weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

706 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Fragen, Einbildung
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:10
Der Grund warum wir uns Menschen trauen können , ist das wir die weit entwickeltste Lebensform Auf dem Planet Erde sind ... Religion und Gott bzw. Kreation sind 2 unterschiedliche Sachen ... Doch werden Religionen an ihren Taten gemessen mit gleichem vs. Gleichem .... Logik... Wenn es Religionen so ergeht ,so wird dieses kurz oder lang auch Menschen so ergehen ... Diese ist auch eine Ordnung


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:13
@VIVESCO schrieb:

Auch wenn ich nicht an Gott glaube ist diese Frage leicht zu beantworten. Man kann sagen, dass das alles von uns verurschat wurde, wegen uns sterben Menschen und wegen uns verhungern welche. Gott hat damit nichts zu tun!

Das sehe ich ganz anders, denn genau dieser Glaube an ihn hat sehr viel schlechtes für die Menschheit, für die Erde überhaupt gebracht und sei sicher, ich weiß wovon ich da schreibe!


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:14
@VIVESCO
Das impliziert aber gleichzeitig das ich jederzeit das recht habe jedwede Form von Leben zu töten die mir in meinem Rahmen im Wege steht?


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:16
@occitania Das wurde nie beahuptet, jedoch sind die Menschen frei, oder etwa nicht? Das Recht hast du, aber menschlich und etisch wäre es nicht vertretbar.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:16
Es muss dennoch als weg akzeptiert werden oder von welcher höheren idealen Welt berichtet ihr, von einer vergangenen ?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:16
@Kayla
Kayla schrieb:Genau diese Logik hat dazu geführt das wir einen industriell versauten Planeten haben, ...
Ja, aber hätte die Kirche die Oberhand behalten,
würden wir noch immer in versifften Häuser woh-
nen und die Erde wäre auch heute im 21. Jh.
noch immer flach.

KEINE technische Errungenschaft, die uns heute
selbstverständlich erscheinen gäbe es ebenfalls
nicht.

Eine Leben mit Pest, Kollera und all den Seuchen,
denen die Menschen im Mittelalter ausgesetzt wa-
ren, da es natürlich auch kein Penezellin gibt.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:17
@GöttinLilif

Fund ich auch, Religionen und "Gott" oder "Götter" und andere phantastische Figuren der alten Kultur, sorgen nicht gerade für den Frieden.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:17
@all: Wenn Ihr nicht an Gott glaubt so werdet Ihr Macht einer anderen Kraft, zudem gibt es Menschen die Gott hören können, auch wenn es Ihr nicht könnt! Ist mir egal! Streite mich hier nicht rum, aber Ihr habt schon einen Spaß Faktor... :-)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:18
@collectivist
sehr schöner Post, aber nehmen die Wissenschaftsfanatiker nicht eine ähnliche haltung wie die alte kirche in unserer Zeit ein? Sie haben das Alleheilmittel und wer der Wissenschaft nicht folgt und glaubt wird nicht verbrannt sondern ist "dumm" oder "naiv" ;)



Ich bin mir nicht mehr 100% sicher welcher Philosoph die Theorie entwickelt hatte aber...

wenn wir Gott geschaffen haben, da wir ihm menschliche Eigenschaften/Gefühle und Intentionen zuschreiben, dann müssen wir diese mentalen Zustände ja auch irgendwoher haben.

Mentale Zustände sind real, das kann niemand bezweifeln und auch ist es eine Tatsache das mentale Zustände wissenschaftlich nicht dargestellt und gesichert erforscht werden können, auch wenn dazu interessante Versuche etc. zurzeit laufen.

Bitte nicht mit psychophysikalischen Zuständen verwechseln.

Daher kann man diese Theorie ebensowenig als gesichert betrachten wie die, das mentale Zustände von Gott gegeben sind ;)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:19
@Sayne Das war glaub ich David Hume


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:20
@antineutral

Genau und deine Aussage nehme ich jetzt mal ernst ;) und
auch wenn ich mich jetzt wieder schrecklich unbeliebt mache bei so einigen
oder für Unfrieden sorge ;)

ich versichere euch: GOTT IST TOT !


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:20
@VIVESCO
An welchem Bereich richtest du aber eine Ethik aus? Wenn der Mensch reine Evolution ist, dann ist es nur natürlich das in diesem falle das stärkere subjekt überlebt um die art zu erhalten.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:20
Die Typen die sich ständig mit irgendwelchen Göttinnen und Göttern identifizieren sind auch nicht besser wie die Religionsgläubigen die sich mit ihrem Gott identifizieren. Die Wissenschaftsorentierten identifizieren sich mit der Wissenschaft und die Atheisten identifizieren sich mit ihrer inneren Leere. So hat Jeder was, womit er sich identifizieren kann. Es geht immer nur darum, sich mit was Höherem zu identifizieren.:)


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:21
@occitania Wir sind denkende Wesen, die sich doch relativ deutlich von den Tieren abgrenzen. Ich denke das diese Gesetze für uns nicht mehr gelten, da der Mensch sich seine eigene Natur erschaffen hat.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:21
@der-Ferengi
Die Liste der Dinge die der Fortschritt uns gebracht hat die nicht so positiv sind ist ebenso lang, wenn nicht sogar länger...

@Michael2505
Du hörst Gott? ;)


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:22
@GöttinLilif
Der Meinung war schon Nietzsche... aber wenige haben darauf reagiert


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:22
@Kayla
Von welcher speziellen Logik sprichst du? Heute wird ohnehin nur noch die neoliberale Logik stilisiert und praktiziert, die utilitaristische Totalverwertung menschlichen Lebens. Eine Logik, in der Menschen nur als variable Humanressourcen betrachtet werden, in der Freiheit nur propagiert wird, in der bisweilen noch 1 Mrd. Menschen mit alltäglichem Hunger zurecht kommen müssen.
Nene... die einst großen Denker unserer frühen Neuzeit haben mit der heutigen Weltordnung so rein gar nix gemeinsam. Zumal die meisten Dialektiken widerlegt wurden, dazu gehörte auch die kantische Vernuftslehre, Hegel's Dialektik (doppelte Negation), welches schon immer die Existenz Gottes rechtfertigen wollte, wurde mit der historisch-materialistischen Dialektik widerlegt.


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:22
@Sayne @Michael2505 Nicht schon wieder! Das Thema: Gott hören ist abgehakt!


melden

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:24
@VIVESCO: Neid? :-) ?


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott nur ein Produkt unserer Einbildungskraft?

20.01.2012 um 22:24
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:KEINE technische Errungenschaft, die uns heute
selbstverständlich erscheinen gäbe es ebenfalls
nicht.

Eine Leben mit Pest, Kollera und all den Seuchen,
denen die Menschen im Mittelalter ausgesetzt wa-
ren, da es natürlich auch kein Penezellin gibt.
Nee, das haben wir nicht mehr, dafür Aids, Colibakterien die tödlich sind, Saars, radoaktiv verseuchte Landstriche und einen verdreckten und ausgebeuteten Planeten mit einem gefährlichen Klimawandel, Artensterben durch den Menschen usw. Lol.:)


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Wahrheit?597 Beiträge
Anzeigen ausblenden