weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

14.05.2013 um 19:30
@Dawnclaude
Ich habe in dem Traum immer Entscheidungsfreiheit (es ist also nie, wie ein Film oder so), mein Bewusstsein ist nicht verwirrt, meine Wahrnehmung ist wie im Wachzustand, ich weiß, wer ich bin und kann mich anschließend auch klar dran erinnern (wobei die meisten Träume so banal sind, dass ich sie nach einiger Zeit wieder vergesse).

Mal so als Beispiel:
Ich habe letztens geträumt, ich wäre mit meiner Schwester in einem Freilichtmuseum und wir haben mit Speerschleudern auf Strohzielscheiben geworfen. Ich wusste, wer ich war, wer meine Schwester ist und was wir gerade machen. Ich habe mich dazu entschieden Speerwerfen zu probieren, weil ich wissen wollte, wie schwer das ist. Das war alles völlig real. Mir war aber nicht klar, dass es nur ein Traum war.

Also nach der allgemeingültigen Definition war das kein Klartraum, nach Deiner aber anscheinend schon (wobei das recht schwierig ist heraus zu finden, was Du meinst, weil Du um eine klare Antwort herumschleichst, wie ein Katze um den heißen Brei).

ABER:
Das ist hier auch wieder völlig OT, wie Statman gestern erst anmerkte. Hier geht es schließlich darum, wie fies-gemein Specktiger sind. Anscheinend sind wir sehr fies-gemein, wenn wir schon unschuldige Niederländerinnen zum weinen bringen.


melden
Anzeige
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

14.05.2013 um 19:51
@Dawnclaude

Vielleicht wäre es ne Überlegung Wert, wenn du nen eigenen Thread aufmachen würdest, mit deinen Thesen zu klarträumen/ Astralreisen.
(Evtl. Auch mit deinen guides, Inkarnationen, Plänen usw.)

Ein evtl. Schon vorhandenen Thread dazu zu nutzen, wäre meiner Meinung nach auch nicht soooo von nutzen.

Da du ja diesbezüglich nunmal deine speziellen Thesen hast.

Meins ohne jetzt was Böses zu wollen, aber in fast jedem Thread wo du schreibst, enden die Diskussionen damit, dass man tagelang über Träume diskutiert, oder sich auf dich und deine Thesen fixiert.
Was auch eben zu gewissen Unmut führen kann.

Anders sähe es aus, wenn's dein eigener Thread wäre :-)

Und so könnte man auch eher ausschließen, dass man den Eindruck bekommt, dass du mit deinen Definitionen wie ne Fahne im Winde flatterst.

(Ebenso wäre es doch keine verkehrte Idee, ne Umfrage oder so aufzumachen, was Träume/ klarträume und so angeht, so hättest du zumindest hier aus dem Forum Zahlen, anstatt nur zu spekulieren.)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

14.05.2013 um 20:13
@boe
boe schrieb:Vielleicht wäre es ne Überlegung Wert, wenn du nen eigenen Thread aufmachen würdest, mit deinen Thesen zu klarträumen/ Astralreisen.
(Evtl. Auch mit deinen guides, Inkarnationen, Plänen usw.)
Die Idee find ich gut. Hatte auch schon keine Lust mehr, hier mitzuschreiben. Ist jetzt auch nicht böse gemeint, @Dawnclaude, es war einfach zu viel OT.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

14.05.2013 um 20:33
Jo, werd ich machen, oki.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 00:08
sorry dass ich mich jetzt erst wieder einklinke - wir haben heut ein neues soundsystem gekauft und installiert (sonos) und da musste ich natürlich erstmal alles entsprechend einrichten und damit rumspielen - geiles zeuchs, echt. bin begeistert. ja, ich weiss, o.t., aber das musste raus.

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Können letztendlich auch sagen, dass @wobel z.b. Elite ist, weil sie fast jeden Tag klarträume hat und das für völlig normal hält.
Und meine AStralreisen / geistwesenaktiviäten, passieren halt paar Wochen.
ich glaub da hast du was falsch verstanden.
die sorte träume, die du klarträume nennst, habe ich - wenn man den begriff an DEINER definition davon festmacht - tatsächlich sehr häufig. zwar eher nachts als tags, aber häufig.
es ist schon so wie's @Pan_narrans beschreibt:

@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Naja, nach Deiner Definition habe ich deutlich öfters Klarträume - so jede Nacht etwa ;) Wie wahrscheinlich auch fast jeder andere Mensch.
und
Pan_narrans schrieb:Ich schreibe ja nicht, dass ich etwas besseres wäre, weil ich, nach der besagten Definition Klarträume hätte und Du nicht, noch behaupte ich, ich wäre eine Autorität für Klarträume, nur weil ich ab und an welche habe. Wobel scheint das auch nicht zu tun, noch irgendeiner der anderen fies-gemeinen Specktiger.
und btw.:
zur elite gehöre ich natürlich trotzdem.
fragt sich nur zu welcher.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 00:57
ich frage mich wieso menschen unbedingt eine geistererfahrung machen wollen & wenn es dann soweit ist rennen alle schreiend weg....*stirn runzel*


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 01:08
@wobel
wobel schrieb:zur elite gehöre ich natürlich trotzdem.
fragt sich nur zu welcher.
Na zu der Elite, die am Herd stehen "darf" :troll:

Ps. Entschuldige nur Spaß!!! :engel:


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 02:16
@boe
boe schrieb:Na zu der Elite, die am Herd stehen "darf"
als fanatische hobbyköchin mach ich das liebend gern - gehört ja auch zu den absolut kreativen tätigkeiten. dafür geb ich gern die eine oder andere haushaltstätigkeit ab.

aber mal ernsthaft:
jede/r ist irgendwie oder irgendwo teil einer elite.
und weil ich heute in einem irrwitzig abgefahrenen soundladen war (ja, mit so lautsprechern wo das stück mehr kostet als ein mercedes) nehm ich mal das beispiel von den leuten mit dem super-gehör (zu denen ich nicht gehöre, weswegen ich auch nicht derartig irrwitzige boxen brauch).
andere beispiele wären geld, bildung, intelligenz usw...
die frage die bleibt ist die, ob einen das irgendwie "besser" macht als andere.
jede/r kann irgendwas besser als andere, so ist das halt. wär ja auch langweilig sonst.

ist nur doof wenn die leute nicht erkennen wo ihre persönlichen stärken liegen und sich dann irgendwas ausdenken müssen - das ist nämlich auf dauer echt unbefriedigend, weil man damit früher oder später auf die nase fällt bzw. zumindest tief enttäuscht wird.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 04:05
wobel schrieb:andere beispiele wären geld, bildung, intelligenz usw...
hast du davon auch nichts? oder wie kann ich das jetzt verstehen oO
weil....
wobel schrieb:zu denen ich nicht gehöre
ich bin überrascht.. du bist w? dachte bis dato du wärst ein kerl... man, man

niemand ist besser als andere. wir sind alles nur menschen und müssen alle mal sterben.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 08:07
Mein letzten Kommentar hier..

Und zwar..

Schade ich habe den eindrück es wird etwas manipulativ geschrieben, oder auf jeden fall verallgemeinert, und an sich was sehr schönes sehr negativ dargestellt!

Schließe mich allerdings nicht aus, das mir dies nicht passiert!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 11:07
Oh, wieder kein verlass auf mich ;-)
Oben zu lesen, und sofort noch was hinterher.
.
Nur ich las gerade und dachte an der tod meine Pa, habe heute jemand geschrieben und heute diesen artikel.
Netter zufall ;-)

http://www.welt.de/wissenschaft/article116120285/Raetselhafte-Hinweise-auf-ein-Leben-nach-dem-Tod.html


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 11:34
Wenn jemand schreibt es fühlt sich so normal an, kommt aus eine andere ecke, wie ich finde ein paar negativ 'gefühlte' kommentaren.

Und ist schade, weil man kann es manchmal nur so beschreiben.


Nur das wir alle zu 80 prozent hellsehen können, das würde auch eine zeitlang von vielen angezweifelt und sie steckten menschen in eine schublade.



Also überraschen lassen, und seine/ihre fähigkeiten vertrauen, wäre ja schade man würde so manches aufgeben, weil es anscheinend nicht genug geforscht ist, und es nur mit spinnerei abtun.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 13:28
@waterfalletje

Der Artikel Stephan Cezanne ist nicht auf dem aktuellen Stand. Wir haben hier schon mehr im Detail besprochen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 13:37
wobel schrieb:
andere beispiele wären geld, bildung, intelligenz usw...
hast du davon auch nichts? oder wie kann ich das jetzt verstehen oO
weil....
wobel schrieb:
zu denen ich nicht gehöre
Schon geil, wie man Zitate völlig aus dem Kontext reißen kann.

Das ist das komplette Zitat:
wobel schrieb:nehm ich mal das beispiel von den leuten mit dem super-gehör (zu denen ich nicht gehöre, weswegen ich auch nicht derartig irrwitzige boxen brauch).


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 17:44
In der Tat kann man anhand Ereignisse, Zustände oder Entwicklung gewisse Aussagen was die Zukunft betrift machen, und das nennt man Prognose.

Und wie man es in vielen Behauptungen erkennen kann, sind solche Vorhersagen, relativ "erfolgreich" über bekannte Umgebung/Personen machen, weil man davon genügend Informationen besitzt.

Und über solche "Vorhersagen" erfährt man meistens, nach dem Ereignis, die man vorhergesagt (eher "gedacht") haben will!

Und dabei wird auch sehr gerne die sogenannte "Vaticinium ex eventu" Methode verwendet. Dabei werden tatsächliche Informationen nachhinein eingefügt bewusst oder unbewusst, Motivationsbedingt.


melden
Nebenjob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 18:06
@Keysibuna


aha,
versteh so allmählich wie so nen skeptischer skeptiker denkt..

frei nach den motto:

"when you have excluded the impossible, whatever remains, however improbable, must be the truth."


hat aber nen haken...
...nicht jeder ist so gut wie sherlock holmes...


weil,
"there is nothing more deceptive than an obvious fact"


weiß ja jetzt schon wie es weiter(ab)geht..
...bin halt hellseherisch begabt und deswegen nun auch woanders.

bis denne dann.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 18:06
Keysibuna schrieb:Und über solche "Vorhersagen" erfährt man meistens, nach dem Ereignis, die man vorhergesagt (eher "gedacht") haben will!
Das meiste sind eh selbsterfüllende Prophezeiungen.
Wenn ich 20x am Tag daran denke das ich morgen stolper, dann kannste 100% davon ausgehen das ich morgen stolpern werde.

Oder es gibt das drollige Spielchen mit Vorhersagen:

Nenne mir schnell und spontan eine Farbe, ein Musikinstrument und ein Werkzeug...

Na?
Rot, Geige, Hammer...??


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 18:10
@Nebenjob

"Wissen erwirbt man, indem man den Dingen auf den Grund geht!
Denn nur, wenn man die Dinge untersucht, erweitert man seinen Horizont!"

Sagte Ta Hsueh.

@Amsivarier

Natürlich die "erfolgreichsten" Vorhersagen sind immer die man über sich selbst gemacht (haben will) hatte.


melden
Nebenjob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 18:22
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:"Wissen erwirbt man, indem man den Dingen auf den Grund geht!
Denn nur, wenn man die Dinge untersucht, erweitert man seinen Horizont!"
hat er auch erzählt was er danach machte??

wahrscheinlich neues wissen mit den antworten gesammelt....
antworten sollten immer neue fragen mit sich bringen,
sonst erweitern sie nicht den horizont sondern engen den horizont ein.

irgendwie bleibste mit deinen wissenschaftszeugs auf der stelle stehen,
dir bleibt nichts anderes übrig,als zu warten bis irgendwer wieder neue "tatsachen"
in diese klar kalkülierte welt streut.
selbst tuste es nur nachlesen,aber selbst irgendwas dazu beisteuern tuste ja nicht..
wenn doch,verzeih.
aber dann möcht ich doch gern wissen was.


allso ma ehrlich,
wenn du sowas schon hier reinzitierst sollste auch den sinn verstehen.

naja,
wie gesagt..
..bin ja eigentlich immer noch woanders.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

15.05.2013 um 18:26
@Nebenjob

Jop, deine merkwürdige unsachliche Einwürfe bringen ins nicht weiter! Im Gegenteil, sie stören einfach!

Natürlich weiß ich was er dann machte, weiter nach Dingen gesucht die er auf den Grund gehen konnte und nebenbei hat er seine Erkenntnisse mit anderen geteilt um zu sehen was sie dazu sagen, so konnte er auch was dazu lernen!

Hoffe es kommt etwas sachliches oder ne Pause :}


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden