Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

9.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wahlen, Bundestagswahlen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 11:13
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Windrädern die Zahl der Tourist:innen nennenswert verringert hat?
Dann
Ich kann dir keinen Beleg geben, da die neuen Windräder noch nicht gebaut wurden...


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 11:14
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Argumenten?
Sind dir deine Argumente ausgegangen?


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 11:16
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Ich kann dir keinen Beleg geben, da die neuen Windräder noch nicht gebaut wurden...
Es stehn ja schon welche.
Hat sich, seit dem sie aufgestellt wurden, die Zahl der Tourist:innen signifikant verringert?

Wenn ja, hat man geprüft, ob die Windräder tatsächlich ursächlich waren?
Wenn nein, warum sollte der Effekt zukünftig auftreten?


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 11:54
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:ich gehe davon aus, dass es einen Rückgang des Tourismus im O. G Gebiet geben wird aus O. G. Gründen
Wenn an einem Ort festgestellt werden sollte, daß der Tourismus aufgrund von WKAs zurückgeht, kann man ja an der Stelle ein paar Steinkohlekraftwerke errichten. Allein der Bau eines solchen KKW sollte viele Touristen in die Region locken. Die Luft ist dann zwar nicht mehr so schön sauber, aufgrund der enormen Ultrafeinstaub Emissionen des KKWs, aber das sollte einem echten KKW-Touristen nicht abschrecken.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 12:00
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Beispiel:
Der alte Mercedes w124 E-Klasse wurde vor 40 Jahren konzipiert. Dieses eckige Teil aus den 80ern und 90ern.
Und wenn man deiner Logik folgt dürfte dann ja heute keinerlei neuere Modelle einer E Klasse durch die strassen fahren, da die alte E-Klasse ja so alt ist und die ingenieure 'neuer, also jünger, sind. Und das geht ja gar nicht, etwas altes von jungen reformieren lassen,
@BenSensei

Ok, Du hast ihn ins Spiel gebracht. Da muss ich wenigstens etwas zu schreiben. Denn es gibt Dinge, die früher wirklich besser waren und nie wieder kommen, auch der W124.

Damals noch war ein Mercedes zwar Classic oder Elegance, aber es stand noch nicht aufpreispflichtig auf der Flanke. Ghia, Junior oder gar Steffi waren den niederen automobilen Ständen vorbehalten.

Als Mercedes ihren Allradantrieb für den 124er auf den Weg brachten, sperrte man die Betriebswirte irgendwo ein und die Ingenieure bauten ohne Rücksicht auf die Kosten das beste Allradfahrwerk für Pkw dieser Tage. Es bedurfte keines Schalters im Innenraum. Der kam erst später. Dann wurden die Betriebswirte rausgelassen und sollten das teure Extra an den Mann bringen.

Laut Insidern war das trotz 8000 DM Aufpreis nicht kostendeckend. So geht Innovation auch, vorbei am bedenkentragenden Buchhalter.

Und nur so werden Meisterwerke geschaffen, wie der C124 300 mit 180 PS, Farbcode 904 dunkelblau, Leder dattel, Klima, Reiserechner, ESSD.

Keine Übertragbarkeit auf die Rente, reine Nostalgie.

Junge hippe Betriebswirte, die alles entscheiden hätten so einen Klassiker nicht geschaffen.

Und er ist NICHT eckig. :-)


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 12:03
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Junge hippe Betriebswirte, die alles entscheiden hätten so einen Klassiker nicht geschaffen.
Solche Märchen kannst du ja gerne glauben, ist aber halt Quatsch beim wichtigsten Volumenmodell eines Milliardenunternehmens.
Natürlich geht es darum, gerade mit der E-Klasse Gewinne zu erwirtschaften.


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 12:09
@DerHilden

Natürlich haben sie mit dem Modell Gewinne gemacht, nicht aber mit dem selten verkauften 4matic System.

Aber wenn Du bessere Infos hast als ehemalige leitende Ingenieure von MB, die ich kannte, dann erzähl mal.

Und damals gönnte sich MB noch eine ganze Reihe Eigenheiten, die erst mal keinem Gewinn abwarfen.
Dazu gehörte auch, im Armaturenbrett nicht etwa Blindschalter dahin zu bauen, wo das Kreuzchen auf der Aufpreisliste nicht gesetzt war, sondern das Holz passend zur Bestellung auszufräsen.

Das gab es allenfalls im 190er und im schäbigen Nachfolgemodell.


1x zitiertmelden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 12:11
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Natürlich haben sie mit dem Modell Gewinne gemacht, nicht aber mit dem selten verkauften 4matic System.
Und was soll uns, diese Geschichte zeigen?

Ausser das Mercedes Platzhirsch war?


melden

Der Bundestagswahl-Thread. Nach der Wahl ist vor der Wahl!

15.09.2021 um 12:15
@Fedaykin

Nimm es einem alten Mann nicht übel ins romantische Schwärmen zu geraten, wenn jemand anderes den W124 ausgerechnet mir gegenüber erwähnt. Mehr wollte ich dazu nicht loswerden.

Vielleicht kann man daraus ableiten, dass moderne Methoden und übermäßige BWL und Rationalität eben auch nur überschaubare Ergebnisse liefern.


melden