Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Trial, Steenkamp, Pistorius

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.07.2014 um 21:27
@Luminarah

Danke. I'll try my very best :)

Ozzy war wach, sie war wach, er hat nicht mit ihr gesprochen, dann aber wieder schon, er war auf dem Balkon, dann wieder nicht, es war ein fan, dann zwei, dann konnte er nicht draußen gewesen sein, weil er direkt auf das Bett gucken würde und ja sofort gewusst hätte, sie liegt dort nicht. Macht ja nix - er lag ja auch nicht dort - die Szene im Schlafzimmer, gab es gar nicht - darum wird die Geschichte ja auch nicht rund.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.07.2014 um 23:25
Interested schrieb:er war auf dem Balkon, dann wieder nicht
Animation wurde in der Zeit gedreht, wo er noch auf dem Balkon war:-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.07.2014 um 23:33
KlaraFall schrieb:
Indiz dafür war, dass er ja wach war ..

Komisch ,das das im Prozess so gar keine Beachtung fand.
Für uns hier sowie bei Nel und Roux fand schon, die unzähligen neuen Indizien haben einfach die alten aus den Speichern herausgedrängt :-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 00:06
@muscaria


Genau das ist es ja was hier auch viele nicht verstehen. Die ganze Oskar Geschichte stinkt zum Himmel und da sollte man meinen es reicht ein gesunder Menschenverstand aus um das zu erkennen.

musste gerade mal schmunzeln bei @Interested

Am Ende war es gar nicht Oskar der geschossen hat.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 00:25
Ich habe mir die Tage mal wieder alle Prozesstage angesehen und dann macht mich das schon fast wütend was Oskar da zum Besten gibt. Der hat bis zum heutigen Tage nichts bereut und das macht es so unfassbar. Hoffentlich bekommt er, was er verdient.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 00:30
@all

Schon mal darüber nachgedacht, dass die gehörten, männlichen Hilfeschreie in dieser Nacht nicht von Oscar sondern vielleicht von Frank stammten, der über das, was er gehört hatte zutiefst erschreckt war....und Oscar diese dann für sich selbst in Anspruch genommen hat.

Interessanter Gedankengang:
http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73661986&postcount=963

Die Polizei jedenfalls hatte den Eindruck, dass Frank, der am nächsten dran, nicht die Wahrheit sagte, als er behauptete nichts gehört und gesehen haben zu wollen...und eigenartig, dass es immer hieß, Oscar und Reeva hätten sich allein im Haus befunden....bis Carice Stander ihn erwähnte!

Es muss ein neues Video von Judge Greenland geben, wo dieser erklärt, in welch gefährliche Situation sich Roux selbst begibt "for misleading a court".
Ich hoffe, jemand von uns findet das bald, bisher ist es mir leider noch nicht gelungen.


Kleiner Refresher über Oscars unglückliches, doch sehr aussagekräftiges Kreuzverhör.
Hier hat das eine Userin noch mal zum Nachlesen für alle festgehalten:

http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73655088&postcount=878
http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73655149&postcount=882
http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73655235&postcount=883
http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73655327&postcount=889
http://forums.digitalspy.co.uk/showpost.php?p=73655398&postcount=890

