Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mandela-Effekt

635 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Realität, Dimensionen, Mandela Effekt

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 17:44
@Chamomilla
Chamomilla schrieb:Hmmm...ich tu mich schwer mit dieser These. Wie kann ein Medikament bei vielen Menschen die gleichen Gedanken erzeugen/manipulieren? Und wie nehmen wir es zu uns? Über Lebensmittel, Wasser, Luft? Und was hat dann jemand davon?
dazu hatte ich einen Artikel gepostet.

Man hätte unendliche Macht über die Menschen.

Beim VW Logo gibt es sogar einen Spiegel Artikel über den Designer des Logos. Kannst du hier im Thread finden.

Er hatte bis vor kurzem noch gegen VW geklagt, weil er meinte, dass mein sein Logo genutzt hat und er nicht als Urheber genannt wurde. Und sein Logo war das VW Logo ohne Lücke zwischen V und W.

Ich glaube dein Mann verdrängt es einfach, weil das was nicht sein darf, darf nicht sein.

Und man sollte sich schon auf seine Erinnerung verlassen. Einige Mandela Effekte sagen mir auch nichts.

Manche sind aber auch zu logisch. Den Denker kannte ich nie, aber als ich die ganzen Nachahmungen gesehen habe, dachte ich mir da muss etwas dran sein.

Daher habe ich selbst recherchiert und bin auf folgende Museumsseite gestoßen, auch hier im Thread verlinkt.

aber hier nochmal ein Auszug, da anscheinend hier niemand liest, aber man hat ja heutzutage auch kaum Zeit.

thanker


Den betreffenden Satz habe ich markiert.

Warum hat die Fotografie die Faust zur Stirn, wenn sie der Skulptur nachgeahmt ist?

Das ließ für mich nur den Schluß zu, dass die Statue der Denker sich geändert hat.


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 18:13
Chamomilla schrieb:Mein Mann ist so jemand, ist zwar betroffen, aber tut es als Nichtigkeit ab, falsche Erinnerung. Ich frage ihn dennoch hin und wieder, ob es ihm mit bestimmten Dingen genauso geht wie mir, auch wenn es ihn nervt. Einfach um eine Bestätigung zu bekommen.
iknowu schrieb:Ich glaube dein Mann verdrängt es einfach, weil das was nicht sein darf, darf nicht sein.
Bei so ein Verhalten habe ich immer den Verdacht, dass es sich im NPC's handelt. Meinen Vater kann ich mit dem Mandela Effect verunsichern, und er grübelt auch darüber nach. Meine Mutter hingegen verhält sich ganz komisch. Ich erzähle ihr davon, und sie wechselt plötzlich mitten im Gespräch das Thema. Das irritiert mich extrem, denn das macht sie nur, wenn sich das Gespräch um den Mandela Effekt dreht. Beim nächsten Elternbesuch erwähne ich es gar nicht erst.

Meine älteste Schwester ist auch ziemlich ignorant, aber meine andere Sis hat großes Interesse daran, auch wenn sie das alles noch nicht versteht. Das Thema wechselt aber auch sie recht oft. Gerade Letzteres ist immer sehr frustrierend. Über diverse Verschwörungstheorien könnten wir uns stundenlang unterhalten, auch wenn wir nicht alles glauben. Es macht jedoch Spaß. Beim Mandela Effet hört dieser Spaß dann plötzlich auf, und ich frage mich warum.

Viele Menschen reagieren irrational, wenn es darum geht, und gerade das ist mir noch ein sehr großes Rätsel...


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 18:23
@DesertPunk

das ist wirklich ein Rätsel. Ich konnte das im Freundeskreis auch beobachten. Erst wurde sich damit kurz befasst und dann gab es keine Reaktion mehr darauf.

Als ich letztens einem Bekannten geschrieben habe, was er zum Mandelaeffekt hält, ob er wahr ist, bekam ich null Reaktion.

Noch heftiger ist es geworden, als ich bei Bekannten das Fruit of the Loom Logo angesprochen habe.

Das es früher eine Cornucupia also ein Horn der Fortuna hatte, aus denen die Früchte kamen.

Erst sagten sie ja, dass kenn ich. Und dann waren sie total verblüfft, dass das Horn im Logo von Fruit of the Loom nicht mehr existiert.

3 Wochen später habe ich das Thema nochmal zu Fruit of the Loom angesprochen. Sie sagten, dass sie das Logo und die Firma nicht kennen würden.

Haben sie noch nie gesehen. Erst dachte ich es wäre ein Scherz, aber die meinten das ernst und nicht weil sie sich über das Thema nicht unterhalten wollten, sondern weil sie es wirklich nicht wussten.

Ich war echt sehr irritiert. Ich könnte euch noch so ein paar Geschichten hier erzählen, aber das würde mir sowieso keiner glauben.

Entweder ist es keine Paralleldimension und eine Art Mindcontrol durch Medikamente oder durch Stoffe in unserer Umwelt, oder es ist wirklich eine Matrix und man löscht einfach und bei anderen funktioniert das dann eben nicht.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 18:43
Auf die Frage, ob der Mandela Effekt real ist oder nicht. Bekomme ich die Antwort. Das ist mir Schnuppe.

Ich frage mich auch, was kann man mit diesem Wissen den anfangen. Es ist so wie in dem Film Matrix.

Neo spürt das irgendetwas nicht mit der Welt in Ordnung ist. Morpheus sagt zu Neo. Das Gefühl, dass mit der Welt etwas nicht in Ordnung ist hat dich zu mir geführt.

Als damals der Film raus kam, sagte auch einige. Ja warum bleiben die Leute nicht einfach in der Matrix. Sie haben doch da alles. Es geht ihnen gut, es fehlt ihnen doch nichts.

Ich denke, dass ist bei dem Mandela Effekt das gleiche. Und fehlt nichts, aber irgendwie ist es auch alles irgendwie seltsam.

Ich erzähle jetzt mal von mir. Ich habe vor einigen Jahren immer das Gefühlt gehabt, dass etwas nicht stimmt.

Ich habe einem sehr guten Freund davon erzählt. Er meinte, ach quatsch. Laß das, ist doch alles in Ordnung.

Irgendwan habe ich mir dann gedacht, leb doch einfach dein Leben. Und das tat ich dann auch einfach, ohne weiter über die Welt nachzudenken.

Vorher habe ich natürlich auch gelebt. Ich hatte schon total vergessen, dass etwas mit der Welt nicht stimmt, mein Gefühl einfach weggeschoben. Dann ist plötzlich etwas sehr komisches passiert.

Ein Freund schrieb mir scherzhaft, was macht du denn in der S-Bahn. Ich meinte dann, wie meinst du das? Ja du hast einen Doppelgänger, der sitzt mir Gegenüber.

Ich dann, dass ist Quatsch. Er so nein. Dann sagte ich, mache bitte ein Foto. Er hat dann heimlich ein Foto von der Person gemacht und ich traute meinen Augen nicht.

Die Person sah mir nicht nur sehr ähnlich aus, sondern sie trug die gleichen Klamotten wie ich.

Ich dachte dann, dass darf doch nicht wahr sein. Ich habe das Bild dann Freunden und teilweise der Familie gezeigt und die meinte, na das bist du.

Ich fand das erst sehr amüsant. Doch dann kam ich auf die Idee in google Doppelgänger zu googlen, als das Thema.

Da kam dann ein Artikel das jeder Mensch bis zu sieben Doppelgänger hat.

Und rechts von dem Artikel war ein Link zum Mandelaeffekt. Ich dachte mir, oh man was haben die sich denn jetzt wieder für eine Verschwörungstheorie einfallen lassen, bestimmt nur Blödsinn.

Da ich bis zu dem Datum fast jede Verschwörungstheorie kannte und viele als Blödsinn abgetan habe, habe ich mir gedacht ließ es doch einfach, kann ja auch wieder nur Blödsinn sein.

Da stand dann. Kennen Sie noch den Film Moonraker. Und ich im Gedanken. Ja klar, da ist doch die Frau mit der Zahnspange, eine ganz berühmte Szene zum Film.

Kennen Sie noch den Monopoly Mann mit dem Monokel. Ich wieder, ja klar, der hat doch eins.

Und dann kam die Auflösung. Das es alles so nicht ist und man falsch Erinnerungen hat.

Ich habe direkt an einen Fake Artikel gedacht und dachte, dass ist doch Blödsinn was die da schreiben.

Und als ich es recherchiert habe dachte ich mir. Oh meine Güte, was ist da los. Ich wusste schon immer das etwas nicht mit unserer Welt stimmt.

Und so bin ich dann zum Mandela Effekt gekommen. Und jetzt frage ich mich, was soll das, was hat das zu bedeuten und was bringt uns dieser Effekt.

Und wenn da jemand im Netz ist der eine Antwort weiß, der soll sich melden. Egal was die Wahrheit ist, ich will es wissen.

Der Effekt ist real.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 18:48
Noch eine Ergänzung. Man muss beim Mandela Effekt echt aufpassen, dass man noch genügend Abstand hat, weil ich denke, dass dieses Thema für den Menschen nur schwer zu fassen ist, deswegen auch diese komischen Reaktionen der Familie

@DesertPunk


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 18:55
@iknowu
Ich habe meine Doppelgängerin auch schon mal persönlich in der U Bahn gesehen. Das damit verbundene Erlebnis habe ich sogar hier auf Allmy irgendwo ausführlicher geschildert. ^^

Zum Mandela Effekt kam ich, weil ich mir sehr oft auf YT Zeitreise - Videos anschaue. Seit 2014 eigentlich recht häufig, doch Ende 2017 kam dann urplötzlich in einem dieser Videos der Mandela Effekt zur Sprache. Ich stoppte das Video, und fragte mich was los war. Anstelle das Time Travel - Video weiter zu schauen, informierte ich mich über den ME, und landete inmitten des Kaninchenbau's von Alice im Wunderland...

Seit da an richtet sich mein Interesse auch auf die Quantenmechanik, das Holografische Universum, Matrix, Menschenmassen an NPCs usw usf.

Es kann doch unter anderem nicht sein, dass etwas mit dem man aufwuchs (beispielsweise das Tinker Bell Disney Intro), niemals existierte. Und warum gab es diese "falschen Erinnerungen" nicht schon früher?

In der 1990'er Heftreihe "Rätselhafte Phänomene" wurde das nicht einmal erwähnt. Und dann auch noch die irrationale Reaktion vieler Menschen darauf... das ergibt alles keinen Sinn, und wirft noch mehr Fragen auf.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:00
also es gibt einen google Post von 1999, da schreibt jemand er habe Moonraker einen Tag zuvor gesehen, es war wie Comedy.

Und als er den Film nochmal sah, war die Zahnspange weg. Ich glaube der Effekt war schon immer da, nur aufgrund unserer immer besser vernetzten Welt können wir uns viel schneller austauschen und Veränderungen fallen eher auf.

Früher bist du in den Supermarkt gegangen und hast gesagt, oh Fruit Loops heißen jetzt Froot Loops, hm da haben die wohl den Namen geändert.

Heutzutage googelt man schon eher.

Hier das Posting aus google groups.

https://groups.google.com/forum/?nomobile=true#!search/Moonraker$20braces$201999/rec.arts.tv.uk.comedy/Man9CYHEJhc/pB7qq...

Ich weiß nicht, ob man sowas fälschen kann, aber ich bin echt skeptisch was den Post anbetrifft.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:29
@iknowu
1999... Ich erinnere mich daran das ich immer dachte es heißt Addidas und der Schuh hat vier Streifen. Wann mir allerdings die Erkenntnis kam das dem nicht so ist, weiß ich jetzt nicht mehr. Wäre all das 2012 sozusagen gestartet, und nicht schon 1999 (oder gar schon immer bestehend), könnte man meinen die Maya hatten recht, nur dass nicht die Welt endete, sondern unser kollektiver Verstand den Geist aufgab. :)


illustration vom maya kalender-696x451

Diese wilde These greift nun also nicht mehr. ^^


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:31
iknowu schrieb:aber hier nochmal ein Auszug, da anscheinend hier niemand liest, aber man hat ja heutzutage auch kaum Zeit.
Autsch. Ich habe ein kleines Baby, das muss doch als Ausrede reichen, nicht alles zu lesen ;-)

Der Denker gibt mir zu denken. So sieht die Pose schon bekannter aus. Wie gesagt, ich kenne die Faust am Kinn, aber die Beine so wie auf dem Bild. Es gibt etliche Fotos, bei denen direkt vor der Statue "falsch" posiert wird. Entweder sind alle dämlich oder....

Werde mich nochmal näher mit VW beschäftigen.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:48
Ich bin zu langsam... das mit dem Doppelgänger ist heftig o.O

Was bedeutet NPC's? Ehrlich gesagt, traue ich mich gar nicht, noch andere Leute aus meinem Bekanntenkreis darauf anzusprechen, da ich nicht für verrückt erklärt werden will. Das ist sehr schade, da bleibt einem nur ein solches Diskussionsforum. Nur weiß man nie, wem man was glauben kann.

Mit den Froot Loops hatte ich das gleiche Erlebnis vor ein paar Jahren. Oh, haben die das jetzt geändert? Aber wer kommt schon auf die Idee danach zu googeln? Ich meine das ist ja heutzutage nichts ungewöhnliches, ich arbeite selber in der Werbebranche. Das ist bestimmt mit vielen Dingen so und man nimmt nicht weiter Notiz von ihnen oder zweifelt dann eher an seinem Gedächtnis. Das gleiche bei Fruit of the Loom. Logo geändert, fertig aus. Aber dem ist nicht so.

Wir beziehen unser Wissen heutzutage gar nur noch aus dem Internet. Ich weiß, es ist schlichtweg nicht möglich, aber genauso wahrscheinlich wie alle anderen Theorien. Was wenn die Inhalte manipuliert werden, Artikel gefälscht...in ganz großem Stil?


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:56
Chamomilla schrieb:Was wenn die Inhalte manipuliert werden, Artikel gefälscht...in ganz großem Stil?
Das dachte ich mir zuerst auch, aber wie soll man den von einem Film Moonraker alle privaten Kopien, VHS und sonstige Aufzeichnungen fälschen können.

Auch wenn jemand den Film Moonraker in der besagten Szene manipuliert hat, dann hätte früher oder später sich sofort jemand gemeldet und das als Fake entlarvt.

Ich dachte auch erst an Deepfakes. Aber das ist auch keine Erklärung, da obiges dabei auch zutrifft.

Es gibt sogar Leute bei youtube, die sich sich die Mühe gemacht haben den Film Moonraker als VHS bis zur besagten Szene vorzuspulen.

Dann wenn Dolly den Mund öffnet, erscheint plötzlich ein Blitz über den Mund, und danach ist keine Zahnspange zu sehen.

Youtube: Mandela Effect Moonraker 34 years old VHS White Flash over Dolly's mouth


NPCs sind Non Player Charakter, Ein Begriff aus dem Computerspiel Bereich.

Entweder ist es eine Matrix in der wir leben oder es sind wirklich Parallelwelten.

@Chamomilla Kennst du das Land Mongolei?


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 19:59
Ich kapiere wirklich nicht, was hier das Problem sein soll.
Dass man aus Unachtsamkeit "falsche" Erinnerungen abgespeichert hat und dann irgendwann feststellt, dass die Statue anders aussieht, das Logo eigentlich eineLücke hat oder man von einem Tempel einfach noch nichts wusste, weil der am anderen Ende der Erde steht, ist vollkommen normal. Wer schaut sich ein alltäglich auftauchendes Logo so genau an? Niemand.
Die klaffende Bildungslücke, dass Mandela noch lebte, muss man nicht mit irgend welchen Parallelwelten erklären... das ist reines Desinteresse an Zeitgeschichte, denn dass er noch lebte und auch aus dem Gefängnis heraus eine wichtige politische Rolle spielte, hat jeder mitbekommen, der sich mit Südafrika und der Apartheid beschäftigte.
Wenn dann eine Band ein Video dreht und einer eine Kette mit dem Logo trägt, das nicht exakt so wiedergegeben ist, wie an Millionen Autos oder der Fabrik... Was ist dann wohl wahrscheinlicher: dass sich das Logo geändert hat, oder dass die Kette ein Mode-Accessoire ist, das nicht von VW selbst hergestellt wurde und darum da Logo eben nicht exakt wiedergibt?
Und wer würde erwarten, dass man über alle großen Tempel der Erde informiert ist? der hier genannt wurde, ist nichtmal neu...
iknowu schrieb:Wikipedia: Wat_Phra_Dhammakaya
iknowu schrieb:Warum hat die Fotografie die Faust zur Stirn, wenn sie der Skulptur nachgeahmt ist?

Das ließ für mich nur den Schluß zu, dass die Statue der Denker sich geändert hat.
Nur dass es von der Statue seit der Entstehung unzählige Fotos gibt, die alle die gleiche Pose abbilden und sich eben der Fotograf geirrt hat, der die Pose nachstellen ließ.

Oder soll das alles ein Scherz sein? Dann gehört der Thread in "Unterhaltung".


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:02
@FF warum topedierst du hier die Meinungen anderer. Respektiere doch bitte einfach, dass andere eine andere Meinung haben, genauso wie ich deine Meinung auch respektiere.

Bitte poste hier einfach nicht mehr zu einem Thema mit dem du dich offensichtlich nicht intensiv beschäftigt hast.

Vielen Dank.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:03
@FF wir wissen alle hier im Forum, dass es doch alles nur "Falscherinnerungen" sind, dazu brauchst du hier nicht zu posten, dass es so ist.

Dafür können wir auch einfach google befragen.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:04
@iknowu

Das Video kenne ich, mit dem weißen Blitz. Weiß nur nicht ob ich dem Bedeutung beimessen soll. Wenn es bei allen Videos so wäre, schon.

Danke für die Erklärung der NPC'S. Schräge Vorstellung, dass mein Mann sowas sein sollte ^.^

@FF
Joa, so hätte ich bis vor kurzem auch noch argumentiert, wenn ich nicht die Sache mit dem Sinbad Film erlebt hätte. Das ist mir einfach zu abgefahren, dass so viele Menschen rund um den Globus die gleiche falsche Erinnerung an einen nicht existierenden Film haben.

Bei den meisten Dingen hast du sogar Recht. Aber es trifft nicht auf alle zu, meine Meinung.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:06
FF schrieb:Nur dass es von der Statue seit der Entstehung unzählige Fotos gibt, die alle die gleiche Pose abbilden und sich eben der Fotograf geirrt hat, der die Pose nachstellen ließ.
Das glaubst du doch selbst nicht.

Und vor allem auf der offiziellen Homepage des Museums zur Rodins der Denker. Alles klar, merkste selber oder?


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:07
@iknowu
Das ist ein offenes Forum. Wenn ihr andere Ansichten nicht zulassen wollt, müsst ihr eine Gruppendiskussion eröffnen.
Chamomilla schrieb:Wir beziehen unser Wissen heutzutage gar nur noch aus dem Internet. Ich weiß, es ist schlichtweg nicht möglich, aber genauso wahrscheinlich wie alle anderen Theorien. Was wenn die Inhalte manipuliert werden, Artikel gefälscht...in ganz großem Stil?
Zu welchem Zweck sollte denn sich jemand die Mühe machen, mit Höllenaufwand total nebensächliche Details in Logos oder Filmen zu verändern?


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:08
Chamomilla schrieb:Chamomilla
kauf dir einfach die VHS, das habe ich auch gemacht und es war der Blitz auch da. Warum sollten so viele Leute bei youtube und Co. lügen.

Weißt du wieviele Klicks es bedarf um mit youtube Geld zu verdienen. Ich denke, da könnten die Leute sich auch einen anderen Spaß machen.


melden

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:10
@FF ich weiß das es ein offenes Forum ist

aber mir fällt auf, dass du barsch direkt dagegen bist. Warum melden sich Leute in einem Mystery Forum an, posten in einem Thread, den sie sowieso als Quatsch abtun.

Also ich kann mir in meiner Freizeit etwas besseres einfallen lassen. Das ist so, als wenn sich jemand in einem Häkelforum anmeldet und sagt, Stricken ist doch sowieso viel besser.


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

10.09.2018 um 20:11
Chamomilla schrieb:wenn ich nicht die Sache mit dem Sinbad Film erlebt hätte. Das ist mir einfach zu abgefahren, dass so viele Menschen rund um den Globus die gleiche falsche Erinnerung an einen nicht existierenden Film haben.
Vielleicht gab es sogar noch einen Film, der Deiner Erinnerung entspricht. Nicht jeder Film ist in online-Verzeichnissen zu finden.

@iknowu
Dass es tatsächlich ein grober Anschlussfehler ist, so wie sie öfter vorkommen als man glaubt, das wäre nicht möglich?
In dem Video ist das Bild jedenfalls so verschwommen, dass man nicht erkennen kann, ob sie noch eine Spange trägt oder nicht.


melden
750 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sinn des Todes?152 Beiträge