Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mandela Effekt

494 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Realität, Dimensionen, Mandela Effekt

Der Mandela Effekt

11.06.2018 um 14:31
ich weiß es nicht @Yooo Es sind nur Hypothesen von mir.

Es einfacher zu erklären wäre, dass wir in einer simulierten Welt leben.

Siehe Lebenslauf von der Künstlerin Madonna, der sich urplötzlich geändert hat oder diese Geschichte hier im Spiegel, über den Hahn der noch zwölf Monate lang ohne Kopf weiterlebt.

Wie kann sowas sein. Einzige Schlussfolgerung Fehlfunktion eines Programms in der Matrix.

http://m.spiegel.de/einestages/wunderhahn-mike-a-947198.html


melden
Anzeige

Der Mandela Effekt

26.06.2018 um 07:23
Iknowu schrieb am 11.06.2018:Wie kann sowas sein. Einzige Schlussfolgerung Fehlfunktion eines Programms in der Matrix.
Dann wäre es eine recht plumpe Fehlfunktion, wenn man bedenkt wie logisch sonst alles aufeinander abgestimmt ist.
Das wäre so, als ob plötzlich mal einfach so, Bäume in den Himmel aufsteigen. Oups !

Ich denke, unser Gehirn versucht, Sinnhaftes aus Informationen zu generieren und fehlendes aus Erfahrungen zu ergänzen.

Das Moonraker-Mädchen hat Zöpfe, Brille, wirkt wie ein Teen und der Beisser hat auffallende Zähne.
Unser Gehirn vermisst bei diesem Teen-Mädchen-Klischee einfach die Zahnspange !
Das würde das Bild Rund machen. Zumal Beisser ja Zähne aus Metall hat.
Da nimmt man für sich den Running Gag im Geiste schon vorweg, wenn man darauf wartet, dass das Girl im Film den Mund aufmacht.

Man denkt ja auch nicht "Auto" und sieht es im Geiste vor sich ohne Räder.

Febreze wird Febreeeese ausgesprochen.
Wie Cheeese. Daher das Gefühl, es müsste mit 2 e geschrieben werden.


melden

Der Mandela Effekt

26.06.2018 um 12:56
@hyperbora

ich bin ein sehr kritischer Mensch, was Verschwörungen und Geschichten über Aliens oder Sonstigem in dieser Hinsicht angeht.

Ich will hier auch niemandem missionieren. Ich habe den Mandelaeffekt selbst wahrgenommen.

Ich habe mit Menschen gesprochen, die den Moonraker Film im Kino damals gesehen haben.

Alle waren total aus der Fassung, als ich meinte die Szene mit der Zahnspange gibt es in dem Film Moonraker nicht mehr.

Einige meinten sogar es wäre Fake, psychologische Kriegsführung. Sie wissen eindeutig, dass die Frau, Mädchen eine Zahnspange trug.

Und das bezieht sich auch auf die unterschiedlichsten Bereiche des Lebens.

Es geht nicht um einen Film oder die Frage ob Mickey Maus Hosenträger getragen hat oder nicht, sondern darum, dass sich alles einfach plötzlich ändern kann und Menschen dazu mit unterschiedlichsten Erinnerungen zurückbleiben.

Ich habe in diesem Thread mehrere Mandela Effekte gepostet. Es gibt keinen Beweis dafür oder dagegen, es sind nur Indizien.

Meiner Meinung nach gibt es Falscherinnerungen und Ergänzungen, die für uns Sinn machen.

Wie das wir in Wolken uns Bekannte Formen wiedererkennen. Bsp. Schau doch mal, die Wolke sieht aus wie ein Auto.

Aber beim Mandela Effekt sind Menschenmassen betroffen. Meiner Ansicht nach, können sich soviele Menschen nicht zeitgleich an eine "falsche" Begebenheit erinnern.

Es bleibt einfach ein Mysterium und man wird wohl keinen Beweis dafür finden bzw. es nicht erklären können, im Sinne des Mainstreams.


melden

Der Mandela Effekt

26.06.2018 um 13:37
Da gab es mal einen Kriminalfall in den USA, ist schon länger her, der zeigt, wie sich Erinnerungen nachträglich ändern können.

Eine Frau wurde in der Nacht überfallen und missbraucht. Als die Polizei ihre Aussage aufnahm, sagte sie, dass sie das Gesicht des Täters nie gesehen hat.

Ermittlungen wurden aufgenommen. Irgendwann wurden der Frau Fotos von 6 Verdächtigen gezeigt. Sie sagte, keiner von denen ist es gewesen. (Wie wir heute wissen, war das korrekt).

Wieder später wurden ihr erneut 6 Fotos gezeigt. Wie wir heute wissen, war ebenfalls keiner von denen der Täter. Aber eines der Fotos zeigte den gleichen Mann wie eines der ersten 6 Fotos.

Und von da an war sie überzeugt davon, dass dieser Mann der Täter war. Irgendwas in ihrem Hirn hat offenbar Erinnerungen verbunden, die eigentlich getrennt voneinander waren. Jedenfalls war sie von da an konsistent der Meinung, den Täter erkannt zu haben. Obwohl - wie gesagt - sie zu Beginn ausgesagt hat, das Gesicht des Täters nie gesehen zu haben.

Der Typ wurde dann auch verurteilt. Ist dann Jahre später durch DNA-Beweise freigekommen.



Was ich damit sagen will: Unsere Erinnerungen befinden sich in unserem Gehirn, und das ist etwas Lebendiges, sich laufend Änderndes. Und ich sehe keinen Grund, warum solche Änderungen nicht bei vielen Menschen auf Ähnliche weise ändern sollten - gerade solche Dinge wie das Monokel beim Monopoly Mann oder die Zahnspange in Moonraker. Wenn man hundert andere Klischee-Reiche mit Monokel und hundert andere klischee-nerdige Mädchen mit Zahnspange gesehen hat, dann gibt es sicher eine Tendenz, dass sich das in den Erinnerungen von selbst ergänzt.

Und wenn alle Welt davon redet, dass sich etwas geändert hat, während man sich selbst nie an "Luke, I am your Father" erinnert hat - auch schon vor vielen Jahren, als dieses Zitat schon längst im Umlauf war - dann wirkt der Mandela Effekt einfach nicht besonders überzeugend.


melden

Der Mandela Effekt

26.06.2018 um 15:10
MareTranquil schrieb:Was ich damit sagen will: Unsere Erinnerungen befinden sich in unserem Gehirn, und das ist etwas Lebendiges, sich laufend änderndes.
Selbst unser Auge betrügt uns.
Da gibt es diesen blinden Fleck auf der Netzhaut,
aber wir sehen ein komplettes Bild.
Was fehlt, wird vom Gehirn "Dazuinterpretiert".

Ockhams Messer:
Wenn es viele Möglichkeiten gibt, ist die einfachste Erklärung die Wahrscheinlichste.
Oder so.

Übrigens hätte ich nicht benerkt, dass sie keine Zahnspange trägt, aber wenn viele das so erinnern, überstimmt deren Erinnerung die meine.

Dazu gab es auch schon Experimente.
10 Leute haben gelogen, an was sie sich nach einem kurzen Film erinnerten, und die eine nichteingeweihte Person hat nach etwas zögern der Mehrheit zugrstimmt.
Ist wohl Evolutionär wichtig, der Mehrheit zu glauben.

Millionen glauben auch an einen Gott.
Nur dass ist kein Beweiss, dass es ihn gibt.

Und das unser eigenes Gehirn sich irrt, ist ja demütigend.
Eher hat sich die gesamte Galaxis geirrt und betrügt uns.... ;)


melden

Der Mandela Effekt

26.06.2018 um 22:48
Also @ meine Vorposten. Natürlich gibt es diese Falscherinnerungen und das man sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr an Details erinnern kann.

Ich habe hier einige sehr deutliche Mandela Effekte gepostet.

Beim Film Moonraker geht es auch nicht nur um die Zahnspange.

Es erinnern sich auch Leute daran, dass der Beißer aus Moonraker die Frau mit Zahnspange küsst und sich diese Zahnspangen verheddern.

Woher soll so eine Erinnerung bitte kommen? Das man sich falsch an ein Ereignis erinnern kann, verstehe ich.

Aber komplett etwas neues zu erdichten ist doch weit hergeholt.

Jeder soll sich seine eigene Meinung machen, ob er es glaubt oder nicht.

Ich habe Menschen erlebt die vollkommen außer sich waren, als ich ihnen gesagt habe, dass es diese Erinnerung nicht gibt an die sie sich zu 100 Prozent erinnern.

Und diese Menschen interessieren sich weder für Verschwörung oder der gleichen. Sie sind absolut glaubwürdig.

Leider wird das Thema Mandela Effekt stark verharmlost und ins lächerliche gezogen.

Für den Effekt gibt es auch eine wissenschaftliche Erklärung. Stephan Hawking und Multiversen sage ich nur als Stichwort.

Leider glauben die Leute erst dann an etwas wenn es in den öffentlich rechtlichen oder eben in vermeintlich seriösen Medien steht.

Schade, ich dachte in dem Forum ist man etwas aufgeschlossener


melden

Der Mandela Effekt

27.06.2018 um 01:29
Iknowu schrieb:Also @ meine Vorposten. Natürlich gibt es diese Falscherinnerungen und das man sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr an Details erinnern kann.
Na bitte.
Iknowu schrieb:Woher soll so eine Erinnerung bitte kommen? Das man sich falsch an ein Ereignis erinnern kann, verstehe ich.
Aus dem Gehirn.
Da ist ja alles nicht Statisch abgelegt wie im Computer. Wir Assoziieren. Stellen Verbindungen her...fehlendes wird Vervollständigt. Denn nix mag das Gehirn weniger, als wenn etwas Unstimmig ist.
Erinnerungen werden auch durch das Erinnern verändert und verändert wieder abgelegt.
Iknowu schrieb:Ich habe Menschen erlebt die vollkommen außer sich waren, als ich ihnen gesagt habe, dass es diese Erinnerung nicht gibt an die sie sich zu 100 Prozent erinnern.
Siehste.
Iknowu schrieb:Leider wird das Thema Mandela Effekt stark verharmlost und ins lächerliche gezogen
Von mir nicht.
Ich finde den Effekt sehr Interessant, ziehe aber andere Schlüsse.
Ich lege mich nicht dogmatisch fest, sondern gehe nach Wahrscheinlichkeiten.
Und ich glaube nicht alles was mir mein Gehirn vorgaukelt.
Iknowu schrieb:Es erinnern sich auch Leute daran, dass der Beißer aus Moonraker die Frau mit Zahnspange küsst und sich diese Zahnspangen verheddern
Besteht die klitzekleine Möglichkeit, dass wir da einen anderen Film erinnern, z.B. Eis am Stil und es mit Moonraker verbinden, weil es so schön passen würde ?
Fragen wir doch mal die Schauspieler! Oder gehören sie zum System dazu ? Plus Regisseur, Crew, etc.? Was für ein Aufwand ! Und wozu ?
Iknowu schrieb:Leider wird das Thema Mandela Effekt stark verharmlost und ins lächerliche gezogen
Verharmlost ? Ist da was Gefährliches an dem Effekt ? Ausser dass uns das Gehirn einen Streich spielt ? Lächerlich finde ich es nicht.
Iknowu schrieb:Für den Effekt gibt es auch eine wissenschaftliche Erklärung. Stephan Hawking und Multiversen sage ich nur als Stichwort
Stichwort reicht aber nicht.
Quellen wären gut.

Der arme Stephen.
Und der hat auch nur Hypothesen aufgestellt, die je nach Wissensstand sich Bewahrheiten oder Gedankenspiele bleiben.
Da wird von uns mit Schlagworten gespielt, wo wir 99% keine Ahnung von haben. Aber Quantenphysik erklärt alles. Klingt Wissenschschaftlicher als Magie.
Iknowu schrieb:Leider glauben die Leute erst dann an etwas wenn es in den öffentlich rechtlichen oder eben in vermeintlich seriösen Medien steht.
Auch nicht alles. Ist viel Abschreiberei dabei und mit Interessenskonflikte verbunden.
Ich glaube nichtmal meinem Arzt, obwohl der 'nen Kittel anhat.
Die "Medien" sind allerdings oft mit nachprüfbaren Fakten und Quellen unterwegs, werden auch ein bissel Kontrolliert.
Im Internet kann jeder herumschwurbeln.

Aber wir wollen ja glauben, was wir glauben wollen. Deshalb suchen wir Bewusst nach Informationen, die unsere Meinung stützen und bewegen uns in Blasen im Internet. Und je grösser die Blase wird, desto stimmiger.
Nennt sich wohl Bestätigungsfehler.

Zum Monopoly fällt mir ein, die Wörter Monopoly und Monokel haben viel Ähhnlichkeit.
Kann ja sein, dass wir die Wörter Unbewusst miteinander verknüpfen, wenn es um diese Figur geht.

Ich wüschte mir auch, dass es Paralleluniversen gibt, ich mag Ungeklärte Phänomene. Aber es bleiben für mich Gedankenspiele.
Die machen das Leben Interessanter.


melden

Der Mandela Effekt

11.07.2018 um 22:20
Ich habe noch einen Mandela Effekt zum VW Logo gefunden. Im Netz ist eine heiße Diskussion entbrand, ob das VW Logo zwischen V und W eine Lücke aufweist, oder ob das V mit dem W verbunden ist.

Es gibt Menschen, die haben das VW Logo wie folgt in Erinnerung.

https://www.google.de/search?q=vw+logo&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=MKRGXcENMreEQM%253A%252CHKbs-BC4FOH1BM%252C_&usg=__...

Und es gibt Menschen, die haben das VW Logo wie folgt in Erinnerung.

https://www.google.de/search?q=vw+logo+mandela+effect&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwin1OSf6ZfcAhWGLewKHcVGBYoQ_AU...

Ich dachte auch erst, dass das VW Logo im Laufe der Jahre angepaßt und moderner gestaltet wurde.

Ich kannte beide Varianten. Die Variante ohne den Strick zwischen V und W habe ich mit dem alten VW Bulli in Verbindung gebracht

Siehe Bild.

Wikipedia: VW-Bus#/media/File:VW-T1b-Bus-Normalausführung-Fr.jpg

Da der Bulli sehr alt ist bzw. das Modell, dachte ich erst das das VW Logo dann angepaßt wurde, wie ich es oben schon beschrieben hatte.

Siehe auch folgende Bilderstrecke, dass das VW Logo nie so verändert wurde, dass ein Strich zwischen V und W hinzugefügt wurde. Es war immer so.

Wikipedia: Volkswagen#/media/File:Volkswagen_Logo_history.jpg

Ich habe mich dann selbst auf die Suche begeben und ein Video auf youtube gefunden, dass den ersten Teil von zurück in die Zukunft zeigt in dem die Terroristen einen VW Bulli fahren und den Doc angreifen.

Da wird behauptet, dass das Logo sich während des Films einfach verändert. Hier das Video.



Das Video hat mich auch nicht wirklich überzeugt. Da erstens der Strich zwischen V und W sehr klein ist, also die Lücke und durch die Reflexion der Scheinwerfer diese Lücke überdeckt werden kann, wodurch der Eindruck enstehen kann, dass das VW Logo keinen Strich bzw. Lücke zwischen V und W aufweist.

Für mich noch kein Beweis, dass sich das Logo geändert hat.

Dann habe ich schließlich folgendes Video gefunden. Ein Golf zeigt die Lücke zwischen V und W an, andere VW Fahrzeuge aber nicht.



Das Video hat mich auch nicht wirklich überzeugt, da jemand vielleicht ein gefälschtes Ersatzteil verbaut hat oder das Video bzw. die Fahrzeuge absichtlich manipuliert wurden.

Jetzt bin ich durch einen youTube User Kommentar zur Mona Lisa von Leonardo Davinci auf folgendes gestoßen.

Der User schreibt, dass er das Musikvideo von den Beastie Boys angeschaut hat und dort ein Beweis existiert, dass das VW Logo niemals eine Lücke, einen Strich zwischen dem V und W gehabt hat.

Ich habe mir dann das Video von den Beastie Boys angeschaut. Einer der Sänger trägt eine Kette mit dem VW Logo wie es einige Rapper mit dem Mercedes Stern machen.

Das VW Logo mit dem Sänger weist keinerlei Lücke zwischen dem V und W auf. V und W sind verbunden. Es ist deutlich zu sehen.

Hier das Video und Screenshots aus dem Video.



https://www2.pic-upload.de/img/35614531/VWBeastie.jpg

https://www2.pic-upload.de/img/35614534/VWBeastieBoys.jpg


Ich weiß jetzt kommen wieder die Argumente. Das das VW Logo, weches der Sänger trägt eine Fälschung ist, jemand bei der Produktion der Requisite eine falsche Erinnerung hatte oder es einfach künstlerische Schaffungsfreiheit ist und jemand das VW Logo so produziert hat.

Ich stelle mir dann die Frage, warum Rapper dann immer den richtigen Mercedes Stern in ihren Videos tragen.

Warum sollte sich auch jemand die Mühe machen, extra für ein Musikvideo das Logo eines Autoherstellers zu ändern, in dem Fall VW.

Und so viele Hinweise auf ein anderes Logo können meiner Meinung nach kein Zufall sein und dann noch gepaart mit sovielen Erinnerungen von Leuten, die bezeugen, dass das VW Logo nie eine Lücke zwischen dem V und dem W hatte.

Macht Euch einfach eure eigene Meinung. Ich bin auch sehr kritisch und lasse mich nicht einfach überzeugen.

Aber ich finde die Indizien und die Hinweise schon sehr deutlich.


melden

Der Mandela Effekt

12.07.2018 um 10:30
Iknowu schrieb:Ich stelle mir dann die Frage, warum Rapper dann immer den richtigen Mercedes Stern in ihren Videos tragen.
Weil der Mercedes Stern in seiner bekannten Form in sich konstruktiv stabil genug ist.
Iknowu schrieb:Warum sollte sich auch jemand die Mühe machen, extra für ein Musikvideo das Logo eines Autoherstellers zu ändern, in dem Fall VW.
Weil das VW Logo mit diesem Strich einfach instabil ist, dafür daß man es mit einer Kette den Hals trägt und nicht wie am Fahrzeug in einer Passung.

Dennoch, sehr guter Herleitungspost!


melden

Der Mandela Effekt

12.07.2018 um 16:27
@behind_eyes

Deine Begründung scheint plausibel, aber das man ein Logo verändern sollte, weil es angeblich in seiner Ursprungsform instabil ist um es um den Hals zu tragen, halte ich für unrealistisch.

Ist doch super, wenn es instabil ist. Dann geht es halt häufiger kaputt und die Leute kaufen es öfter.

Warum sollte jemand bedenken, dass VW Logo Stabiler zu machen und zweitens müsste das Logo am Fahrzeug dann auch instabil sein.

Deine Begründung paßt nicht. Zudem ist es aus Metal und da kann man verschiedene Arten nehmen, dass es stabil wird.

Und noch ein Hinweis. Wenn doch die Designer des Logos mit einer Lücke zwischen V und W das Logo für instabil halten würden, dann hätten sie das doch so niemals produziert, sondern direkt ohne Lücke.

Der Mandeleffekt ist halt eine Glaubensfrage, entweder glaubt man an den Effekt oder man hat selbst Erfahrung damit gemacht, in dem sich etwas verändert hat, was man zu 100 Prozent anders in Erinnerung hatte.

Es gibt halt nicht den Beweis, den alle fordern. Nur Indizien. Ich bin mir sicher, dass der Effekt wahr ist.


melden

Der Mandela Effekt

12.07.2018 um 16:51
Iknowu schrieb:Deine Begründung scheint plausibel, aber das man ein Logo verändern sollte, weil es angeblich in seiner Ursprungsform instabil ist um es um den Hals zu tragen, halte ich für unrealistisch.
Wieso verändern. Es ist ja sogar viel leichter herstellbar ohne diese Lücke. Glaub das ist eher Pragmatismus als gewollte Veränderung


melden

Der Mandela Effekt

12.07.2018 um 16:56
Iknowu schrieb:Warum sollte jemand bedenken, dass VW Logo Stabiler zu machen und zweitens müsste das Logo am Fahrzeug dann auch instabil sein.
Ist es auch, spielt dort aber keine Rolle weil eine Grundplatte als Fassung dient.
Iknowu schrieb:Und noch ein Hinweis. Wenn doch die Designer des Logos mit einer Lücke zwischen V und W das Logo für instabil halten würden, dann hätten sie das doch so niemals produziert, sondern direkt ohne Lücke.
Ich meine ja nicht super instabil. Das VW Logo folgt einem Design, weniger Konstruktion. Aber es ist für einen Laien oder Gimmick Hersteller halt einfach einfacher auf dieses aufwändig herzustellende jedoch quasi nicht auffallende Designelement zu verzichten. Zumal man somit vielleicht sogar irgendwelchen Copyrights aus dem Weg geht.
Iknowu schrieb:Der Mandeleffekt ist halt eine Glaubensfrage,
Definitiv. Hab ja selber einen.


melden

Der Mandela Effekt

12.07.2018 um 16:57
Iknowu schrieb:Ich bin mir sicher, dass der Effekt wahr ist.
Ich nicht.


melden

Der Mandela Effekt

15.07.2018 um 21:26
was hast du denn für deinen Mandela Effekt @behind_eyes


melden

Der Mandela Effekt

15.07.2018 um 21:49
@Iknowu
Meiner ist: früher gab es mal einen 8. Wochentag. Eher in der Mitte, nicht am Wochende.


melden

Der Mandela Effekt

15.07.2018 um 22:01
Einen 8 Wochentag. Und wie soll der bitte heißen?


melden

Der Mandela Effekt

15.07.2018 um 23:40
Hier noch ein Mandela Effekt zu Darth Vader.

Es geht um Darth Vader und um das berühmte Zitat. Luke, ich bin dein Vater. Dieses Zitat kam im Film so nie vor.

Es heißt. No, i am your father. Kann auf jeder DVD, VHS und was es sonst noch für Medien gibt nachgeprüft werden.

Hier habe ich eine Action Figur gefunden bei youtube. Original Figur von Lucas Arts. Die sagt Luke, i am your father.



Okay, man könnte jetzt denken. Ein Fake.

Aber warum sagt der Original Sprecher von Darth Vader, Luke i am your father.



melden

Der Mandela Effekt

16.07.2018 um 00:26
Hier noch etwas zum VW Logo. Der Designer des VW Logos hat es ohne die Lücke zwischen V und W designed.

Aber ließt selbst die Story.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40630170.html

Und hier ein youtube video dazu.



Anscheinend vermischen sich irgendwie die Parallelwelten.


Das Logo gab es also wirklich ohne Lücke zwischen V und W. Es war halt ein Design Entwurf.

In einer Realität wurde sein Logo genommen und der anderen, also unserer Realität das Logo mit der Lücke zwischen V und W.


melden
ness84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela Effekt

16.07.2018 um 00:28
@behind_eyes
Dieser Mandela Effekt ist aber nicht so populär oder? Jedenfalls hab ich bis jetzt noch nichts davon gehört.


melden
Anzeige
ness84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mandela Effekt

16.07.2018 um 00:41
@Iknowu
Gibt es zu dem Video von den Beastie Boys auch eine HD Version? Die Qualität ist leider zu schlecht um das Logo genau zu erkennen. Und gerade auf dem zweiten Foto das du verlinkt hast sieht es so aus, als wäre das V und das W geteilt.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden