weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

2.577 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Auto, Wald, Paar, Göhrde, Lüneburg

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

04.05.2014 um 23:18
@LuckyLuciano


Wenn er noch lebt.

Und bestimmt auch nicht um einen von uns da umzulegen.

Schon gar nicht würde er nach B. an der E. oder nach L. an der I. oder sonst wohin fahren um einzelnen von uns etwas anzutun.

Wenn er was von uns hier mitbekommt, dann geht ihm wahrscheinlich langsam der Allerwerteste auf Grundeis.


melden
Anzeige

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

04.05.2014 um 23:42
Ich muss wirklich gestehen, als wir am Fortshaus waren , wäre ich am liebsten dort geblieben..!!! Wir unterhielten uns noch mit dem Förster u. seine Frau kam dann auch dazu . Ich fragte bestimmt drei mal, ob
keiner mit uns gehen könnte ( ein junger Mann ,kam auch noch dazu ) , aber sie hatten leider keine Zeit, und
die nette Försterin, sprach mir Mut zu, sie säße dort auch immer auf ihrem Hochsitz, und lebte immer noch..!
( aber ihr Mann, hätte ihr erst vor kurz.erzählt, - dort in der Nähe v. deinem Hochsitz , wurde ein Paar getötet.!
Das wusste sie vorher nicht..! ) Gestern erzählte mir noch die Schwiegertochter, dass sie schon erlebt hätte, dass
hier um das Forsthaus , einige komische Gestalten, rumm geschlichen wären..! ( sie hätte hier alleine auch immer Angst..!)


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 00:04
@LuckyLuciano
Du schriebst
"das Phantombild hat ermittlungstechnisch leider keine Relevanz mehr.
Das ist auch der Grund, warum ich meine Fotoweiterentwicklung
öffentlich gemacht habe".

I am completely at a loss to understand!

Was soll denn die Fotoweiterentwicklung, wenn sie keine Relevanz mehr hat???

Sollen wir das Phantombild komplett aus unseren Köpfen streichen?














w


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 00:10
@Boccer
Aber wovor hattest Du denn Angst?
Berndgeorge hatte ja auch schon mal geschrieben, dass es ihm dort unheimlich
gewesen wäre.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 01:56
Meine " Neuen Erkenntnisse " sind

1. Die Straße " K - 13 " v. Röhten bis Himbergen " hatte ich mir ruhiger vorgestellt...! Seit d. 1.5. darf
wieder gejagt werden..! Mehrer Autos befuhren die " K -13 , die meisten blieben am Forsthaus
stehen, und begrüßten sich ..! Die meisten fuhren in ihr Jagdgebiet , auch einige "Ausländische Autos"

Sogar aus Holland / Schweden usw..! Auch der Postwagen hielt an ..!
.....................................
2. "Holländer " jagen dort, jetzt kann ich mir auch vorstellen, warum die " HOLLÄNDISCHE - MÜNZE "
dort an der Fundstelle/ Tatort gefunden worden ist ..!!!
.....................................



3. " Sooooviele " Hochsitze habe ich noch nie gesehen ..!
......................................
4. Auf der " K- 13 " waren nur - ZWEI.-kl. Parkplätze ..! Direkt an der Strasse..!
......................................
5. Wir parkte dort , die Sonne schien durch die Bäume, Autos fuhren an uns vorbei und der Kuckuck rief ..!
.....................................
6. Wir gingen über die " K 13 " (genau gegenüber, ) den breiten Waldweg runter,dann auf der rechten Seite
stand der kleine " JAGENSTEIN 138 " ( 1. Tatort Ehel. R.) rechts und links, lagen überall gefällte lg.
Bäume/ Stämme, und auf der linken Seite, stand sogar eine kl. UNTERKUNFT/HÜTTE , für die
Waldarbeiter..! ( ca.100/150 m ,nur von dem "Tatort / Schlucht " entfernt, und als dann "DORT "noch ein
LKW - runter fuhr ( der konnte uns nicht sehen) war ich geschockt, ich dachte " DORT " hält sich keiner
AUF ..!!! Er drehte dann noch den LKW - GENAU." DORT " -gegenüber,- wo es in die kl. Schlucht zum
TATORT - ging, dass war krass..!!!
.........................................
7. Wir gingen dann durch die Beerensträucher, /Gestrüpp , in die " Schlucht " vom Waldweg nur eine
ganz kurze Strecke, ca. 3-5 Min. ( viell. konnte der LKW- Fahrer ,auch die "Senke "vom Führerhaus
aus, sehen..!!!
...........................................


8. In der" Senke" , befanden sich fast nur Beerensträucher , wenn die dort vor 25 Jahre ,alle schon standen
hätte ich mich dort nicht gesonnt !!! Ich hatte Stiefel an, die waren hinterher so staubig/ verschm.,und
Frau Reinold trug damals " SANDALEN " und einen kurz. Rock , und Herr R. eine weiße Hose..!
Ich trug eine dunkle lg.Hose, unten AM/ IM - Saum , befanden sich einige Blütenblätter , die muss ich
morgen waschen..!!!
.............................................
9. Außerdem war der Waldboden dort so hart, die Leichen konnte er dort nicht eingraben..!!! Die großen
BLAUEN... " Käfer ". waren nicht zu übersehen, leider habe ich sie nicht fotografiert..!!!
.............................................

10. Jetzt verstehe ich auch , dass man die " Schleifspuren " auch noch nach 7 Wo. verfolgen konnte, er musste
sie ja beide durch die " BEERENSTRÄUCHER " ziehen, dabei knickten die Zweige bestimmt um, erst
die eine Leiche und die zweite Leiche, genau in der selben " S.P.U.R. " .......!!!
...............................................
11. Dann hörten wir einige Schüsse , da blieb mein Herz für kurze Zeit stehen..!
..............................................
12. Hatten R. vor, dort in der Senke " Picknick "zu machen, dann war der Weg auf keinem FALL zu weit, zu
schwer für eine Kühltasche ..!!!



Morgen geht es weiter ..!
Gute Nacht


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 02:46
@spookytooth
Das möchte ich noch kurz beantworten, @LuckyLuciano, sagte mir, wir gehen mit einer gr. Gruppe zum
Tatort..! Da sagte ich , ich komme auch..! ! Aber die gr." Gruppe" wurde immer kleiner und zum Schluss , stand ich dann ganz
alleine vor @LuckyLuciano ," Haus " ..!!! Was sollte ich dann machen ??? Hatte ja im Vorfeld bereits
erzählt, dass ich früher, mit m. Hund - Rottweiler, einige Tatorte besuchte, und jetzt konnte ich doch nicht
kneifen..!!! Zu meiner "" Verteidigung "" hatte ich
"Pfefferspray" und einige ganz laute kl. " PIEPSER " in meiner Tasche ! Wenn ich auf die auf " on " stelle
( ich weis nicht wie die heißen , gibt es im Bauhaus, Fenstersicherung ) dann muss man sich die Ohren zu
halten, so laut sind die..! Wäre jemand gekommen, hätte ich sie ganz weit in die Beerensträucher geworfen,
dass LAUTE / SCHRILLE - PIEPSEN , hätte man viell. irgendwo gehört (...) Leider passierte mir das im Hotel, ich holte
meinen Schlüssel an der Hotelrezeption ab, dabei muss ich wohl an den "PIEPSER " gekommen sein, die
Hotelangestellte schaute mich ängstlich an, weil der hohe schrille Ton es aus meiner Tasche kam, ich fand
den " PIEPSER " nicht sofort, das war mir ganz schön peinlich..!


Gute Nacht..!


melden
bura
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 07:11
@LuckyLuciano,@Boccer,vielen Dank für eure geschilderten Eindrücke.Vorallem die Sache mit dem "Sonnenbaden" gibt mir zu denken.Der Täter muß meiner Meinung nach die Pärchen schon vorher in den Wald getrieben haben,vielleicht mit vorgehaltener Waffe.
Könnt ihr beiden euch glaubhaft vorstellen,dass ein Pärchen alleine und ohne extrem genaue Ortskenntnisse an diesen Platz von alleine gelangt?


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 07:58
@Boccer
Du bist einmalig!!!
Ein Mordsweib, eine unerschrockene Heldin des Göhrde Spezialcorps. Ich glaube an den Erfolg dieser Ermittlungen, allein schon aufgrund des unermüdlichen Einsatzes der Beteiligten.

Ich bin in der Hauptstadt der niederlanden, noch. Bald dann im mittelmeer zu finden. Ich hoffe, ich trotzdem noch willkommen. Beste gruselgrüsse!


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 12:52
@Boccer
Das ist ja krass!
Über die absolut unangebrachte Kleidung der Reinolds habe ich mir die ganze
Zeit schon Gedanken gemacht.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 13:32
@Boccer

Ohh je, das hast Du mir ja gar nicht erzählt... :)

Jedenfalls warst Du sehr mutig und hast Deine Sache klasse gemacht.

Ich freue mich vor allem, dass Du nun alles einmal gesehen hast und Dir nun einfach eine viel bessere Vorstellung der ganzen Gegebenheiten machen kannst.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 13:33
@gruselich

Selbstverständlich bist Du uns auch weiterhin willkommen!


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 13:48
@spookytooth

Wenn gestern das Wetter mitgespielt hätte, wäre ich auch in Sandalen und langem Kleid in die Göhrde gefahren. Auf Grund meiner Schwangerschaft und der daraus resultierenden dicken Knöchel und Füße ist das im Moment mit anderen Sachen schlecht. Dann hat man halt ein paar Kratzer an den Beinen und Füßen, das ist doch nicht so wild. Solange man nicht ganz Barfuß ist, geht das alles :D


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 13:49
@Lady_Amalthea

Und wenn das Wetter besser und stabiler wird, holen wir das auch gerne nach. :)


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 13:53
@LuckyLuciano

Ja und wenn ihr mich dann durch den Wald rollen müsst, ich will auf jeden Fall, bevor mein Kind geboren wird, da noch mal hin :D

Auf BR alpha läuft ab und zu die Tagesschau von vor 25 Jahren, vielleicht sollten wir das auch mal im Auge behalten, so um die Tattage rum.


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 14:26
@LuckyLuciano

Das sollte ja auch keiner wissen, die " PIEPSER " liegen jetzt hier auf m. Tisch, die gingen jetzt schon wieder los, mein " Papagei " hält sich schon seine Ohren zu ..!

Bis später..!


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 14:34
@Boccer

Ich meinte auch eher das Pfefferspray, aber das mit den Piepsern kannte ich auch nicht. :)

Nicht, dass das Dein Papagei noch lernt den Ton nachzupfeifen, wie so oft im Hintergrund zu hören ist, wenn wir telefonieren. :)

Dann warst Du ja wirklich "schwer bestückt"...

Ich muss deshalb etwas schmunzeln, weil man mir hier schon häufiger nachsagte in "Rambo-Manier" durch den Wald zu ziehen. Mir wird jetzt klar, dass ich eher vor Dir Angst hätte haben müssen, als umgekehrt! :)


melden

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 16:09
@LuckyLuciano

Hm... Geht es hierbei um die "Diana-Klinik"?


melden
Anzeige

Neue Erkenntnisse im Fall der Göhrde-Morde

05.05.2014 um 16:11
@captainmorgan

Nein. Die Klinik, die heute geschlossen ist, ist die Diabetes-Klinik am Klaubusch, wo der Täter das Fahrzeug von B.M. Köpping mehrere Tage auf dem Parkplatz vor der Zahnarztpraxis und am letzten Tag seiner Nutzung auf dem Klinik-Gelände selbst abstellte.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden