Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Mathematik, Sein, Null
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 13:51
Der_Ungläubige schrieb:Du gehst vom "sein" aus und das ist generell 1. Da es ja da ist bzw. existiert. Das Gegenteil davon ist das nicht sein, also nichts. Nichts ist wie du schon festgestellt hast nichts=0. Im Grunde genommen gibt es nur 0 und 1. Es gibt nun mal von allem was existiert immer nur eins. Nur wenn es von einem dann mehrere Exemplare gibt ergibt sich größer als 1.
Nehmen wir mal ein Beispiel, den Apfel.
Du hast einen Apfel in der Hand. Der ist in deiner Hand existent, also genau 1 mal da. Isst du den Apfel ist er nicht mehr da. Daraus folgt kein Apfel also nichts in der Hand --->also 0 Äpfel.
...ich habe mit dieser Antwort kein Problem. Wenn Du davon ausgehst dass das Sein generell 1 ist.

Andererseits ist das ja auch nur eine Annahme.

Was ich versuche zu diskutieren ist u.a., das man den Zutaten von 1 auch einen Wert geben kann - der 1/Anzahl der Zutaten ist - sowie das die 0 in der Veraenderung/Zeit/Bewegung des Seins - zur Beschreibung einer "Nichtanwesenheit" an einer bestimmten Koordinate benoetigt wird.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 13:54
@TangMi
TangMi schrieb:Wenn man das Sein unterteilen wuerde - in eben alles was es beinhaltet, bzw. alle Zutaten in einer Liste auffuehrt, - und allem einen Wert > 0 gibt - dann wird es ggf. interessant.
Ich denke, so unterteile ich Beobachter und Beobachtetes, wobei sich der Beobachter gedanklich immer zum Beobachteten „verschiebt“.
TangMi schrieb:...wir sprechen ueber das Sein. Das Sein ist "Alles was ist". Mehr als "Alles was ist" kann es nicht geben. Also gehoert der Beobachter dazu.
Ok, das kann es nicht.
TangMi schrieb:Das Problem was sich dabei jedoch herausstellt ist - das man dann ggf. Bewusstsein als 0 darstellen muesste
Wenn wir dieses Bewusstsein mit dem absoluten Beobachter identifizieren, dann ist es als Null bestmöglich dargestellt, ja, das kann ich mir denken.
TangMi schrieb:Doch ergaebe sich daraus ggf. das alles was ist alle Zutaten hat - und ggf. selbst Bewusstsein haette.
Hm, ja. Wenn das Bewusstsein nicht in die Null ausgelagert wird, dann müsste es im Sein drin sein oder auch das Sein selbst sein?


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 13:58
Der_Ungläubige schrieb:as ist völliger Schmarn. Es ist doch egal ob du den Menschen als Ganzes oder als ein aus Zutaten usw zusamengesetzt siehst. Der Mensch hat ein Bewustsein. Da es da ist, ist es mit 1 gleich zusetzen.
...es geht hier nicht um den Menschen als ganzes.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:00
AnGSt schrieb:Hm, ja. Wenn das Bewusstsein nicht in die Null ausgelagert wird, dann müsste es im Sein drin sein oder auch das Sein selbst sein?
Sehe ich so - viele andere nicht.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:05
Aber natuerlich ist es das @AnGSt - nur versuche ich mich dem Thema langsam zu naehern.

Ist es aber > 0 - dann unterliegt es auch mathematischen Wahrscheinlichkeiten.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:08
@TangMi

Ist natürlich was? Ich seh grad nicht den Zusammenhang.

Du meinst, wenn Bewusstsein größer Null ist, wäre es irgendwie berechenbar?


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:09
AnGSt schrieb:Du meinst, wenn Bewusstsein größer Null ist, wäre es irgendwie berechenbar?
...natuerlich meine ich das - und noch viel mehr.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:14
Ich wiederhole hier mal:

Das Potential zu haben - ein Universum wie unseres entstehen zu lassen - bedeutet alles erschaffen zu können was ist!

Wenn die Welt aus dem Nichts entstanden wäre, hätte das Nichts bereits das Potential zur Entstehung der Welt gehabt haben müssen, - denn sonst wäre sie nicht da.

Damit ist bewiesen das NIE wirklich Nichts war - weil wenn das Nichts das Potential hätte, alles was ist erschaffen zu haben, wäre es nicht mehr Nichts.


Ist das Sein aber ewig - sollte auch das Bewusstsein ewig sein. Da spielt es dann keine Rolle wann es mal da ist oder nicht - weil fuer es in der Zwischenzeit keine Zeit vergeht.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:23
@TangMi

Das motiviert mich zu dieser Frage: Ist nun die Null mehr, oder weniger, oder genauso viel wie die 1? Mathematisch ist sie weniger. Wenn ich aber das Potential mit der Null gleich zu setzen versuche, wobei es unweigerlich zumindest zur 1 wird, war es dann mehr oder weniger oder genauso viel?


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:26
AnGSt schrieb:Das motiviert mich zu dieser Frage: Ist nun die Null mehr, oder weniger, oder genauso viel wie die 1? Mathematisch ist sie weniger. Wenn ich aber das Potential mit der Null gleich zu setzen versuche, wobei es unweigerlich zumindest zur 1 wird, war es dann mehr oder weniger oder genauso viel?
...ich sehe es so: die 0 gibt es im Sein nur zur Beschreibung der Abwesenheit von etwas was gerade nicht da ist - sie ist aber ansonsten nur zur Beschreibung des Nichts geeignet - welches es gar nicht gibt. Also eine reine Hilfskonstruktion.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:42
@TangMi
TangMi schrieb:Wenn die Welt aus dem Nichts entstanden wäre, hätte das Nichts bereits das Potential zur Entstehung der Welt gehabt haben müssen,
Das allerdings ist die Logik, wie sie Unsereins annimmt und versteht - ist ja auch ganz OK.
Auf atomarer Ebene wurde aber bereits immer wieder beobachtet, das Teilchen für den Bruchteil von Sekunden entstanden sind und wieder verschwanden. Man hat also beobachtet, das Teilchen aus "dem Nichts" entstanden.

Und eben diesen Effekt nehmen einige Wissenschaftler als These zur Entstehung des Universums.
TangMi schrieb:wie waere es wenn man das Sein in seine Zutaten aufteilen wuerde - und alles einen Wert >0 bekaeme.
Was heißt hier: "wie waere es, wenn ... alles einen Wert >0 bekaeme." Das ist doch nichts neues, das ist doch schon seit jeher so.
Außerdem ist "Sein" lediglich eine Kurzform von "Dasein" -> etwas ist vorhanden. Weiß auch gar nicht, was Du hier großartig diskutieren willst. Ewas was da ist, kann nicht Null sein, wie Du es in Deinem EP fragst
TangMi schrieb:Kann es im Sein ggf. überhaupt etwas geben was den Wert 0 hat,
und muß daher mit NEIN beantwortet werden, denn wenn es im Dasein ist, hat es automatisch den Wert 1.

Das hat aber doch keine Diskussionsgrundlage, sondern gehört zum Allgemeinwissen.


melden
TangMi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 14:59
Micha007 schrieb:Das allerdings ist die Logik, wie sie Unsereins annimmt und versteht - ist ja auch ganz OK.
Auf atomarer Ebene wurde aber bereits immer wieder beobachtet, das Teilchen für den Bruchteil von Sekunden entstanden sind und wieder verschwanden. Man hat also beobachtet, das Teilchen aus "dem Nichts" entstanden.

Und eben diesen Effekt nehmen einige Wissenschaftler als These zur Entstehung des Universums.
...das duerfen sie auch gerne. Wir alle versuchen uns nur die Welt zu erklaeren.

Aber selbst mit dieser "Entstehung virtueller Teilchen aus dem Nichts" - kann man nicht sagen das es ein wirkliches absolutes Nichts gegeben hat. Vielmehr geraten wir da mal wieder an eine "Mess-Grenze".
Micha007 schrieb:Weiß auch gar nicht, was Du hier großartig diskutieren willst. Ewas was da ist, kann nicht Null sein, wie Du es in Deinem EP fragst
...knie Dich rein. Die Grundaussage ist ja da: Etwas kann nicht 0 sein, bzw. den Wert 0 haben, - und somit muss es auch IMMER Etwas gegeben haben.

Mathematisch sagt mir das (wenn vorher 0 war) 0+0=0 Im Beispiel gab es im Bezug auf das Sein keine 0 als Start, was ewiges Sein voraussetzt.

Ist aber alles schon IMMER vorhanden gewesen - halt nur in anderer Form - dann hat "alles was ist" Zutaten, die potentielle Moeglichkeiten erlauben.

Eine davon bist Du.

Wie siehst Du Dich in diesen Zusammenhang - Anhaeufung von Atomen, komplizierter Materieaufbau, Vorgang?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 15:20
@TangMi
TangMi schrieb:Aber selbst mit dieser "Entstehung virtueller Teilchen aus dem Nichts" - kann man nicht sagen das es ein wirkliches absolutes Nichts gegeben hat. Vielmehr geraten wir da mal wieder an eine "Mess-Grenze".
Ist da nicht der Raum schon da in dem diese Teilchen entstehen?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

02.01.2016 um 15:47
@TangMi
TangMi schrieb:Aber selbst mit dieser "Entstehung virtueller Teilchen aus dem Nichts"
Wären es virtuelle Teilchen, hätte ich es auch geschrieben. Ich schrieb aber, das sie es beobachtet haben. Folglich waren sie nicht virt., sondern real.
TangMi schrieb:kann man nicht sagen das es ein wirkliches absolutes Nichts gegeben hat.
Das tun sie auch nicht, es ist aber immerhin ein Ansatz/eine These. Und darum ist es wichtig, in diese Richtung weiter zu forschen.
TangMi schrieb:Vielmehr geraten wir da mal wieder an eine "Mess-Grenze".
Ja und? Die haben wir schon öfter erreicht. Sollen die Wissenschaftler also aufgeben, nur weil die Meßgeräte versagen?
Jahre später werden dann effizientere/genauere Geräte entwickelt und die Forschung geht weiter.
aber es muss auch IMMER Etwas gegeben haben.
...
Ist aber alles schon IMMER vorhanden gewesen - halt nur in anderer Form
Diese Prämisse legst Du hier im Thread fest, wird aber noch längst nicht von allen Menschen geteilt. Denn es ist nicht gesichert, daß das Universum nicht doch einfach entstand, ohne das bereits Materie vorhanden gewesen sein muß.

Als vor rund 150 Jahren die Dampflok erfunden wurde, kam wenig später in Umlauf, das der menschliche Körper eine Geschwimdigkeit von 30 km/h nicht überleben würde. Trotzdem wurden weiterhin Loks gebaut, auch welche, die schneller als 30 km/h fuhren (ähnlich war es auch mit der "Schallmauer"). Und wie man sieht, gibt es immer wieder Menschen, die sich von dem Getöse nicht beeindrucken lassen und weiter forschen. Ebenso wird halt auch immer weiter nach dem Entstehen des Universums geforscht und lassen sich von "Meßgrenzen" nicht aufhalten.

Nichts desto trotz frage ich mich nach der Diskussionsgrundlage hier, denn:
    alles was ist = 1
    alles was nicht ist = 0
    [/ul]fertig!


    melden
    TangMi
    Diskussionsleiter
    ehemaliges Mitglied

    Lesezeichen setzen

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:04
    Micha007 schrieb:Ja und? Die haben wir schon öfter erreicht. Sollen die Wissenschaftler also aufgeben, nur weil die Meßgeräte versagen?
    ...ich weiss nicht was in Deinem Kopf vorgeht - MENSCH - davon redet doch hier KEINER.
    Micha007 schrieb:fertig!
    ...das hat Trappatoni auch gesagt - nur hatte er trotzdem noch nachvollziehbare Gruende.
    Micha007 schrieb:alles was ist = 1
    alles was nicht ist = 0
    ...fang doch mal an mit wissenschaftlichen Argumenten - oder zumindest mit Begruendungen die man logisch nachvollziehen kann.


    melden
    TangMi
    Diskussionsleiter
    ehemaliges Mitglied

    Lesezeichen setzen

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:11
    @Micha007

    Du kommst mir vor wie jemand der einen 5wöchigen Crashkurs in Wissenschaft gekriegt hat und nun voellig ueberfordert ist.

    Da das nicht immer so war, bzw. ich Dich auch schon mal gerne gelesen habe: Komm mal wieder auf die Erde zurueck - und geh auch auf die Themen ein.

    ...es ist nicht alles blau wenn Du verstehst was ich meine.


    melden
    TangMi
    Diskussionsleiter
    ehemaliges Mitglied

    Lesezeichen setzen

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:21
    TangMi schrieb:
    Wenn die Welt aus dem Nichts entstanden wäre, hätte das Nichts bereits das Potential zur Entstehung der Welt gehabt haben müssen,
    Micha007 schrieb:Das allerdings ist die Logik, wie sie Unsereins annimmt und versteht - ist ja auch ganz OK.
    Aber wie kannst Du dann im naechsten Post behaupten das Teilchen aus dem "Nichts" entstehen. Das widerspricht doch der Logik - die Du gerade postuliert hast!
    Micha007 schrieb:Als vor rund 150 Jahren die Dampflok erfunden wurde, kam wenig später in Umlauf, das der menschliche Körper eine Geschwimdigkeit von 30 km/h nicht überleben würde. Trotzdem wurden weiterhin Loks gebaut, auch welche, die schneller als 30 km/h fuhren (ähnlich war es auch mit der "Schallmauer"). Und wie man sieht, gibt es immer wieder Menschen, die sich von dem Getöse nicht beeindrucken lassen und weiter forschen. Ebenso wird halt auch immer weiter nach dem Entstehen des Universums geforscht und lassen sich von "Meßgrenzen" nicht aufhalten.
    ...und dann kommst Du mit sowas. Das tut ja schon fast weh in meinen Gehirnrinden.

    Erkennst Du wenigstens die Unlogik in Deinen Posts?


    melden

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:30
    @Micha007 schrieb:

    Nichts desto trotz frage ich mich nach der Diskussionsgrundlage hier
    das frage ich mich auch schon seit zweieinhalb Stunden.

    Und sorry @TangMi
    ich sehe in den letzen ca 15 Posts von dir keine Logik. Wenn hier diskutiert werden soll dann müsste erst einmal geklärt werden, ob du das Thema philosophisch oder wissenschaftlich angehen willst..
    Außer dem wäre es hilfreich zu wissen was du unter Sein und Bewusstsein verstehst.


    melden
    TangMi
    Diskussionsleiter
    ehemaliges Mitglied

    Lesezeichen setzen

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:35
    Der_Ungläubige schrieb:das frage ich mich auch schon seit zweieinhalb Stunden.
    Schau mal - das was ich diskutieren will ist ob es die 0 nur im Bewusstsen gibt.

    Hab auch erklaert das diese ggf. fuer mich nur eine Hilfskonstruktion ist - welche letztendlich nur Zustaende der Abwesenheit des Seins zu bestimmten Zeitpunkten an bestimmten Orten ist - und man daraus ggf. eine Menge ableiten kann.

    Hab dazu Fragen gestellt wie:

    Kann man Bewusstsein und Gedanken einen Wert groesser 0 geben...

    ..oder: ist Sein ggf. ewig - da Nichts nicht sein kann, weil es ggf. den Wert 0 hat.

    Ist doch kein Problem wenn Du es nicht so siehst. Begruendungen sind willkommen.


    melden
    Anzeige

    Gibt es die Null wirklich - außer im Bewusstsein?

    02.01.2016 um 16:42
    Es wäre aber trotzdem noch hilfreich wenn du kurz erklärst was du unter Sein und Bewusstsein verstehst. Ansonsten besteht die Gefahr das hier weiter aneinander vorbei geredet wird.


    melden
    166 Mitglieder anwesend
    Konto erstellen
    Allmystery Newsletter
    Alle zwei Wochen
    die beliebtesten
    Diskussionen per E-Mail.

    Themenverwandt