weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 10:35
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich wüsste nicht, was die Vergangenheit von jemandem beinhalten könnte, dass es rechtfertigt, erschossen zu werden, weder absichtlich, noch unabsichtlich
natürlich NICHTS.....
darum geht es ja in keinster Weise.....sondern es geht um das evtl. Motiv dieses ANGEBLICHEN Streites, der lt. STA zur Tat geführt haben soll.....

ohne Motiv keinen Streit - ohne Streit keine Tat.....

OP hat ein klares Motiv für seine Tat angegeben.....


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 10:48
Ist wohl doch nicht so interessant, daß van Aardt an der Klinik gesehen wurde, wie ich zuerst dachte. Bateman wurde auch gefragt, ob er evt. an den Interviews teilnehmen dürfte... was ich ausschließe und Bateman wohl auch, da v. Aardt nix mit der Begutachtung zu tun hat. Es ging wohl nur um das erscheinen von OP.


Barry Bateman ‏@barrybateman 2 Std.
#OscarTrial investigating officer Mike van Aardt arrives at the facility. BB
pic.twitter.com/0mphvuCt4D


caitriona staunton ‏@caitrionastaun1 34 Min.
@barrybateman is he allowed to sit in on interviews.

Barry Bateman ‏@barrybateman 32 Min.
@caitrionastaun1 I don’t think so. He has nothing to do with the evaluation itself. I think it’s merely procedure to book-in the accused.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 12:11
Nina1 schrieb:OP hat ein klares Motiv für seine Tat angegeben.....
ganz genau.. und Nel ist derzeit auf keinem guten weg dieses zu widerlegen..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 14:47
Photographer73 schrieb:Nun gehts also los mit der Begutachtung von OP. War wohl schon ziemlicher Rummel heute morgen an der Klinik. Und auch Officer van Aardt war schon da. Interessant.
Ich dachte Presserummel ist nicht erwünscht/erlaubt?
https://twitter.com/barrybateman/status/468698612177059840/photo/1
Nina1 schrieb:sondern es geht um das evtl. Motiv dieses ANGEBLICHEN Streites, der lt. STA zur Tat geführt haben soll.....

ohne Motiv keinen Streit - ohne Streit keine Tat.....

OP hat ein klares Motiv für seine Tat angegeben.....
Ja ein Streit soll es gewesen sein und da darf man schon mal hinterfragen, ob sich Reeva überhaupt auf Steitereien dermaßen eingelassen hätte und dazu neigte, eventuell ausfallend zu werden, was wiederum Oscar Pistorius zum Ausrasten brachte....wenn man denn von der Version der Staatsanwaltschaft ausgeht, müsste man eigentlich auch ein Charakterbild von Reeva erstellen.

Aber wenn Reeva, laut Freunde/Bekannte, ein friedliebender Mensch war und sich gar nicht auf längere Streitereien eingelassen hätte, dann wird es eben schwierig mit dem Motiv das dann die Tat hervorgerufen haben soll.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 17:30
@Nina1
@schokoleckerli
na da bin ich ja froh, dass ich das missverstanden hatte, ich wunderte mich schon......


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 17:31
CosmicQueen schrieb:Ich dachte Presserummel ist nicht erwünscht/erlaubt?
nicht doch, die küchenpsychologie fordert schon zum frühstück ihre infos :D

«Woran man vorgetäuschte Reue erkennen kann» wird hier erklärt:
http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article12538405/Woran-man-vorgetaeuschte-Reue-erkennen-kann.html

und dann stellen wir fest - OP hat alles richtig gemacht :D
Denn diejenigen, die das Gefühl nicht vortäuschten, durchliefen während ihrer Erzählung nicht nur positive (Freude) und negative Gefühlsregungen (Wut, Furcht, Verachtung, Traurigkeit oder Ekel), sondern wurden zwischendurch völlig ruhig und neutral.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 18:10
FadingScreams schrieb:und dann stellen wir fest - OP hat alles richtig gemacht :D
Na wunderbar, dann wissen wir ja jetzt schon, wie der Test nach 30 Tagen ausfallen wird. :D


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 23:10
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Na wunderbar, dann wissen wir ja jetzt schon, wie der Test nach 30 Tagen ausfallen wird.
:-)....vom diesbezüglichen Wissen möchte ich mich ausschliessen... :-).....ich weiss es nicht, aber für mich wäre es aus OPs Biografie völlig logisch, wenn der Test Dr. Vosters Gutachten bestätigt....es damit gleichzeitig für die Tat schuldmildernde wenn nicht gar schuldunfähige Gründe gibt und somit OPs Version entspricht......

da sich sonst im Moment nicht viel tut in der Sache, stelle ich mal eine reine Spekulation in den Raum.....vielleicht hat jemand Lust in diese Richtung weiterzuspekulieren oder was auch immer:

Könnte es sein, dass Nel seine schlechten Karten längst eingesehen hat und nur deswegen auf diese Begutachterei so scharf gewesen ist?.....denn, wenn dieses Dr.-Voster-Gutachten bestätigt wird, hätte er öffentlich SCHEINBAR nicht verloren, obwohl er klar verloren hat.....

Vielleicht gab es da einen Deal zwischen Roux und Nel, wie Nel aus der Sache rauskommt ohne sein Gesicht zu verlieren....?.....War Roux's vehementes Verhalten, diese Begutachtung verhindern wirklich so gemeint oder half er damit Nel, diese Begutachtung durchzubringen?

Meiner Meinung nach spielt diese öffentliche Begutachtung Nel in die Hände, weil Nel dann zumindest so TUN kann, dass er nur/nun auf Grund dieser Angststörung seinen (für mich) völlig unbewiesenes Streit als Motiv zurückziehen kann und er einräumt, dass durch diese Angststörung auch OPs Version stimmen kann....
So könnte Nel geschickt den Rückzug antreten, ohne sein Gesicht zu verlieren, oder?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 23:18
@Nina1
Wann vermutest Du - zeitlich gesehen - den Deal?

Muss OP dem denn nicht zustimmen? :ask: Wenn ja, dann kann ich aber nicht verstehen, dass er sich freiwillig diese Untersuchung antut. Denn wenn hinter den Vorhängen der Fall eigentlich schon klar ist, dann wäre das ja wirklich nur ein Akt, der Nel etwas nützen würde. Für so selbstlos halte ich weder OP noch sonst einen Menschen.

Wie läuft so ein Deal?


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 23:42
Nina1 schrieb:Könnte es sein, dass Nel seine schlechten Karten längst eingesehen hat und nur deswegen auf diese Begutachterei so scharf gewesen ist?.....denn, wenn dieses Dr.-Voster-Gutachten bestätigt wird, hätte er öffentlich SCHEINBAR nicht verloren, obwohl er klar verloren hat.....

Vielleicht gab es da einen Deal zwischen Roux und Nel, wie Nel aus der Sache rauskommt ohne sein Gesicht zu verlieren....?.....War Roux's vehementes Verhalten, diese Begutachtung verhindern wirklich so gemeint oder half er damit Nel, diese Begutachtung durchzubringen?

Meiner Meinung nach spielt diese öffentliche Begutachtung Nel in die Hände, weil Nel dann zumindest so TUN kann, dass er nur/nun auf Grund dieser Angststörung seinen (für mich) völlig unbewiesenes Streit als Motiv zurückziehen kann und er einräumt, dass durch diese Angststörung auch OPs Version stimmen kann....
So könnte Nel geschickt den Rückzug antreten, ohne sein Gesicht zu verlieren, oder?
so würde ich das auch unterschreiben. Nel bekommt seine anklage nicht durch, davon gehe ich schon länger aus. bei mir war nach dem blutspezialisten schon schluss.. und besser wurde es für die anklage nicht..


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

26.05.2014 um 23:58
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Wann vermutest Du - zeitlich gesehen - den Deal?

Muss OP dem denn nicht zustimmen? :ask: Wenn ja, dann kann ich aber nicht verstehen, dass er sich freiwillig diese Untersuchung antut. Denn wenn hinter den Vorhängen der Fall eigentlich schon klar ist, dann wäre das ja wirklich nur ein Akt, der Nel etwas nützen würde. Für so selbstlos halte ich weder OP noch sonst einen Menschen.

Wie läuft so ein Deal?
zeitlich kann ich das schlecht einschätzen....Nel musste einsehen, dass er diesen angeblichen Streit nicht wirklich beweisen kann.....Nel musste den Rückzug antreten was seine Behauptung betraf, dass OP mit Protesen geschossen hätte....

STAe und Anwälte am selben Gericht betrachte ich wie Politiker unterschiedlichster Parteien....
sie bekriegen sich auf der Schauspieltribühne "Gerichtssaal" und sind hinter dem Vorhang bei weiten nicht DIESE Feinde, die sie auf der Bühne spielen....

OP hat sich der Untersuchung von Dr. Voster ja auch freiwillig gestellt und weil das Ergebnis gut für ihn war hat Roux das in seine Verteidigung eingebracht. Warum sollte also OP was dagegen haben, wenn diese Untersuchung nochmal gerichtlich verordnet wird (wenn auch durch nen evtl. Deal)?....

Für mich hätte so ein Deal nichts mit Selbstlosigkeit zu tun, da ja ALLE dabei nur gewinnen....

Nel wahrt sein Gesicht....
OP bekommt seine Version bestätigt und mildernde Umstände, wenn nicht gar Schuldunfähigkeit und Therapie....
Roux hat das Beste aus der Situation für seinen Mandanten gemacht


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 00:05
@Nina1
Für mich wäre das so plausibel, wenn Nel vermuten würde, dass er den Fall nicht gewinnt.

Wenn es für alle beteiligten feststeht, dann würde ich es nicht verstehen. Es sei denn, man gedenkt damit schon wieder an Oscars Neuaufbau in der Öffentlichkeit zu basteln.

Grundsätzlich jedoch eine gute Theorie :)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 00:14
@Nina1
Ich editiere meinen Beitrag :D

manchmal ist es schwer, die Lösung zu sehen, auch wenn sie vor einem liegt ;)

Wenn hier das Beschriebene so aufgeht, dann habe ich mit meiner früheren Vermutung genau richtig gelegen.
In OP's Kreuzverhör und auch bei anderen Stellen in der Verhandlung haben wir uns alle immer mal leicht gewundert, ob es von Roux's Seite aus noch in den richtigen Bahnen verläuft.
Ich hatte mal angemerkt - ich weiss nur nicht mehr, ob in einer pn oder öffentlich - dass ich vermute, dass genau DAS der Plan ist.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 00:24
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Wie läuft so ein Deal?
indem man sich ganz einfach zusammensetzt und zur Sache Klartext spricht....
dabei ist es egal ob Roux oder Nel den Anfang machen....die kennen sich ja und sind vielleicht ausserhalb des Gerichtssaals sogar per "Du"....

Roux könnte z.B. sagen: Mach nen klugen Rückzieher - du hast schlechte Karten (was Nel natürlich weiss, weil er kein Motiv beweisen kann, weil er schon Rückzieher in seiner Protesenversion machen musste etc.etc.).....

Nel könnte darauf reagieren und z.B. sagen: ich weiss, ich hab mich vergallopiert und nun hab ich die weltweiten Medien am Hals, möchte nicht als "Verlierer" dastehen, tut meiner Karriere nicht gut o.ä.......mach nen Vorschlag wie wir alle am besten aussteigen....

und dann könnte Roux sagen, dass er mit dem Gutachten noch ein Ass im Ärmel hat und Nel darauf anspringen soll.....
sodass Nel von SICH AUS auch zu diesem Gutachterergebnis kommt und somit, ohne sein Gesicht zu verlieren, von seiner unbeweisbaren These abrücken und OPs Version zustimmen KANN...

so ähnlich kann ich mir das durchaus vorstellen....eine win-win-situation für alle Beteiligten, was kann es besseres geben?

Nur die Rachsüchtigen blieben dabei unbefriedigt und das wäre auch noch gut.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 00:30
@Nina1
wobei sich mir immer noch die Frage stellt, warum sind die Rachsüchtigen so rachsüchtig? Die Rachsüchtigen, von denen ich weiss, sind nicht für 5 Pfennig :D persönlich betroffen und kennen - so wie alle - ja immer noch nicht alle Details der betroffenen Personen.
Das schließt die Frage der Schuldfähigkeit ein.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 01:00
schokoleckerli schrieb:wobei sich mir immer noch die Frage stellt, warum sind die Rachsüchtigen so rachsüchtig? Die Rachsüchtigen, von denen ich weiss, sind nicht für 5 Pfennig :D persönlich betroffen und kennen - so wie alle - ja immer noch nicht alle Details der betroffenen Personen.
Das schließt die Frage der Schuldfähigkeit ein.
diese Frage lege ich mal in Hände von @GilesCorey .....ich denke, das ist u.a. SEIN Thema.....

wünsche eine gute Nacht


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 01:24
Reeva Steenkamp
‏@reevasteenkamp
Before you lift a pen or raise your voice to criticise, acknowledge people's circumstances. You don't know their struggles. Their journey.
01:54 - 8. Feb. 2013

Gute N8cht :)


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 10:29
ich sag mal tschüss für ein paar tage :D

holiday3


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 11:30
@FadingScreams
Erhol Dich gut, schönen Urlaub :)


melden
Anzeige

Aktuelle Gerichtsprozesse

27.05.2014 um 13:32
@FadingScreams
schönen Urlaub :D


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hobbyautoren447 Beiträge
Anzeigen ausblenden