Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habe nur ich ein Bewusstsein?

321 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Philosophie, Existenz
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:33
off-peak schrieb:2) würde niemand diesen Thread verstehen, denn niemand könnte ja etwas mit der Thematik anfangen,
Natürlich, selbst zum jetztigen Zeitpunkt können Bots solche Threads analysieren und ihre kommentare geben. Darum geht es. Künstliche Intelligenz vs echtes Bewusstsein.
MLekes schrieb:Gehen wir davon aus dass du der Programmierer bist - du hast es so eingestellt, dass du nicht erfahren darfst was du einst getan hattest. Wir sind nur mit dem einzigen Sinn und Zweck da, dich von einer Welt zu überzeugen, die du selbst "erschaffen" hattest. Du kommst auf die Welt, vielleicht in einer kleinen Familie oder aber sonst wo und siehst nur dass es "noch mehr von dir" gibt - Menschen.

Überall die verschiedensten Menschen die ganz verschieden leben. Dann gibt es auch die Geschichte - alles was "vor dir" war. Falls du tatsächlich ein Programmierer warst wie ich dich beschrieben hab', war selbst die Geschichte nur eine Erfindung von dir. Die ganzen Weltkriege, bekannte Namen wie Albert Einstein, Mozart und co. - alles nur deine Erfindung, nur damit du dich selbst nicht "erfährst" und einfaches Leben lebst, damit du Erfahrungen sammelst. Auf diese Erfahrungen hattest du vielleicht die Lust und wolltest es auf diese Art und Weise erleben ?
Würde dann aber die Kontrolle vollständig an die KI abgeben, was ziemlich wahnsinnig wäre. Würde auch implizieren, dass er technisch keine Lösung gefunden hat, anderen Menschen / Lebewesen Bewusstsein zu geben.
Ein Schöpfer der so eine Welt erschaffen kann, hat dann auch die andere Möglichkeit. Und das größte Argument dass es diese Möglichkeit gibt, sind dabei Träume , Klarträume und Wachbewussstein. Da wir Träumen ähnlich erleben wie eine KI (wir sind nahezu passiv)
und schon die Klarträume dafür sorgen, dass wir wieder Wachbewusstsein haben.
Ein Schöpfer würde also völlige Kontrolle über das Bewusstsein haben und dem Wechsel zwischen unbewussten und Bewussten.
Ist doch ein dickes Argument oder? @lelouch


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:35
lelouch schrieb:Wie kann man sich dann selbst aus dem Status des NPC befreien? Diese Frage ist jetzt nicht mehr irgendwie beantwortbar aber ich finds trotzdem interessant. Denkbar wäre zum Beispiel eine Aktion wie in Matrix, dass man etwas macht, was die unendliche KI des Systems nicht vorraussieht, oder mit dem sie nicht umgehen kann. Eventuell könnte ja solch eine Aktion dazu führen, dass man aus der Gefangenschaft "erlöst" wird?
im Traum aufzuwachen wie bei einem Klartraum ist irgendwo ähnlich, aber du bist ja schon bewusst also bist du ja keine KI, das kann ich zumindest von mir behaupten. :D
Befreiung wäre dann wohl nur der Tod bzw. es auszusitzen und das beste daraus machen. Aber du schwimmst eh mit allen im selben Boot. Das ist doch sehr viel wahrscheinlicher und fortschrittlicher, selbst aus Schöpfersicht. :D


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:43
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Natürlich, selbst zum jetztigen Zeitpunkt können Bots solche Threads analysieren und ihre kommentare geben.
Also, dieese Bots würde ich gerne mal sehen. Die, die ich kenne, geben nämlich in aller Regel bereits nach der zweiten Antwort keine sinnvolle mehr.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:49
off-peak schrieb:Also, dieese Bots würde ich gerne mal sehen. Die, die ich kenne, geben nämlich in aller Regel bereits nach der zweiten Antwort keine sinnvolle mehr.
Ja aber bei dem Thread geht es darum , dass man mitten in einer Welt steckt, in der es nur KI gibt und einer mit Bewusstsein. Mit anderen worten Science Fiction, alle Erfindungen von Jahrhunderten und Jahrtausenden in der Zukunft sind also schon gemacht. Das ist dann was anderes, da musste toleranter sein. :D

Unabhängig davon kann ich mich noch gut erinnern, wie ich in Counterstrike auf einem Server mit Bots landete und ich in keinster weise merkte, dass ich mit Computerleuten agierte, weil sie alle die gleichen dusseligen Sprüche brachten wie die typsischen Zocker. :D Klar aktuell gibts natürlich noch Limits, keine Frage, dennoch sooo weit hin ist es auch nicht mehr zu menschenähnlicher KI.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:53
Ich habe mal einen passenden Artikel dazu zufällig gefunden: https://www.allmystery.de/artikel/gehirn_realitaet.shtml

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ein Schöpfer würde also völlige Kontrolle über das Bewusstsein haben und dem Wechsel zwischen unbewussten und Bewussten.
Kannst du mir das nochmal genauer (langsamer..?) erläutern? Ich komme irgendwie nicht mit :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 20:58
MLekes schrieb:Kannst du mir das nochmal genauer (langsamer..?) erläutern? Ich komme irgendwie nicht mit :D
Heute langsame KI eh? :D
Na klar als bewusstes Wesen werde ich dir das geduldig erklären. ;)
Also es geht darum dass es verschiedene Stadien gibt im Bereich Bewusstsein.
In einem klassischen Traum bist du lediglich der Aufnehmer von Informationen, hast also ein passives Bewusstsein ohne kognitive Fähigkeiten.
Da kann Kermit der Frosch im Tanga vor dir stehen, du findest das völlig normal, wenn es die handlung des Traums so will.
Wenn die Handlung des Traums es so will, hast du sogar schreckliche Angst vor Kermit der Forsch im Tanga. ;)

Wenn du dann wach wirst, ob nun im Traum oder im Tagesbewusstsein in unserer objektiven Realität hast du die Möglichkeit darüber nachzudenken und den Traum als Schwachsinn abzutun und hast eine größere Freiheit, wie du den Tanga von Kermit der Frosch verarbeiten möchtest z.b. verdrängen, analysieren mit anderen darüber reden oder als Blödsinn abzutun.

Du hattest glaub ich angenommen, dass es evtl nur zwangsläufig ein bewusstsein gibt , aber wenn es so wäre würde es keine Träume geben.

Ein Schöpfer der die ganze Welt mit KI erschafft und nur einem einzigen Bewusstsein würde also die Kontrolle über diese Vorgänge im Traum haben, denn er hat sie erschaffen. Also hat er auch kontrolle über das Bewusstsein. Wenn er die kontrolle über das Bewusstsein hat, kann man davon ausgehen, dass man nicht der einzige Mensch mit Bewusstsein ist. Es wäre einfach sinnlos.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 21:13
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Heute langsame KI eh? :D
Jep, tatsächlich. xD
Ich hab' heute den "Witz" zwei mal hören müssen, damit ich ihn verstehe: "Ein Flugzeug stürzt zwischen Österreich und Deutschland ab. Wo werden die lebendigen begraben?"

Oh man.. :D

Vielleicht würde er uns einfach genug Freiheit gönnen? Wir sollen uns schließlich nicht wie Roboter vorkommen (wobei das zu bemerken auch das gewisse Etwas verlangen würde.. :D ). Wenn wir als NPCs zwischen "bewusst" und "unbewusst" unterscheiden können, kann es doch auch sein das er uns so "aufgebaut" hat?

Ich bin aber kein Fan von sowas. Mir ist die Vorstellung dass es mehrere Bewusstseine existiert, angenehmer. ;)


melden
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 21:30
Dieses Gedankenspiel hatte ich auch und bin damit weitergegangen.

Ich bin rausgegangen und war immer überzeugt dass ich das einzige Wesen bin das ein Bewußtsein hat. Dann hab ich mir die anderen Menschen angeschaut und analysiert ob die überhaupt auch ein Bewußtsein haben oder ob die nur NPCs sind. dann habe ich überlegt ob ich die nicht etwa unbewusst steurere, weil wer steuert die sonst, wenn die kein Bewußtsein haben? Sind sie einmal fix und fertig programmiert worden oder steurere ich sie unbewusst permament? So habe ich ganz genau die anderen beobachtet und es wurde mir oft umheimlich sobald die anderen mir in meine Augen schauen wenn ich in deren schaue. Dann dachte ich dass es etwas mit meinen Sozialängsten zu tun hat und versuche da durchzubrechen. Dann geschahen folgende merkwürdige Dinge: andere begrüßten mich einfach so auf einmal? Andere sprechen mich einfach so auf offener Strasse an? Ich war perplex und dachte: "hä was hat das mit mir zu tun?" Ich steigerte da rein und oft ändern die Menschen ihren Kurs sobald mir ein anderer Gedanke durch den Kopf schiesst. Als würde ich sie unbewusst steuern. Diese merkwürdigen Gleichzeitigkeiten häufen sich so extrem, dass ich an meiner Orientierung verloren habe. Das ist der Preis, je mehr ich mich fremdwahrnehme, umso mehr verliere ich an meiner Orientierung. Die ganze Welt fing an mit mir zu kommunizieren und ich wurde wahnsinnig. Jede Aktion, von überall egal ob vom Computer, TV, Radio, Tiere oder die Entscheidungen die von anderen getroffen werden, alle sprechen mich dasselbe auf das Thema an, an dem ich gerade denke. Meine Hände fangen an zu zittern, ich schalte auf mein Iphone auf Flugmodus und plötzlich donnert über mir ein Flugzeug vorbei: "achso ja das Bewußtsein der Piloten existiert nicht, ich hab sie mit meinen zittrigen Händen gesteuert. Die Gehirne der Piloten sorgen dafür dass sie noch nicht abstürzen". Es ist so verwirrend, dass es schon wie eine Superdroge ist. Normale Drogen berauschen nur den Hirn in einer Person, aber diese Superdroge durch Bewußtseinsbeobachtung berauscht nicht nur einem Selbst sondern gleich die gesamte Welt. Die Welt tut immer das was ich will. Deswegen ist die Welt so krank und verrückt. Sie dreht selber durch. So fucking verspult und paradox ist die Welt wie es mir auch geht. Aber dieses Superbewußtsein ist zentriert in Deutschland.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

29.09.2015 um 21:52
@Xyrnsystr
Du wirst es nicht glauben, aber auch bei mir war es so. :D
Wenn ich irgendein Thema nicht loswerden konnte, war es so, als würde sich die Welt um dieses Thema drehen. Als würde jeder nur von dem sprechen über das ich nachdenke und frage..

Alles eine Einbildung unsererseits, damit wir uns nicht alleine fühlen.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 13:07
@Xyrnsystr
woher willste wissen das es nur in deutschland ist?
die welt ist manchmal kleiner als man sich vorstellen kann


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 13:21
Dawnclaude schrieb:Also aufgrund meiner erlebnisse, die stark ins Paranormale führen, gehe ich davon aus, dass unser Universum tatsächlich eine Art Holoversum ist.
Nenn doch mal konkrete Beispiele für Deine Erlebnisse, die würden mich und wahrscheinlich viele hier interessieren.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 15:42
gardner schrieb:Nenn doch mal konkrete Beispiele für Deine Erlebnisse, die würden mich und wahrscheinlich viele hier interessieren.
dazu gabs schon ein paar threads, aber u.a. geht es um den Energiekörper und dass wir mit Impulsen einen Energiekörper steuern, der holografisch aufgebaut ist. Aber wohl nicht mit Maschinen sondern mit einer weit fortgeschrittenen Technik. Mein "Engel" hat mir an allerhand Beispielen gezeigt wie er funktioniert.

Ist aber denke ich nicht ganz das Thema hier. Es geht lediglich aus dieser paranormalen Sichtweise heraus, dass wir tatsächlich einen Avatar in einem holografischen Universum verkörpers, dass man bestimmte Aspekte ausschließen kann und das ist, das wir hier tatsächlich alle ein Bewusstsein haben. Ich glaube es geht allen Lebewesen so, die träumen. Andere primitivere Lebewesen könnten aber vielleicht lediglich KI sein. Ganz genau werd ichs aber auch erst nach dem Tod herausfinden, es ist unmöglich das vorher zu wissen, weil die Technik einfach zu fortschrittlich ist, als das wir das in allen Facetten erforschen könnten.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 16:03
@Dawnclaude
Hmm, irgendwie hast Du scheinbar nicht verstanden was ich meinte.
Ich habe nach Deinen konkreten Erlebnissen gefragt, die hier mich und die anderen interessieren würden.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 16:07
@gardner
ist viel zu viel und gab es wie gsagt schon in einigen Threads, und passt meiner Meinung nach auch nicht in diesem Thread hinein. Im Endeffekt muss man es außerdem eh selbst erleben, um sich wirklich ein urteil bilden zu können.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 16:28
@Dawnclaude
Warum sträuben sich solche Erleuchteten wie Du dann immer so sehr, ihre konkreten Erkenntnisse zu teilen? Warum wird nie ins Detail gegangen?
Schick mir doch den link zu dem Thread, in dem Du da alles ganz genau schilderst.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 16:40
@gardner
Ich streube mich nicht, es ist nur immer die selbe Leier. Weil die "Skeptiker" immer subjektive Ereignisse als falsch ansehen und sowieso nicht wahrhaben wollen, dass es sowas gibt. Ich hatte mir sogar schon einige Dinge objektiv bewiesen.
Solange sie aber zu wenig selbst erlebt haben, können sie das alle nicht nachvollziehen.
Threads sind z.b. hier :
Diskussion: Kommunikation mit einem Engel / Geistwesen, Indizien für Telepathie
und noch ein offener:
Diskussion: Glaubt Ihr an Engel/Schutzengel? (Beitrag von Dawnclaude)

Kannst ja den Test mal selbst mit den Fingern machen. Solange sich mein Engel nicht sträubt und mir absichtlich falsche Antworten gibt, ist das auch ein Beweis. Das ist nun mal so möglich. ;)
Wenn du da weiter drauf eingehen willst, wäre denke ich der Thread dann aber auch besser.

Hier gehts ja nur um ein einziges Bewusstsein und KI. Und ich bin froh, dass ich selbst mit diesen Erlebnissen davon ausgehen kann, dass es nicht nur ein einziges Bewusstsein gibt. Das wäre die Hölle.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 17:28
So ich melde mich jetzt auch mal wieder, hatte gestern viel zu tun.

@Xyrnsystr
Ich kann verstehen wies dir geht manchmal hab ich auch solche Phasen, aber ehrlich gesagt hilft es mir weil ich mich dann weniger mit meinen Mitmenschen beschäftige und das ist teilweise echt ein Problem für mich. Daher auch die Frage und der Thread ^^

@Dawnclaude
Ich finds cool dass du dir hier so viel Mühe gibts das alles zu analysieren und dir Beispiele zu überlegen!
Dawnclaude schrieb:Da kann Kermit der Frosch im Tanga vor dir stehen, du findest das völlig normal, wenn es die handlung des Traums so will.
Fand ich ein besonders gutes Beispiel. Im Traum erscheint uns ja immer alles logisch, bis wir aufwachen. Was wenn diese Welt auch nur ein Traum ist und wir deshalb nicht ihr Wesen hinterfragen? Und tatsächlich glaube ich ziemlich stark an die Holoversum-Theorie (hier ein interessanter link dazu: http://www.holoversum.org - Ist eine ziemlich gute Seite mit physikalischen Erklärungen aus denen sich so eine Theorie ableiten ließe). Das meint jetzt nicht konkret, dass unsere Welt zu 100% generiert und unecht ist, aber dass es sozusagen eine Ebene darunter gibt, mit anderen physikalischen Gesetzen zum Beispiel (also Möglichkeit der Überlichtgeschwindigkeit o.Ä), und dass unsere Realität, also das, was wir als Menschen (oder generell Lebewesen, man kann ja nicht in Tiere reinkucken) von ihr wahrnehmen, nur ein kleiner Teil der gesamten Wirklichkeit ist, die wir wahrnehmen. Vielleicht könnte man sich das ja wie auf Drogen vorstellen, wo man nur noch Farben wahrnimmt, oder das ganze Bewusstsein eingeschränkt ist. Nur eben, dass demnach das "Bewusstsein des Universums" eingeschränkt wäre. Eventuell lässt sich da ja irgendwann etwas wissenschaftlich ermitteln, ich bin ja noch jung vielleicht erleb ich das ja noch ;)

Und noch generell, falls diese Welt von einer Intelligenz erschaffen wurde und wir nur Figuren in ihrem Spiel sind, meint ihr es wäre für uns, die Figuren nachvollziehbar, warum sie das erschaffen hat, oder welchen Nutzen man daraus ziehen kann? Ich kann mir schwer vorstellen, dass man etwas so komplexes nur zum Spaß erschafft :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 18:04
lelouch schrieb:Fand ich ein besonders gutes Beispiel. Im Traum erscheint uns ja immer alles logisch, bis wir aufwachen. Was wenn diese Welt auch nur ein Traum ist und wir deshalb nicht ihr Wesen hinterfragen?
Deshalb rede ich von Bewusstseinsprogrammierung. Das was jeder für logisch findet, finden nicht zwangsläufig alle für logisch. Auf Drogen z.b. ist die Logik völlig umgepolt. Gabs ja hier im Forum gute beispiele. Einer hatte gerade einen Schub (nicht auf drogen, sondern nur pranoid, aber kann man auch so auf drogen haben ^^) Er schaut nach draußen und glaubt ernsthaft dass in einem auto ne autobombe ist und gleich alles in die Luft fliegt.
Wenn man überlegt, dass er davon überzeugt ist, obwohl es völlig bescheuert ist, bedeutet das ja, dass die Logikprogramierung in diesem Moment völlig anders läuft. Im Prinzip aber vergleich mit einem Traum.

Ich denke schon das wir viele Dinge logisch hinterfragen, aber es könnte sein dass unser Bewusstsein in unserer Logik programmiert ist, so dass wir nur bis zu einem gewissen Punkt gewisse Fragen stellen. Indizien habe ich dafür ja auch schon hier im Forum gefunden. Finde einen realisten, der freiwilig eine AStralreise machen möchte z.b.. Bislang hab ich noch keinen gefunden. Für mich ein Indiz dafür, dass das kein zufall ist. :D Denn wenn er das tun würde, würde er vielleicht auf neue Fragen kommen und sich sein gehirn zermatern , aber in seiner Bewustseinsprogrammierung ist dieser Weg vielleicht gesperrt.
lelouch schrieb:Und noch generell, falls diese Welt von einer Intelligenz erschaffen wurde und wir nur Figuren in ihrem Spiel sind, meint ihr es wäre für uns, die Figuren nachvollziehbar, warum sie das erschaffen hat, oder welchen Nutzen man daraus ziehen kann? Ich kann mir schwer vorstellen, dass man etwas so komplexes nur zum Spaß erschafft :D
Ich denke das ist die Frage, wie "was ist der sinn des Lebens" das könnte völlig individuell und facettenreich sein. Für die einen ist es vielleicht die Historik in einem bestimmten Zeitalter . Für andere ist es neue Technologien erforschen, andere einen bestimmten Beruf zu folgen und für den anderen ist es nur das reine Erleben in einer Welt mit bestimmten Regeln und vorgaben.


melden

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 18:19
Sorry für die Bemerkung, aber diese Frage hab ich mir damals mit 10 gestellt :D


melden
Anzeige

Habe nur ich ein Bewusstsein?

30.09.2015 um 18:21
@lelouch
lelouch schrieb:Und noch generell, falls diese Welt von einer Intelligenz erschaffen wurde und wir nur Figuren in ihrem Spiel sind, meint ihr es wäre für uns, die Figuren nachvollziehbar, warum sie das erschaffen hat, oder welchen Nutzen man daraus ziehen kann? Ich kann mir schwer vorstellen, dass man etwas so komplexes nur zum Spaß erschafft :D
Wenn wir nur in einem Spiel sind wie du es sagst, werden wir Spielfiguren eben nur das tun was man in diesem Spiel tun darf. Vielleicht gehört die Suche nach dem Sinn dahinter auch dazu..

Diese Intelligenz hatte eventuell einen Grund - oder eben auch nicht. Ein Spiel soll ja nur Spaß machen. ;)


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge