Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:32
@Keysibuna
Ganz langsam gewinnt man den Eindruck, dass alles was "annormal" ist, überhaupt nicht zugelassen wird. Da es den tollen Gang der Geschichte sonst schmähen würde.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:36
@KlausBärbel

Man müsste alle Geschichtsbücher neu schreiben, die Lehrer müssten die neue Unterrichtsstoff selbst erst lernen.
Und die berühmten Autoren, die die Geschichtsbücher geschrieben haben würden ganz dumm aussehen, sie würden sogar als Idioten bezeichnet, weil sie so ein Schwachsinn verbreitet haben.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:40
@Keysibuna
Will ja gar nicht wissen, was man uns alles noch vorenthält. Man hat ja auch riesige versteinerte Fußabdrücke gefunden.

Ein 3 Meter großen Riesenaffe Giganthopiticus gab es auch, lese ich gerade. Zwar kein Mensch, aber ein Zweibeiner.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:42
@KlausBärbel

Ich wette vieles wurde sogar wissentlich vernichtet worden.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:46
@Keysibuna
Die ganzen Idioten mit ihren abstrusen Theorien haben bestimmt noch recht, aber keiner nimmt sie wahr.

Hier eine Plattform eines Tempels im Libanon. Da ist alles so riesig und nicht geklärt, wie die grossen Steine dahin gekommen sind.

np65286,1283107604,akfud4


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:49
@KlausBärbel

Die Frage ist berechtigt, wenn man diesen riesen Block sieht.
Weißt du was für ein Tempel das sein soll?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:52
@Keysibuna
Der Bacchus-Tempel.

Im heutigen Libanon liegt in einer Höhe von 1150 Meter über dem Meeresspiegel, die größte Tempelruine der Welt. Baalbek die Stadt des Sonnengottes Baal oder auch Heliopolis genannt, die Stätte des griechischen Gottes Helios.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:55
@KlausBärbel

Dieser Block hat sogar einen Namen;

Stein der schwangeren Frau!


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 20:57
@Keysibuna
Bei mir steht, Stein des Südens.

Der größte Stein (größter Baustein der Welt) ist ca. 21,36m lang, 4,33m hoch, 4,6m breit und wiegt zwischen 1200 und 2000 Tonnen. Er wurde nicht mehr bis zur Terrasse von Baalbek
transportiert und trägt die Namen Hajar el Gouble (Stein des Südens)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 21:00
@KlausBärbel


Kannst du selbst mal Auge drauf werfen;

Wikipedia: Stein_der_schwangeren_Frau


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 21:06
@Keysibuna
Aha, da haben wir es schon. Wurden beide Ausdrücke dafür gebraucht lese ich da.

Ein einziger Aspekt stört mich bei der Sache. Skelette usw., schön und gut. Aber was ist mit den Dingen, die Riesen benutzt haben? Töpfe, Waffen und all das Zeugs. Irgendwelche Funde?
Was denkst du?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 21:10
@KlausBärbel

Ich hab bis jetzt noch nichts darüber gefunden.

Ich sag mal bis denne, den ich bekomme Besuch :)


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 21:11
@Keysibuna
Vielleicht finden wir die Tage was darüber.

Hoffe, Besuch bringt Kuchen mit. :D
Bis denn dann.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 23:18
@Keysibuna
Habe zwei Eintragungen gefunden:

1833 - in Lompock Rancho (California, USA) entdecken Soldaten am Giant Lompock Rancho ein 12 Fuß großes Skelett. In seiner Umgebung wurden versteinerte Äxte und andere Artefakte entdeckt. Das Skelett wies 2 Zahnreihen auf. Es wurde leider verbrannt nachdem örtliche Indianer von dem Fund erfuhren.


1886 - Illinois: eine große Anzahl riesenhafter Skelette wurde in einem Grab entdeckt. In diesem lagen auch Artefakte deren Technik auf eine höhere Entwicklung hinweist als sie die Indianer je gehabt hatten.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

29.08.2010 um 23:21
@KlausBärbel
@Keysibuna


Mein Lieblingslink. Müsst ihr mal runterscrollen um euch ein Auge zu holen:

http://lah.ru/expedition/sl2009/baalbek.htm

Gruß Senkel


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.08.2010 um 07:21
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&u=http://lah.ru/expedition/sl2009/baalbek.htm&ei=xj97TLmhI5DgOIvMpJYM&s...
habe den link hier auf deutsch,für die kein russisch können :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.08.2010 um 07:35
@KlausBärbel
hi, der komplex ist ja gigantisch,alleine die steinblöcke, fragt sich wer hat diesen tempel gebaut,riesen? vorstellen könnte
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Ich behaupte mal ganz lappidar, wenn früher selbst Insekten und Tiere so riesig waren, warum nicht auch Menschen?
genau so ist es, die möglichkeit darf man nicht ausschließen das die erde auch von riesen beherrscht wurde, ich meine es gibt doch genügend hinweise ,allein die skelettfunde an verschiedenen orten.
ich frage mich nur warum wird das wissen einfach in einen schublade gelegt und keiner erfährt etwas davon oder sogar beweise vernichtet.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.08.2010 um 10:28
@faghira
@PHK
@KlausBärbel


Ohio Valley (1835): David Cusick, ein gebürtiger Indianer, schreibt die Legenden seines Stammes nieder.

U.a. berichtet er von einem Volk namens Ronnongwetowanca, welche Riesen mit entsprechend großen Behausungen waren.

"Wenn der Große Geist die Menschen berührte wurden sie zu Riesen" Dennoch kam es scheinbar später zum Kampf zwischen den beiden Stämmen.

Rund 800 Kämpfer wären nötig gewesen um die Ronnongwetowanca zu besiegen.

Danach habe es keine Riesen mehr gegeben. Dies soll rund 2500 Jahre vor der Ankunft von Columbus geschehen sein, also etwa 1000 v.Chr.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.08.2010 um 12:08
@Keysibuna
habe mal gegooglet und das gefunden,sämtliche skelettfunde überwiegend amerika


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

30.08.2010 um 12:10
Hi,

@faghira



Ich hab auch eine Liste gefunden aber gerade komm ich nicht dazu sie durch zulesen, schau doch mal ab wir das gleiche Liste haben;

http://wiki.grenzwissen.de/index.php?title=Riesen


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden