Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Dummen und die Schlauen

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Moral, Entwicklung, Zwang, Dumm, Weltbild, Schlau

Die Dummen und die Schlauen

23.03.2016 um 18:33
@datrueffel
datrueffel schrieb:Kann man das nicht - sarkastisch betrachtet - auf jeden Menschen projezieren? Begeben wir uns nicht automatisch in eine lebensgefährliche Situation, wenn wir aufstehen und auf die Straße gehen? Denn letztendlich passieren ja mehr Unfälle im Straßenverkehr, als im All
Ja so könnte man das sehen. Das Leben an sich ist schon lebensgefährlich, denn der Tod ist unausweichlich. ;) Von daher finde ich diese Argumentation die der TE hier anführt ziemlich sinnlos. :D


melden
Anzeige

Die Dummen und die Schlauen

23.03.2016 um 20:36
Zum Thema Hitler und wie hätten wir gehandelt, Google mal Milgram Experiment, es ist eine Studie der CIA nach dem 2 WK und zeigt deutlich, dass es überall hätte passieren können, denn Menschen neigen dazu, sich Autoritäten zu unterwerfen und die Verantwortung des eigenen tuns an der Autoritätsperson ab zu geben. Das Experiment wurde in jedem Land dieser Erde wiederholt und hatte überall so ziemlich das selbe Ergebniss.


melden

Die Dummen und die Schlauen

25.03.2016 um 11:12
Akani schrieb:denn Menschen neigen dazu, sich Autoritäten zu
Oder der eigenen Gier zu folgen, die Dynamik dahinter ist eigentlich immer offensichtlich.:)



002-teste deine dummheit einwurf 100 eur


melden
DeineLaterne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Dummen und die Schlauen

25.03.2016 um 16:44
@BigScreen

Naja, es gibt ja auch unterschiedliche Vorstellungen von Glück und
Zufriedenheit. Ich halte Leute, wie die Großkapitalisten auch für völlig irre und verblödet. Warum sein Leben mit Studium, unendlich viel Arbeit , Lebenszeitverschwendung und Geldvermehrung verbringen?

Mir reicht mein relativ bescheidenes Leben. Es ist übersichtlich, kontrollierbar, verständlich, lässt mir viele Freiheiten, klimaverträglich, billig, schön und verletzt niemanden...

Keiner müsste Krieg, für oder gegen mich führen ...

Einfachheit, hat auch seine intelligenten Seiten. ..

Überkomplexität, lässt ein System anfällig und die Menschen krank
werden. ..

Aber wahrscheinlich hab ich garnicht recht...
Weil ich wahrscheinlich dumm bin. ..☺


melden

Die Dummen und die Schlauen

26.03.2016 um 02:29
Am besten heiratet man, wenn man meint dumm zu sein, den Klassenbesten...

Dann hält man ihm den Rücken frei, lässt ihn an seiner Karierre basteln und umsorgt den Partner liebevoll..


melden

Die Dummen und die Schlauen

26.03.2016 um 12:13
@Wiesbaden1

Sobald der Schlaue aber dann festgestellt hat, dass er sich mit seiner Dummen überall nur blamiert, wird er sich eine Haushälterin zulegen und öffentliche Auftritte dann doch lieber mit einer ebenso Schlauen wie er selbst verbringen.


melden

Die Dummen und die Schlauen

26.03.2016 um 16:03
@emz
Dann lässt man sich halt scheiden. Da fällt dann immer noch genug von ab. Der Schlaue ist dann am Ende doch der Dumme ;)


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 05:14
emz schrieb:Sobald der Schlaue aber dann festgestellt hat, dass er sich mit seiner Dummen überall nur blamiert, wird er sich eine Haushälterin zulegen und öffentliche Auftritte dann doch lieber mit einer ebenso Schlauen wie er selbst verbringen.
...ach was.., in der Öffentlichkeit reicht es doch schon ständig zu lächeln..., und nicht zu widersprechen.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 05:18
KL21 schrieb:Oder der eigenen Gier zu folgen, die Dynamik dahinter ist eigentlich immer offensichtlich.:)
:D

...unter 100Euro müsste noch stehen, 50Euro und darunter 20 Euro - damit die Schlauen beweisen können das sie schlau sind ;)


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 11:06
@Doors
Ja eben, das wollte ich damit unter anderem auch sagen ^^
Eigentlich sind wir alle "doofe herdentiere", denn weder die dummen, noch die schlauen aendern was an den Ungerechtigkeiten, den politischen Verhaeltnissen, nur reden, aber nicht handeln, zeugt ja auch nicht von übermäßiger Intelligenz


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 11:15
Lay schrieb:zeugt ja auch nicht von übermäßiger Intelligenz
...denke mal eher das hat mehr mit Macht zu tun, als mit Intelligenz.


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 11:30
@TangMi
TangMi schrieb:
...unter 100Euro müsste noch stehen, 50Euro und darunter 20 Euro - damit die Schlauen beweisen können das sie schlau sind
Ja richtig, das wäre auch noch eine gute Option.:)


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 11:59
Lay schrieb:Eigentlich sind wir alle "doofe herdentiere", denn weder die dummen, noch die schlauen aendern was an den Ungerechtigkeiten, den politischen Verhaeltnissen
Stimmt. Es hat sich nichts geändert. Wir haben immer noch Leibeigenschaft oder Sklaverei, keine Bildung, keinen Acht-Stunden-Tag, aber Kinderarbeit, kein Wahlrecht, keine Presse- und Meinungsfreiheit, keine medizinische Versorgung. Eigentlich leben wir immer noch wie im Mittelalter, wenn nicht gar in der Steinzeit.

Nichts hat sich verändert. Es gab keine Aufklärung, keine bürgerliche Revolution, keine Arbeiter- Frauen- oder Jugendbewegung.

Vermutlich lebe ich in einem Parallel-Universum, in dem Menschen tatsächlich im Laufe der Geschichte etwas verändert haben.

In Deinem offenbar nicht.


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 14:16
@Doors
Ja genau, es hat sich alles auch so unglaublich verbessert seit der Steinzeit gell, Massentierhaltung, Atomwaffen, Amerikaner wollen Donald Trump als Präsidenten, in Afrika sterben jeden Tag tausende an Aids und Hunger, Europa beutet Asien durch die Globalisierung aus, jeden Tag sterben Menschen in Textilindustrien, in welchen sie dank den Europäern so gut wie umsonst arbeiten dürfen, in Deutschland bekommt die Afd massenhaft Stimmen, in Nordkorea werden jeden Tag unschuldige in Arbeitslager gebracht, in Türkei und Russland gibt es nicht einmal Pressefreiheit... ja es hat sich etwas verändert zum Mittelalter, was ich keine Sekunde in meinem Beitrag bestritten habe, aber ob es GUTE Veränderungen waren, ja daran gibt es einige Zweifel. Ich jedenfalls finde nicht, dass wir uns wirklich weiter entwickelt haben, nur weil wir technisch und medizinisch gesehen Fortschritte gemacht haben, wie Thukydides schon sagte :" Geschichte wird sich immer und immer wieder wiederholen" , aber wenn du wirklich daran glaubst, dass wir moralisch geistlich fortgeschrittener sind, dann lebst du wohl wirklich in einem Paralleluniversum. Fakt ist, dass täglich tausende von Menschen, wegen dem europäischem und amerikanischem Egoismus auf der Welt sterben oder wegen Diktaturen blablabla. Im Mittelalter war es vielleicht nicht besser, aber heute ist es auch nicht besser ^^


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 17:42
@Lay


Man kann, soll und muss alles in Frage stellen - das ist durchaus richtig. Stellt man dann dabei fest, dass einem bestimmte Dinge nicht gefallen, dann ist man dazu verdammt, etwas zu tun, dass sie sich verändern.

Da man das nicht allein schafft, muss man sich Verbündete suchen. Jammern und Wehklagen allein hat nie etwas verändert.


melden

Die Dummen und die Schlauen

27.03.2016 um 21:43
@Doors
Ja das stimmt, aber deswegen musst du mich nicht gleich angehen ^^


melden

Die Dummen und die Schlauen

28.03.2016 um 02:39
@Lay
Ich gebe dir in gewisser Weise recht: Unter dem zarten Blättchen der Zivilisation sind wir noch genauso barbarisch wie vor tausenden von Jahren.
Gut zu beobachten in Gesellschaften oder Gruppen in denen defacto keine zivilisierten Regeln mehr gelten. Nicht umsonst kam es zu Foltervideos im Irak.
Das lässt sich in jedem Konflikt beobachten. Je nach Intensität.


melden

Die Dummen und die Schlauen

28.03.2016 um 18:57
@BigScreen

Leider stellt die heutige Schulwissenschaft: Dummheit als: schlechte Noten und einen niedrigen Intelligenz-Quotienten dar! Dies ist noch nach der alten Schulweisheit, so wie es noch zur Zeit gehandhabt wurde, als noch unsere Väter und Mütter oder unsere Grossmütter und Grossväter zur Schule gegangen sind! Es gibt übrigens auch Menschen die sehr schlechte Aufnahmefähigkeiten oder Gedächtnisse besitzen und gleich immer alles wieder vergessen, was sie gelernt haben! Aber: Sich sehr für Bildung interessieren! Sind diese Leute deswegen: "dumm"? "Ich weiss es nicht!"
Leider werden sie von unseren Schulsystem völlig nieder gemacht! Bei sehr grossen Lernmengen vergesse ich einfach 98% des gelesenen wieder oder bin viel langsamer beim Lesen als andere! Deswegen ist es mir auch unmöglich zu studieren, allerdings träume ich davon! Und: Man kann mir nicht vorwerfen, dass ich "ungebildet" wäre, ich interessiere mich für alle Art der Bildung! Lese regelmässig: Sachbücher, Zeitung, Wikipedia-Artikel, mit Vorlieben auch: Geos und National Geographics! Usw Nur behaupte ich jetzt einmal, dass Leute die studieren, die viel besseren Gedächtnisse besitzen als ich! Zbsp. Jahreszahlen, ich kann mir so gut wie überhaupt nichts merken in dieser Hinsicht!

Die moderne Psychologie behauptet, dass es so etwas wie: Dummheit und Intelligenz gar nicht gibt, sondern, dass alle Menschen irgendwo seine Stärken und Schwächen besitzen, und, dass es ganz viele verschiedene Arten von Intelligenzen gibt, zbsp: Als 1. die "mathematische Intelligenz=die alte Klassische Intelligenz nach alter Schule, dann gibt es auch noch die künstlerische Intelligenz, es muss nicht heissen, dass alle mathematischen Genies, auch gut im Zeichnen sind oder Leute die Zeichnen können, gut in Mathe sind usw. dann gibt es auch noch die emotionale Intelligenz, also Leute die besser in der Gesellschaft auskommen und viele Freunde haben oder schon 10-20 Freunde oder Freundinnen hatten, die sprachliche Intelligenz, also Menschen die ohne grosse Mühe 4-5 Fremdsprachen lernen können, ohne gross büffeln zu müssen dafür! Und dann gibt es noch, den: Memory, also Menschen die sich extrem viel merken können, und fast alles, was sie jemals gelesen oder gehört haben in Erinnerung behalten können, und in einer fremden Stadt, immer genau wissen wo sie sich gerade befinden oder wo sie genau durch gelaufen sind und wie sie wieder zurück finden können! Und: Meiner Meinung nach gibt es auch noch die musikalische! Also es gibt Menschen, die können sich extrem viele Stücke die sie einmal gespielt haben, auswendig merken und im Anschluss ohne Noten spielen! Danebst gibt es auch Menschen, die können sich überhaupt keine Stücke auswendig merken, nicht einmal die Einfachsten, sind dafür aber: Mathe-Genies! Wie zbsp: Dieser Junge der in der Schweiz mit 9 Jahren bereits alle Stufen der Kanti übersprungen hatte und an der Uni Zürich Mathematik studieren gehen wollte! Hat ausgesagt, dass er auch schon versucht hätte, sich Klavier-Stücke auswendig zu merken, bisher aber noch nie ein Stück auswendig sich merken konnte!
Und zbsp: David Garrett, soll zbsp.: Ungefähr 10`000 Musikstücke auf seiner Geige auswendig spielen können! Ausserdem: Kann er auch noch, anhand von Handbewegungen, ohne Ton, die nur einen Teil-Abschnitt von einem seiner Lieder spielen, jedes Stück erkennen, welches er im Repertoire hat!

(Dies habe ich einmal in einer Wette gesehen, als ein kleines Mädchen gegen ihn gewettet hat, und sie die Wette dann verloren hatte, gegen David Garrett! Dies hat mich umgehauen! Das war die Obermega-Hammerhärte für mich!)


Gut möglich ist es, dass es viele Menschen gibt, die gleich mehrere Gebiete dieser Intelligenzen in sich vereinbaren) (Allerdings nur höchst selten oder "fast nie" solche die gleich auf allen Gebieten, sehr begabt oder Genies sind!) (Solche Leute sind dann schon wirklich viel intelligenter als normale Menschen oder dürfen als: Genies bezeichnet werden!


Und dann gibt es noch: Die klassische Darwin-Award-Dummheit, von der eigentlich niemand gefreit ist, egal wie hoch der IQ ist! Zbsp: stock-betrunken auf einer Strasse Auto zu fahren, dies haben auch schon gewisse Spitzen-Fussballer von Real Madrid getan, die bestimmt einen IQ von ü. 130 besitzen! Oder zbsp: Aus einem fahrenden Zug, voll den Kopf heraus zu strecken gehört dazu...das
Handy mit ins Bad zu nehmen..., auf Eisenbahn-Drähte herunter zu pissen in angetrunkenem Zustand..., oder beim Pilzeln zu glauben: Dass jeder weisse Pilz ein Champignon sei oder, dass flockenstielige Hexenröhrlinge einfach so, leckere Speisepilze sind..usw!


Und noch zum Schluss: Der IQ sagt eigentlich nur etwas darüber aus, wie leistungsfähig ein Gehirn ist, wie schnell es arbeitet, er sagt eigentlich nichts darüber aus: Wie dumm oder wie schlau jemand ist!


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Dummen und die Schlauen

29.03.2016 um 08:16
whiteIfrit schrieb:Bei sehr grossen Lernmengen vergesse ich einfach 98% des gelesenen wieder oder bin viel langsamer beim Lesen als andere!
Es gibt eben Leute die sich nur das wesentliche merken, diese besitzen einen guten Filter.
whiteIfrit schrieb:Und zbsp: David Garrett, soll zbsp.: Ungefähr 10`000 Musikstücke auf seiner Geige auswendig spielen können!
Auswendig lernen hat nichts mit Intelligenz zu tun.

LG


melden
Anzeige

Die Dummen und die Schlauen

29.03.2016 um 13:13
@eDiEnRe77

Es gibt wohl keine oder nur eine Hand voll Menschen, die dies nachmachen könnten, die meisten hätten wohl ein viel zu schlechtes Gedächtnis, um dies jemals zu können! Also für mich hat dies sehr wohl mit Intelligenz zu tun! Ein so gutes Musik-Gedächtnis wie David Garrett, besitzt wohl sonst niemand!


melden
598 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt