Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Mathematik, Sein, Null

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

05.01.2016 um 19:13
@TangMi
Ich habe mir mal die Beschreibung angeschaut und da steht zB folgendes
Zitat: Doch nicht nur die Verdrängung der Philosophie spielt in diesem Gespräch eine Rolle, sondern die große Diskrepanz zur „modernen“ Wissenschaft wird deutlich. So werden beispielsweise durch diese fast schon totalitäre „Wissenschaft“, die man treffender als mentalen Rigorismus und Dogmatismus bezeichnen sollte, absolute Nullpunkte (Temperaturen), absolute Grenzen (Universum oder Lichtgeschwindigkeit) oder ein absoluter Anfang (Urknall) willkürlich vorausgesetzt oder festgelegt – und dann nicht weiter hinterfragt.
Was bis dahin geschrieben wurde dürfte erklären worum es in dem Video geht.

@MickyM.
Dieses Video zeigt denke ich treffend wie der Herr Sturm tickt. Er gehört zu der Gruppe Mensch die es nicht schaffen über den Rand des Tellers zu schauen.

Man kann mit Hilfe der Philosophie keine Begriffe wie "Nichts" und "0" erklären bzw. beweisen. Der einzigste Weg ist dies mit Wissenschaft unter der zu Hilfenahme der Naturgesetze zu tun.


melden
Anzeige

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

06.01.2016 um 10:23
Die Null ist eine feste Konstante um überhaupt richtig rechnen zu können. Daher sind die Zahlen 0–9 in Plus und Minus anwendbar.
Das sogenannte NICHTS hat nichts mit der Zahl 0 zu tun oder ist vergleichbar mit 0 d. h. die Zahl 0 und NICHTS sind nicht das gleiche oder dasselbe. Die Zahl 0 dient nur zur Berechnung und ist ein Fakt.
Das NICHTS ist nicht bewiesen. Das NICHTS ist die Umschreibung von leere die man nicht erfassen oder berechnen kann da sich das NICHTS den Mathematischen und physikalischen Methoden entzieht.

Daher ist die Null gültig und das Nichts nicht Existent.
Denn Null ist gleich Null.
Es ist aber nicht bewiesen das der Raum um das Universum Null ist, dies kann auch nicht sein da das Universum sich ausbreitet. Die Ausbreitung des Universums ist nicht der inneren Energie zu verdanken (da Sie nicht vorhanden war), sondern die Energie des Urraums erzeugte einen Urknall das die Null begründete und somit einen inneren Raum und einen Äußeren Raum errichtete. So bezog unser Universum die Energie von dem äußeren Raum, dessen Energie nach innen Strömte. So ist es uns unmöglich nach außen zu schauen oder gar eine Berechnung von dem Äußeren Raum anzustellen.

Meine Annahme ist das die Energie im Äußeren Raum nach innen sich ausdehnt von der Begünstigung der Energienahme von dem äußeren Rand so das seine Ausbreitung dadurch immer schneller wird. Wer sich das nicht vorstellen kann muss sich ein Zimmer vorstellen das mit Gas und vielen chemischen Elementen gefüllt ist in der Mitte des Raumes oder in der Ecke oder oben links egal wo, gabt es eine chemische Reaktion. Was eine sogenannte Explosion auslöste. Nun denke in einer Zeitlupe wie sich die Explosion ausbreitet. Die Energie bildet eine Druckwelle die eine Raum bildet (Universum) die Energie dehnt sich in diesem Universum aus am Rand der Druckwelle (am Rand des Universum) frisst sich das Universum durch das Zimmer in dem es das Gas verbrennt und wird dadurch immer schneller. Da die zwei Faktoren, einmal die Ausbreitung von außen nach inne wirkt und zum zweiten die immer schnellere Verbrennung am Rand. Stellt euch das in Zeitlupe vor.-.... knall, Ausdehnung und immer schnelleren verbrennen am Rand und es ist kein Ende in Sicht wie Alice im Wunderland fällt und fällt und fällt. Die Zeitlupe wird somit noch sichtbarer bei dieser Vorstellung.

So ungefähr ist der Urknall nur das wir nicht wissen ob wir in einem Zimmer sind das mit Gas oder irgendwas gefüllt ist. Die Annahme aber, das außen von unsren Raum (Universum) Nichts ist, ist daher falsch. Also kann der äußere Raum des Urknalls nicht Null sein, sondern nur der Urknall selbst. Das heißt also 0 bis unendlich im plus und Minus daher ist das sogenannte Nichts nicht Existent.

Das heißt also das die Mathematik die wir in unserem Raum anstellen auch für den Raum gültig ist in dem wir nicht schauen können da die Energie dieselbe ist wie die sich im Raum befinden die wir sehen können. Da unser Raum (Universum) aus dem Urraum entstanden ist.

Alle Rechte und Urheber Carsten Obermeier, das Publizieren, kopieren und verbreiten dieser Aussage außerhalb dieser Plattform bedarf der Erlaubnis des Urhebers. Bei Anwendung der Aussage in eigenen Ausarbeitungen ist der Urheber stets zu nennen.

Ich hoffe Ihr habt das verstanden, obwohl ich mich bemüht habe es so Kind gerecht zu schreiben wie es nur irgendwie geht.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

06.01.2016 um 12:03
122337,1452078239,stringich habe mal ein Model gemacht.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

07.01.2016 um 05:34
momes schrieb:Das sogenannte NICHTS hat nichts mit der Zahl 0 zu tun oder ist vergleichbar mit 0 d. h. die Zahl 0 und NICHTS sind nicht das gleiche oder dasselbe. Die Zahl 0 dient nur zur Berechnung und ist ein Fakt.
Also hat das was man sich so unter Nichts vorstellt (kein Raum, keine Zeit, 0 Inhalt) - nicht mit der 0 zu tun - und man kann diesem Nichts auch nicht den Wert 0 geben - im Vergleich mit dem Sein.

Warum darf man das nicht?
momes schrieb:Daher ist die Null gültig und das Nichts nicht Existent.
Denn Null ist gleich Null.
...denn Null ist gleich Null - und nichts ist gleich nichts. Fällt Dir was auf? Hier geht es noch nicht mal um die Frage ob die Null gleich Nichts ist - sondern ob man den Wert 0 für das Nichts annehmen kann.

Kann man das? Ja/Nein? Bei nein - bitte Begründung.
momes schrieb:Es ist aber nicht bewiesen das der Raum um das Universum Null ist, dies kann auch nicht sein da das Universum sich ausbreitet.
Um das Universum herum ist kein Raum. Das Universum erschafft Raum / Raumzeit.
momes schrieb:Die Ausbreitung des Universums ist nicht der inneren Energie zu verdanken (da Sie nicht vorhanden war), sondern die Energie des Urraums erzeugte einen Urknall das die Null begründete und somit einen inneren Raum und einen Äußeren Raum errichtete. So bezog unser Universum die Energie von dem äußeren Raum, dessen Energie nach innen Strömte. So ist es uns unmöglich nach außen zu schauen oder gar eine Berechnung von dem Äußeren Raum anzustellen.
momes schrieb:So ungefähr ist der Urknall nur das wir nicht wissen ob wir in einem Zimmer sind das mit Gas oder irgendwas gefüllt ist. Die Annahme aber, das außen von unsren Raum (Universum) Nichts ist, ist daher falsch. Also kann der äußere Raum des Urknalls nicht Null sein, sondern nur der Urknall selbst. Das heißt also 0 bis unendlich im plus und Minus daher ist das sogenannte Nichts nicht Existent.
Das widerspricht physikalischen Erkenntnissen. Wenn Du das diskutieren willst, tu das bitte im Bereich Wissenschaft. Aber ehrlich gesagt rate ich Dir diesen hanebüchen Unsinn nochmal zu überdenken - bevor Du das tust.
momes schrieb:Stellt euch das in Zeitlupe vor.-.... knall, Ausdehnung und immer schnelleren verbrennen am Rand und es ist kein Ende in Sicht wie Alice im Wunderland fällt und fällt und fällt. Die Zeitlupe wird somit noch sichtbarer bei dieser Vorstellung.
...der ist gut! Vielleicht solltest Du mal was im Comedy-Bereich machen.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

07.01.2016 um 06:38
momes schrieb:ich habe mal ein Model gemacht.
.. da bin ich aber baff! ...wenn nich sogar baffbaffbaff..., - da kann man ja echt nicht mehr von einem "Knall" sprechen - da scheint tatsächlich ein "Urknall" vor zu liegen.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

07.01.2016 um 13:25
Alle Zahlen sind lediglich Objekte des Denkens.

"""

„Was beweisbar ist, soll in der Wissenschaft nicht ohne Beweis geglaubt werden. So einleuchtend diese Forderung erscheint, so ist sie doch, wie ich glaube, selbst bei der Begründung der einfachsten Wissenschaft, nämlich desjenigen Theiles der Logik, welcher die Lehre von den Zahlen behandelt, auch nach den neuesten Darstellungen noch keineswegs als erfüllt anzusehen. […] die Zahlen sind freie Schöpfungen des menschlichen Geistes, sie dienen als ein Mittel, um die Verschiedenheit der Dinge leichter und schärfer aufzufassen. Durch den rein logischen Aufbau der Zahlen-Wissenschaft und durch das in ihr gewonnene stetige Zahlen-Reich sind wir erst in den Stand gesetzt, unsere Vorstellungen von Raum und Zeit genau zu untersuchen, indem wir dieselben auf dieses in unserem Geiste geschaffene Zahlen-Reich beziehen.“

– Richard Dedekind: Was sind und was sollen die Zahlen?

"""


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

08.01.2016 um 22:34
Mein Arbeitskollege ist ne 0. Also ja. Nullen scheints in Echt zu geben.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 17:58
Das habe ich mir schon gedacht das ihr keine Ahnung habt. Einfach sinnlos hier was zu schreiben. Ihr seid wie die Wissenschaftler die über denn gelacht haben der behauptet hat das die Sonne der Mittelpunkt ist und nicht die Erde.
Ich glaube Ihr habt kein Wort verstanden. Aber ich bin ja auch selbst schuld, wenn ich in einen Ameisenhaufen spreche.


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 18:05
Die 0 ist ja nicht nichts, sondern eine unendlich kleine Zahl. Von daher hat momes recht, wenn er sagt, dass die 0 nicht nichts ist.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 20:12
moxnox schrieb:Die 0 ist ja nicht nichts, sondern eine unendlich kleine Zahl.
Das kann aber nicht stimmen. Sämtliche negative Zahlen sind kleiner.


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 20:44
Wenn du jemandem einen Euro schuldest, ist das doch nicht weniger, als wenn du jemandem 50 Cent schuldest.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 21:23
@moxnox
moxnox schrieb:Wenn du jemandem einen Euro schuldest, ist das doch nicht weniger, als wenn du jemandem 50 Cent schuldest.
Das liegt aber daran, dass in dem Fall nur der Betrag der Zahl von Bedeutung ist. Und der Betrag einer Zahl gibt lediglich die Größe der Zahl an (geometrisch: der Abstand zu Null) und ist somit unabhängig von Plus und Minus.
Das Plus bzw. Minus gibt hier nur an, ob dieser Betrag im Soll oder Haben ist.

Mathematisch gilt aber immer noch, dass, je weiter links eine Zahl auf dem Zahlenstrahl liegt, desto kleiner ist sie, obwohl ihr Betrag größer wird.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 21:25
@moxnox
moxnox schrieb:Wenn du jemandem einen Euro schuldest, ist das doch nicht weniger, als wenn du jemandem 50 Cent schuldest.
Na, is aber schon länger her, mit der Schule, was? Guckst Du hier:Spoiler

minus




Sicher hast Du recht, das es "mehr" Schulden sind, rechnerisch ist -1 aber weniger als -0,5.
Eine Eselsbrücke kannst Du Dir z.B. mit der Temperaturskala nach Celsius bauen.:
    z.B. -10° sind kälter als -5°


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 21:34
Das wäre dann aber unendlich wenig oder so. Die Null ist aber unendlich klein. Und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ihr wißt, was ich meine.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 21:51
moxnox schrieb:Das wäre dann aber unendlich wenig oder so. Die Null ist aber unendlich klein. Und eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ihr wißt, was ich meine.
Hm, im allgemeinen Sprachgebrauch ist die Null klein, ja. Ansonsten kommt es aber sehr auf den Kontext an. Was du aber mit dem „unendlich“ vor der Null meinst, ist mir nicht klar. Vielleicht meinst du infinitesimal kleine Zahlen, die sich unbegrenzt der Null annähern…


melden
moxnox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 22:10
Nö. Ich meine die 0.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 22:21
moxnox schrieb:Nö. Ich meine die 0.
Und was ist an der Null unendlich? Außer vielleicht der Notation an sich.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

09.01.2016 um 22:24
@moxnox
moxnox schrieb:Die Null ist aber unendlich klein.
Nicht zwingend, wie @Scanlys ja gerade sagte. Es kommt immer darauf an, wie/wo man die Null verwendet:
  • auf einem Zahlenstrang mit positiven und negativen Zahlwerten
  • vor dem Komma
  • hinter dem Komma
  • etc.
Von daher ist die Null eben nicht unendlich klein, denn es macht schon einen Unterschied, ob ich 100,00 € in der Tasche habe oder 0,001 €.


melden

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

10.01.2016 um 17:26
@moxnox
momes schrieb:Ihr seid wie die Wissenschaftler die über denn gelacht haben der behauptet hat das die Sonne der Mittelpunkt ist und nicht die Erde.
Du solltest die Geschichte noch eimal gründlich nachlesen. Der, der gesagt hat, dass sich die Erde um die Sonne dreht, hate sogar einen Namen, und war im übrigen der Wissenschaftler.
Die, die dagegen waren, waren die Gläubigen.

Wenn Du schon meinst, mit ad hominem Anschuldigungen argumentieren zu müssen, dann versuch wenigstens, die Fakten Deiner Argumente zu kennen und richtig hinzukriegen.


melden
Anzeige

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

10.01.2016 um 19:06
@momes

nix zum thema beitragen aber große töne spucken. so kennt man das.


melden
800 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge