Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mandela-Effekt

637 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Realität, Dimensionen, Mandela Effekt

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 19:02
iknowu schrieb:Also du findest 19,99 Euro für 8 Polaroidbilder nicht teuer? Meinst du das wirklich ernst?
@iknowu
Zu Polaroid Zeiten gab's noch D-Mark. (Das ist kein Mandela Effekt, die D-Mark gab's wirklich).


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 19:09
Die Polardoids waren zu DM Zeiten auch teuer, deswegen haben die sich auch nicht durchgesetzt.


melden

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 19:29
iknowu schrieb:Die Polardoids waren zu DM Zeiten auch teuer, deswegen haben die sich auch nicht durchgesetzt.
@iknowu
Da haben wir ja einen Mandela Effekt. Mir kam es damals nämlich anders vor. Viele Leute in meinem Umfeld hatten eine Polaroid (ich als Kind auch) und haben die auch für viel Blödsinn benutzt. Zb gab's Leute die damit im Kino Fotos vom laufenden Film gemacht haben und diese auf dem Schulhof stolz gezeigt haben.
Ich kann mich gut an Bilder von Jabba und Gremlins erinnern.


Damals war aber vieles teurer als heute. Ich hab noch originale Verleih-busen, wo ein empfohlener Leihpreis von 10,- DM pro (Kalender)Tag aufgedruckt ist. Das relativiert die für heutige Verhältnisse teuren Polaroid vielleicht ein wenig


melden

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 20:14
F.Einstoff schrieb:Ich hab noch originale Verleih-busen ...
Was sind Verleih-busen? :ask: :ask: :ask:

@F.Einstoff


melden

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 20:32
sunporn63 schrieb:Was sind Verleih-busen? :ask:
@sunporn63
Oh weih. Da hat die Autokorrektur vom Handy wieder zugeschlagen. Es sollte heissen:
"Verleih-VHSen"
Das sind noch original VHS Kassetten, die damals für den Verleih hergestellt wurden und manchmal kleine Hinweise auf den Covern hatten.


melden

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 20:48
:) okay :)

@F.Einstoff


melden

Der Mandela-Effekt

01.10.2018 um 23:31
Ich habe noch eine Theorie zum Mandela Effekt.

Es gibt eine Comic Reihe die Trump`s Titans vs. Mandela Effect heißt.

Hier ist die Reihe zu sehen.

https://www.google.de/search?q=super+hero+and+the+mandela+effect+trump&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiXp7TOkubdAh...

Donald Trump hat immer von fake News gesprochen. Eventuell hat er etwas mit den Mandela Effekten zu tun.

Auf einer Seite habe ich auch gelesen, dass Nostradamus vor Trump warnte. Der große Schreier nannte er ihn.

Ich habe einen Artikel aus dem Jahr 2017 im web gefunden. Da analysieren einige die Centurien von Nostradamus zu Donald Trump.

Der Text wird zwar anders interpretiert. Aber die Interpretation weist viele Zusammenhänge mit der aktuellen Türkei Krise auf. Das durch Trump die Währung zusammenbrechen wird.

Hier ist der Artikel.

https://www.merkur.de/politik/nostradamus-prophezeiungen-ist-donald-trump-dritte-antichrist-nach-hitler-7309703.html

Und hier der betreffende Ausschnitt des Artikels

"Und am Ende kollabiert eine Währung. Harter Tobak"

Und tatsächlich hat die türkische Lira in den letzten Wochen stark an Wert verloren. Erdogan spricht von Angriffen außerhalb.

Viele Experten sagen den wirtschaftlichen Zusammenbruch der Türkei voraus. Hier der Artikel

https://www.focus.de/finanzen/boerse/devisen/deutschland-besuch-hat-nicht-geholfen-wie-erdogan-die-tuerke-in-die-krise-f...

So wie man Erdogan kennt, wird dieser gegen die USA nicht klein beigeben.

Vielleicht entfesselt das eine Krise auch für die Schwellenländer, wenn die Türkei Pleite geht.

http://www.manager-magazin.de/lifestyle/artikel/waehrungskrise-in-tuerkei-und-argentinien-ursachen-der-krise-a-1228303.h...

Eventuell meint Nostradamus keinen Krieg im klassischen Sinne, sondern einen Währungskrieg inklusive einer langanhaltenden globalen Rezession, wodurch großes Leid in der Welt entsteht, auch unter den Industrienationen.

Wenn wir uns die aktuelle Börsensituation ansehen, dann gibt es schon seit jetzt fast 10 Jahren einen Boom an den Aktienmärkten.

Der Dow Jones steht so hoch wie noch nie. Die Zinsen sollen durch die FED erhöht werden, wodurch es für die Schwellenländer immer schwieriger wird ihre Zinslast in US Dollar zu tilgen.

Die Notenbanken haben zudem überhaupt keine Möglichkeiten mehr, wenn es wirklich eine Krise gibt dem entgegenzuwirken.

Diese würde wahrscheinlich die Krise aus 2008 vollkommen in den Schatten stellen.
Viele Menschen wären vollkommen verarmt, da die Staaten aufgrund ihrer hohen Verschuldung auch nicht mehr die Guthaben der Bankkunden retten könnten.

In so einem Umfeld könnte man den Leuten alles aufdrängen.

Fazit: Trump ebnet dem Antichristen den Weg, durch Verwirrung /fake news damit er wenn die Menschen vollkommen verarmt sind, ihn als den Erlöser sehen.

Also ist der Mandela Effekt eines der letzten Zeichen der Endzeit.


melden
ThomasV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 00:16
iknowu schrieb:Fazit: Trump ebnet dem Antichristen den Weg, durch Verwirrung /fake news damit er wenn die Menschen vollkommen verarmt sind, ihn als den Erlöser sehen.

Also ist der Mandela Effekt eines der letzten Zeichen der Endzeit.
Alles klaro, jetzt weiß ich ja wie Alt du ungefähr bist und dein Niveau.
Jedenfalls musste ich einmal lachen als du mit 19,99 (Euro!) für heutige Polaroid Bilder kamst.
Mein Onkel hatte damals eine Polaroid mitgebracht, gekauft für DM und Pfennige. Alle haben damals Beverly Hills 19210 im TV geguckt und es gab Bilder genug :D
Meine jetzige Frau hatte damals sogar eine Polaroid mit Floppy Disk!
Du bestreitest einfach die Fakten und beharrst auf deiner Meinung die du wohl auch nur im Internet irgendwo Aufgeschnappt hast so wie Millionen andere Teenager heutzutage. Das ist alles Schwachsinn, du fängst an von Kameras aus dem 19. Jahrhundert zu reden wo man Stundenlang davor sitzen musste und sagst es gab keine Selfies. Und was ist mit den 130 Jahren dazwischen? Das wird alles Ausgeblendet denn was die Deppen in Youtube erzählen muss natürlich immer stimmen.

Das macht dich selbst ja schon zu einen Mandela Effekt :D


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 00:56
@ThomasV wenn du denkst, dass es von youtube ist. Bitte schön. Wenn du denkst ich habe mir das ausgedacht, dann kannst du das ruhig denken.

Ich habe zu Trump geschrieben, dass es nur eine Theorie ist. Und ich habe meine Hypothese anhand von Belegen versucht zu erörtern.

Meiner Geschichtskenntnis nach hat sich die Fotografie so früh nicht entwickelt. Ich habe dir den Wikipedia Artikel verlinkt in der die Belichtungszeit angeführt ist.

Leider ließt das alles keiner. Auch, wenn ich es aufdrösel. Mein Hinweis, dass die Polaroid in den 90ern schnell wieder vom Markt verschwunden ist, laut Wikipedia Quelle hast du einfach übergangen.

Deine Aussage kann daher überhaupt nicht stimmen, dass du Beverly Hills 90210 geschaut hast und ihr gleichzeitig Fotos gemacht habt.

Und die Polaroid Floppy Disk war ein Speichermedium. Die Bilder mussten dann noch immer entwickelt werden, was das Konzept von direkt verfügbaren Fotos von Polaroid hinfällig machte.

Hier ein Video von Digitalcameras die floppy Disks genutzt haben, was mir auch vollkommen unbekannt war.

Hier ein Video.

https://www.shutterbug.com/content/remember-when-digital-cameras-used-floppy-disks-video-shows-how-they-stand-today


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 01:10
@iknowu
Vielleicht solltest du dich mal ins Thema einlesen?

Was du hier beschreibst sind wirre Gedankengänge einer einzelnen Person. Nicht den Mandela-Effekt.

Und was jetzt Nostradamus mit dem Threadthema zu tun hat erschliesst sich mir gar nicht mehr.

Klar zahlt man HEUTE dicke Preise für Polaroids, weil die kaum noch wer nutzt und kaum noch wer herstellt. Aber früher was das ein Massenprodukt. Natürlich nicht so billig wie hunderte Smartphone-Bilder, aber nicht extrem teuer.

Und wo DU mal wieder "meinst" dich zu erinnern: Kameragrössen in den Jahren 1909 und 1920.
iknowu schrieb:Die Fotokameras waren auch auf stativen aufgebaut und die Apparate sehr groß. So wie das auf den Fotos gezeigt wird, dass man den Fotoappart einfach vor sich hochhielt, ist damals nicht möglich gewesen.
Äh nein?

Hier aus 1909:
http://www.historiccamera.com/cgi-bin/librarium2/pm.cgi?action=app_display&app=datasheet&app_id=1271
http://www.historiccamera.com/cgi-bin/librarium/pm.cgi?action=display&login=no3abrownie

Die erste hat eine Verschlusszeit ab 1/250 Sekunde!

Außerdem haben Dinge, die in der Schule gelehrt wurden und inzwischen revidiert werden (Columbus), Unwissenheit sowie Dinge aus einer Zeit, die du nicht selbst erlebt hast nichts mit dem Mandela-Effekt zu tun - bei dem geht es um Ereignisse oder Dinge die selbst gesehen oder erlebt wurden und wo viele Menschen meinen, sich gut erinnern zu können - die sich aber als falsch herausstellen.


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 01:18
Ist mir auch egal was ihr denkt. Ich weiß das es Leute da draußen gibt die das lesen und die gleichen Erinnerungen haben.

Ich hatte früher eine der ersten Digitalcameras. 250 Euro hat die gekostet 3,2 Megapixel. Nur ein bißchen die Hand unruhig halten und das Bild war verwackelt.

Das gleiche bei den Analog Cameras. Ich hatte eine analoge Ixus von Canon. Damals auch 300 Euro.

Auch hier war das Bild unbrauchbar, wenn man nur etwas gewackelt hat. Und ihr wollt mir hier erzählen, dass sich Leute um 1907 herum einen quadratischen Kasten vorgehalten haben der so tolle Fotos gemacht hat, wie in der Quelle von mir benannt.

Entweder wisst ihr es nicht besser, oder ihr seid einfach leichtgläubig. Vor allem blendet ihr die Fakten aus den Artikel zur Verschlusszeit vollkommen aus.

Und nein es sind nicht nur meine Erinnerungen. bei reddit sind genug Leute die auch aussagen, dass die Fotografie nach ihrem Kenntnisstand viel später erfunden wurde und um 1907 keine so guten Fotos möglich waren.


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 01:42
Ach komm, 1909 hat man schon King Lear verfilmt:

SpoilerYoutube: King Lear (1909) - full film

Und da soll ein professioneller Fotograf, der ein Fotostudio aufgebaut hat, aus einer Familie von Fotografen mit höchstwahrscheinlich berufsbedingt für die Zeit guter Technik kein gutes Foto von sich selbst hinbekommen haben weil du Laie das mit ganz andrer Technik nicht konntest?

Aha...

Kein Mandela-Effekt. Und welche Leute "da draussen" haben bitte noch eigene Erinnerungen an 1909? Oder meinst du Leute auf reddit die anscheinend irgendwelchen Verschwörungstheorien zum Thema Fotografie anhängen?

Ich glaube du hast dich im Thema etwas verlaufen...


melden
ThomasV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 09:27
iknowu schrieb:Deine Aussage kann daher überhaupt nicht stimmen, dass du Beverly Hills 90210 geschaut hast und ihr gleichzeitig Fotos gemacht habt.
Sag mal soll das ein Scherz sein? Polaroids gab es schon immer. Hör mal auf deine Nase immer in Wikipedia zu stecken, wer schreibt denn da die Artikel? Karl Heinz?

Wikipedia: Polaroid


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 10:27
@iknowu

Wo hast du denn diese seltsamen Infos her?

Nur weil du nicht in der Lage warst, mit frühen Digitalkameras (in der Preislage für den mittleren Privatkonsumentenmarkt) scharfe Bilder zu machen, denkst du das andere das auch nicht konnten.

Die Kameras die du beschreibst, waren durchaus in der Lage, sehr gute Bilder zu liefern.
Polaroidfotografie war (und ist) sehr weit verbreitet.
Nur weil du es nicht kennst, heisst das ja nicht, dass niemand anders so fotografiert.
Und ja, es war teuer, aber lediglich so, dass man halt etwas überlegen musste, was man da jetzt fotografiert. Ich hab mir aber als 9jähriger von meinem Taschengeld Pola-Filme gekauft (und ich hatte kein besonders üppiges Taschengeld)

Woher du deine Infos hast, dass 1907 keine Fotografie möglich gewesen sein soll, weiß ich auch nicht. Da gibt es ja nun wirklich genug Belege dafür, dass das möglich war.

Aber eigentlich geht es hier ja um den Mandela Effekt. Also Erinnerungen an Dinge oder Sachverhalte, die anders waren und die kollektiv geteilt werden.

Mit deinen Erinnerungen an "Die Erfindung der Fotografie durch Paris Hilton" scheinst du aber recht alleine da zu stehen...


melden

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 11:43
ThomasV schrieb:Jedenfalls musste ich einmal lachen als du mit 19,99 (Euro!) für heutige Polaroid Bilder kamst.
@ThomasV
Jetzt weiss ich auch, warum sich Vinyl-schallplatten nie durchgesetzt haben. Weil die Dinger teilweise mehrere hunderte Euros kosten. Und die alten STAR WARS Spielzeuge aus den 70-80 Jahren kosten teilweise sogar mehrere tausende Euros. Kein Wunder, das die Kinder damals diese nicht kaufen konnten. Selbiges gilt übrigens auch für den VW KÄFER. Schaut mal, was der in einem guten Zustand heute kostet. Wer konnte sich denn sowas damals leisten....vor allem, wenn man den Euro in D-Mark umrechnet....


melden
ThomasV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela-Effekt

02.10.2018 um 16:14
@F.Einstoff

:D ja so war das als Kind der 80er/90er...wir hatten ja nix! Dazu noch 5km zur Schule durchn Wald. Barfuß natürlich.
Zum Glück ist heute alles anders und in Wikipedia steht ja alles.


melden

Der Mandela-Effekt

05.10.2018 um 14:16
Also wir haben als Kinder in den 90ern auch schon fröhlich "Selfies" gemacht. Mit ner normalen analogen Kompaktkamera. Später natürlich auch mit derDigitalkamera. Klar waren da auch nen Haufen verwackelte dabei, aber so war das damals ja allgemein beim Fotografieren, dass man nicht alle Fotos vom Film gebrauchen konnte. Meine Eltern haben in den 70 auch Selfies gemacht mit der, jetzt kommts... Polaroid-Kamera. In früheren Jahren war es sicher auch schon möglich sich selbst zu fotografieren. Es ist nur mit der Zeit einfacher geworden.

Klar war das damals vergleichsweise teuer, aber man hatte ja keine Alternative. Wir hatten ja damals nix. :D

Wir nannten das damals noch Selbstportrait. Frau Hilton hat höchstens den Begriff "Selfie" erfunden, aber nicht das Selfie an sich. ;)


melden

Der Mandela-Effekt

05.10.2018 um 17:29
@Nereide

Also wie ich noch jung war haben wir Selfies noch mit dem Papier und Bleistift gemacht. xD


melden

Der Mandela-Effekt

21.11.2018 um 22:23
Ich habe noch ein paar Mandela Effekte.

Der erste bezieht sich auf den Raketenkonstrukteur von Braun. Wie heißt der gleich noch mit Namen?

Genau. Werner von Braun.

Wenn man die Boardsuche bei allmystery nutzt und dort Werner von Braun einträgt, kommen etliche Einträge zu dem Namen und zu der Schreibweise.

Wener von Braun heißt jetzt nicht mehr so. Sondern WernHer von Braun. Ihr lest richtig. Er wird jetzt mit H geschrieben.

Nächster Mandela Effekt.

Der Macher bzw. Erfinder von den Peanuts heißt Charles M. Schultz, jetzt heißt er Charles M. Schulz.

Der nächste Effekt.

Der erste Film in dem Mickey Maus gezeigt wird ist Steamboat Willie. Das stimmt auch nicht mehr. Der Erste Film in dem Mickey Maus gezeigt wird heißt Plane Crazy.

Der Film wurde auch nicht von Walt Disney gezeichnet, sondern von
Ubbe Eert "Ub" Iwerks

Und wer kennst Sie nicht die berühmte Schuhrede von nikita Chrustschow. Er schlägt während der UN Vollversammlung mit seinem Schuh auf den Tisch vor sich.

Es gibt kein einiges Video mehr dazu, wo das gezeigt wird.

Sogar der Spiegel hat darüber berichtet.

Hier der Bericht.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/groteske-uno-auftritte-chruschtschows-schuh-und-chaves-teufel-fotostrecke-47008-5.html

Jeder kann sich jetzt seine eigene Meinung zu dem Effekt machen.


melden
Anzeige

Der Mandela-Effekt

21.11.2018 um 22:38
iknowu schrieb:Der erste bezieht sich auf den Raketenkonstrukteur von Braun. Wie heißt der gleich noch mit Namen?

Genau. Werner von Braun.

Wenn man die Boardsuche bei allmystery nutzt und dort Werner von Braun einträgt, kommen etliche Einträge zu dem Namen und zu der Schreibweise.

Wener von Braun heißt jetzt nicht mehr so. Sondern WernHer von Braun. Ihr lest richtig. Er wird jetzt mit H geschrieben.
Er wird schon immer mir "H" im Vornamen geschrieben. Als Kind hab ich mich immer gewundert, wie jemand so einen komischen Namen haben kann und das ist jetzt schon über drei Jahrzehnte her.


melden
517 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge