Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

12.07.2012 um 11:08
Also ich bin ein Pessimist, und bin dadurch sehr glücklich, also ein Positiver Pessimist. Ihr versteht, gut überspringt den folgenden absatz indem ich es erkläre:

Ein Positiver Pessimist Hofft auf das Gute erwartet jedoch in jeder Situation einen GAU(Größter anzunehmender Unfall, also den worst Case, armageddon, Apokalypse, Ragnarök...) So hat der Positive Pessimist(im folgenden nur noch PoPes genannt) 2 Möglicgkeiten:
1. Deine Hoffnungen treten ein und er kann singend und Tanzend durch die Welt rennen und sich freuen das er sich geirrt hat-Irren ist Menschlich.
2. Das Schlimmste Szenario tritt ein, aber er hat sich Emotional drauf eingestellt und vielleicht andere vorkehrungen getroffen und kann nun singend, tanzend und die ganzen Optimisten Auslachends durch die Welt rennen, weil er recht hatte.

Also, ja mein Glas Bier ist halb Leer, weil ich die hälte schon ausgetrunken habe, ich meine welcher Idiot bestellt sich n Halbes Glas Bier?, ja Klar, n halbes-1/2 Liter, aber da ist das glas auch voll, wo war ich?, ja ja, also mein Glas ist halb leer, aber ich freue mich drauf, wenns ganz leer ist, denn dann tausche ich es gegen ein volles Glas Bier ein.
Euch gefällt meine Welt sich nciht, tja ist ja auch mein Bier, also finger weg ;-)


melden
Anzeige
BlingBlue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

12.07.2012 um 13:14
Ich sehe mich als Rationalisten, der Sympathien für metaphysisches hegt und gern auch mal philosophiert.In summa gesagt ein Rationalist mit Filtern.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

15.07.2012 um 18:05
Realist mit stärkerer Tendenz zum Pessimismus obwohl ich im Inneren wohl gerne ein Optimist sein würde :T


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

16.07.2012 um 14:01
Was ich mich manchmal frage: Würde sich ein Pessimist überhaupt selber so bezeichnen?

Ein Pessimist geht doch an sich immer erstmal vom 'worst case' aus. Wobei es mehr oder weniger egal ist, wie wahrscheinlich das tatsächlich ist, er geht davon aus es letztlich am wahrscheinlichsten ist.
Aber würde sich jemand, der vom wahrscheinlichsten Fall (selbst, wenn er nur in dessen eigenen Gedankenwelt am wahrscheinlichsten ist) ausgeht, sich selbst nicht eher als Realisten bezeichnen?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

16.07.2012 um 15:15
Pfff...Pesimist,die Leute sagen ich würd alles schlechtreden und schwarzmalen und übertreiben und überhaupt
Dann klopp ich ihnen meinen Standardspruch um die Ohren
"Die Realität ist doch schon scheisse genug,reicht doch wohl,wozu noch grauenhafteres dazuerfinden?"
Da sind sie dann immer ganz still


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

16.07.2012 um 15:26
Ich zitiere mal den ehemaligen Fussball-Bundestrainer Erich Ribbeck:

"Ich werde versuchen, zu erkennen ob die SUBJEKTIV geäußerten Meinungen SUBJEKTIV sind oder OBJEKTIV. Wenn sie SUBJEKTIV sind, dann werde ich an meiner OBJEKTIVEN Linie festhalten. Wenn die OBJEKTIV sind, werde ich überlegen... und vielleicht die OBJEKTIVEN, SUBJEKTIV geäußerten Meinungen der Spieler mit in meine OBJEKTIVEN einfließen lassen."


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

16.07.2012 um 15:31
@Warhead
Warhead schrieb:Die Realität ist doch schon scheisse genug
Wie kommt nur jemand dazu, Dich als Pessimisten zu bezeichnen?

@Topic: Ich bin ein pragmatischer, grübelnder Optimist.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

16.07.2012 um 23:38
Hm.. wie würde ich meine Lebenseinstellung beschreiben?

Realist mit Hang zum Optimus und zur Phantasterei.. Ansich von allem ein bischen.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

17.07.2012 um 00:28
kein Plan ,aber erfolgreich^^


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

08.08.2012 um 19:17
Ich bin purer Realist.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

08.08.2012 um 21:28
Optimismus ist im Grunde genommen nur ein Synonym für Naivität, ein Indiz auch für mangelnde Empathie und Engstirnigkeit.... Jeder der unbefangen einen Blick in die Welt wirft und sich vergegenwärtigt, was Existieren für die Masse aller Wesen bedeutet hat und bedeuten wird, wird wohl schwerlich zu einer anderen als einer pessimistischen Sichtweise kommen. Es gibt kein Leben ohne Schmerz und Trauer, sowie es kein Leben gibt, das nicht irgendwann endet - die Zunkunft ist das Ende, egal auf was man es bezieht, ob es unser Leben ist, das Sonnensystem oder Universum... nichts ist beständig, alles vergeht schon im nächsten Moment.
Existenz in jeder Form ist unauflösbar eine Tragödie und nicht einmal in der Phantasie könnte es eine Welt geben, die nicht tragisch wäre, alles ausserhalb der Nichtexistenz ist tragisch.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

08.08.2012 um 21:36
verschiedentlich, obwohl realist und pessimist mMn grenzwertig nahe zusammenliegen ;)


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

08.08.2012 um 21:46
http://ns223506.ovh.net/rozne/28ae83ad77404bda3bf50e561242cc4e/wallpaper-2068638.jpg


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

08.08.2012 um 22:15
Bin totaler Optimist.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 00:50
Also es ist egal ob mein Glas halbvoll oder halbleer ist, wenn es sein muss schütte ich mir neues trinken ein. Manchmal ist es leer, manchmal voll.

Ich finde alle drei Eigenschaften bringen den perfekten Mix fürs Leben...


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 00:51
Zu der ganzen 'Glas halbvoll/leer' Debatte habe ich hier letztens einen lustigen Link gesehen:

http://what-if.xkcd.com/6/

Ich muss sagen das ich das erste Glas bevorzugen, mich aber nicht über das Gratis-Glas von oben freuen würde.

MfG


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 20:48
ich bin definitiv ein Pessimist...Denn merke: ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung!


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 21:17
Ein pessimist ist ein optimist mit viel lebenserfahrung.


melden

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 21:42
Das mit der Lebenserfahrung sehe ich auch so und würde mit Cioran sagen: "Es gibt nur ein Zeichen dafür, dass man alles erkannt hat - grundlos weinen."


melden
Anzeige
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Lebenseinstellung: Optimismus, Pessimismus, Realismus?

09.08.2012 um 22:11
Zitat: Das mit der Lebenserfahrung sehe ich auch so und würde mit Cioran sagen: "Es gibt nur ein Zeichen dafür, dass man alles erkannt hat - grundlos weinen."

naja, das ist ja ein Widerspruch in sich...

es gibt nur ein untrügliches Zeichen dafür , alles erkannt zu haben - bitterliches Weinen! ;-)

@Groen
von der Lebenserfahrung nehme ich dann doch ABstand und bleine bei meinem Wahlspruch so wie er da steht! Erfahrung alleine läßt da dann doch mehr Spielraum für Interpretationen..wer weiß denn schon was da noch kommen könnte!??? (pessimistisch gemeint) LOL


melden
644 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt