Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

9.735 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wahlen, Bundestagswahlen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 17:58
Weil ich so gerne tippe


CD(S)U 33,5%
SPD 22%
Linke 9,5%
AFD 11,5%
FDP 10,5%
Grüne 8,5 %
Sons 4,5 %


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 17:59
AfD 15% +


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:00
Ich bin gespannt! Das ist ja wie Fußball


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:00
@chen

Absolut!


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:00
OK, ich hab excellent getippt!!
Zitat von insidemaninsideman schrieb:CD(S)U 33,5%
SPD 22%
Linke 9,5%
AFD 11,5%
FDP 10,5%
Grüne 8,5 %
Sons 4,5 %



melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:01
Dreck im Schachterl. Es wird kalt in Deutschland


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:01
FDP bei 10%, wobei man nicht genau weiß, wofür die nun stehen wollen. Wow.


2x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:02
CDU überraschend wenig


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:02
Was für eine Ohrfeige, für die beiden Volksparteien! Das sowohl Linke, als auch Grüne stabil geblieben sind, ist für mich überraschend.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:03
Alter Schwede.......


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:03
Afd mit 13,5 %

Oha, das nenne ich mal einen Denkzettel. für die beiden Großen Parteien , aber vor allem für die Linke und grünen die mit 9,5 und 9 hinten dümpeln.

http://www.t-online.de/


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:03
Echt ein lustiger Wahlabend hier auf Allmy, komme aus dem Grinsen nicht mehr raus. :D
Kann man sich schon mal gönnen.
Das ARD Probramm unterstützt das noch: SPD auf Schrumpfkurs. Jamaika ect. :D :D
Die hauen echt immer was raus.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:04
Die SPD 20%. Wahnsinn


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:04
Ich muss sagen, Schulz ist zwar nach dem Hype gut abgestürzt, aber das hätte ich nicht erwartet!


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:05
Die SPD setzt den Mindestlohn durch und fährt ihr schlechtestes Ergebnis ever ein, versteht jemand die Arbeiterklasse? :D


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:05
Hauptsache die Parteien sind nicht alle im Schrumpfschlauch. o.O


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:06
Zitat von IlianIlian schrieb:FDP bei 10%, wobei man nicht genau weiß, wofür die nun stehen wollen. Wow.
die FDP fuhr den professionellsten online-wahlkampf.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:06
Zitat von IlianIlian schrieb:Die SPD setzt den Mindestlohn durch und fährt ihr schlechtestes Ergebnis ever ein, versteht jemand die Arbeiterklasse?
Ja, weil, wenn du ei nsystem einführt was genug schlupflöcher hat, bringt dir auch die tolleste Idee nichts.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:06
Zitat von YoooYooo schrieb:Das ARD Probramm unterstützt das noch:
Schrieb ich gestern schon mal das mmn die medien die AfD unverdient immer in einem positiven licht dargestellt hat, bei all den entgleisungen die sie sich geleistet hat.

Ein regelrechtes schönreden.


1x verlinktmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

24.09.2017 um 18:07
Laut Manuela Schwesig (SPD) wird die SPD in die Opposition gehen, darüber soll es Einigkeit geben.

Also Schwarz-Gelb-Grün


melden