weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

11.964 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Spiel, Spiele, Sterben, Türkei, Vampire, RPG, Rollenspiel, Kriege, Rumänien, Untote + 14 weitere

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:19
@Division
"Okay..."


melden
Anzeige

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:21
@CountDracula
Malak: gut.

"Er Notiert sich einiges und bereitet eine Konferenz vor ein Treffen."

Das wird nicht gut sein.


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:21
@Division Malak
"Was wird nicht gut sein?"


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:23
@CountDracula
Malak: Ich habe eine Krisensiitzung Initiert!


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:24
@Division Malak
"Weshalb?"


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:27
@CountDracula
Malak: Die Berichte die Baker gesammelt hat sind sehr beunruigend!

"Count bekommt besuch von einen 3er Team mit Kofern und Handschellen an den Koffern."
Mann: Sir? Sind sie der Graf?



" Alles gehen zur Sitzung und warten bis viele andere kommen und unterhalte oder tuen irgendwas bis jeder da ist."


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:28
@Division Malak
"Mist..."

@Division Mann
Der bin ich. Darf ich fragen, was das werden soll?


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:30
@CountDracula
Malak: Genau.


@CountDracula
Mann: Weisen sie sich aus bitte! Wir müssen sie Checken!


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:33
@Division
CountDracula zeigt seinen Ausweis

DraculaAusweis2.JPG

(Ich weiß, dass das ein deutscher Ausweis ist, aber für einen rumänischen habe ich keine Vorlage gefunden...)


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 21:54
@Division
Dürfte ich jetzt erfahren, was das werden soll?


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:14
@CountDracula
"Die Männer Untersuchen es kurz."
Mann: Gut der ist Echt. Aber Wiso Leiten sie ien Amerikanisches Land! Dazu muss man Amerikaner sein! Sie haben nicht das Recht!

Man 2: Gib im die Dokumente.

"Der 3 öffnet alles und gibt im Dokumente."

Folgendes Steht.

Die Liste der Streitkräfte der Welt beinhaltet die Streitkräfte der Staaten sowie deren Mannstärken und Militärbudgets auf möglichst aktuellem Stand. Darüber hinaus werden Informationen wie der Status als Nuklearmacht, Besonderheiten wie ein Milizsystem und die Mitgliedschaft in Militärbündnissen wie der NATO dargestellt. Die angegebenen Stärken bezeichnen die Friedensstärke (ohne Reserven bzw. paramilitärische Einheiten).

Länder oder Regionen:

Sudan

Die Republik Sudan (englisch Republic of the Sudan, arabisch ‏جمهورية السودان‎, DMG Dschumhūriyyat as-Sūdān) ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer. Er grenzt im Norden an Ägypten, im Osten an Eritrea, im Südosten an Äthiopien, im Süden an den Südsudan, im Südwesten an die Zentralafrikanische Republik, im Westen an den Tschad und im Nordwesten an Libyen. Mit einer Fläche von mehr als 1,8 Millionen Quadratkilometern ist das Land etwa fünfmal so groß wie Deutschland und drittgrößter Flächenstaat des afrikanischen Kontinents.[4]

Die Republik Sudan ist seit dem 1. Januar 1956 unabhängig vom Vereinigten Königreich. Seit dem 9. Juli 2011 ist der Südsudan nach einem Referendum 2011 als eigenständiger Staat vom Sudan unabhängig.

Bevölkerung
Bevölkerungsentwicklung im Sudan von 1961 bis 2003

Alle Angaben zur Bevölkerung bis 2011 beziehen sich auf den Sudan vor der Abspaltung des Südsudan am 9. Juli 2011. Hierzu gibt es unterschiedliche Angaben. Sie reichen von 35.847.407 (Berechnung 2006, World Gazetter[11]), über etwa 38 Millionen (Schätzung 2006, Auswärtiges Amt[12]) bis 45.047.502. Letztgenannte Zahl ist für den Juli 2011 ebenfalls vor der Unabhängigkeit des Südsudan berechnet. Für 2012 berechnet das CIA World Fact Book die Einwohnerzahl für den ehemals gesamten Sudan auf 34.204.710 und deren Zahl nur für den Süden auf 8.260.490. Für den Norden verblieben damit nach der Abspaltung knapp 26 Millionen Einwohner.[13]

38,9 Prozent der Sudanesen lebten 2003 in Städten;[13] Ballungsgebiet ist Khartum. 39,5 Prozent der Einwohner waren im gleichen Jahr jünger als 15 Jahre.[13] Die Bevölkerung wächst mit 2,48 Prozent pro Jahr (Stand: 2011).[13]

Bevölkerungsentwicklung:
Jahr Einwohner
1905 (offizielle Schätzung) 1.853.000[14]
1910 (offizielle Schätzung) 2.400.000[14]
1993 (Zensus) 25.588.429[11]
2003 (offizielle Schätzung) 33.333.648[11]
2009 (Berechnung) 38.312.007[11]

Das Durchschnittsalter der Bevölkerung beträgt 18,3 Jahre (Stand: 2006).[13] Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 62,57 Jahre, wobei sie bei Männern 60,58 Jahre und bei Frauen 64,67 Jahre beträgt (Stand 2012).[13]


Politisches System
al-Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009

Der Sudan ist gemäß der Verfassung von 1998[17] eine Islamische Republik und wird seit 1989 von einer Militärregierung regiert. Staatsreligion ist der Islam. Es gilt die Scharia. Der Präsident wird alle fünf Jahre direkt vom Volk gewählt. Bei den Wahlen zwischen dem 13. und 22. Dezember 2000 gewann die Nationale Kongresspartei (NCP) die absolute Mehrheit der Sitze, während die Oppositionsparteien die Wahl boykottierten. Auch die Wahlen 2005, an denen sich auch die Oppositionsparteien beteiligten, gewann die NCP unter al-Baschir. Alle Sudanesen im Alter ab 18 Jahren besitzen das Wahlrecht.

Verhältnis zu Saudi-Arabien und den USA
Foto des US-Verteidigungsministeriums nach dem Angriff auf die Asch-Schifa-Arzneimittelfabrik

Aufgrund der Kritik Osama bin Ladens am Königshaus von Saudi-Arabien zum Vorgehen im Zweiten Golfkrieg wurde er von Saudi-Arabien zur persona non grata erklärt und man versuchte, seiner Person habhaft zu werden. Wegen dieser Bedrohung floh Osama bin Laden 1991 in den Sudan, der aufgrund eines Militärputsches von 1989 durch General al-Baschir und dessen islamisch-fundamentalistische Bestrebungen international isoliert war. Hier wurde Bin Laden vor allem geschäftlich tätig: Mit seiner Baufirma nahm er den Neubau einer Autobahn von Khartum nach Bur Sudan in Angriff und gründete eine Geschäftsbank. 1994 wurde ihm aufgrund seiner internationalen terroristischen Aktivitäten die saudische Staatsbürgerschaft entzogen. Auf saudischen und US-amerikanischen Druck hin verwies der Sudan 1996 Osama bin Laden des Landes, der daraufhin nach Afghanistan reiste.

Trotz des Nachgebens galt der Sudan weiterhin in den USA als Terrorstaat und 1998 kam es nach den Bombenanschlägen auf die US-Botschaften in Nairobi, Kenia und Daressalam, Tansania, zu einer Vergeltungsaktion seitens der USA auf die Asch-Schifa-Arzneimittelfabrik, in der eine Giftgasfabrik vermutet wurde. Eine Verstrickung in die Bombenanschläge oder die Produktion von Giftgas in der bombardierten Fabrik konnten bis heute nicht nachgewiesen werden.

Präsident Barack Obama setzt zur Beendigung der Kämpfe in Darfur auf mehr Dialog als die Vorgängerregierung: Im Gegensatz zum US-Sondergesandten der Bush-Administration für den Sudan, Richard Williamson, will Barack Obamas Sondergesandter Scott Gration sowohl mit den unterschiedlichen Rebellen als auch mit der Regierung in Khartum verhandeln; insbesondere setzt er auf eine Annäherung der vielen Rebellengruppen. Er spricht sich für eine Fortsetzung des US-Embargos aus.

Truppenstärke:

104.500

@CountDracula
Mann: Ja dürfen sie...

Mann 2: Sudan Plant ein Angrif das sind erst Officiele Informationen das hapige daran, ist das der Sudan ja ein MilitärDiktatur ist! Baker hat heraus gefunden das der Sudan ungewönliche Aktivitäten ausführt sie Rüsten ihre Militärische Stärke auf Sie Bauen Ihre Amre weiter aus, sie wollen etwas unternehmen die Dortige Regirung wurdeunterwandert und seit kurzen ist der derzeitige Führer "Tschukow" an der Macht! Er hat seine Wirtschaft im Land um 230% Prozent verbesert durch Sklaverei und anderen dingen. Sie verbesert sich Die Industri und alles andere wird stark aufgebaut es scheint als wäre das die Antwort als sie Ilegal Präsident geworden sind, sie sind ja kein Amerikaner! Deshalb wird irgenwer sie Absetzen im Land! Unter den Bürgern steigt der Znkut rapiden Obamas Anhänger verbreiten die Botschaft! Es wird zu Unruhen komen!


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:24
@Division
Ich bin Amerikaner...

CountDracula holt seinen amerikanischen Pass raus


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:31
@Division
Und was will mir der Sudan schon anhaben? 104.500 Streitkräfte sind lächlerlich... ich habe 718.500 türkische, 90.000 rumänische und 2.500.000 amerikanische Streitkräfte... macht insgesamt 3.308.500...


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:31
@Division
Und dann bin ich noch NATO-Chef.


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:34
@Division
Außerdem ist es für mich nicht so wichtig, Staatsoberhaupt von Amerika zu sein. Das bin ich nur geworden, um dem Land zu helfen. Sobald es ihnen besser geht, werde ich sowieso die Aufgabe an jemand anders übergeben. Drei Länder sind schließlich doch ganz schön anstrengend.


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:48
Ich bin Amerikaner...

CountDracula holt seinen amerikanischen Pass raus
Mann: Das werden wir genauer Prüfen lassen komen sie bitte mit!
"Er wird mitgenomen!"
CountDracula schrieb:Und was will mir der Sudan schon anhaben? 104.500 Streitkräfte sind lächlerlich... ich habe 718.500 türkische, 90.000 rumänische und 2.500.000 amerikanische Streitkräfte... macht insgesamt 3.308.500...
Dazu Unruhen in den Jeweiligen Ländern Ein Bürgerkrieg wird euch vin inen zerfresen...
CountDracula schrieb:Und dann bin ich noch NATO-Chef.
Das ist Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen! Try Again!
CountDracula schrieb:Außerdem ist es für mich nicht so wichtig, Staatsoberhaupt von Amerika zu sein. Das bin ich nur geworden, um dem Land zu helfen. Sobald es ihnen besser geht, werde ich sowieso die Aufgabe an jemand anders übergeben. Drei Länder sind schließlich doch ganz schön anstrengend.
Dan Frage ich mich Warum sie die Wahlen gemacht haben! Jemand andere wäre beser geignet gewesen...


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:50
@Division
In Rumänien gibt es keine Unruhen. In der Türkei auch nicht.

Der vor ein paar Wochen gestorben ist?

(Dracula IST Nato-Chef ;))

"Jemand anders" hat sicher auch 582 Jahre Lebenserfahrung und davor schon 3x ein Land regiert.


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:53
@CountDracula
In Amerika in Amerika das alles kommt noch...bis jetzt ist es nur ein flüstern.

Nein der Lebt noch! Der ist gros in den Nachrichten und quick Lebendig!

( Ach der ist Präsident der kann nicht alles inne haben ist unlogisch )

"Sicher und Äpfel sind Rosa"


melden

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:55
@Division
(Hat er aber...)

Es gibt rosa Äpfel.

apfel-paradis-fantasia-kinder-lieben-kei


melden
Anzeige

Vampir-RPG (die Gruppendiskussion) - Kapitel 3

03.08.2014 um 22:56
@CountDracula
da ich mich einmal einklinke und ihnen Sagen muss das sich schon mind 30% der amerikanischen Streitkräfte ausgesprochen haben zu desertieren und sämtliche Militärische Anlgen in ihrer Stationären gegend zu übernehmen und die ProzentZahl steigt muss ich ihnen Raten sich schnell etwas für amerika zu überlegen sonst wird das Land sich selbst und den Rest der Erde in einen Atomkrieg verwickeln das wollen sie doch nicht ... oder ?
'das Handy klingelt'
ja hallo wer spricht da mit Sgt.Copperfield ?
'misteriöser anRufer'
hätten sie Lust bei dem Befreiungsschlag für Amerika mit zuhelfen jede Hand wird beim Erfolg gut entlohnt ....
'john'
Nein danke ich hab hier ganz andere Sorgen suchen sie sich woanders ihre anhänger ..
'und legt auf'
okay das war etwas Strange .... ich werd mitten am Hellichten Tag angerufen ob ich beim Putsch mitmachen will und dass war schon der 7.te anruf heut ... langsam nerven mich die ..


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden