Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Evolution erklärt nicht alles?

499 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Seele, Computer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 17:30
@Monasteriker

Deine Antworten sind mal wieder sehr aufschlussreich - auch wenn das alles für jemanden wie mich, der nicht vom Fach ist, teilweise erstmal schwer verdauliche Kost ist. Wobei es da eher an den fachlichen Termini liegt, die ich nachschlagen muss.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 17:40
@Aldaris
Geht mir nicht anders ;)

Aber vom Prinzip her und grob versteh ich schon was da abläuft ;)

@off-peak
Sorry, ich hatte nie Chemie in der Schule :)


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 17:46
@skagerak

Ich verstehe es dann auch, wenn ich die Fachbegriffe nachgeschlagen habe. Das sind ja erstmal die Hindernisse.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 17:50
@Aldaris
Och, so wichtig ist mir das denn nicht. Mit den Begriffen komme ich einigermaßen klar, so grob kann man ja verstehen was da abläuft ;)


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 17:53
@skagerak
@Aldaris

Die Dinge sind zwar einerseits so komplex, dass man sie nicht auf eine einfache Metapher herunterbrechen kann, aber andererseits vom Prinzip her einfach genug, um sie verstehen zu können. Es läuft alles auf Aktion und Reaktion hinaus, nur eben wegen der Verzweigungen als Reaktionsnetzwerk.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 18:00
@Monasteriker
So hab ich´s auch verstanden ;) Danke noch mal :)


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 19:17
@skagerak
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Sorry, ich hatte nie Chemie in der Schule
Wie bitte???? Wie ist denn das möglich?


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 20:08
@skagerak nimmt gerade Chemie-Nachhilfe ;)

"skagerak schrieb:
Sorry, ich hatte nie Chemie in der Schule
Wie bitte???? Wie ist denn das möglich?"


Aber deine Antwort- Frage verblüfft mich schon - andererseits wir mir klar, warumst immer so bitterernst antwortest.
Solltest die Humor-Taste häufiger benützen ;)

Aber macht nichts, die Elektronen im Leiter brauchen von Stuttgard nach Hamburg auch knapp 170 Jahre ;)


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 20:37
@off-peak
😄 ich war auf einer dänischen Hauptschule, wir hatten nur Physik von der 6. bis zur 9. glaub ich...ist zu lange her 😄 aber was ich noch weiß, ist dass ich einer von seeehr Wenigen war der auch verstanden hat was da gelehrt wurde...und der einzige der begeistert und staunend zugehört hat 😊

@Zilli
Naja, Nachhilfe ist übertrieben ausgedrückt, ich schnappe gerne mal hier und da was auf für's Allgemeinwissen 😉


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 20:54
@Monasteriker
Zitat von MonasterikerMonasteriker schrieb:... Der Denkfehler, der oft begangen wird, besteht darin, dass man meint, alles wäre in der DNA festgeschrieben...
Aber die wesentliche und spezifisch-individuelle Erbinformation muß doch in der DNA enthalten sein, sonst könnten über Generationen bestimmte Erbanlagen nicht weitergegeben werden, Haut od. Haarfarbe, Körperbau und auch Charaktereigenschaften u.v.m.

Also doch der Bauplan?


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 21:01
@Monasteriker

Vom Prinzip her schon, klar. Kann auch sein, dass es in einem anderen Thread war, aber da hast du einen Beitrag rausgehauen, der vor Fachbegriffen nur so strotzte. Da sollte man schon mal nachlesen.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 21:09
Wow.........die Diskussion ist echt harter Tobak.....viel zu Lesen und einiges das es zu verstehen gilt.

Einige Erklärungen erinnern mich stark an die Entstehung des Universums.Ich sehe schon in den ersten Züge eine Art Evolution.
Gewisse Bausteine haben gelernt wie sich zu etwas Funktionierendem und Harmonisch zusammen schließen.
Aber ich sehe darin keinen tieferen Sinn oder irgendein Art Vorherbestimmung.
Wie schon am Anfang einiger Posts,ist Evolution eine Aussieben von Funktionalen Prozessen.
Es fiel der Vergleich mit einem Orchester in Sachen Genetik.
Das Universum ist wohl das älteste Orchester überhaupt.
Nicht das Wort "Orchester" Ließ mich da ein Zusammenhang hinterfragen.Sondern mehr die Ausführungen von

@Monasteriker
Je nach Position einer Zelle im Embryo entsteht daraus im Verlauf der Embryonalentwicklung über solche Rückkopplungsprozesse ein bestimmtes differenziertes Gewebe, das z.B. ein bestimmtes Organ sein kann (Leber, Niere, Haut o.ä.) oder Bindegewebe oder Knochen usw.

Dieses Prinzip lässt sich doch auch grob auf die Atomare Ebene Spiegeln.Natürlich funktioniert beides total unterschiedlich......
Aber in ihrer Vorgehensweise vergleichbar..

Ich bin nicht gläubig und finde kein Zeichen für Gott.Die Bibel scheint mir mehr ein früher versuch der Menschen zu sein, das Wie und Warum zu erklären,ebenso den Sinn des Lebens....
Sie ist eben einer der erste "Benimm Knigge" der Menscheit......
Manche Regeln würden die Welt echt verbessern.

Dennoch finde ich an Wissenschaft mehr anklang...


3x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 21:46
@KaoSKerosin
Zitat von KaoSKerosinKaoSKerosin schrieb:Die Bibel scheint mir mehr ein früher versuch der Menschen zu sein, das Wie und Warum zu erklären,ebenso den Sinn des Lebens....
Sie ist eben einer der erste "Benimm Knigge" der Menscheit......
Manche Regeln würden die Welt echt verbessern.

Dennoch finde ich an Wissenschaft mehr anklang...
☺️ find ich witzig diese Einstellung und kann ich irgendwie auch mit Dir teilen. Religiös etwas überbewertet aber nicht per se schlecht 😉


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:01
@Zilli
Zitat von ZilliZilli schrieb:Also doch der Bauplan?
Nein. Sequenzen, die im Rahmen ihres Kontextes an der Entstehung bestimmter Merkmale beteiligt sind. In Bezug auf die Haarfarbe z.B. eben die Produktion von mehr Melanin in den Haarwurzelzellen, weil dieser Genom-Bereich in diesen Zellen bei Menschen mit dunklem Haar stärker exprimiert wird als bei Individuen mit blonden Haaren. Und wie ich schon schrieb, muss man das Ganze in Betracht ziehen. Die DNA-Sequenz für sich genommen ist nur ein Teil, der erst im Rahmen der Choreographie seine Merkmal bestimmenden Eigenschaften zugewiesen bekommt.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:03
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Da sollte man schon mal nachlesen.
Das kann natürlich nie schaden. Dank Google und Wikipedia ist man heute ja zum Glück recht schnell auf dem Laufenden.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:09
@KaoSKerosin
Zitat von KaoSKerosinKaoSKerosin schrieb:Dieses Prinzip lässt sich doch auch grob auf die Atomare Ebene Spiegeln.
Na ja, diese Prozesse lassen sich nicht auf die atomare Ebene herunterbrechen. Man kann z.B. die Sequenzen von verschiedenen Proteinen Atom für Atom auflisten und erfährt trotzdem nichts über die Funktionsweise dieser Proteine, weil das Reaktionsnetzwerk, in das die Proteine integriert sind, aus der atomaren Struktur nicht ableitbar ist. Bei diesem Grad an Komplexität wirken die Umgebungsbedingungen mit hinein, so dass man sie nicht einfach ausblenden kann, wenn man das Gesamtsystem Organismus verstehen will.


melden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:12
@skagerak

Inwiefern "Religiös überbewertet"..........verstehe nicht ganz wie du das meinst.

Ich weiß es gibt weitaus mehr Religiöse Schriften.Für meinen Geschmack gleichen Sie sich alle in Gewissen Details......

Ob Sie nun Aufeinander aufbauen oder unabhängig von einander Entstanden sind.......das spielt für mich keine große Rolle.
Alle behandeln gewisse fragen die wir uns heute noch stellen........
Doch unser Geist unterliegt ganz offensichtlich einer Evolutionären Entwicklung.Somit fächert auch das Spektrum der möglichen Antworten.Durch Wissens- und Erfahrungsgewinn würde eine moderne Bibel sich sicher anders Lesen.......

Aber eigentlich wollte ich über Evolution und nicht Religion quatschen😊


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:20
@KaoSKerosin
..nicht so schlimm, wahrscheinlich hat der Glaube an ein höheres Wesen, durchaus einen evolutionären Grund, beim Übergang vom Affen auf dem Baum zum menschlichen Wesen scheint es ein Vorteil gewesen zu sein, Dinge die man sich nicht erklären konnte und moralische Vorstellungen auf ein Übersinnliches Wesen projezieren zu können.


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:22
@Monasteriker
Zitat von MonasterikerMonasteriker schrieb:Die DNA-Sequenz für sich genommen ist nur ein Teil, der erst im Rahmen der Choreographie seine Merkmal bestimmenden Eigenschaften zugewiesen bekommt.
Und das wird doch auch zum Teil von den Umwelteinflüssen beeinflusst die während des Prozesses herrschen oder?
Hab da mal was aufgeschnappt in einer Doku, ging explizit um Schwangerschaft und dass jeder Moment quasi, also was man grad riecht, schmeckt oder gar welche klimatischen Bedingungen wie Jahreszeiten herrschen während der Schwangerschaft usw. (fliegen ja auch gewisse Hormone und/oder Pheromone durch die Luft wenn ich nicht irre), irgendeinen bestimmten Prozess oder eine Phase dessen, beeinflussen kann.
Krieg das leider nicht mehr zusammen, aber so oder so ähnlich meine ich mich zu erinnern.

Und nun zu meinem eigentlichen Anliegen:
Dieser Bericht brachte mich dann unweigerlich auf die Frage ob man dadurch nicht dahinter kommen könnte wie man das steuern kann?(das Thema wurde in der Doku nicht behandelt)
Also was ist der aktuelle Stand was das angeht?
Oder hab ich das alles völlig falsch interpretiert?
Was ist möglich und was nicht?


1x zitiertmelden

Evolution erklärt nicht alles?

20.05.2016 um 22:30
@Monasteriker

Das hatte ich verstanden und versucht das zu verdeutlichen.....
Zitat von KaoSKerosinKaoSKerosin schrieb: Natürlich funktioniert beides total unterschiedlich......
Aber in ihrer Vorgehensweise vergleichbar..
Es ging mir mehr darum das auch diese Prozesse lernen was funktioniert und was nicht......
Eben seit Anbeginn der Zeit Experimentieren und somit nach und nach Komplexe Strukturen entstanden.
Hat sich ein funktionierendes System entwickelt.Lernt es weiter was zu ihm passt bzw. welcher Baustein als nächstes Mitwirken kann.
Falsches oder Unwirksames wird dann selektiert....
Ich will nichts verallgemeinern......
Nur festhalten das Evolution zuerst im kleinen Maßstab (Atome) stattgefunden hat.....
Evolution läuft immer und überall nach dem gleichen Prinzip ab.....

Experimtieren/Probieren.......warten ob es sich selbst erhält (Funktioniert).......übernehmen oder Aussieben(Selektion)


1x zitiertmelden