Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 20:47
die schwanzbidlung ist auf eine mutation zurück zuführen ,mutation??


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 20:49
na gut ich geh mal vor die klotze, ich muss mir das nochmal richtig durchlesen in meinen buch :D so bis später schönen abend noch


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 20:50
@faghira

Der menschliche Embryo ist in den Frühphasen seiner Entwicklung ebenso wie die übrigen Säugetiere mit einem deutlichen, aber wirbellosen Schwanz versehen, der anfangs eine recht erhebliche Länge besitzen kann, sich dann aber zurückbildet und schon in der siebten Woche nur noch eine Vorwölbung, den Steißhöcker, bildet, der den Hinterbacken dicht aufliegt und mit der Körperoberfläche fest verwachsen ist

Eigentlich haben es alle :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:28
@Keysibuna
So, hat es sich ausgeschwanzt und ist das Geheimnis geklärt? :)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:30
@KlausBärbel

Ich hoffe schon :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:31
@Keysibuna
Schwanzlurche kenne ich auch noch.

Viele Fälle von den Schwanzmenschen scheint es nicht gegeben zu haben.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:36
@KlausBärbel

Ich hatte mal ein Bericht gesehen, da ging es um einen Säugling mit Schwanz Ansatz.

Man hat es dann weg operiert.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:37
@Keysibuna
Ein Überbleibsel der Evolution, würde ich da beinah sagen.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:37
Ihr könnt Themen draufhaben!

Guten Abend erst mal.

50 Prozent der Weltbevölkerung sind schwer betroffen ... und ihr regt euch über ein paar Mißbildungen auf. Nee, nee ...

Vor einiger Zeit kam mal ein Film über einen kleinen Jungen mit Schwanz und noch ein paar anderen Merkmalen, der in Indien geboren wurde.
Den haben sie zum Nachfahren des Affengottes erklärt und den vollen Verehrungszirkus gestartet ...

Gruß Senkel


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:40
@PHK

Nabend :)

Es gab doch auch ein Mädchen in Indien mit vier Beinen sie wurde als kleine Göttin verehrt.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:44
@Keysibuna
@PHK
Bei soviel Schwanzerei bekomme ich Komplexe :D

Was sagt ihr denn zum Minotaurus? Gab es den wirklich.
Zumindest ein riesiges Labyrith hat man entdeckt, wo er angeblich leben sollte.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:45
@KlausBärbel

Ich denke es gab ihn nicht, und diese Labyrinth diente dazu die Priester mit "Frischfleisch" zu versorgen :)


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:48
@Keysibuna
Meinst, da haben eher Anhänger der Priester die Menschen in dem Labyrinth abgemurkst.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:50
@KlausBärbel

Ja die Priester haben die Jungen Menschen, die als Opfer vorgesehen waren, nachdem sie ihre Freude daran hatten, getötet.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:53
@Keysibuna
Vielleicht auch ein wenig Maskerade dabei.

Finde ich aber interessant, dass es zumindest das Labyrinth existiert.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:55
@KlausBärbel

Ist auch kein Wunder, es wurde von den Priestern für ihre Zwecke gebaut.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:56
@Keysibuna
Laut Artikel kann man die erste Verbindung zum Minotaurus auf die Römer beziehen. Die haben die Tunnel wohl auch als eine Art Steinbruch genutzt.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:58
@KlausBärbel

Das ist mir neu :D

Aber denkbar ist es.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 21:59
@Keysibuna
Hier stehen darüber noch einige Hinweise.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,658413,00.html


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

07.09.2010 um 22:03
@Keysibuna
Die Sage dazu....

Der Minotauros entstand, nachdem König Minos von Kreta von seinem Onkel Poseidon einen göttlichen Stier erhalten hatte, den er eigentlich opfern sollte. Da er aber derartigen Gefallen an dem Stier fand, ließ er einen andern, minderwertigeren opfern.
Poseidon verfluchte daraufhin Minos' Frau Pasiphae, die sich in den Stier verliebt, und ein Holzgestell einer Stierkuh nachbauen und mit Fell beziehen ließ, hineinklettertem, so dass sie mit dem Stier eins werden konnte. Aus dieser ungewöhnlichen Paarungsart ging ein Sohn des Stieres hervor, der Minotauros genannt wurde. Er hatte einen Stierkopf auf einem menschlichen Körper.

Obwohl Minos dieses Tierwesen ursprünglich töten lassen wollte, gab er dem bitten seiner Tochter Ariadne nach und ließ für den Minotauros ein Labyrinth auf Knossos erbauen, in dem der Minotauros fortan lebte.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden