weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 16:59
@georgerus
georgerus schrieb:.aber man sieht ihr reitet auf so einem unwichtigen zeugs rum, u zeigt dabei eure kindlichkeit..wie ich sagte, ich fühle mich bei euch unter fünftklässlern.
Du wirkst auch schon total erwachsen. Du bist bestimmt schon 15! :o:


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 17:56
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Okay einigen wir uns darauf, dass du Recht hast und ich nicht. :)
darauf brauchen wir uns nicht zu einigen, das ist in diesem thread hier nachlesbar was du behauptet hast - egal was du jetzt schreibst.

@nefelim
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Und @nefelim all das was du erlebt hast, war nur ein Traum, ...
tja @nefelim - wenn @Dawnclaude das meint dass das nur ein traum war... ich hab ja nur gesagt dass es auch nur ein traum gewesen ein KÖNNTE da es ja keinerlei belege dafür gibt nur erinnerung an etwas lang vergangenes.

@amsivarier
amsivarier schrieb:Ich denke nicht das Keysi illegale Drogen in sich reinstopft.
uuuuuuuuuuiiiiiiiiiii - legale drogen wären also akzeptabel, obwohl doch z.b. haschisch (wohlgemerkt: der konsum ist legal!) halluzinationen auslösen kann?
aber egal - ich glaub auch nicht dass sich @Keysibuna irgendwas reinhaut bzw. selbst wenn, dann wird er nicht damit verbundene "erlebnisse" als "wahrheit" betrachten sondern sich im klaren darüber sein wo's herkommt.

ich hab die rechtschreib- und grammatikschwächen bei @georgerus bisher eigentlich auf seine ausländische herkunft geschoben - oder verwechsel ich da was?
"jugendliche schreibweisen" benutz ich auch öfter mal - hängt mit dem jahrelangen umgang mit dem internet zusammen, da gewöhnt man sich leider das eine oder andere durchaus auch negative an. ich muss immer ein bisschen aufpassen wenn ich geschäftliche briefe schreibe damit mir da nicht was dazwischenrutscht (mal ganz abgesehen von der klein-gross-schreibung).


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:04
@wobel
wobel schrieb:selbst wenn, dann wird er nicht damit verbundene "erlebnisse" als "wahrheit" betrachten sondern sich im klaren darüber sein wo's herkommt.
Anfangs ganz sicher, aber iwann wird sich Hirnstoffwechsel dauerhaft verändern und dann kann passieren das man keine rationale Ursachen mehr erkennen kann.

Und diese Hirnstoffwechsel kann sich auch bei solchen Versuchen wie; Autogenes Training, Yoga, Meditation, aktives Imaginieren, Achtsamkeitsübungen (= Eigenbeobachtung), ekstatischen Tanz, Extrembelastungen, Reizüberflutung oder Reizentzug, durch körpereigene Drogen, dauerhaft verändern.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:13
Kurzschluss schrieb:Jeder, der lesen kann, merkt, daß Du noch sehr jung bist. Alleine Deiner Schreibweise nach zu Urteilen, hätte ich gesagt, Du gehst noch zur Schule. Alleine die Abkürzungen für und als "u" und oder als "od" und die Art zu schreiben lassen mich nicht daran glauben, daß Du Deine Persönlichkeitschackren schon fertig ausgebildet hast.
Ne denke net, daß der jung ist, aber er hat halt seine "Schwächen"
Wenn Du ein Auto kaufen willst, würdest Du es kaufen, wenn der Verkäufer sagen würde: "Dieses Auto springt nur an, wenn Sie ganz fest daran glauben!" Wenn Du dann sagst: "Ein Auto muß immer anspringen, sonst kaufe ich es nicht!" erwidert der Verkäufer:

mit diesem post zeigst du mal wieder deine ganze arroganz gegenüber diesem thema..u zeigst deine eigene verlorenheit in deinem dir selbst aufgezwungenen wissenschaftlichen beweisdrang. der mir langsam krankhaft erscheint, od einfach nur auf begrenztem verständnis beruht für solche themen u erlebnisse "Natürlich kaufe ich es, bei so tollen Argumenten..."
Hehe geil, jop so ist es :}
wobel schrieb:ich hab die rechtschreib- und grammatikschwächen bei @georgerus bisher eigentlich auf seine ausländische herkunft geschoben - oder verwechsel ich da was?
Ne denke du verwechselst nix, er hatte ja ne Eins in Grammatik, wie er unlängst bekundete :} :P:
Ich habe ihm gefragt, ob sein Lehrer damals besoffen war :P:


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:13
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Anfangs ganz sicher, aber iwann wird sich Hirnstoffwechsel dauerhaft verändern und dann kann passieren das man keine rationale Ursachen mehr erkennen kann.
Ich hab das schon öfter geschrieben:

Ich kenne ein paar Leute die nie mehr aus dem Drogenwahn heraus kamen.

Sie sind seit Jahren clean, haben aber in bestimmten Momenten immer noch Wahnvorstellungen...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:19
@amsivarier

Jop, viele wissen leider nicht was sie sich damit antun, leider wollen sie auch nichts über Folgen wissen, wenn sie damit ihre Experimente treiben.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:24
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Und diese Hirnstoffwechsel kann sich auch bei solchen Versuchen wie; Autogenes Training, Yoga, Meditation, aktives Imaginieren, Achtsamkeitsübungen (= Eigenbeobachtung), ekstatischen Tanz, Extrembelastungen, Reizüberflutung oder Reizentzug, durch körpereigene Drogen, dauerhaft verändern.
letztendlich kann sich der hirnstoffwechsel so oder so dauerhaft verändern, dafür reichen vermutlich die üblichen umweltbelastungen schon.
es wäre also eher die frage nach der dosierung zu stellen, aber wie willste das messen? und die auswirkungen die ja dann auch noch individuell sehr verschieden sind?
ich persönlich find das - zumindest bei den "harmloseren" drogen (und ja, dazu zähle ich auch haschisch, zumindest wenn man vernünftig damit umgeht) - alles ein bisschen überbewertet, drum hab ich mich da bisher auch rausgehalten und werd's auch weiterhin tun.
letztendlich ist meines wissens sogar nikotin giftiger als haschisch...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:31
@wobel

Dosierung und Dauer würde ich eher sagen.

Und dabei wird auch Acetylcholin zurückgehalten.

Acetylcholin ist der Botenstoff, der unser Denk- und Erinnerungsvermögen, unsere Lernfähigkeit und unser Verstehen steuert.

Und wer seinen Hirnstoffwechsel langfristig und dauerhaft verändert, sorgt dafür dass zunehmend weniger Acetylcholin produziert wird.

Und die folgen kannst te dir selbst denken :)


Hier noch ein Link;



Wikipedia: Acetylcholin


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:43
@Keysibuna
mein hirnstoffwechsel ist eh längst dauerhaft verändert - einfach durch's leben :-)))
sorry, aber ich glaube nicht dass es überhaupt irgendjemand gibt bei dem das nicht der fall ist.
natürlich gibt's mittel und wege mit denen man sich seinen körper und insbesondere das gehirn ratzfatz kaputtmachen kann (und die beliebteste droge überhaupt, der alkohol, dürfte da den grössten anteil überhaupt haben), aber dass man bis ans lebensende das gehirn eines kerngesunden kleinkinds behalten könnte ist doch pure illusion.
zum einen machen wir uns selbst unseren körper und unser hirn kaputt (der eine mehr, der andere weniger), zum anderen geht unser körper und unser hirn auch durch unsere umwelt und durch das was wir damit tun kaputt.
da mach ich mir keine illusionen.

aber ich wollte das eigentlich nicht vertiefen sondern eigentlich nur mal eben einwerfen dass ich finde dass das ein bisschen überbewertet wird hier in der diskussion, wenn man bedenkt dass es noch ganz andere einflüsse gibt die man garnicht verhindern kann, selbst wenn man will.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

10.06.2013 um 18:47
@wobel

Es gibt natürliche Weg wie sich das nach und nach verändert und dann die extreme, in dem man es beschleunigt, und davon war eigentlich die Rede :)

Und hier werden diese Beschleunigung, durch Methoden mit denen man körpereigene Drogen ständig dazu stimuliert sie auszuschütten, zu Sprache gebracht ^.^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:22
Ohoh, das wird den Skeptikern gar nicht gefallen:

http://felixcircle.blogspot.de/2013/05/physical-mediumship-under-strict.html

Die nun dokumentierten Demonstrationen des FEG-Teams unter kontrollierten Bedingungen stellen den Höhepunkt dieser Arbeit dar und sollen schlussendlich in einer Sonderausgabe der anomalistisch-wissenschaftlichen Fachzeitschrift "Journal of Society for Scientific Exploration" (JSSE) publiziert werden, die auch unter Wissenschaftlern des Mainstreams ein vergleichsweise hohes Ansehen genießt.

Der die Experimente leitende Stephen Braude bezeichnet die Ergebnisse als "von historischer Bedeutung". Trotz der aufs Schärfste kontrollierten Bedingungen habe man "zweifellos die bislang hochwertigsten und besten Videoaufnahmen einer Tisch-Levitation unter derartigen Bedingungen anfertigen können. Von ebensolcher Qualität sind die Videoaufzeichnungen, auf denen das Medium große Mengen an Ektoplasma aus seinem Mund ausscheidet und dieses mit den Händen verteilt, wobei teilweise die Struktur (des Ektoplasmas) erkennbar wird. Hinzu erhielten wir zwei beeindruckende Apporte - ebenfalls unter guten Beobachtungsbedingungen."


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:27
Dawnclaude schrieb:die auch unter Wissenschaftlern des Mainstreams ein vergleichsweise hohes Ansehen genießt.
Ganz bestimmt.... :D


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:29
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:die auch unter Wissenschaftlern des Mainstreams ein vergleichsweise hohes Ansehen genießt.
Es gibt keine Mainstream-Wissenschaft. Es gibt nur ordentlich ausgeführte Wissenschaft und schlampig ausgeführte Wissenschaft.

Und vergleichsweise hohes Ansehen verglichen womit, mit anderen Schwurbelblättern?

Wikipedia: Journal_of_Scientific_Exploration
Critics of the journal regard it as a forum for promoting, not investigating, fringe science.
Some academics have noted that the journal publishes on anomalous issues, topics often on the fringe of science. The journal is not indexed in Web of Science, an indexing service for scientific journals.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:31
Mir reicht schon das hier:

http://felixcircle.blogspot.de/2008/09/ectoplasm-and-full-form.html



Photography that shows the medium Antônio Alves Feitosa, supplier of the ectoplasma, with the spirit materialized directly behind him(Sister Josepha). On his right side Francisco Cândido Xavieir, another brazilian Medium is standing. This photography was done by Nedyr Mendes da Rochas in the year of 1965, in Uberaba, MG, using a camera WING marks Roleiflex and movie Kodacolor of 100. The development of the materialized figure was done in darkness, this photo was done by photo-flash. It is interesting to notice the ectoplasma coming out of the mouth of the medium, like if it were clothes, "falling" downwards to the ground. This materialisation was achieved through a "joined" mediumistic approach, and when this photography was done, a third medium, Otília Diogo, was seated inside the cabin.


2a0149 Chico Medium


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:35
@Dawnclaude
Und was ein "Stephen Braude",als "von historischer Bedeutung" einstuft,ist sowas von belanglos !
Belangloser gehts schon gar nicht mehr !


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:36
@Dawnclaude

Ganz toll auch die Begründung warum das Vid nirgends zu finden ist. :D
Privately the film will be shown around of course, but it cannot be sent anyhow via www.
Aber wie ich sehe will man die Bilder ja erst 2014 veröffentlichen.


Auch erstaunlich das das Ektoplasma Photo, so unglaublich unscharf und pixelig ist, während der Rest der Photos vergleichsweise scharf ist.

Sehr merkwürdig.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:38
@Snowman_one

Ektoplasma, von wegen...

Das sind Fotos einer Bukkake-Party!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:39
@Dawnclaude
moin,man sollte nicht vergessen dass sich solche Phänomene nicht "gerne"aufzeichnen lassen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:40
@pagan

Meinst du, die Geister rächen sich und werden die Veröffentlichung mit Gewalt unterbinden?


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

11.06.2013 um 09:43
@Dr.Shrimp

Ich dachte eher an ein Bong als ich es sah. :D
Aber leider sieht man nicht wirklich viel.

Also wenn man vorher weiss, dass man im Dunkeln etwas Filmen will, hätte man wohl auch an etwas lichtempfindlicheres benutzen können, um es festzuhalten.

Alleine das spricht meiner Meinung nach, nicht gerade für die Ernsthaftigkeit dieser Versuche.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
GeisterHospital94 Beiträge
Anzeigen ausblenden