Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:01
@conita1946

Was stellst du dir vor um was es da gegangen sein könnte ?

So ca 10.000 € um die wohl ging , da wären doch erst mal Diskussionen losgegangen .

Da beschwichtigt man doch nicht gleich und holt das Geld ?


melden
Anzeige
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:02
Mirella4 schrieb:habe irgendwo gelesen das jemand von den Kindern, und für mich waren alle drei Kinder , schon am Abend davor nicht mehr über ihre Handys erreichbar waren, habe grad noch nachgefragt und es wurde mir nochmal bestätigt ?!
Ist das gesichert oder hat das mal einer über 3 Ecken gemutmaßt? ;)
Was heißt "Abend"? Alle 3 Handys oder einer?

Da Carla aber früh noch dieses Foto kommentiert hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass an der Handy-Geschichte vom Vorabend etwas dran ist!

Bisher sehe ich noch kein Indiz dafür, dass die Täter am Abend schon im Haus waren.


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:11
Sauffenberg schrieb:Bisher sehe ich noch kein Indiz dafür, dass die Täter am Abend schon im Haus waren.
Ach, früh war Carla doch noch mit dem Hund draußen - und da sollen schon Täter im Haus gewesen sein, die allen die Handys schon abgenommen haben. Neeee - das passt nicht.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:11
@Sauffenberg
ne, am Abend denke ich auch definitiv nicht - ich denke frühestens als CS schon das Haus verlassen hatte..

@Ollie
eine Möglichkeit wäre. das irgendjemand so eine masslose Wut auf den Vater (sh. Polizist) hatte, dass ihm auch die Ermordung der unbeteiligten Personen egal war, was anderes könnte ich mir in dem Fall nicht vorstellen. Allerdings mutmasse ich eher, dass Simona nur zur falschen Zeit am falschen Ort war!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:12
@Sauffenberg
Woher hast Du, dass sie noch mit dem Hund draussen war, das muss ich ja wohl überlesen haben - ich ging davon aus, dass der Hund von der Nachbarin zum Gassigehen abgeholt wurde


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:16
@Sauffenberg

habe irgendwo gelesen das, ich glaub es war Simona, am Abend davor sich schon nicht mehr gemeldet hätte ?

Natürlich in der Boulevard Zeitung, glaub es war die Blick, finde es aber grad nicht.

ja, das mit dem Handy Eintrag kann doch auch wer anderer geschrieben haben ..... KÖNNTE


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:19
Mal angenommen CS hätte an diesem Tag frei gehabt ....

Da wäre CS eine richtige Frühaufsteherin,aber

ich halte den fb Eintrag für gesichert .

Er passt eigentlich auch dazu , dass GM das Haus um ca 7:15 Uhr verliess ....

Die beiden sind sind ca 6:15 Uhr aufgestanden , zusammen gefrühstückt .....so ca 6:45 macht sich GM fertig für die Sitzung ....CS zappt bisschen herum in der Zwischenzeit bis GM das Haus verlässt ?

Die Polizei weiß , ob GM übernachtet hat dort ....wir nicht :( ....

Und die Polizei weiß , ob CS frei hatte oder arbeiten musste .....es fehlen einfach zu viele Infos ....


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:20
conita1946 schrieb:Woher hast Du, dass sie noch mit dem Hund draussen war, das muss ich ja wohl überlesen haben - ich ging davon aus, dass der Hund von der Nachbarin zum Gassigehen abgeholt wurde
Nicht zum Gassi holen - der Hund sollte den ganzen Tag dann bei der Nachbarin bleiben, oder verwechsel ich da was? Da hätte die Nachbarin den Hund ja auch wieder zurückbringen müssen, wenn es nur um eine Runde Gassi ging. Früh 7 Uhr als sie das Facebook-Foto kommentierte hatte, da dachte ich, war sie mit Hund auch draußen? Aber eigentlich egal - solange sie noch im Besitz ihres Handys war, war auch keine Gefahr im Haus.
Mirella4 schrieb:ja, das mit dem Handy Eintrag kann doch auch wer anderer geschrieben haben ..... KÖNNTE
Ach, welcher Geiselnehmer zwingt sein Opfer dazu bei Facebook ein Foto mit "My family" zu kommentieren. Unwahrscheinlich.
Mirella4 schrieb:habe irgendwo gelesen das, ich glaub es war Simona, am Abend davor sich schon nicht mehr gemeldet hätte ?
Nur Simona - naja. "Am Abend" = welche Uhrzeit? Vielleicht hatte sie einfach nur keinen Bock auf Chatten und hat sich lieber mit ihren Freund beschäftigt. Sollte man jetzt nicht überbewerten, nur weil einer nicht geantwortet hat auf dem Handy.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:21
Auch Simona F.* (21), die Freundin des älteren Sohnes Dion, können ihre Kolleginnen seit der Tat nicht erreichen. Sie haben einen schlimmen Verdacht. Eine Bekannte zu BLICK: «Wir machen uns solche Sorgen. Was hat sich abgespielt? Warum mussten alle sterben?»

zitat aus der Blick

habe es gefunden, so stand es in der Blick !!!

habe also falsch gelesen , es steht da seit der Tat und nicht vor der Tat :o/


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:22
Ollie schrieb:Die Polizei weiß , ob GM übernachtet hat dort ....wir nicht :( ....

Und die Polizei weiß , ob CS frei hatte oder arbeiten musste .....es fehlen einfach zu viele Infos ....
Richtig - wäre der LG daheim, dann beschränkt sich der Einstieg der Täter logischerweise von seinem Verlassen bis ca. 10-30 Minuten vor der Brandlegung. Aber wir wissen die Info leider nicht.

@Mirella4
Gut, Problem geklärt. :) Also weiter keine Hinweise darauf, dass die Täter schon am Abend im Haus waren.

Es gibt auch keinen Hinweis darauf, dass Carla früh mit dem Hund noch Gassi war. Also die Info von mir auch streichen!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:29
@conita1946

Ja , dass Simona als Stieftochter eines Polizisten eines Sondereinsatzkommandos mit involviert ist , darf man niemals aussen vor lassen ....wer weiß schon wie die Täter getickt haben ?!

Im Enddeffekt könnte man auch denken das Sondereinsatzkommando wurde mal richtig vorgeführt ....spezialisiert auf Geiselnahmen , Banküberfälle....etc....

Es klafft so auseinander ...

absolute Profiis

oder Anfänger mit ganz viel Glück ?

Einfach zum verzweifeln diese Tat :)


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:35
jede Pressenachricht ist im Moment willkommen.

Blicks neueste Nachricht:

http://www.blick.ch/news/schweiz/exklusiv-das-xy-drehbuch-verraet-neue-details-diese-bernerin-spielt-das-opfer-carla-sch...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:38
danke wolke7 ;-)


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:42
mein Gott ich bin traurig .....


gehe jetzt ins Bett ! gute Nacht euch allen


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:42
Man sieht Altpapier und Decken, die wohl über die Toten gelegt wurden, bevor sie angezündet wurden.
Keine Rede von Brandbeschleuniger, der mitgebracht wurde!
Eine weitere Szene: Carla Schauer soll um 9.22 Uhr im Wohnzimmer am Laptop die Kontostände ihrer Banken abfragen. Die Täterschaft könnte da neben ihr stehen – sie soll im Film aber nie zu sehen sein.
Wenn die Täter da schon da gewesen wären, dann hätten sie auch gewusst, dass Carla mehr hätte abheben können!
Nachdem das Feuer gelöscht ist, sitzt Carla Schauer auf ­einem Stuhl. Gefesselt. Den Kopf gesenkt. Die Zuschauer sollen nur fühlen, dass auch die drei anderen Opfer im Raum sind. Man sieht Altpapier und Decken, die wohl über die Toten gelegt wurden, bevor sie angezündet wurden.
Über Carla waren kein Altpapier und keine Decken! Es ist nicht mal ersichtlich, ob auch sie angezündet wurde.
-> Die 3 anderen waren wahrscheinlich schon tot, als Carla kam.

Dafür, dass sie nichts preisgeben wollen, sind das aber viele Infos!


melden
yolo13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:45
Danke Wolke7. Es gibt einige wenige neue Details zum Ablauf am Morgen, und auch wie das Drehbuch entstand. (Ein Nebenartikel nimmt auf, warum in Deutschland gedreht wird.)
Ich hoffe, dass in der Sendung selbst noch einige Details mehr kommen.

Dass CS kurz vor ihrem Weggang die Bankkonti checkte, könnte auch heißen, dass die Täter schon neben ihr standen? Dann bleibt es doppelt seltsam (falls sie für einen Raub losgeschickt wurde), warum sie nicht mehr Geld von ihrem Konto bezog. ....


melden
yolo13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:48
@Sauffenberg
Doppelt geschrieben. Hatte den gleichen Gedanken. ...


melden
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 00:55
@yolo13
9.22 Uhr guck sie nach ihrem Kontostand - diese Info hilft es eigentlich auch nicht weiter.
1. Die Täter waren schon da: Dann hätten sie logischerweise mehr Geld gefordert und Carla hätte nicht "zu wenig" abheben können
2. Carla hat früh erfahren, dass sie schnell 10 000 CHF auftreiben muss und hat ohne Täter vorsichtshalber geguckt, ob so viel gerade auf dem Girokonto ist (und z.B. nicht auf dem Tagesgeldkonto)
Spricht eher dafür, dass die Täter da noch nicht im Haus waren, oder?
3. Auch merkwürdig - genau in dem Moment als Carlas Eltern kommen entdeckt die Nachbarin den Rauch. Es scheint, dass nur das Gästezimmer gebrannt hat ... bzw. die Decken und das Altpapier.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 01:01
@Sauffenberg

ich habe verstanden, dass die Täter in der Nähe von CS waren, aber im Film nicht gezeigt werden.

Die Bank kann ganz sicher nachvollziehen, wann Kontenabfragen im Internet gemacht wurden. Mich wundert aber, dass dann nicht das Konto leer gefegt wurde. Lt PK war noch Luft nach oben. Und ein vorgängiger Anruf bei der Bank hätte das möglich gemacht.

Das mit den Eltern finde ich eigenartig. Bisher war immer nur von der Nachbarin berichtet, die das Feuer entdeckte.


melden
Anzeige
Sauffenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

15.04.2016 um 01:05
Was ich auch erschütternd finde: Die Täter töten und zünden die Leichen an und gleich danach kommen ihre Eltern vorbei?
Wussten die Täter, dass die Eltern gleich kommen würden? Wurde deshalb eventuell der ganze Plan der Täter durcheinander gebracht, weil die Eltern sich angekündigt haben bzw. weil Carla den Tätern sagt, dass die Eltern etwa 11 Uhr zu Besuch vorbeikommen würden?
Wolke7 schrieb:ich habe verstanden, dass die Täter in der Nähe von CS waren, aber im Film nicht gezeigt werden.
Das steht da nicht! Da steht:
Sauffenberg schrieb:Die Täterschaft könnte da neben ihr stehen
Das klingt für mich so, als ob selbst bei XY der Zeitpunkt, wann die Täter im Haus waren, nicht bekannt gegeben wird.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt