Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vierfach-Mord in Rupperswil

Aus den Beiträgen in dieser Diskussion lässt sich automatisch ein Radio generieren (Radio starten).

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.05.2016 um 19:31
@fortylicks
"ich wüsste nicht, dass hier im Strang öffentlich über irgendjemand explizit hergezogen wurde - und finde es gerade jetzt unpassend, hier eine gewisse "Häme" darüber auszudrücken. Das hier ist kein Wettbewerb :("

Keine Häme und kein Wettbewerb - ich finde nur diese Rückschlüsse Messer=Beziehungstat usw nicht besonders logisch und teilweise falsch, weiterhin denke ich, dass dadurch in einigen Fällen in die falsche Richtung ermittelt wurde und die/der Täter nicht gefasst wurden. Nur weil einige der Theorien nicht auf Europa bzw. die Lebensumstände in den einzelnen Ländern passen.


"Krasser Fall, der ein völlig anderes Ende fand als gedacht. Denn es war weder eine Beziehungstat - noch die osteuropäischen Banden. Genau diese beiden Theorien standen immer im Raum. Aber niemals ein Einzeltäter aus dem Ort....ich kann das gerade irgendwie nicht begreifen.."

Ja aber wie verarbeitet der Ort bzw die Gesellschaft es?
Einer aus der Mitte ist anscheinend der Täter und nun?
Haustüren besser abschliessen...Misstrauen?


melden
Anzeige
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.05.2016 um 19:38
@Tiho schwierige Frage! Einerseits ist man erleichtert und anderseits in tiefster Trauer ausgesetzt ;ja sogar wütend auf den Täter! Ich möchte gar nicht wissen,ob die Eltern vom Täter auch in Rupperswil leben. Schwierig zu erklären vor allem gegenüber den eigenen Kindern! Ganz schwierig! Es wird eine ganz schwierige Zeit sein,den Kindern es zu erklären!!!!!Selbst uns Erwachsene ist das Geschehene unbegreiflich.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.05.2016 um 19:39
Tiho schrieb: ich finde nur diese Rückschlüsse Messer=Beziehungstat usw nicht besonders logisch und teilweise falsch,
Sorry, das ist aber "logisch", denn es handelt sich nun einmal in derartigen Fällen in sehr hohem Maße um Beziehungstaten. Genau das Gegenteil ist der Fall; es ist unlogisch, nicht daran zu denken. Die Ermittler ermitteln aber in alle Richtungen - und das ist auch richtig so...
Tiho schrieb:Ja aber wie verarbeitet der Ort bzw die Gesellschaft es?
Einer aus der Mitte ist anscheinend der Täter und nun?
Haustüren besser abschliessen...Misstrauen?
Ich finde, das sprengt den Rahmen der Diskussion hier; verstehe auch den Ansatz nicht!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.05.2016 um 19:55
Ein link - sorry, falls schon gepostet. http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/mutmasslicher-taeter-ist-juniorentrainer-und-wohnte-500-meter-von-sei...


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

13.05.2016 um 20:42
hier einige kleiner Videos von Tele M1:

http://www.telem1.ch/35-show-aktuell#rekord-ermittlungen-im-fall-rupperswil


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 08:00
Ein weiterer Bericht mit einem Video mit Aussagen von Nachbarn und Menschen aus Rupperswil; man sieht ihnen das Entsetzen förmlich an.
Auch einen Tag nach den verstörenden Nachrichten und der Festnahme kann man es irgendwie nicht fassen, dass sowas möglich war. Gut, dass die Ermittler ihm letztendlich auf die Spur kamen und weitere Verbrechen verhindern konnten...

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/10132058


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 11:43
Das ist wirklich alles unfassbar. Auch dass ein bisher nicht vorbestrafter Mann aus dem Stehgreif dazu in der Lage ist, vier Menschen so entschlossen zu töten. Wenn man noch nie getötet hat, woher nimmt man dann diese Entschlossenheit, vier Menschen nacheinander die Kehlen durchzuschneiden? Und spaziert dann heim, als sei nichts gewesen. Das ist so kaltblütig, das kann mir keiner erzählen, dass der Typ vorher nicht schon "komisch" drauf war. Das ist immer wieder erschreckend, wie gut solche Psychopathen das vor ihrem Umfeld verbergen können scheinbar.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 12:03
@Comtesse
ja, all diese Gedanken haben wir wohl alle!
Dieser Fall passt in kein Schema, er war mit Logik oder Wahrscheinlichkeit nicht zu lösen. Und weil das alles so unfassbar ist, wird man die Motivation und das Nachtatverhalten des Mörders nicht nachvollziehen können. Nee, geistig gesund wird dieser Mensch nicht sein.
Ich trau mir da keinerlei Erklärung zu; da werden wohl nur Fachleute versuchen können, das irgendwie aufzudröseln...aber es dürfte klar sein, dass bei ihm jedwede Empathie fehlt.
Und dass er vorher schon ein Eigenbrödler war, sagen ja etliche Nachbarn jetzt auch aus. Leider konnte oder wollte aus seinem engen Umfeld vorher niemand was sehen oder bemerken.
Man muss deshalb wenigstens darüber froh sein, dass er jetzt "aus dem Verkehr gezogen" wurde durch die Ermittler. Die haben einen guten Job gemacht!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 12:15
Ja, Hut ab, sie hatten nichts, keine Vorstrafen, keine Hinweise, haben ihn trotzdem gefasst nach fünf Monaten. Man würde sich so viel Erfolg auch in anderen Fällen wünschen.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 12:21
Hallo ihr lieben

Für alle die mich gefragt haben, antworte ich nun hier.
Thomas N. ist mir schon seit Kindertagen bekannt. Habe etwa 200m von ihm gewohnt,mit 12 sind wir dann ins Spitzbirli Quartier gezogen wo die späteren Opfer lebten. Er war immer anders, seltsam, emotionslos. Bereits als Kind wirkte er gefühlskalt. Später habe ich ihn auch stets mit seinen Hunden gesehen. Er führte sie immer an der Leine. Früher immer das Telefon am Ohr, in den letzten Jahren dann die Kopfhörer. Wir hatten auch einen Hund und haben uns immer gefragt ob er stets das Telefon am Ohr hat um mit niemandem Sprechen zu müssen.
Bin geschockt.
Aber irgendwie überrascht es mich nicht.
Jetzt muss ich auch Gassi gehen, schreibe später wieder.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 12:28
@gwendolyn
OMG!!
Ich danke Dir für Deine offenen Worte - und das muss schlimm sein, den zu kennen. :(
Und belastend....
Aber wahrscheinlich hat ihm das trotzdem niemand zugetraut. Man kann, wie schon geschrieben, da überhaupt nicht mit rationalem Verstand rangehen - und diese unfassbaren Taten sind eigentlich so wie sie geschehen sind , auch undenkbar.
Ich möchte jetzt nicht in Rupperswil leben. Ich hätte im Nachhinein noch eine schreckliche Angst. Und jeder wird sich jetzt ja auch denken, seine Familie hätte es genauso treffen können.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 12:53
@gwendolyn danke für Deine Mitteilung,
hatte er denn je eine Freundin? oder gar nie? das würde mich noch interessieren.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 13:10
danke gwendolyn


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 17:17
Ein weiterer Bericht eines Mediensprechers des Fussballvereins, wo der Täter einige Zeit tätig war - und der ihn persönlich kannte. Es wird auch eine evtl. pädophile Neigung angesprochen, die der Mann jedoch nicht bestätigen kann...

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/das-grauen-von-rupperswil/Er-hat-niemandem-etwas-Privates-erzaehlt/story/21750088


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 19:18
@all wie ich heute am Radio hörte,wie die Polizei sich freute über die vielen positiven Feedbacks .Ich kann da nur sagen ,die haben es verdient! Und auch einen Preis! Die Polizei, die so alles getan hat ,hat allen einen positiven Eindruck hinterlassen! Vielen Dank und haben noch eine geplante Tat verhindert! Danke! Es ist unfassbar ,es könnte alle von uns treffen! Ich habe immer an die Ermittler geglaubt!!!!
@ all unser Engagement hier und das wir die Tat verstehen wollten ..und emotionale Seite zeigten,usw .hat uns auch stärker gemacht!
@gwendolyn danke dir auch für die offene Worten! Wie du weißt ,wir alle Rupperswiler haben gelitten und sind uns näher gekommen! Der Schock sitzt noch tief ,die Wunden verheilen ,zurück bleiben die Narben! Der Täter ist gefasst und wir haben von der ganze Schweiz einen Rückhalt bekommen! Sogar auch vom Ausland!
Und zum Täter : Das Morden war geplant und alle zusammen! Der Soziopath traue ich ihm der Ritualbrief zu. Ein Psychologe im Tele M1 sagte: Der Höhepunkt war auch das Morden und Blut sehen!!!!
Unfassbar!


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 19:29
@Meerperlen
Danke für Deine Worte und die Erörterungen der Experten. Wir werden sicher in der nächsten Zeit Einiges hören von Fachleuten, die das ganze Unbegreifliche analysieren und einordnen werden. Die Aufarbeitung ist sicher wichtig, gerade für Euch Rupperswiler.


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 19:59
Ohja, es geht schon los mit den Spekulationen:

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/wozu-menschen-faehig-sind/story/15772995?dossier_id=3176


melden

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 20:03
Diesen Bericht meine ich, aus dem obigen Link:

http://www.watson.ch/Schweiz/Interview/798012667-Kriminalkommiss%C3%A4r-zu-Rupperswil--%C2%ABEs-ist-gut-m%C3%B6glich--da...


melden
Meerperlen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 20:04
Ja ,der könnte noch ganz viele ungelöste Taten ins Licht bringen! Manno ich habe auch einen Jungen Sohn -rechtsseitig ihn zu diesem Verein gekündigt! Bin sprachlos!


melden
Anzeige

Vierfach-Mord in Rupperswil

14.05.2016 um 20:10
...würde auch dazu passen, dass man sich eine derartige Ersttat eines Unbescholtenen nicht vorstellen konnte. Die Ermittler werden sich jetzt jeden ungelösten Fall ganz genau ansehen - und wenn er an anderen Taten beteiligt gewesen wäre, dann wird man das nachweisen können.
Wie gut, dass er jetzt hinter Schloss und Riegel ist!!


melden
459 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt