an ein Vampir stribt...Letztendlich sind sie ja auch Menschen.
Trennen sich die seelen dann wieder. Oder wird dann jemand mit so einer Kompositseele wiedergeboren?
DieGräfin schrieb: oder wie das von statten geht habe ich aber noch nicht erlernt oder erlebt.
Du hast also...noch...niemanden umgebracht.
DieGräfin schrieb:Da Tiere auch ein bewusstsein, also eine Seele haben ist das mit ihnen auch möglich.
Nehmen wir an jemand würde die Seele eines Wolfes fressen...soll das dann sowas wie ein Werwolf werden?
DieGräfin schrieb: Allerdings geschieht dies jetzt nicht von jetzt auf gleich sondern ist eher mit einer Art Hypnose vergleichbar...
Na ja...nehmen wir an du strebst eine grosse leuchtende Karriere in der Suchttherapie an...
Wenn es eine Stunde dauert ...wen interessiert es...
Die Interessantere Frage ist...wie lange hält es an?


melden

Vampire

01.09.2014 um 18:45
@DieGräfin
Gut ok. Mir egal. Hab auch keine Lust mich von dir grundlos blöd machen zu lassen.


melden

Vampire

01.09.2014 um 18:57
@DieGräfin
Versuch doch mal auf die Fragen einzugehen bezüglich der Reinkarnationstheorie ...

Von wem stammt die und gibt es da Quellen ...?

Oder ist es in Wirklichkeit gar keine Theorie, sondern nur eine Behauptung oder ein Glaube ...?

Du schreibst viel über Seelen und Zwischenreiche, Magie und Vampire, aber wenn man versucht dem mit kritischen Fragen etwas auf den Grund zu gehen, kommt nichts ...


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 19:21
Graf Vladimir Dracula hat Gräfin Elisabeth Bathory zum Vampyr gemacht. Nachdem sie eingemauert wurde, wartete er ein paar Jährchen bis er sie befreite. Vlad & Franzi (Beth´s Mann) waren nämlich Feinde. Wobei die 3 sicher eine süße Sadistengruppe abgegeben hätten.


melden
DieGräfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 20:16
@X-RAY-2

Oh komm schon... Wikipedia: Reinkarnation
http://www.der-familienstammbaum.de/mementomori/reinkarnation-wiedergeburt/

Du wirst ja wohl etwas über Wiedergeburt wissen -.-

@JPhys2

Find ich auch. ;)


melden

Vampire

01.09.2014 um 20:20
@DieGräfin
Natürlich weiss ich was Reinkarnation bedeutet, aber du hast von Theorien bzw einer Reinkarnationstheorie gesprochen ...

Das klingt so wissenschaftlich ... Ist es das denn wirklich ...?

Btw bekannt sind mir Begriffe wie die Relativitätstheorie oder die Evolutionstheorie, aber für Reinkarnation ist mir keine Theorie bekannt ...


melden
Anzeige
DieGräfin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vampire

01.09.2014 um 20:20
@X-RAY-2

Natürlich wird das wissenschaftlich auch untersucht, nur ist das noch nicht ziemlich weit, deshalb THEORIE...


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsamer Traum56 Beiträge
Anzeigen ausblenden