weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Trial, Steenkamp, Pistorius

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 19:00
Die wollen ihn nun auch nicht mehr..

http://www.queer.de/detail.php?article_id=18607
Zum Start einer schwul-lesbischen Akzeptanzkampagne in Südafrika fehlt der größte Star: Die Veranstalter haben sich kurzfristig von Oscar Pistorius getrennt.
dabei hiess es doch erst wie folgt ...
http://therighteousgay.blogspot.de/2012/09/oscar-pistorius-golden-boy.html
Oscar represents the outcome of dedication, appreciation and passion, all things we as homosexuals need to adopt.
..... das ist nun alles dahin...

Und das ist hier wohl so eine ähnlich aussagefähige Abstimmung, wie die zum letzten Selfie-Video gehörige zu der "Schuld"frage *lol*
http://schwul-oder-hetero.com/Oscar+Pistorius


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 19:01
....und meine ganz persönliche Meinung zu Frank ist einfach, dass er ein ganz
treuer Diener seines Herrn ist. Quasi ein dritter Hund ;)
Und klar haben Klara und annaloga Recht damit, dass er natürlich ansonsten
sofort für seinen Master ausgesagt hätte, wenn es denn Positives auszusagen
gäbe! ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 20:13
Auf jeden Fall sollte er Vorsorge treffen, damit ihn nicht eines Tages ein tragischer Unfall ereilt.
Als lästiger Mitwisser stellt er zeitlebens eine Gefahr dar.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 21:45
Gibt es eigentlich das 2. Video aus Australien online? Oder auch nur mit australischer IP?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 22:01
fortylicks schrieb:....und meine ganz persönliche Meinung zu Frank ist einfach, dass er ein ganz
treuer Diener seines Herrn ist.
Wahrscheinlich auch 'ganz teuer'!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 09:20
Guten Morgen :-)

Auch ohne Zeugen, den grössten Schaden hat sich OP ja selbst im Kreuzverhör angerichtet. Nicht nur aus Derman, sondern auch aus ihm selbst, hat Nel die "Intention" herausgearbeitet.
Oftmals sehr gut, alles noch mal "schwarz auf weiss" vor sich zu haben.
Nel: Mr Pistorius, one of the ways of getting out was to come through the door.

OP: That’s correct, M’Lady .

Nel: You never gave them a chance, on your version, because that door never moved.

OP: That’s correct, M’Lady

Nel: So you said to the people ‘Get out!’ which you never gave them a chance to do

OP: I shouted and screamed for the people to get out and.. when…

Nel: You didn’t know who was in the toilet, am I right?

OP: I didn’t, M’Lady

Nel: You didn’t know how many people were in there?

OP: That’s correct, M’Lady

Nel: You didn’t know if they were armed?

OP: That’s correct, M’Lady

Nel: You didn’t know if it could have been a child? It could have been anyone.

OP: That’s correct, M’Lady

Nel: It could have been a burglar, unarmed

OP: That’s correct, M’Lady.

Nel: But you gave them no chance, you just fired.

OP: That’s correct, M’Lady.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 09:29
Sehr guter Artikel vom Mai, der aufzeigt, wie eine Verteidigung, von der man sich im Vorfeld eigentlich viel mehr erwartet hatte, ganz besonders wohl Pistorius selbst, eigentlich versagt hat.
Lag das allein an OPs Kreuzverhör?

Pistorius’s experts – what have they been doing?


(...)
It’s not an unreasonable expectation to think that going in to one of the most high-profile cases of the decade, being prosecuted by a man recognised by the International Association of Prosecutors for his work, that the defence team would be properly prepared. Surely Pistorius would have expected this?

What has emerged is a defence team that has patched holes rather than punched them, and it’s the timeline of events inside and outside the court that they cannot get away from and Gerrie Nel will certainly use this to prove dishonesty.

(...)

http://ewn.co.za/2014/05/12/OPINION-Pistoriuss-experts-what-have-they-been-doing


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 09:35
@KlaraFall
Ich glaube einfach ,der Fall gab nicht mehr her bei dieser haarsträubenden Story,zumal Pistorius das Gericht als freier Mann verlassen will


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 09:48
@Luminarah
Luminarah schrieb:....zumal Pistorius das Gericht als freier Mann verlassen will
Das ist sein Anspruch...und wohl auch sein Fehler immer alles zu wollen. Es wird der Richterin nicht entgangen sein, dass er für nichts die Verantwortung übernehmen will.

Schaut man sich die anderen Anklagepunkte an:
Other charges: Pistorius also faces two charges of discharging firearms in public, once through the sunroof of a car, and once under the table in a crowded Johannesburg restaurant called Tasha's. Both charges, which he denies, carry a maximum five-year prison sentence.

He also denies a further charge of illegal possession of ammunition. Police found .38 bullets in a safe in his bedroom. He said they were his father's and he had no gun to fire them. This charge carries a maximum 15 year prison term.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10943148/Oscar-Pistorius-the-verdicts-the-trial-judge-can-reac...
Nel hat auch sehr gut daran getan, die sms offenzulegen, aus der hervorging, wie destruktiv diese Beziehung eigentlich schon in ihren Anfängen war.
Vielleicht wollte Reeva ihn im Laufe des Abends sogar schon verlassen?

Hier mal eine psychologische Einschätzung dazu:
The text Reeva Steenkamp sent Oscar Pistorius 3 weeks before she died is devastatingly creepy

http://www.mamamia.com.au/social/reeva-steenkamp-text-message/


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 10:11
KlaraFall schrieb: Es wird der Richterin nicht entgangen sein, dass er für nichts die Verantwortung übernehmen will.
DAS ist der Punkt - und outet ihn als Narzissten erster Kanone. Damit hat er jedem
Prozessbeobachter - und natürlich dem Gericht mit Mylady als oberster Instanz-
freiwillig und nicht einmal von ihm selbst bemerkt, einen wichtigen Charakterzug
offengelegt.

Seine dämlichen Leugnungsversuche mancher Vorfälle wie der Schuss im
Restaurant oder aus dem Sonnendach des Autos - von mehreren Zeugen beeidet-
sprechen dieselbe Sprache. Damit wird klar, dass er sich NIE schuldig sieht und
lügt, dass sich die berühmten Balken biegen. Im Zusammenhang mit seiner mehr-
mals abgeänderten eV spricht das eine beredte Sprache......
Dazu kommen zig Dinge, die nicht stimmen können, beweisbar.

Und immer wieder wird von der Verteidigung verzweifelt versucht, einen "Grund"
für dieses ambivalente Verhalten zu finden. Wenn man dann aber so krasse Gegen-
sätze in seinem alltäglichen Verhalten wie Großmäuligkeit, Arroganz und unempathisches
Verhalten mit seiner Verletzlichkeit und Angstneurosen erklären will, driftet das Ganze
ins Lächerliche ab. Siehe dazu den Kommi eines selbst Behinderten, den @KlaraFall
vor einigen Tagen eingestellt hatte - und der Mylady auffordert, diesen Summs nicht
einfließen zu lassen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:04
@fortylicks
fortylicks schrieb:DAS ist der Punkt - und outet ihn als Narzissten erster Kanone. Damit hat er jedem
Prozessbeobachter - und natürlich dem Gericht mit Mylady als oberster Instanz-
freiwillig und nicht einmal von ihm selbst bemerkt, einen wichtigen Charakterzug
offengelegt.
Das wird auch zusätzlich noch durch die sms unterstrichen, die ich oben postete, die aufzeigt, welche Gefühle er in Reeva auslöste. Seine Ambivalenz, die Reeva auch schon im Anfangsstadium schwer zu schaffen machte, aber sie noch hoffte.
Die Verteidigung übertreibt natürlich maßlos mit dem "loving couple" um seine "anger problems" weg zubekommen, die einen Streit stützen, aber das wird ihr nicht gelingen, denn 1. hat Oscar selbst gesagt, dass er ein "anger issue" hat und 2. gibt es dazu mehrere Zeugenaussagen. Dass da ungewöhnlich viel Streit war, sagt ja auch Reevas Mutter.
fortylicks schrieb:Seine dämlichen Leugnungsversuche mancher Vorfälle wie der Schuss im
Restaurant oder aus dem Sonnendach des Autos - von mehreren Zeugen beeidet-
sprechen dieselbe Sprache. Damit wird klar, dass er sich NIE schuldig sieht und
lügt, dass sich die berühmten Balken biegen. Im Zusammenhang mit seiner mehr-
mals abgeänderten eV spricht das eine beredte Sprache......
Dazu kommen zig Dinge, die nicht stimmen können, beweisbar.
....wenn man dabei auch noch an Memmory Taylor, Marc Bachelor, die zwei lesbischen Frauen, Sportskameraden ( alles Personen die nicht vor Gericht ausgesagt haben und bestimmt auch nicht auf der geschwärzten Namensliste von Dr. Scholtz stehen ), wird die Liste sogar noch um einiges länger.
fortylicks schrieb:Und immer wieder wird von der Verteidigung verzweifelt versucht, einen "Grund"
für dieses ambivalente Verhalten zu finden. Wenn man dann aber so krasse Gegen-
sätze in seinem alltäglichen Verhalten wie Großmäuligkeit, Arroganz und unempathisches
Verhalten mit seiner Verletzlichkeit und Angstneurosen erklären will, driftet das Ganze
ins Lächerliche ab. Siehe dazu den Kommi eines selbst Behinderten, den @KlaraFall
vor einigen Tagen eingestellt hatte - und der Mylady auffordert, diesen Summs nicht
einfließen zu lassen.
Hier ist von Vorteil, dass die Richterin, die ja selbst eine Behinderung hat, das einzuschätzen weiss.
Mit einer Waffe in der Hand reduziert sich jede "Vulnerability".
Die Richterin kennt nicht nur von OP, sondern auch von zahlreichen anderen Angeklagten mit denen sie schon zu tun hatte, deren immer wieder vor Gericht vorgetragene Mitleidsmasche. Das ist Routine.
Auch wenn es ihr selbst entgangen sein sollte, dass OP oftmals an unpassenden Stellen im Gerichtssaal grinste, ihre Assistentin mit Blick auf OP und psychologischer Ausbildung, hat das auf dem Schirm.
Das Gutachten des Psychologen hatte den grünen Eimer wohl zum Schluss überflüssig gemacht. Kann es sein, dass man meint, es wäre der Welt tatsächlich entgangen, dass es im psychologischen Gutachten und im psychiatrischen Diskrepanzen gibt?? ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:12
@obskur
obskur schrieb:Gibt es eigentlich das 2. Video aus Australien online? Oder auch nur mit australischer IP?
Wer sich den link, den ich neulich gepostet hatte und mit dem man Länder IPs ändern kann, nicht runtergeladen hat, wird wohl bis Montag oder Dienstag warten müssen.
Ich hab Zeit. ;-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:18
@KlaraFall
Ah OK Danke... na ich hab auch Zeit.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:31
Noch mal zu Frank.
She also revealed that Pistorius’s Malawian housekeeper Frank Chiziweni was at the house the night Steenkamp was shot. Police said Mr Chiziweni slept in the domestic quarters next to Pistorius’ kitchen on the ground floor of his home but said he told them he “heard nothing” that night. Miss Viljoen said when she arrived at the house, “Frank” was standing in the road with the estate security guards.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10943877/Pistorius-murder-trial-the-case-for-the-defence.html



A policeman who arrived at the scene an hour after the shooting confirmed Mr Chiziweni had been sleeping in a room off the kitchen and was awake when they arived. He said the man spoke good English. “We said to him, you were here. What did you hear?” the policeman said, adding that he had replied: “No, no, no, I didn't hear anything”. He said police had been unconvinced by his response: “We were all asking ourselves how he could not have heard anything,” he said.

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10809123/Oscar-Pistorius-trial-Malawian-housekeeper-was-at-Pis...
Wenn die unmittelbaren Nachbarn (Nachtatzeugen) nach der Tat keine Frau haben schreien hören, soll dann Frank, weil er noch näher dran war und gar nichts hörte, auch gar nichts passiert sein??
Tolle Logik! ;-)
Wirklich merkwürdig, dass er nie erwähnt wurde, erst als es Carice Stander rausgerutscht ist ....und Frank dann bei Uncle Arnold unterkam. Wieso hat OP grad auf Franks Hilfe verzichtet, wenn Zeit im Verzug war und stattdessen einen weiter wohnenden Freund angerufen??
Ach ja, "everything is fine"....bis Dr. Stipp die Gesellschaft dann störte. ;-)

Die Polizei hat Frank jedenfalls nicht geglaubt und ich tue`s auch nicht. :-))


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:51
@KlaraFall
Es wundert mich wirklich enorm, dass nicht mal Nel im Kreuzverhör fragte, warum OP nicht die Hilfe von Frank in Anspruch nahm.

Es gab ja auch schon User hier die vermuteten, dass Frank alkoholiker sei und stark betrunken im Bett lag und seinen Rausch ausschlief. Das passt aber gar nicht zu den eingestellen Links von @KlaraFall

Das die Verteidigung einen Grund hat diese Person zu verschweigen, ist ja evtl. noch ok, aber was hat Nel davon???

Frank ist der komischste und befremdlichste Teil dieser Gerichtsverhandlung!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 11:57
@obskur
obskur schrieb:Ah OK Danke... na ich hab auch Zeit.
Ich denke, die Ausstrahlung wird aufzeigen wollen, wie schwierig die Beziehung war, was ja durch die sms und Reevas Mutter schon angedeutet ist.
Oscar wusste ja noch nicht einmal ihren Geburtstag und mMn hat Reeva zuviel in diese Beziehung hineininterpretiert, zuviel erhofft......bis es ihr dann in dieser Nacht, wie Schuppen von den Augen, gefallen ist und sich daraus ein Streit entwickelte.
Sicherlich halten sich auch noch andere mit ihren Aussagen bis nach dem Prozess zurück. Eine Cousine äusserte sich aber in der Vergangenheit auch schon einmal in diesem Tenor.

Bis dahin geniessen wir ein tolles Fussballspiel!!!

@Robert80

Nel wird sich mit Sicherheit auch diese Gedanken gemacht haben, aber wenn Frank abgeschirmt wird und Angst hat, dann ist seinerseits nichts zu erwarten.
Roux hätte ihn ja umgekehrt auch längst geholt, wenn er Oscar entlasten könnte.

Nel hat das Kreuzverhör mit Oscar und somit die "Intention".

Man möchte selbst zwar immer gerne die ganze Wahrheit wissen, Nel gibt sich aber wohl damit zufrieden, was er für eine Verurteilung braucht.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 12:30
@Luminarah
Luminarah schrieb:@KlaraFall
Ich glaube einfach ,der Fall gab nicht mehr her bei dieser haarsträubenden Story, zumal Pistorius das Gericht als freier Mann verlassen will
Ich fände es von der rechtlichen Seite her durchaus interessant was passiert wäre, wenn er ALLES so zugegeben hätte, SO wie es wirklich war. Vermutlich hätte er dann lebenslang bekommen und das psychologische Gutachten wäre gänzlich anders ausgefallen.. ein enormes Risiko (und man sieht mal wieder dass Psychologie keine Wissenschaft ist..denn hätte er gestanden, wär er sicher der Psychopath gewesen...ohne diese Erkenntnisse wissen sie nix. Ich erinnere nur daran, wie die psych. Begutachtung von manchen komplett überschätzt wurde, so als könnten Psychologen nahezu alles "durchschauen"). Und deswegen konnte er es nur so machen, und das ist auch nicht gelungen. Oder bestehen dazu andere Ansichten? Wäre er bei Reue und Einsicht weniger bestraft worden? Welches Strafmass hätte es dann gegeben?

@Robert80
Robert80 schrieb:Frank ist der komischste und befremdlichste Teil dieser Gerichtsverhandlung!
Sehe ich auch so! Seltsam - dass bei Mord für Familienfremde ein Aussageverweigerungsrecht besteht, aber ich bin was das betrifft nicht genug informiert.
ebenso wie das
@KlaraFall - Wieso hat OP grad auf Franks Hilfe verzichtet, wenn Zeit im Verzug war und stattdessen einen weiter wohnenden Freund angerufen??


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 12:38
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Nel hat das Kreuzverhör mit Oscar und somit die "Intention".

Man möchte selbst zwar immer gerne die ganze Wahrheit wissen, Nel gibt sich aber wohl damit zufrieden, was er für eine Verurteilung braucht.
Das ist schon richtig das Nel sich nur auf das Nötigste konzentriert! Aber als es um die angebliche Rettung um Reeva ging, wäre diese Frage:
KlaraFall schrieb:Wieso hat OP grad auf Franks Hilfe verzichtet, wenn Zeit im Verzug war und stattdessen einen weiter wohnenden Freund angerufen??
von Nel an OP im Kreuzverhör schon wichtig gewesen. Er hätte ja nicht darauf herumreiten müssen, aber somit wäre Frank zumindest der Richterin präsenter gemacht worden. Meiner Meinung nach deutet es, seit dem ich von Frank weiß, auf Leichenbeseitigung hin...


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 13:31
@Robert80
Ganz genau und die schwarzen Plastiktüten weißen auch in diese Richtung.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.07.2014 um 13:42
Aber das mit Frank, hatten wir doch schon!

Die Verteidigung konnte ihn nicht bringen, weil er dem Kreuzverhör nicht standgehalten hätte und Nel bekam ihn nicht, weil er vorgab, nichts gehört zu haben.

Das alleine für sich betrachtet, spricht doch eine klare Sprache, die WIR hier alle verstehen ;)


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden