Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mandela-Effekt

637 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Realität, Dimensionen, Mandela Effekt

Der Mandela-Effekt

18.09.2018 um 20:36
@H7-24
Das mit der Trinität habe ich nie ganz verstanden, ehrlich gesagt. Zumal mir der Heilige Geist sehr suspekt erscheint. "Dreifaltigkeit" hat schon fast etwas Sektensymbolhaftes, ähnlich wie das Pyramidensymbol. Deswegen empfinde ich Religionen als sehr kritisch. Gemeinsam einen Glauben ausleben mag ja ganz toll sein, aber es schafft mMn mehr Probleme. Das gleiche Problem würde auftreten, würde man den ME zur Religion erheben. Dadurch werden andere ausgegrenzt und man kann sich nicht mehr differenziert mit der spannenden Thematik auseinandersetzen.

@iknowu
Ich habe mich vor einiger Zeit mit den alten Hochkulturen beschäftigt. Viele Monumente, Tempel und Pyramidenanlagen liegen geografisch gesehen auf den gleichen Breiten - oder Längengeraden. Auch in China soll es Pyramiden geben, und jene Pyramidentempel der Maya und Azteken könnten auch in Verbindung zu den Pyramiden aus Gizeh stehen. Obelisken gibt/gab es auch nicht nur in Ägypten, sondern auch in Ninive (heutiges Irak), und Schüsseln mit sumerischen Schriftzeichen fand man gar in Puma Punku. Worauf ich hinaus will ist, dass es viel früher schon eine globale Zivilisation gegeben haben könnte. Diese könnte um die Kraft der Steine gewusst haben, weshalb ein Steinkult rund um den Globus verteilt auftrat. Stonehenge ist nur das Bekannteste Beispiel der Megalitkulturen.

Die früheren Völker glaubten an spirituelle Energie, und vielleicht dienten die Tempelanlagen rund um die Welt als eine Art Energieknotenpunkte?


28905706344 74e51ddafc b

Ist diese Energie nun zerstört, bzw der Fluss rund um die Erde, so geraten auch die Seelen aus dem Gleichgewicht. Die Verbundenheit zur Natur und zum Übernatürlichen ist unterbrochen, und aus dem Menschen wurde nur noch eines: ein Arbeitstier.

Die wenigen Esoteriker, die es noch gibt umarmen Bäume, sind Hippies oder Veganer, und somit weit vom Ursprung der eigentlichen "Seelenerde" entfernt.

Angenommen damals war die Welt erfüllt von Energie und alle waren miteinander seelisch verbunden, so würde es ein Internet der heutigen Form obsolet machen. Was unsere Ahnenvölker einst auf geistiger Ebene erreichten, übernimmt bei uns heute die Technik. Dabei stören u.a. Wlan - Signale unsere Energie, wir werden krank, einsam und depresssiv.

Der Mandela Effekt, ergo die kollektiven falschen Erinnerungen sind somit der letzte Überbleibsel dieser uralten "Seelenverbundenheit". Es zeigt theoretisch das einige Menschen mehr mit der Menschheit geistig verbunden sind, und andere weniger.

Ist aber nur so ein Gedanke. ^^


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

19.09.2018 um 01:09
Meine persönliche Meinung, @iknowu du steigerst dich da viel zu sehr rein. Du versuchst krampfhaft aus etwas rational erklärbaren wie "Erinnerungsverfälschung" etwas "paranormales" zu machen.

Dass was du hier im Thread betreibst ist keine Aufzählung von angeblichen mandela Effekten, vielmehr wirkt es wie "eskapismus" mit Tendenzen zu einem "wahn". Geschuldet mMn. Der YouTube Universität.

Du wirst es natürlich und selbstverständlich anders sehen, aber hier gab es schon so allerlei Threads, wo es ähnlich abging.
Wie zb. Der "das omen" Thread, "mysteriöse Symbole überall" usw. Jetzt nur mal auf die schnelle aufgezählt. Wo "Cranks" sich ausleben konnten.

Mach doch vielleicht einen eigenen Thread auf was den mandela Effekt angeht, in einer anderen Rubrik.
Denn was du hier betreibst ist mMn. Keine Philosophie...


melden

Der Mandela-Effekt

19.09.2018 um 02:06
@DesertPunk
Zu deinem Video im EP.
Der Mann sagt immer wieder morrow. Wie tomorrow nur eben ohne to. Yanny oder gar Laurel höre ich keinn bisschen.
Und diese Spielfigur sagt "I'm Meedow"
Dies Gefühl dass es anders war als ich denke oder ich denke dass es doch vor kurzem anders gewesen ist als es nun ist... prägt meinen Alltag. Oder das verlegen von Dingen. War mir sicher es dort abgelegt zu haben statt dessen ist es ganz verschwunden. Hab aufgehört mich drüber zu wundern. Werde mich noch weiter durch den Thread lesen da das Thema interessant klingt.
Die Mona mochte ich noch nie. Sie lächelt nicht wirklich und ihre Mimik wirkt falsch. Hat was verlogenes.


melden

Der Mandela-Effekt

19.09.2018 um 20:45
Ich habe mich sehr oft und intensiv mit dem Kennedy Attentat beschäftigt. Plötzlich tauchen auf youtube neue Videos vom Attentat auf.

Sehr eigenartig.

https://www.youtube.com/watch?v=5rv7n4G9P7E

Die Namen von den Videoerstellern kommen mir auch sehr seltsam vor. Tina Towner. Hört sich an wie ein Witz zu Tiner Turner.

Und als ich mich nochmal über das Attentat informiert habe, steht bei wikipedia, dass Oswald bereits einen Attentatsversuch auf.

Edwin Anderson Walker verübt hat.

Wikipedia: Edwin_Anderson_Walker

In all den Jahren habe ich darüber nie etwas gelesen und jetzt kommt es plötzlich auf. Noch nicht mal in dem Film JFK Tatort Dallas ist die Rede davon.

Alles sehr seltsam.


melden

Der Mandela-Effekt

19.09.2018 um 23:51
Hier noch etwas und plötzlich taucht es wieder aus dem Nirgendwo auf.

Der Nord Turm des WTC brannte schon mal im Jahr 1975 über 6 Etagen, mehrere Stunden und es stürzte nicht ein.

Und beim Anschlag auf das Pentagon sind über 100 Mitarbeiter des Pentagons gestorben.

Ich kann mich daran erinnern, dass der getroffene Gebäudeteil des Pentagons sich in Renovierung befand und deswegen der Teil leer war und es im Gebäude keine Opfer gab, nur leicht Verletzte.


melden

Der Mandela-Effekt

20.09.2018 um 01:33
viele Kennen sicherlich das Fruit of the Loom.

Das Logo sah früher immer so aus.


https://www.google.de/imgres?imgurl=https://www.designguide.at/fileadmin/_processed_/c/c/csm_fruitoftheloom_0a132e10ce.j...

Aber es war nie so. Es sah immer so aus.

https://www.google.de/imgres?imgurl=https://www.designguide.at/fileadmin/_processed_/c/c/csm_fruitoftheloom_0a132e10ce.j...

Jetzt schaut Euch mal das Cover dieser Band an.

https://imgur.com/U3WTmbd

Sie haben das als Anlehnung an Fruit of the Loom so erstellt.

Merkwürdig oder?


melden
kilats
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela-Effekt

20.09.2018 um 02:16
@iknowu

sag mal, merkst du nicht, dass nur du das hier alles merkwürdig findest ?

und wo es dann mehre merkwürdig finden, ist es dir nun auch xmal erklärt wurden wodrann das liegt.


fruit of the loom kenn ich nur so wie es ist und immer war.

das füllhorn wird halt von menschen dazu assoziiert bzw. konstruiert,
weil es viele solche bilder mit füllhorn gibt zb. in der kunst und religion.

siehe konstruktivismus:

https://user.phil-fak.uni-duesseldorf.de/~petersen/WiSe1516_InfowiColl/Diskurs_Konstruktivismus.pdf


es gibt unendliche viele und copierte aufnahmen von jfk.
da gibts aber nicht wirklich was neues. hast du da beweise für, außer irgend ein video das dieses mal so locker behauptet ?

ein normaler baustellenbrand im wtc ist was anderes als ein flugzeug,das mit 600 kmh und vollbetankt da reinsaust.


ständig erinnerst du dich falsch. schon mal dran gedacht das ärtzlich abklären zu lassen ?


@iknowu ist doch merkwürdig oder ?


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:16
Und hier noch etwas. Das Ford Logo hat sich verändert.

Das Buchstabe O war beim Ford Logo immer geschlossen, jetzt hat es eine Lücke im O.

So sieht es jetzt aus.

https://www.google.de/search?hl=de&biw=1042&bih=692&tbm=isch&sa=1&ei=5ialW5TsC4vVkwXPh5PoDg&q=Ford+Logo&oq=Ford+Logo&gs_...

Das ist auch keine Designverbesserung.

Und hier gibt jemand eine Anleitung bei youtube wie man das Ford Logo nachzeichnet.

Youtube: Cómo dibujar el logotipo de Ford (símbolo, emblema)


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:20
iknowu schrieb:Das ist auch keine Designverbesserung.
@iknowu
Wo kann man das nachlesen, das das "o" niemals modernisiert wurde? Gibts dazu eine glsubwürdige Quelle?


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:22
Gib einfach mal google Ford Logo History ein.


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:36
iknowu schrieb:Das Buchstabe O war beim Ford Logo immer geschlossen, jetzt hat es eine Lücke im O.
Das "O" war im Logo der amerikanischen Ford Motor Co. Detroit 1903 geschlossen. Auch bei dem Ford Logo von 1909 war es geschlossen. Ab 1912 war es offen.

http://1000logos.net/wp-content/uploads/2018/02/Ford-Logo-History.jpg

Auch interessant ist Historie der Logos der Ford Tochter, Ford Deutschland GmbH.

Wikipedia: Ford_Deutschland


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:48
Damit jeder weiss was gemeint ist:

Ford-Logo-History


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:52
@ F.Einstoff

Ja das O war angeblich immer offen nach 1909. Aber warum macht jemand ein youtube Video in dem er erklärt wie man das Logo nachmalt und malt das offene O aber nicht als offen?

Okay, man kann jetzt argumentieren, er weiß es nicht besser oder hat sich vertan oder eine falsche Erinnerung.

Aber meinst du nicht auch, wenn jemand schon ein Video erstellt wie das Logo nachgemalt wird, dass er sich nicht vorher mal genauer mit dem Logo beschäftigt hat.

Das macht doch keinen Sinn.


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:55
iknowu schrieb:Ja das O war angeblich immer offen nach 1909. Aber warum macht jemand ein youtube Video in dem er erklärt wie man das Logo nachmalt und malt das offene O aber nicht als offen?
Ganz einfach, damit so Leute wie du es einfach ungeprüft Glauben. Zu Funktionieren scheint es ja.


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 19:57
Dann mache ich ein anderes Video um Leute auf den Arm zu nehmen, außerdem müsste er dann vom Mandela Effekt wissen, damit er weiß Leute damit auf den Arm nehmen zu können.

Da kann man sicherlich andere Sachen machen, um Leute auf den Arm zu nehmen. Denkt ihr nicht?


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 20:00
iknowu schrieb:Dann mache ich ein anderes Video um Leute auf den Arm zu nehmen, außerdem müsste er dann vom Mandela Effekt wissen, damit er weiß Leute damit auf den Arm nehmen zu können. Da kann man sicherlich andere Sachen machen, um Leute auf den Arm zu nehmen. Denkt ihr nicht?
Es kennt natürlich niemand außer uns den Mandela Effekt und auch niemand kennt so leichtgläubige Leute wie dich. Siehe VW Zeichen und siehe Triebwerksanordnung Diskussion.

Wikipedia: VFW_614

Wikipedia: Eurofighter_Typhoon


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 20:03
also, ich habe viele Belege für das VW Logo gebracht und ich habe noch mehr. Was soll ich dir denn jetzt dazu noch schreiben.

Und zu den Triebwerken habe ich gesagt, dass ich dazu nie eine Erinnerung hatte, ob oben oder unten.


melden

Der Mandela-Effekt

21.09.2018 um 20:48
iknowu schrieb:Aber warum macht jemand ein youtube Video in dem er erklärt wie man das Logo nachmalt und malt das offene O aber nicht als offen?
@iknowu
Schreib doch einen Kommentar unters Video mit deiner Frage. Hier wird dir das keiner beantworten können.


melden

Der Mandela-Effekt

23.09.2018 um 16:25
kennt jemand noch die bezaubernde Jeanie?

Jetzt wird sie anders geschrieben. Mit Doppelt N.

Das würde dann einen schnelle Aussprache bedeuten und mit doppelt N macht das überhaupt keinen Sinn.


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

23.09.2018 um 19:08
@iknowu
Das beweist für mich alles, dass Menschen oft kein ponografisches :D Gedächnis haben, mehr aber auch nicht.

Ich weiß bis heute nicht ob ich als Kind im Urlaub mal unbedingt ein bestimmtes Auto haben wollte oder das nur ein Traum war.
Wenn es ein Traum war, weiß ich nicht woher ich das Aussehen des Autos habe.
Meine Eltern meinen das ist nie passiert.
Deshalb war ich aber doch noch nicht gleich in einem Paralleluniversum...

Wenn ich etwas habe, wo mich die Erinnerung täuscht, denke ich halt "da hat mich meine Erinnerung getäuscht" und nicht, dass ich in einem Paralleluniversum bin, das gleiche bei anderen...


melden
413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt