Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Seele, Bewusstsein, Körper, Cannabis
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

11.02.2017 um 10:16
@Dawnclaude

Vielen vielen dank dafür, mega Inspirierend! Und zugleich etwas mehr in die Materie eingestiegen :Y: 


Leider kann ich da noch nicht auf deinem Niveau mitreden ..


melden
Anzeige

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

11.02.2017 um 13:39
Bei mir ist es eher genau anders herum. Denke mal ist von Person zu Person unterschiedlich.


melden
Pb74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

11.02.2017 um 14:14
Um den Threadtitel zu beantworten: JA, ist schlecht.

Wenn es dich so stört, probiere doch eine Suchtberatung aus. Vielleicht hilft´s.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

11.02.2017 um 17:24
@Niemanden

Ja, das denke ich auch! 

@Pb74


Naa, soweit wird es nicht kommen müssen - das krieg ich alleine hin, mir ging es nur darum so lange ich die Umgebung nicht wechseln kann ob es sich schon lohnen würde


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

14.02.2017 um 20:20
@A.I.

Ich kann dir nur berichten wie es bei mir ablief und abläuft.
Ich bin seit 5 jahren Konsument von allen möglichen Thc haltigen substanzen.
Entgegen der weit verbreiteten Meinung das Thc deine geistigen Prozesse einschränkt, kann ich nur gegenteiliges Berichten.

Ich bin Philosophie Student und " Kiffe" täglich, wie die meisten jetzt sagen würden sicher nicht erfolgreich wenn man sich /dauer zu dröhnt/. Dabei läuft es ziemlich gut und in meinem Freundeskreis ist das ziemlich ähnlich.

Das Thema Drogen und Geist  bez Substanz und Mentale Prozesse ist eines der Bereiche in denen ich sogar mit Komilitonen " Forsche ".

Was unsere Versuche angeht ist deutlich zu erkennen das Personen die ein höherse geistiges Potential haben, erschreckend anders auf diese Reagieren wie Personen mit einem niedrigeren geistigen Potenzial.

Gerade was künstleriche Dinge angeht ist Thc förderlich.

Letztlich ist es aber doch stark Personen und Umfeld abhängig ob thc förderlich ist oder nicht.

Wenn du interesse hast lass von dir hören und ich lasse dich mehr über die Ergebnisse wissen (:


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

14.02.2017 um 23:34
kevin01 schrieb:Ich bin Philosophie Student und " Kiffe" täglich, wie die meisten jetzt sagen würden sicher nicht erfolgreich wenn man sich /dauer zu dröhnt/. Dabei läuft es ziemlich gut und in meinem Freundeskreis ist das ziemlich ähnlich.
Das erklärt warum das bei dir so ist :-) Ich denke auch wäre ich nur philosophischer Natur oder noch mehr von dieser Natur dann wäre das bei mir auch im Einklang, denn..
kevin01 schrieb:Gerade was künstleriche Dinge angeht ist Thc förderlich.
kevin01 schrieb:Wenn du interesse hast lass von dir hören und ich lasse dich mehr über die Ergebnisse wissen (:
Ja das wäre Interessant zu Erfahren ? Danke :) 


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

15.02.2017 um 02:27
Ich war während der Transformation so sensitiv, dass ich nur an Gras denken musste und ich war high. Konnte es über ein Jahr nicht mehr konsumieren da allein schon ein Zug = Abflug bedeutete. Höre auf dein Innerstes. Versuch macht klug.


melden
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

15.02.2017 um 03:06
@Kotknacker
Kotknacker schrieb:Höre auf dein Innerstes.
Ich versuch es mit Meditation und bisweilen klappt es ziemlich gut - das ergänzt sich super bei meiner Entwicklung


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

18.02.2017 um 01:29
Kiffen ist in jeder Hinsicht schlecht für alles ... direkt aufhören !


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 10:20
@A.I.
Da treffen wir uns wieder :)

genau damit kämpfe ich zur zeit auch.

Ich habe es stark runter gefahren. In der Dosis und der Anzahl.
Abends nur noch einen und schön über den Abend verteilt.

Am Wochenende, ja gerade da, wenn man abends weg ist und was getrunken hat , überhaupt nicht mehr.

Ich fühle mich seitdem viel klarer.
Kann Energien schneller, besser, klarer wahrnehmen und damit arbeiten.

Komplett aufhören, werde ich aber nicht, da ich es z.B. bei Meditation in ganz geringem Rahmen inspirierend finde und sich dadurch schon oft schon neue Tore geöffnet haben :)

Ach wie schön, das es auch noch andere gibt, denen es genauso geht :)

@5okrates

Ich finde das ist zu allgemein.
Wieso schlecht für alles?
Ich habe dadurch gelernt, geerdeter zu sein, auch mal nichts zu tun. Sodass ich es mittlerweile auch ohne Joint hinbekomme, mich mal auf meine 4 Buchstaben zu setzen und ein Buch zu lesen,  zu entspannen, zu meditieren...

Und bez. der Abhängigkeit die entstehen kann, jedoch nicht muss.

Ich habe überhaupt kein Problem von heute auf morgen aufzuhören.
War letztes Jahr 6 Monate in Australien, und es war von Anfang bis ende überhaupt kein Thema. Sicher so Sachen wie, wieder vermehrtes Träumen und auch sehr starke Träume, kamen vor. Jedoch nichts anderes.

Ich denke es gibt Menschen die damit umgehen können, es vielleicht besser vertragen wie andere??


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 17:11
Ilvy89 schrieb:Sicher so Sachen wie, wieder vermehrtes Träumen und auch sehr starke Träume, kamen vor. Jedoch nichts anderes.
kevin01 schrieb am 14.02.2017:Das Thema Drogen und Geist  bez Substanz und Mentale Prozesse ist eines der Bereiche in denen ich sogar mit Komilitonen " Forsche ".
@kevin01
hast du möglicherweise zum oben zitierten eine Idee? 


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 17:21
@Lemniskate
In allen drei Gruppen wurden die Schlafphasen der Probanden untersucht. Dabei zeigte sich ein bemerkenswertes Ergebnis. Unter den täglichen Konsumenten konnten klinisch relevante Schlafstörungen zu 39 Prozent festgestellt werden, bei den Nicht-Rauchern nur zu 20 Prozent. Auch Schlafunterbrechungen konnten bei den täglichen Konsumenten häufiger festgestellt werden als bei den Gelegenheits-Rauchern.
https://www.welt.de/kmpkt/article158879684/Cannabis-hilft-dir-beim-Einschlafen-nicht.html


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 17:25
@dedux
ich wollte aber doch wissen warum  kiffer die aufhören, dann vermehrt Alpträume haben bzw wieder intensiver träumen und diese träume dann auch am morgen noch wissen.


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 17:28
@Lemniskate
Ich vermute mal, dass die psychische Verarbeitung wieder in Gang kommt. Der Körper nutzt die Abwesenheit des THCs zum bestimmungsgemäßen Gebrauch der Traumfunktion.


melden

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 17:36
@dedux
Hm. ..was macht es dann wohl mit der Psyche, weil diese Funktion ja bei kiffern wegfällt?
Das ist die frage.


melden
Ilvy89
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 18:42
@Lemniskate
Also ich habe uch während ich viel gekifft habe meine sachen verrbeitet. nur nicht ganz so inteniv mitbekommen.

Und die träume wurden bei mir einfach nur mehr und intensiver.

Man bettäubt dmit sein bewusstsein... fällt es weg, wirst dud ir gegegnüber auch wieder bewusster und nimmst es mehr war.....


melden
Anzeige
A.I.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen schlecht für das volle Potenzial des Geistes?

20.02.2017 um 19:05
Ilvy89 schrieb:Ich fühle mich seitdem viel klarer.
Kann Energien schneller, besser, klarer wahrnehmen und damit arbeiten.
Das ist doch etwas was man hören mag :Y: !
Ilvy89 schrieb: z.B. bei Meditation in ganz geringem Rahmen inspirierend finde und sich dadurch schon oft schon neue Tore geöffnet haben :)
In ganz geringem Rahmen stimme ich dir zu! Manchmal hilft das für eine gewisse Vorentspannung - allerdings rauche ich lieber danach weil ich mich nur auf die Übung konzentrieren will :)
Ilvy89 schrieb:Ach wie schön, das es auch noch andere gibt, denen es genauso geht :)
Seh ich ganz genauso ! :hombre: 


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

587 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Lebensphilosophie224 Beiträge