weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

2.577 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Auto, Wald, Paar, Göhrde, Lüneburg
LuluLeika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

14.09.2014 um 20:42
Am Anfang dachte ich, dass der Täter sein Aussehen möglicherweise verändert hat, durch das Tragen einer Perücke zum Beispiel oder das Ankleben eines Schnurrbartes. Mittlerweile denke ich, dass er komplett unauffällig aussah, ein Mann ohne besondere Merkmale. Sicherlich wird er kräftig gewesen sein, sonst hätte er die Taten nicht in dieser Art ausführen können, aber vom Gesicht her ein 08/15 Typ, an dem man auf der Straße vorbeiläuft. Die oben von euch ausgeführte Phantombildproblematik spräche zumindest dafür.


melden
Anzeige

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 05:54
@LuckyLuciano

Hast du einige, oder womöglich alle anderen Phantombilder gesehen ?

Oder ist dir lediglich die Anzahl bekannt ?


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 14:13
@EDGARallanPOE

Die übrigen Phantombilder habe ich bisher nicht gesehen.

Ich habe aber Kenntnis darüber, an welchen Orten die Zeugen den möglichen Täter sahen und aufgrund deren Aussagen die jeweiligen Phantomzeichnungen angefertigt wurden und auch in welchem Zeitfenster dies erfolgte. Somit kann ich mir im Hinblick auf das Bewegungsprofil des Täters nach der Tat ein persönliches Bild machen. Und da geht es nicht nur um Bad Bevensen.

Das bedeutet nicht, dass daraus ein klares Bild entsteht. Mitunter gibt es dort verschiedene Überlegungen zu seinen möglichen Bewegungen und seinem möglichen Verhalten, die neue Fragen aufwerfen.

Schließlich gibt es keine 100%ige Sicherheit im Hinblick auf die Werthaltigkeit von Zeugenaussagen genereller Natur. In dieser Hinsicht stimme ich @AngRa zu, die Zeugenaussagen stets kritisch bewertet.

Einige Hinweise sind hingegen markant und ungewöhnlich in ihrer Deckungsgleichheit, da sie von verschiedenen Personen, Orten und Zeiten stammen. Das beschäftigt mich viel mehr...


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:29
@EDGARallanPOE
@all

Ich habe es schon einmal geschrieben...

Der Abstellort in Bad Bevensen ist ungewöhnlich! Da ist ein Logikbruch. Die Fahrzeugbewegungen, die Zeugenaussagen... das ist nicht rund...

Und da halten sich auch Informanten sehr bedeckt.

Und das hat nichts mit Zahnärzten, Hausdurchsuchungen und Ferienhäusern oder ähnlichem zu tun...

Wenn sich Informanten breitflächig bedeckt halten, sind wir im Bereich des Täterwissens.

Und da wird es für mich sehr interessant!

Schlussendlich geht es nur darum, ob man etwas erfährt oder nicht!


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:30
@LuckyLuciano
Für mich aber auch. Lach. Es gibt doch noch viele Ungereimtheiten diesbezüglich.


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:35
@LuckyLuciano
Wäre es evtl. auch denkbar, dass das abstellen des Fahrzeuges eine falsche Spur darstellen sollte?
Vieleicht auch bei bei beiden Taten?


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:36
@Grizzly1

Was meinst Du mit "einer falschen Spur"?


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:38
Das die Polizei einfach in die Irre geführt werden sollte evtl.
Das es gar keine große Fahrzeugbewegung gegeben hat. Wäre das eine Option?


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:41
@Grizzly1

Also, dass das Abstellen der Fahrzeuge an anderen Orten geplant war, daran besteht wohl kein Zweifel.

Dass es überhaupt keine Fahrzeugbewegung in Bad Bevensen gab, da halte ich mich jetzt mal einfach bedeckt und bitte, wie manches Mal, um den entsprechenden Respekt meiner Zurückhaltung.


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:42
@LuckyLuciano
Na klar, es sei Dir verziehen. Das sind einfach mögliche Fragen, wo ich beim logisch denken, keine Antwort darauf habe.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:48
@Grizzly1

Ich kann nur sagen, dass sich der ein oder andere User, möglicherweise auch nicht in unserer geschlossenen Gruppe, "komplett auf dem Holzweg" befindet.

Es gibt sehr dezidierte Hinweise, die in eine völlig andere Richtung münden.

Es wird sich immer wieder auf Bad Bevensen konzentriert, auf das zweite Tötungsdelikt...

Vielleicht spielt das erste Tötungsdelikt eine viel entscheidendere Rolle, als von vielen vermutet...


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:50
@LuckyLuciano
Genau das denke ich nämlich auch. Schwierig ist es, wenn manche User sich auf eine bestimmte Theorie oder Möglichkeit festlegen. Für viele gibt es nur Ihre Theorie. Das liest man in anderen Threads doch sehr häufig.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:55
@Grizzly1

Unterschiedliche threads und deren Themen sind dafür da, dass man unterschiedliche Sichtweisen diskutiert. Soweit, so gut.

Die Einschätzung zum Tötungsdelikt 1 werde ich möglicherweise erst nach Rücksprache mit @stummelmaus öffentlich machen, wenn überhaupt. Ihre Meinung und Einschätzung zu Sachverhalten schätze und respektiere ich. Ihr Veto bzgl. einer Veröffentlichung werde ich jedenfalls absolut respektieren.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 17:56
LuckyLuciano schrieb:Ich kann nur sagen, dass sich der ein oder andere User, möglicherweise auch nicht in unserer geschlossenen Gruppe, "komplett auf dem Holzweg" befindet.
Kompliment. Das ist ja an Höflichkeit nicht zu überbieten.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:12
@LuckyLuciano
@maif
@Grizzly1


Ihr seit aber auch einsame spitze..., ich musste echt lachen.


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:12
@Laurentien
Danke. Wir haben Dich auch lieb!!!! Lach!!!!


melden
Dr.B.Trüger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:17
@LuckyLuciano

@all

Ich habe nochmal an alle, aber insbesondere an Lucky, eine Frage über vorhandene Informationen hinsichtlich "auffälliger Personen" aus dem "Umland" der beiden Tatorte.
Die (meine) Theorie, dass sich der Täter im Wald eine Art persönliches Revier für seine, wie auch immer genau dann ausgeübt und verursachte, Tat aufbaute veranlasst mich ständig an eine Vielzahl von Zeugen denken. Ein Mann, der regelmäßig dort gewesen ist, muss zweifelsohne mehrfach gesehen worden sein - wenn nicht im Wald, dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem Weg dorthin.

Im erste Fall liegt mit Sicherheit der "Schlüssel" für die Lösung beider Taten!
Ich vermute, der Mörder weilte zwischen den Taten oft am Tatort um zu "checken", dass alles in Ordnung war oder auch um sich am Geschehenen nochmals im direkten Kontakt mit den Opfern zu stimulieren.

Hat denn irgendwer Infos ob auch ein "besonders auffällig oft am Tatort beobachteter Mann" damals verdächtigt wurde?

@LuckyLuciano

Gibt es weitere Infos, die noch nicht bekannt sind, hinsichtlich im Wald gesehener Menschen?

Über weitere Infos hierzu würde ich mich freuen,

Danke


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:26
@Dr.B.Trüger
Interessante Überlegung, die ich durchaus teilen kann.

Ein zufälliger Aufenthalt des Täters (nur) am Tag des zweiten Mordes, erscheint nahezu ausgeschlossen.


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:34
@Laurentien
Ich bin immer so dankbar, über Deine hochqualifizierten Beiträge.
Da ich nicht so in die Fälle eingelesen bzw. Bescheid weiß, freu ich mich immer über Deine großartigen Posts.
Denn so oft, kommt etwas flüssiges und gut durchdachtes darin vor. Vielen Dank. Weiter so!!!!!


melden
Anzeige

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

15.09.2014 um 18:34
@Laurentien

Zum Lachen ist mir dabei jedoch nicht.


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden