weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 01:16
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Als ich hier ankam, wollte ich mich eigentlich zur Frage des Threadtitels äußern (ich bin nämlich ein "Geisterablehner mit Geisterkontakt"), aber als ich sah, was hier gerade besprochen wurde und was da schief lief, hab ich dann hierzu was gesagt.
perttivalkonen schrieb:Was Du jetzt fragst, hat weder mit dem Threadtitel noch mit der jüngsten Debatte zu tun
Ich wunder mich, dass du das nicht siehst. Hier lief nichts schief, und es hat auch alles mit irgendwie mit dem Threadtitel zu tun.

Geister sind nach Auffassung aller hier nichts weiter als körperlos agierende Seelen im Diesseits. Um also diskutieren zu können, warum Skeptiker keine Geister sehen, muss man erstmal klären, ob es Geister gibt, also ob es überhaupt außerkörperliche Seelen gibt, sonst gäbe es ja auch nichts zu sehen.

Klar, die Frage, ob es diese außerkörperlichen Seelen ohne Körper einfach so ins Diesseits können, wäre eine weitere wichtige Frage, aber die käme in der Reihenfolge danach. Das wäre dann genau das, was du meinst.
perttivalkonen schrieb:lehne ich persönlich die Realität von NTEs in dem Sinne einer außerkörperlichen Seele ab.
perttivalkonen schrieb:ich bin nämlich ein "Geisterablehner mit Geisterkontakt"
Aber erstmal ist nur die Frage wichtig, ob es Zeichen dafür gibt, dass sich das eigene Bewusstsein vom Körper lösen kann und wieder zurückkommen kann oder ob es Daten gibt, die dagegen sprechen.
perttivalkonen schrieb:Das ist ein bisserl so wie in nem RPG. Der Spieler ist in einer völlig anderen Welt als der digitalen Welt of Warcraft odgl. Aber so lange der Spieler die Figur "ist", ist diese Figur "beseelt". Wo aber ist deren Seele, wenn sie stirbt? Schwebt sie dann über dem digitalen Leichnahm und sieht aufgemalte Flecken im OP-Saal? Nein, der Spieler ist in seiner eigenen Welt.
Finde ich unpassend, da ein Polygonmodell mit Textur und Animationen nicht vergleichbar mit einem autonom agierenden Lebewesen ist. Es betrifft ja nicht nur den Menschen, andere Tiere benötigen ja auch keinen Spieler, der sie steuert.
perttivalkonen schrieb:Die ET akzeptiere und vertrete ich ohne Abstriche. Für mich ist das Bewußtsein in diesem Sinne völlig eine Funktion des Körpers und reineweg während der Entfaltung des Lebens entstanden.
Dann versteh ich nicht, warum mittendrin in der Evolution des Menschen Seelen sich an unsere Körper heften und uns steuern.
perttivalkonen schrieb:Zugleich aber ist es die Sache des "Autors", mein Ich in sich zu bewahren, wenn meine Rolle in diesem "Buch" zuende gespielt ist. Leben ist ein Traum, und Sterben ist Erwachen.
Das ist nur eine Metapher, kein Argument.
perttivalkonen schrieb:Ich persönlich glaube an einen Fortbestand der Seele, und wenn ich mich festlegen sollte, dann eben auf diese, daß außerkörperlich außerweltlich bedeutet wie in diesen Bildern vom Buch (was ich sogar favorisiere) und RPG (nich so meine Vorstellung, immerhin Platz 2).
Aber wie du selbst gesagt hast, hältst du alles diesseitige für psychisch-neurologische Phänomene und akzeptierst die Evolutionstheorie vollständig. Damit sagst du aus, dass Seelen eben in jenem Moment, wo wir miteinander schreiben, uns gerade nicht steuern, sondern dass unser Nervensystem das allein kann.

Das macht nun eine außerkörperliche Seele, die nach unserem Tod weiterexistiert irgendwie redundant.
perttivalkonen schrieb:Nur, wer seine persönliche Sicht der Dinge anderen als Tatsache aufs Auge drückt, der hat das Recht auf "Immunität" seiner Ansicht verspielt
Du drückst doch deine Meinungen auch immer als Tatsache andern aufs Auge. So wie du die Diskussion siehst, so verläuft sie auch und nicht anders.

Ich habe nie mit einer Silbe gesagt, dass irgendeiner gefälligst aufhören soll an eine unsterbliche Seele zu glauben. Aber wir tauschen hier, wie du schon festgestellt hast, Argumente aus. Und da steht die außerkörperliche Seele zurzeit denkbar schlecht da. Auch wenn du das natürlich wieder ganz anders siehst, so wie du die Diskussion ja auch für OT hältst.


melden
Anzeige
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 01:33
@perttivalkonen

Das hast Du sehr schön und auch sehr treffend geschrieben, finde ich, danke!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 02:43
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Ich wunder mich, dass du das nicht siehst. Hier lief nichts schief, und es hat auch alles mit irgendwie mit dem Threadtitel zu tun.
War ich es, der hier sagte, daß die NTE-Debatte das Threadthema sprengt? Kam da ein Widerspruch "nee, is woll Thema"?

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches - das ist nier Thema. Sollte es sein. Wie entsteht ne Seele, das tangiert dieses Thema nicht mal ansatzweise!

Schief liefen hier Argumentationen - wozu ich mich geäußert habe. Nochmals: Man kann nicht die Auffassung eines anderen damit wegwischen, indem man seine eigene Auffassung zur Tatsache erklärt. Was ist daran schwer zu verstehen? Is nicht so schlimm, weil so, wie Keyvil es sieht, siehst Du das ja auch? Oder was?
Dr.Shrimp schrieb:Um also diskutieren zu können, warum Skeptiker keine Geister sehen, muss man erstmal klären, ob es Geister gibt, also ob es überhaupt außerkörperliche Seelen gibt, sonst gäbe es ja auch nichts zu sehen.
Mit Verlaub, das ist Quatsch! Wenn es keine Geister gibt, so sagen dennoch Menschen von sich, daß sie Geister sehen. Entweder stempelst Du sie zu Lügnern, oder es gibt ein Phänomen, das von denen, die es erleben, "Geister sehen" genannt wird. So wie es das Phänomen NTE gibt, oder das Abduktionserlebnis usw. Und es gibt womöglich einen Grund, wieso einige Menschen zum Erleben dieses Phänomens prädestiniert sind bzw. wieso andere so etwas nie erleben werden.

Das Erleben von Geistern ist ein Fakt, und es ist allenfalls die Frage, wie dieser Fakt beschaffen ist.

Aber Du willst unbedingt Deine Weltsicht hier durchpeitschen. Aber holla!
Dr.Shrimp schrieb:Aber erstmal ist nur die Frage wichtig, ob es Zeichen dafür gibt, dass sich das eigene Bewusstsein vom Körper lösen kann und wieder zurückkommen kann oder ob es Daten gibt, die dagegen sprechen.
Wieso jetzt das? Wieso muß geklärt werden, ob ein Bewußtsein aus dem Körper verschwinden und in ihn wiederkehren kann, um sich der Threadfrage zu widmen? Es wird wirrer...
Dr.Shrimp schrieb:Finde ich unpassend
Also ich habe bereits gesagt, daß ich meine persönliche Glaubenssicht nicht zur Diskussion stelle. Scheint Dir ja scheißegal zu sein. Kein Respekt vor Deinem Gesprächsgegenüber. Und tschüß. Bitte adde mich nicht mehr hier. Danke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 02:45
@Marouge
Danke! :)
Und gute Nacht.
Pertti


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 02:58
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Entweder stempelst Du sie zu Lügnern, oder es gibt ein Phänomen, das von denen, die es erleben, "Geister sehen" genannt wird.
Wenn es ein Phänomen "Geistersehen" gibt, welches vom Gehirn selbst generierte Bilder sind, so gibt es in der Realität aber keine tatsächlich existierende Repräsentation dieses Geistes.

Und es gibt dieses Phänomen "Geistersehen". Und Psychosen und damit verbundene Halluzinationen würden es auch ausreichend abdecken. Du siehst das ja auch alles als psychisches Phänomen.

Hab nie was anderes gesagt.
Wieso jetzt das? Wieso muß geklärt werden, ob ein Bewußtsein aus dem Körper verschwinden und in ihn wiederkehren kann, um sich der Threadfrage zu widmen? Es wird wirrer...
Wenn es keine außerkörperlichen Seelen gibt, dann hat sich die Frage erübrigt, ob "Geistersehen" das Sehen von richtigen Geistern ist. Dann bleibt nämlich nur noch, dass es sich um Halluzinationen handelt und man kommt der Antwort näher, warum Skeptiker keine Geister sehen. Oder, warum Leute, die keine Geister sehen, Skeptiker sind. Kann man drehen.
perttivalkonen schrieb:Das Erleben von Geistern ist ein Fakt, und es ist allenfalls die Frage, wie dieser Fakt beschaffen ist.
Richtig, schön dass du endlich verstanden hast, worüber wir die ganze Zeit diskutieren.
perttivalkonen schrieb:Aber Du willst unbedingt Deine Weltsicht hier durchpeitschen. Aber holla!
Nein, du nimmst hier etwas völlig falsch wahr.
Scheint Dir ja scheioßegal zu sein. Kein Respekt vor Deinem Gesprächsgegenüber. Und tschüß. Bitte adde mich nicht mehr hier. Danke.
Kann es sein, dass du hier Gespenster siehst?

Wenn du in letzter Zeit mit vielen Leuten aneinander rasselst, liegt das dann daran, dass all diese Leute dich nicht respektieren würden?

Und jetzt sag ich dir, wenn du nur rumstressen willst, warum verlässt du dann nicht stattdessen den Thread, bis du endlich mal wieder mit dir selbst klarkommst?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 03:04
@perttivalkonen

Nebenbei ist es mies, zu sagen, dass man dich nicht mehr adden soll, wenn du dich gerade eben wieder ausgekotzt hast. Das Forum dreht sich nicht nur um dich und die Threads sind nicht nur dafür da, dass du das letzte Wort haben darfst.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 03:10
Dr.Shrimp schrieb:das letzte Wort
Dr.Shrimp schrieb:darfst


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 03:11
@perttivalkonen

Du zerschießt den Thread mit solchen Kinkerlitzchen!
Du machst hier aus Leuten Täter, die legitime Argumente vorbringen.

Und weil dir nichts einfällt, deklarierst du es als Diskrimierung deines Glaubens und wirfst uns vor, wir würden eine Weltsicht durchpeitschen.

Wenn für dich "Glauben respektieren" bedeutet, dass keine Fragen gestellt werden, dann bist du hier falsch.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 03:22
Dr.Shrimp schrieb:deklarierst du es als Diskrimierung deines Glaubens und wirfst uns vor, wir würden eine Weltsicht durchpeitschen.
wo der thread schon mal zerschoßen ist...
ist das nicht ne legitime sicht der dinge? der mensch hat ein recht auf dummheit! natürlich ist es wünschenswert das alle leute rational denken und handeln, aber man hat auch jedes recht irgendwelchen schwachsinn zu glauben.
ich glaube z.b. das allmy für die nsa arbeitet um meinen plan die weltherrschaft zu erringen zu verhindern. ist das dumm? auf jedenfall(als ob allmy es hinkriegen würde sinnvolle dinge über mich zu sammeln...) aber darf ichs trotzdem glauben? natürlich.
in dem man laut ausspricht das eine dummheit dumm ist diffamiert man leute...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 08:53
Dr.Shrimp schrieb:Wenn es keine außerkörperlichen Seelen gibt, dann hat sich die Frage erübrigt, ob "Geistersehen" das Sehen von richtigen Geistern ist. Dann bleibt nämlich nur noch, dass es sich um Halluzinationen handelt und man kommt der Antwort näher, warum Skeptiker keine Geister sehen. Oder, warum Leute, die keine Geister sehen, Skeptiker sind. Kann man drehen.
Nehmen wir mal die legitime Vorstellung von @perttivalkonen
Die Vorstellung eines Romans, so könnten geister auch einfach Bewusstsein sein , die im geiste des Autors erschaffen wurden. Dabei müsste der Autor nicht mal auf die Logik achten, dass dies nun gerade eine Seele war, die tatsächlich gelebt hatte. Er könnte auch einfach aus dem Nichts einen Geist erschaffen.
Natürlich könnte in dem Roman der Skeptiker sagen, dass das alles Käse ist, aber er ist und bleibt nur eine Romanfigur, die der Autor im Geist erschaffen hätte. Mit einer Persönlichkeit, die auch der Autor erschaffen hat bzw. die sich durch das Leben prägte.
Dazu gibt's übrigens ein sehr gutes Spiel , dass diese Idee aufgreift: Alan Wake.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 10:32
@25h.nox

Wie soll ich dein beitrag verstehen?
der mensch hat ein recht auf dummheit! natürlich ist es wünschenswert das alle leute rational denken und handeln, aber man hat auch jedes recht irgendwelchen schwachsinn zu glauben./ZITAT]





Selbstverständlich hat ein mensch ein recht auf unwissen, darunter leiden wir alle etwas! Denke auch es wäre unklug alles wissen zu wollen, weil mit sehr viel stress verbunden, und informationen die wir nicht alle verkraften könnte. Deshalb gibt es ja auch spezialisten, in verschiedene bereichen!

Nur meine frage an dich!

Meinst du das 'believer' nicht rational denken und handeln können?


sorry was schief gelaufen beim zitieren!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 11:57
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Meinst du das 'believer' nicht rational denken und handeln können?
Nein, es ist tiefgreifender. 25h.nox weiß schon die Wahrheit (tm), deswegen kann er ja auch beurteilen, daß z.B. Believer einer wie auch immer körperlos möglichen "Seele" dumm sein müssen und nicht rational denken können. Das believt er jedenfalls irrationalerweise als ne bewiesene Tatsache. Und ist in guter Gesellschaft damit.

Pertti


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:17
perttivalkonen schrieb: Das believt er jedenfalls irrationalerweise als ne bewiesene Tatsache. Und ist in guter Gesellschaft damit
es gibt dinge die sind intern so widersprüchlich das sie aus strukturellen gründen keine zutreffende theorie sein können...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:29
@perttivalkonen

Es leben viele 'believer' im verborgene!

Und @25h.nox Weiss bestimmt nicht alles von sein umkreis!
Darunter kann auch sein besten freund zählen, der sonst in vieles offen ist, nur in diesen punkt nicht!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:33
25h.nox schrieb:es gibt dinge die sind intern so widersprüchlich das sie aus strukturellen gründen keine zutreffende theorie sein können...
Und Du kennst natürlich diese Widersprüche, vor allem weißte ja, daß es bei Deiner Sicht keine solcher Widersprüche gibt.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:34
@25h.nox
25h.nox schrieb:es gibt dinge die sind intern so widersprüchlich das sie aus strukturellen gründen keine zutreffende theorie sein können...
Klar gibt es bei Geisteraktivitäten gewisse Widersprüche, vor allem wenn man nicht versteht wozu sie gut sind. (aber man kann mit ein bisschen guten Willen einen tieferen Sinn erkennen)

Aber nimm doch mal die Romantheorie von hier:

Beitrag von perttivalkonen, Seite 411

Möglich wärs, du kannst nicht einfach sagen, dass kann es nicht geben. Die Chance besteht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:39
Dawnclaude schrieb:Möglich wärs, du kannst nicht einfach sagen, dass kann es nicht geben. Die Chance besteht.
die existenz ist nicht wichtig, wichtig ist die interaktion, und die kann man messen.
was nicht mit unserer realität interagieren kann existiert für uns im grund nicht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:43
@Dr.Shrimp
So mancher mensch ist davon überzeugt seine Arbeit nach gutem gewissen zu machen.

Auch die heutige wissenschaft!

Nur vor kurzum hörte ich ein bericht im radio, die neuere medikamenten haben nicht mehr so die wirkung wie die frühere medikamenten.

Also wird nicht immer alles besser was die wissenschaft sich ausdenkt.


Nur weil etwas NOCH nicht erklärbar ist, oder beweisbar, muss dies nicht bedeuten das es dies nicht gibt!
Dies ist mir zu oberflächlich!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:43
@25h.nox

Laut Ghosthuntern wie diese Seite hier, gibt es durchaus ansatzweise solche Interaktionen, wenn auch recht versteckt:

http://paranormalghosthunters.blogspot.de/2013/05/privat-pu-ch.html
Gegen 22:00 Uhr wechselten wir in den alten Küchenbereich und führten dort verschiedene Feldversuche durch.
Auch hier war anfangs der Klient mit im Raum, bis dieser sich einige Zeit später dazu entschied, sich vom Untersuchungsort zu entfernen, um ggf. den potentiellen Geistererscheinungen die Möglichkeit zu geben, sich in irgendeiner Form zu präsentieren.

Nach direkter Befragung spürte Petra (Medial Investigator) eine Form der Anwesenheit in Ihrem Rücken, was leider durch die gemachten Bilder nicht bestätigt werden konnte oder zumindest liegt uns kein Material vor. Jedoch ist nach Petras Signal der K-II, sowie das EMF angesprungen.
Dies wurde exakt zu dieser Zeit auch von Marius (Recherche/History/Investigator) via mobiler Infrarotkamera aufgezeichnet.
Petra ist auch in der Facebook Medium Gruppe, hat einiges beschrieben, wie sie Anwesenheiten spürt und teilweise auch die Geräte ungewöhnliche Messungen ergeben können.

Denke das ist auch die perfekte Kombination ein Medium dabei zu haben, das solche dinge erspüren kann und gleichzeitig mit verschiedenen Technischen Geräten auf Anomalien zu achten.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

20.06.2013 um 12:49
Dawnclaude schrieb:Laut Ghosthuntern wie diese Seite hier, gibt es durchaus ansatzweise solche Interaktionen, wenn auch recht versteckt:
das problem ist, diese leute haben absolut keine ahnung was sie da machen. es fehlt da einfach die grundlagenforschung, und die ist langweilig, die wll keiner machen, deswegen basteln die sich irgendwelche meßgeräte.
grenzwissenschaft ohne wissenschaftliche methoden ist einfach das rumspielen mit leuchtenden dingen---


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden