Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Balkankonflikt

2.642 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Balkankonflikt, Bosnienkrieg, Kroatienkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:51
Zitat von pirgopirgo schrieb:Ist das auch der Teil der Deutschen Kultur, welche an der Bücherbrennung teilgenommen hat?
natürlich nicht, sowohl polen als auch juden waren sehr staatstreue deutsche, wer an die hand anlegt legt an alle deutschen hand an.


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:51
@25h.nox
So langsam glaub ich das dir nicht mehr zu helfen ist sry sei mir nicht böse aber was du da von die gibst bitte Friedrich Georg ......


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:51
@25h.nox

Die berühmte deutsche Konzentrationslager-baukultur? Oder die berühmte deutsche Sklaventreiberkultur? Oder meinst du eher die berühmte deutsche kolonialisierungskultur?
Oder doch eher die deutsche kriegstreiberkultur?
Bin grad bisschen verwirrt.....


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:52
@Iliria
Ich denke Mazedonien wird eher gegen die albanische Minderheit agressiv werden, weil es da Spannungen gibt. Aber das wäre dumm für Mazedonien wenn es die albanische Minderheit angreifen würde, denn dann käme es zu einer Abspaltung, ich weiß aber nicht wie Griechenland dazu stehen würde.
Warum kommt es dann gleich wieder zu einer Abspaltung? Warum drängen sich die Albaner immer wieder in eine Opferrolle? 81 Prozent der Albanischen Bevölkerung wollen ein Großalbanien!
Nein die erste Option sollte der Dialog sein falls sich die Lage zuspitzen würde. Albanien macht in Mazedonien immer auf die Diskriminierung ihrer Minderheit dort aufmerksam.
Leider wollen die meisten Albaner keinen Dialog, das musst du doch selber wissen! Die Albaner kämpfen nicht für Menschenrechte, sie wollen lediglich mehr Land! Mich würde interessieren wie es wäre wenn es umgekehrt wäre und eine Minderheit in Albanien um ihre "Unabhängikeit" kämpfen würde:-) das Albanische Volk würde bestimmt auf alles eingehen und ihnen kuschelige schöne Häuser bauen und kleine Gärten und hach...sorry ich driffte ab...


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:52
@25h.nox @CrvenaZvezda


Oder die Architektonische Kultur der Konzentrationslager?


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:53
@CrvenaZvezda

Sry hab nicht gesehen das du das gleiche geschrieben hast.


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:55
@pirgo

Vermutlich meinte er auch die Germanen-Kultur vom Waldboden zu essen und Hexen anzubeten, zu der Zeit, als wir in Häusern mit Messer und Gabel aßen...
Naja....ist halt ne lange, übermächtige Kultur....


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:56
@CrvenaZvezda
Die Germanische Kultur :D


melden

Balkankonflikt

07.05.2013 um 23:57
@CrvenaZvezda

https://www.youtube.com/watch?v=EJiMHIN3YBc


melden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:01
@pirgo

Wie Recht er doch hat.....
Vermutlich wussten wir einfach nicht, dass wir kulturell unterlegen sind.....naja, shit happens.


melden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:02
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Ja, ohne die Bomben und Flieger...die feigen Schweine ;)
Übrigens...der Uran ist massenweise auch im Kosovo.....kannst ja deinen Freunden DANKE sagen
Aber durch Bodentruppen wäre es doch akzeptabel gewesen dann wären auch Zivilsten verschont aber ja kann sein das die sich dafür zu schade gewesen wären.

Also ich sage Danke für die Intervention und das mit dem Uran ok dazu sage ich nicht danke.
Zitat von NaliaNalia schrieb:Warum kommt es dann gleich wieder zu einer Abspaltung? Warum drängen sich die Albaner immer wieder in eine Opferrolle? 81 Prozent der Albanischen Bevölkerung wollen ein Großalbanien!
Das ist keine Opferrolle denn Diskriminierung gibt es gegenüber der Minderheit und es heißt nicht Großalbanien sondern natürliches Albanien wie es vor 1912 vor der Zerteilung war.
Zitat von NaliaNalia schrieb:Leider wollen die meisten Albaner keinen Dialog, das musst du doch selber wissen! Die Albaner kämpfen nicht für Menschenrechte, sie wollen lediglich mehr Land! Mich würde interessieren wie es wäre wenn es umgekehrt wäre und eine Minderheit in Albanien um ihre "Unabhängikeit" kämpfen würde:-) das Albanische Volk würde bestimmt auf alles eingehen und ihnen kuschelige schöne Häuser bauen und kleine Gärten und hach...sorry ich driffte ab...
Wir führen einen Dialog mit Serbien und das sogar ohne euch Bedingungen zu stellen durch diesen Dialog Kosovo-Serbien hat Serbien den gewünschten Status als EU-Kandidat bekommen und es ist zur einer Vereinbarung gekommen. Nämlich die Assoziationen serbischer Kommunen im Kosovo aber die Serben im Norden wollen alles tun um diese Vereinbarung nicht zu implementieren obwohl Belgrad dies vorhat.


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:06
@Iliria

Kollege....die Bodentrupen hätten den S......nz ge......cht.
Was denkst du echt, wieso sie wie die grössten feigen Hunde 3 Monate lang aus der Luft geschossen haben?
Zivile Opfer, welche es zur genüge gab, nannten sie kollateralen Schaden.....

Aber da du Ihnen ja Danke sagen willst, kannst du und deine Landsleute auch gleich Ihren Uran fressen ;) so wie wir es tun


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:12
@CrvenaZvezda
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Zivile Opfer, welche es zur genüge gab, nannten sie kollateralen Schaden.....
Ich meine wenn man sozusagen Mann gegen Mann gekämpft hätte wären Zivilisten bestimmt eher verschont geblieben.
Aber Milosevic war auch blöd und hatte die Bombardierung in Kauf genommen.


melden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:15
@Iliria

Die USA wusste um das riesenrisiko eines Bodeneinsatzes....Serbien hatte schon immer eine starke Armee und exzellente Ausbildung sowie Experten.
Washington wäre niemals einmarschiert, weil sich der Krieg sehr lang hinausgezogen hätte, mit ungewissem Ausgang.
Darum entschloss man sich, aus der Luft zu schiessen.....


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:19
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Darum entschloss man sich, aus der Luft zu schiessen.....
Ok also von der Luft zu schießen war falsch (was aber letztendlich zur Beendigung des Krieges führte)
und Bodentruppen auch falsch was wäre dann deiner Meinung nach eine Alternative?


melden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:25
@Iliria
Sorry kann dich ncht mehr ernst nehmen! Ein "natürliches" Albanien - dabei geht meine Stimme drei Tonlagen höher:-)

Kompromisse? Sorry seitens der serbischen Minderheit würde ich auch nicht auf die genannten Kompromisse eingehen!
Zitat von IliriaIliria schrieb:Nämlich die Assoziationen serbischer Kommunen im Kosovo aber die Serben im Norden wollen alles tun um diese Vereinbarung nicht zu implementieren obwohl Belgrad dies vorhat.
Ja die Minderheit fühlt sich auch durch ihre Regierung in Belgrad verraten...was sie Jahrzehntelang durchmachen mussten hat keinen interessiert! Die Opferrolle gehört ja den Albanern!! brat nesme da izda brata


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:27
Eine Alternative?
Serbien die Obrigkeit über sein Territorium zusichern, aber Verhandlungen anfangen, um auch die Probleme der Albaner zu hören und zu verstehen. Dem Kosovo eine grossflächige Autonomie gewähren.
Hätte man diese Optionen gehabt, hätte man keinen Grund, weiter Krieg zu führen. Und man hätte so ziemlich das ganze Volk gegen sich.
Nur wollte das auch die NATO nicht auf friedlichem Weg lösen....wie sonst hätten sie Ihre neusten Waffen testen und die Alten verbrauchen können? Der Krieg kam auch gerade Recht, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln durch die Waffenproduktion.
Die USA half euch niht aus Liebe oder Mitleid....sondern aus eigenem Interesse....so haben sie nun ein stück Land in Europa, wo sie niemandem Rechenschaft ablegen brauchen. Können tun, was sie wollen und haben eine riesige Militärbasis. Perfekt!
Wenn sie Euch nicht mehr brauchen, werden sie euch fallen lassen wie alle Ihre ehemaligen "Schützlinge" bisher. Das muss Euch klar sein.


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:48
Zitat von NaliaNalia schrieb:Sorry kann dich ncht mehr ernst nehmen! Ein "natürliches" Albanien - dabei geht meine Stimme drei Tonlagen höher:-)
Ich dich auch nicht denn unsere Gebiete auf denen wir leben basieren nicht auf Genozide und das meine ich mit natürlich.
Zitat von NaliaNalia schrieb:Kompromisse? Sorry seitens der serbischen Minderheit würde ich auch nicht auf die genannten Kompromisse eingehen!
Welche Kompromisse genau meinst du?
Zitat von NaliaNalia schrieb:Ja die Minderheit fühlt sich auch durch ihre Regierung in Belgrad verraten...was sie Jahrzehntelang durchmachen mussten hat keinen interessiert! Die Opferrolle gehört ja den Albanern!! brat nesme da izda brata
Aber die Assoziationen dieser Kommunen davon profitiert eigentlich Serbien mehr denn durch diese entsteht eine Art 2. RS
Also die Albaner nur als Täter anzusehen finde ich auch nicht richtig.
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Serbien die Obrigkeit über sein Territorium zusichern, aber Verhandlungen anfangen, um auch die Probleme der Albaner zu hören und zu verstehen. Dem Kosovo eine grossflächige Autonomie gewähren.
Die Autonomie hatte Slobo doch 89 aufgehoben und ganz ehrlich er wollte unsere Vernichtung/Vertreibung und nicht mit oder über uns verhandeln.
Und in Serbien hat sich diese Politik immer noch nicht geändert denn Dacic, der heute Ministerpräsident ist war früher sein Sprecher. Ich verstehe nicht warum die Serben immer noch auf die gleiche Politik stehen. Warum kommt mal nicht die LDP an die Macht, ich finde das wäre so eine Art Revolution für Serbien.
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Die USA half euch niht aus Liebe oder Mitleid....sondern aus eigenem Interesse....so haben sie nun ein stück Land in Europa, wo sie niemandem Rechenschaft ablegen brauchen. Können tun, was sie wollen und haben eine riesige Militärbasis. Perfekt!
Das ist mir klar aus Interesse aber die Bevölkerung sieht sie auch wegen der Intervention als Befreier an. Wie meinst du können tun was sie wollen?
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Wenn sie Euch nicht mehr brauchen, werden sie euch fallen lassen wie alle Ihre ehemaligen "Schützlinge" bisher. Das muss Euch klar sein.
Und wenn sie uns fallen was wäre dann?


2x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 00:57
Zitat von CrvenaZvezdaCrvenaZvezda schrieb:Vermutlich meinte er auch die Germanen-Kultur vom Waldboden zu essen und Hexen anzubeten, zu der Zeit, als wir in Häusern mit Messer und Gabel aßen...
Naja....ist halt ne lange, übermächtige Kultur....
hast du aber ne ahnung von germanischer kultur. sarkasmus off
zu der zeit ward ihr doch schon romanisiert.
eure häuser messer und gabel, kam alles aus rom.
während die germanen sich zum großteil erfolgreich gegen rom zur wehr setzten konnte.
und es waren die germanen die rom in die knie gezwungen haben.

das ist ziemlich widersprüchlich von euch.
erst beschwert ihr euch über den wachsenden nationaismus in der balkan region aber seid selbst nationalistisch veränlagt.


1x zitiertmelden

Balkankonflikt

08.05.2013 um 03:08
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:serbien ist doch selbst schuld, einen krieg gegen den westen führen wollen und das ohne rückendeckung aus moskau...
Hatte Serbien überhaupt eine Wahl? Befasse dich mal mit dem Vertrag von Ramboulliet. Serbien hatte eigentlich nur die Wahl zwischen Krieg und der Aufgabe der eigenen Souveränität.


@Iliria
Du schreibst die ganze Zeit von der Unterdrückung der Albaner seitens der Serben. Inwiefern wurden die Albaner unterdrückt?


2x zitiertmelden