Ohne Zweifel meinerseits rechnet Roux mit einem Schuldspruch. Sonst hätte er am Ende....und viel zu spät (!) ..... nicht das mit den Zeugen gebracht, die vor laufender Kamera nicht aussagen wollten.
Experten, wie z. B. ein Perumal können damit aber nicht gemeint sein, denn für Perumal und andere Experten, ist das nur Routine.
Sollten wir Rouxs Worten Glauben schenken wollen, dann hätte es jederzeit beantragt werden können, die Übertragung auszublenden, so wie das auch während des Prozesses geschehen ist als man die Fotos der toten Reeva zeigte.
Roux weiss in welcher Sch... die Verteidigung steckt, seine in sich gekehrten Momente vor Gericht haben das deutlich gemacht ....Nel ist zu brilliant, er wird mit seinem Plädoyer genauso überzeugen wie mit seinen glaubwürdigeren Zeugen und Experten.... ich gehe jede Wette ein, dass Roux heute wirklich bereut damals ans Telefon gegangen zu sein.
Ob Geld tröstet??? ;-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 00:43
@Interested
Interested schrieb:Ozzy war wach, sie war wach, er hat nicht mit ihr gesprochen, dann aber wieder schon, er war auf dem Balkon, dann wieder nicht, es war ein fan, dann zwei, dann konnte er nicht draußen gewesen sein, weil er direkt auf das Bett gucken würde und ja sofort gewusst hätte, sie liegt dort nicht. Macht ja nix - er lag ja auch nicht dort - die Szene im Schlafzimmer, gab es gar nicht - darum wird die Geschichte ja auch nicht rund.
Fehlt ein bißchen Klarheit zur Wahrheit, gelle? ;-)
Sehr gut auf den Punkt gebracht, Kompliment und Schmunzeln!!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 00:57
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:..männlichen Hilfeschreie in dieser Nacht nicht von Oscar sondern vielleicht von Frank stammten..
das wurde hier auch in diesem Leserkommentar aus einem Link von Evidence1 vermutet
http://www.vanityfair.com/culture/2013/06/oscar-pistorius-murder
That there was a third party in this scene - Chiziweni - casts an entirely different light on this murder. It actually creates a completely different scenario of possible events and makes sense of neighbors hearing an anguished male voice screaming 'No, please no'.
ich hatte das hier gepostet
Diskussion: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr (Beitrag von Rabenfeder)
It's likely that Steenkamp found Chiziweni and Pistorius in some kind of sexual scene that night. As she reacted with shock and dismay, she probably turned to calling friends or family to 'out' Pistorius, as a means of revenge. At this point, knowing their relationship had just ended, and that a homosexual relationship would be blamed for the break up, he went into a completely panicked state and began to beg her at the top of his lungs not to phone anyone. But when she actually disappeared into the bathroom with her phone, and he knew the jig was up, he went into pure survival mode and shot blindly into the room.
wobei die Idee dass Oscars Housekeeper evtt. eine andere Rolle hatte, durch Oscars Statement zur Homosexualität untermauert wird... eigentlich nichts Ungewöhnliches....
....aber im christlich-fundamentalistischen Milieu der Doppelmoral in SA evtl. schon..
http://www.pinknews.co.uk/2013/02/27/south-african-pastor-oscar-pistorius-is-cursed-for-supporting-gay-rights/

Und außerdem hörte Carice Stander/Viljoen einen Mann NACH den zweiten Geräuschen (angeblichen Cricketbats..) schreien, während Oscar in seiner EV sagte er schrie VOR dem Aufbrechen der Tür nach Hilfe...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 01:05
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Und außerdem hörte Carice Stander/Viljoen einen Mann NACH den zweiten Geräuschen (angeblichen Cricketbats..) schreien, während Oscar in seiner EV sagte er schrie VOR dem Aufbrechen der Tür nach Hilfe...
Danke, sehr schön, dass du dieses noch einmal ansprichst !!!
Mit Oscars Affi kann man vielleicht Groupies verarschen, aber keinen Nel oder achtsame Prozessbeobachter.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 01:12
@KlaraFall
Dieser Chiziweni ist ein Phantom....nirgends Fotos von ihm, kein Statement, kein Laut dringt nach aussen....
Wäre es nicht eigentlich üblich eine Haushälterin zu haben, gerade auch in SA... naja...man weiss es nicht..
Als langjähriger Haushälter wäre er doch zumindest ein guter Charakterzeuge gewesen...komisch alles.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 09:06
Guten morgen @all

@Rabenfeder
@KlaraFall

Wenn dieser Frank im Haus war und nicht aussagt, könnte er sich auch gleich hinstellen, mit dem Finger auf OP zeigen und SCHULDIG schreien.
So sieht es zumindest für mich aus. Oder vielleicht ist er derjenige der nicht vor Kameras Aussagen wollte.
Allerdings hätte Roux für den entlastungszeugen schlechthin, die Übertragung unterbrechen lassen....
Rabenfeder schrieb:Und außerdem hörte Carice Stander/Viljoen einen Mann NACH den zweiten Geräuschen (angeblichen Cricketbats..) schreien, während Oscar in seiner EV sagte er schrie VOR dem Aufbrechen der Tür nach Hilfe...
Carice hat doch keinerlei "Schuss ähnliche" bangs gehört oder? Sie hörte doch nur das rufen.
Schön das du das nochmal rausstellst, das Stipps und Nhlengethwas nach den Hilferufen rein gar nichts hörten. Auch der Richterin wird nicht entgangen sein, das diese rufe nicht ins Zeitfenster passen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 10:10
@Infinitas
Sieht es nicht irgendwie danach aus, als wäre die Tür gar nicht aufgebrochen worden?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 10:29
@Rabenfeder
Er brauchte zumindest nicht den bat um die Tür letztendlich aufzubekommen. Da reichten ein paar Tritte. Und wie @Ahnungslose gestern feststellte, ist in sämtlichen Tests die Tür heil geblieben.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 11:24
Dass dieser Frank nicht aussagt hat uns schon immer verwundert und lässt nur den einen Schluss zu, er hat alles mitbekommen und will nicht gegen seinen Arbeitgeber aussagen, denn andersrum, könnte er für ihn aussagen, dann würde er das sofort tun.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 11:33
Guten Morgen!

@Rabenfeder
@Infinitas
@obskur

Verdächtig an der Frank Sache ist, dass dieser nirgends zuvor Erwähnung gefunden hatte. Auch, wenn er nicht aussagt, so bedeutet es doch, dass er auf dem Grundstück war....und nicht wie Oscar behauptete, er wäre dort mit Reeva allein gewesen....und somit käme Frank, im Falle eines gehörten Geräuschs, als Verursacher ebenso in Frage.
Es ist vollkommen unnatürlich, wenn ich Geräusche nicht zuerst den Personen, die sich mit mir im Haus befinden, zuordne und mich nicht vergewissere, dass ich sie als Verursacher ausschliessen kann.
Hat Oscar ja mit Samantha Taylor ja selbst vorher schon bewiesen.

weitere Widersprüchlichkeiten:
I Climbed on the Bed
"My mind was so fixated on finding Reeva"
"My first intention was to see if she was on bed"

Oscar Pistorius
14/04/14
Gerrie Nel Prosecutor questioned Pistorius as to what he did after he shot through the toilet door.
Seems he walked back to the bedroom gun in hand still 'screaming' (not shouting like any other guys would but screaming, he's used 'screaming' a lot in evidence just so we will get the message, he screams like a girl. ) for Miss Steenkamp to call the police, and then got onto the bed.
"My lady I know she wasn't on the bed because I crossed the bed. I got on to the foot... if you look at the bed on the left foot side I slipped up, I slid myself up onto the bed because I wasn't tall enough. I didn't want to keep my eyes off the passage and I moved across the bed. When I got to the other side of the bed I was hoping she would be on the floor as I'd told her to be."
Gerrie Nel also put it to him that it was dangerous to run up and down with the gun still cocked and queried why it never discharged...when Mr Pistorius opened the curtains and the two sliding doors of the balcony.
"My lady I understand how it sounds but if you look at the photos when I placed the gun down on the floor in the bathroom the gun was still loaded and cocked it was unsafe, if I look back now. I realise how much I was busy there on the floor I could have kicked it and IT could have shot me or Reeva again."
(I can understand why Gerrie Nel asked Pistorius if this gun was the same as the Glock)
Two things here:
If Pistorius told Miss Steenkampt to get down on floor, and phone police - why after shooting through the toilet door and returning to the bedroom, did he:

(a) Firstly check out the bed (she wasn't going to be there if he'd told her to get down on the floor)
Why would he climb onto a bed which posed him difficulty being little as he himself said - "I wasn't tall enough" instead of checking out the floor area at the balcony side, by simply walking round the bed and having a look/feel? It was much simpler for all manner of reasons to check first the place he had told her to be. It would have saved this man who said he had difficulty getting onto the bed because he is small, having to climb up onto the bed, and wriggle his way across it gun in hand. That to me is a nonsense, when all he had to do was walk another couple steps, and he would have seen if Reeva was on floor. She was hardly going to be lying on the bed so why did he check their first? Why pretend like he was James Bond, or the Milk Tray Man and roll across bed with a gun?
(b) Why would he struggle to climb up onto the bed holding a gun which was still cocked wriggle across it- which surely would have put Miss Steenkamp in danger? At this point he doesn't know she is not around (according to him of course) that he has shot her, so why would he do this and put her in danger?
Until Pistorius opened that toilet door, not until he had checked if Miss Steenkamp had left the room , would he know if he had shot anyone. At this stage his story is that he has shot through the door, the shots he fired as he heard a noise and got a fright. He said he didn't hear anything at all after firing as his ears were ringing. This is his reason for not hearing Miss Steenkamp cry out or scream he said. Well, if he did not hear anything,for all he knew at this point he had fired through that toilet door into an empty cubicle.
So why would he rush to batter down the toilet door, as Gerrie Nel said - without first checking if Miss Steenkamp was elsewhere in the house?
Gerrie Nel put it to Pistorius that immediately after he had fired the four shots through the toilet door, that he had laid the gun down on the bathroom floor, and that is why it was still cocked.
I agree with Gerrie Nel that Pistorius did not run up and down that bedroom/bathroom gun in hand, gun cocked while he climbed over beds, opened curtains (or parted them) unlocked sliding balcony doors feeling behind curtains, checking and feeling around the floor area at the balcony side of the bed.
It makes no sense whatsoever, and so many obstacles at the balcony side, cooling fans, cables, and of course his prosthetic legs, were they not lying that side too? Pistorius testified that there was little space balcony side, between bed and balcony doors, perhaps only a metre he said.
Gerrie Nel put it to Pistorius that why would he go back to the bathroom and try to open toilet door to see if it was Miss Steenkamp he'd shot and not an intruder before checking if Miss Steenkamp had made her escape out through the bedroom door. Pistorius replied why would he waste time checking everything?
Why would he not?
That is all we need ask - Why would he not? And there can be but one answer, he knew he had shot Miss Steenkamp, he knew exactly what he had done, he knew who was behind the door before he fired, and the rest of his story is a bullshit!

l-azzeri-lies-in-the-sun.com
14th April 2014

https://www.facebook.com/Justice4ReevaSteenkamp/posts/650631131682126


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 12:00
@Infinitas
Infinitas schrieb:Wenn dieser Frank im Haus war und nicht aussagt, könnte er sich auch gleich hinstellen, mit dem Finger auf OP zeigen und SCHULDIG schreien.
So sieht es zumindest für mich aus. Oder vielleicht ist er derjenige der nicht vor Kameras Aussagen wollte.
Allerdings hätte Roux für den entlastungszeugen schlechthin, die Übertragung unterbrechen lassen....
Frank, der sich schon über 5 Jahre bei Pistorius befand, denke ich, hat wegen des Abhängigkeitsverhältnisses nicht ausgesagt. Er hätte seine Arbeit verloren und wäre abgeschoben worden. Er ist nun beim Onkel untergegbracht.
Auf twitter wurde getuschelt, dass es sich um Justin Divaris handeln könnte, der nicht aussagen wollen würde. Zum einen, weil dieser selbst einiges auf dem Kerbholz haben würde, was Nel nicht unentdeckt lassen würde, zum anderen wissen wir schon lange, dass sich Justin Divaris und Sam Greyvenstein von Oscar abgewandt haben.
Roux kann sicherlich keine Experten gemeint haben, die hätten nämlich mit einer Übertragung keine Berührungsängste.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 13:29
Ahnungslose schrieb:Animation wurde in der Zeit gedreht, wo er noch auf dem Balkon war:-)
Verrückt oder? Da dreht er schon wieder ne Szene, die so gar nicht stattgefunden hat. Ach Mensch, ich kann verstehen, dass die Verteidigung dieses Video nicht vor Gericht brachte - haben sie doch einfach nur mal so rumprobiert ^^ :D

The improbable Ozzy in an improbable crime scene aka Things that never happened ;)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 18:11
Rabenfeder schrieb:wobei die Idee dass Oscars Housekeeper evtt. eine andere Rolle hatte, durch Oscars Statement zur Homosexualität untermauert wird... eigentlich nichts Ungewöhnliches....
Irgendwann im April habe ich hier so was geschrieben:

"ZB, so ein Parallelfall habe es gegeben: der Gärtner habe die Freundin aus Eifersucht getötet, der Hausherr habe aber Schuld auf sich genommen, aus der grossen Liebe zum Gärtner."

:-)
Allerdings war das als Spott von mir damals gemeint:-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 18:27
@Ahnungslose
Ahnungslose schrieb: der Hausherr habe aber Schuld auf sich genommen, aus der grossen Liebe zum Gärtner.

Das würde Oscar bestimmt nie tun, das glaube ich kaum...;)
In einem Leserbrief zu einem Artikel in "Vanity Fair", in dem darüber spekuliert wurde, ob nicht der Haushälter geschrien haben konnte "no please, no.." äußerte sich ein Leser ähnlich, mit einer fantasiereichen weitgehenden Spekulation, siehe mein Zitat des Kommentars weiter oben.
Es gibt keine Hinweise darauf, ausser evtl. einem Statement von Oscar bei "pinknews" das einer christlichen Fundamentalistik a la Onkel Arnold sicher widerspricht. Das ganze bleibt im Bereich der Spekulation - was das betrifft -... nur die Schreie nicht, die könnten sehr gut vom Haushälter gewesen sein, und man weiss nicht, inwiefern er noch verwickelt war, was er gesehen hat usw.
Die Vermutungen von @KlaraFall @obskur und @Infinitas sind mMn absolut zutreffend, wenn er ihn hätte entlasten können, hätte er das als langjähriger Haushälter sicher getan, also gab es nichts Entlastendes sondern evtl. viel mehr Be- lastendes. Vielleicht verdient sich dieser ominöse Frank später mal eine goldene Nase damit, wenn er aus dem ...pardon...Schussfeld ist ;)


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.07.2014 um 18:58
@Rabenfeder
wenn auch die Spekulation über Frank und Ozzy etwas "speziell" erscheint ;),
ich glaube, dass nicht mal 10 % von dem, was wir zu wissen meinen, so stattge-
funden hat.
Und darum mag ich querdenkende User ;)
Nur unkreative "Geister" oder groupies nehmen alles so hin, wie es ein snobistischer,
narzisstischer und brandgefährlicher Psycho darstellt. Aber Reflexion ist ja auch nicht
Jedermanns Stärke! ;)
Darum ist es hochinteressant, die verschiedensten Thesen in den unzähligen Foren
zu lesen. Besser, als sich ständig im -falschen- Kreis zu drehen......denke ich auf
jeden Fall :)

Ich freue mich darauf, dass Ihr uns weiterhin hier mit interessanten "news" versorgt.
Bisher war viel Nachdenkenswertes dabei!


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden