weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:32
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ach Gottchen! Wir leben im Kapitalismus. Wir leben in einem Land, wo es legal ist, aus religiösen Gründen gesunde Vorhäute zu amputieren. Und du kommst jetzt mit Tränendrüse für Hühner?
sende mir bitte Deine Liste für wen man Tränen zu vergiessen habe. Ich werde sie mir anschauen und gegebenenfalls Rücksicht darauf nehmen.
ansonsten halte ich fehlende Empathiefähigkeit für eines der Hauptprobleme die dazu führen das der moderne Mensch >4 Erdplaneten verbratet. aus diesem Grund ist auch auf jeglicher Angriff auf Empathiefähigkeit äusserst in frage zu stellen.


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:34
Öffentliche Kantinen sollen Vorreiterfunktionen übernehmen. Angebote von vegetarischen und veganen Gerichten und ein „Veggie Day“ sollen zum Standard werden.
@gastric
Das hört sich nicht nach Aufklärungsarbeit an, sondern in dem man im Vorfeld den Kantinen einen Veggie-Tag aufdiktiert soll das Bewusstsein geweckt werden, was dann als Aufklärung dargstellt werden soll. So verstehe ich die von mir oben zitierten Worte.

Aber genau das ist der falsche Weg finde ich.
Man kann von mir aus ohne Ende Aufklärungsarbeit leisten, es gibt doch haufenweise solcher Aktionen auf freiwilliger Basis, die "Earth Hour" als Beispiel.
Eine Umfrage an die Mitarbeiter ob sie einen Veggie-Tag möchten ist doch echt keine große Sache und damit erreicht man das Gleiche.

Aber Warum muss das gleich reguliert werden und zum Standard werden?
Warum soll ein privater Kantinenbetreiber nicht jeden Tag in der Woche Fleisch anbieten dürfen?
Darum geht es doch den meisten Leuten hier die dagegen sind und nicht ob sie an einem Tag mal kein Fleisch in der Kantine essen dürfen.


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:34
Ich frag mich gerade ob ein hunger geplagter vegetarier dem man ein Stück schinken reicht, das fleisch verweigern würde. .. ich bezweifel es ;) ebenso würde ich gern wissen ob ihr euch ein mittel holt, wenn ihr Läuse habt? In dem wissen, dass die süßen tiere quallvoll sterben. Und wie sieht es aus, wenn raten und kakerlaken in euren haus leben? Haltet ihr diese dann artgerecht... obwohl diese krankheiten verbreitet haben, als es weder pharmaindustrie und massentierhaltung gab und halb europa ausgerottet haben.... oder tötet ihr diese um selber nur "sauberer" zu leben? Sind also manche Tiere mehr wert? Wie sieht es mit insekten allgemein aus? Wer hat noch keine muecke gekillt? Scheinheiligkeit grüßt euch schön ;)


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:35
@nooom
nooom schrieb:moderne Mensch >4 Erdplaneten verbratet
Allein schon die Tatsache, dass wir immernoch auf dem selben Planeten leben, revidiert diese Aussage vollkommen...wo hast du denn diesen Blödsinn aufgeschnappt? Oder war das ne Selbstschätzung?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:35
@nooom
nooom schrieb:ansonsten halte ich fehlende Empathiefähigkeit für eines der Hauptprobleme
Ja, ich auch. Hier treiben sich eine Menge empathiearmer Gestalten herum. Ich selbst zähle übrigens nicht dazu, da sei dir sicher.

@Rattensohn
Rattensohn schrieb:Warum muss das gleich reguliert werden und zum Standard werden?
Richtig. Das macht keine Sinn. Erst recht nicht, wenn es von einer Partei befohlen wird.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:37
@Ilian
Und wie steht es mit Ökoterroristen, oder wenigstens Ökofritzen?
Irgendeine wuchtige Phrase.


@Rattensohn
Rattensohn schrieb:Aber genau das ist der falsche Weg finde ich.
Man kann von mir aus ohne Ende Aufklärungsarbeit leisten
Aufklärungsarbeit ohne pädgogisch geschultes Personal? Denn die sind die Ersten, die bei den Grünen bluten müssen - wie man in BaWü gesehen hat. Zumindest in der Ferienzeit...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:38
@KillingTime
Habs doch auch nur grob überflogen. Es ging im wesentlichen eben um folgen der massentierhaltung und dass man allgemein mehr aufklärung über die gesundheitlichen, ökologischen und sozialen folgen des fleischverzehrs betreiben möchte und das kantinen da eben die vorreiterfunktion übernehmen sollen. Unter anderem durch das anbieten von vegetarischen (ist ja nicht in allen kantinen selbstverständlich) und veganen (würde ich bspw extrem begrüssen) gerichten und gleichzeitig durch das einführen eines fleischlosen tages.

Btw jedes PDF hat ne sufu und mit dem begriff veggie dürftest du schon an der richtigen ecke sein :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:39
@Yotokonyx der ökofaschismus zeigt mal wieder seine hässliche fratze...


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:39
@MrUncut
@nooom

nooom schrieb:
moderne Mensch >4 Erdplaneten verbratet



Allein schon die Tatsache, dass wir immernoch auf dem selben Planeten leben, revidiert diese Aussage vollkommen...wo hast du denn diesen Blödsinn aufgeschnappt? Oder war das ne Selbstschätzung?
Wikipedia: Ökologischer_Fußabdruck

sorry für so viel Blödsinn.

im übrigen es ist "lächerlich" jetzt auf den Grünen "rumzutrampeln".
So funktioniert Demokratie. Auch wenn der Vorschlag abgelehnt wird, auch wenn der Vorschlag übertrieben war, er macht genau das was er machen soll, nämlich zur Diskussion, zum Austausch und zum Nachdenken anregen. falls dies überhaupt erwünscht ist.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:40
Vermutlich ist das der selbe Schlag Mensch, der einen Veggietag einführen will um die Umwelt zu retten, der im nächsten Moment aber gegen den Bau von Windrädern kämpft.

Tunnelblick.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:40
gastric schrieb:@KillingTime
Habs doch auch nur grob überflogen. Es ging im wesentlichen eben um folgen der massentierhaltung und dass man allgemein mehr aufklärung über die gesundheitlichen, ökologischen und sozialen folgen des fleischverzehrs betreiben möchte und das kantinen da eben die vorreiterfunktion übernehmen sollen. Unter anderem durch das anbieten von vegetarischen (ist ja nicht in allen kantinen selbstverständlich) und veganen (würde ich bspw extrem begrüssen) gerichten und gleichzeitig durch das einführen eines fleischlosen tages.
@gastric
Solange das von mir fett markierte nicht von der Regierung aufgezwungen wird, ist dagegen doch nichts einzuwenden bzw. ist dies auch schon heute der Fall, siehe Hochschul- und Universitätskantinen. Ich glaube sogar bei uns in der eher kleineren Firma gibt es vegetarische Gerichte, da will ich mich nun aber nicht festlegen, bei VW und Conti jedenfalls gibt es sie definitiv.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:41
@nooom

Wie eben schon gepostet, gibts diese Regelung in Bremen schon seit 3 Jahren.
Und das unter der Schirmherrschaft eines SPD-Mitgliedes.

Dieses "typisch Grüne" Gefasel, was hier teilweise hochschwappt, ist doch nichts weiter als Stammtisch-Polemik bei 2 Promille!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:41
@Rattensohn
Deswegen sage ich erstmal abwarten und schauen, wie sich das die herrschaften vorstellen. Aus 2 sätzen kann zumindest ich nicht herauslesen, wie etwas umgesetzt werden soll. Schon gar nicht, wenn in dem satz davor noch von aufklärungsarbeit gefaselt wird.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:41
@ickebindavid
der im nächsten Moment gegen den Bau von Windrädern kämpft.
Oder gegen den Ausbau des Stromnetzes.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:42
gastric schrieb:dass man allgemein mehr aufklärung über die gesundheitlichen, ökologischen und sozialen folgen des fleischverzehrs betreiben möchte
Wir leben im Kapitalismus. Hier wird alles ausgebeutet. Mensch und Tier. Es macht aus kapitalistischer Sicht gar keinen Sinn, Massentierhaltung zu verbieten. Die Gewinnmargen würden einbrechen, und die Zinsforderungen des Kapitals könnten nicht mehr bedient werden.
gastric schrieb:durch das anbieten von vegetarischen
Das können sie gern tun. Meinen Segen haben sie. Aber bitte nicht, dass ich das ebenfalls essen muss. Ich bin Fleischesser. Und das ist auch gut so[TM].


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:43
gastric schrieb: Aus 2 sätzen kann zumindest ich nicht herauslesen, wie etwas umgesetzt werden soll. Schon gar nicht, wenn in dem satz davor noch von aufklärungsarbeit gefaselt wird.
@gastric
Das ist halt die subjektive Meinung, ich kann da sehr wohl herauslesen dass eine Art Zwang verlangt wird beim Thema Kantine. Wie gesagt, die Kantinen SOLLEN einen Veggie-Tag bekommen damit die Bevölkerung anfängt nachzudenken, so habe ich es verstanden und damit bin ich nicht einverstanden.
Ich zitiere es gerne noch mal, worauf ich mich beziehe:
Rattensohn schrieb:Öffentliche Kantinen sollen Vorreiterfunktionen übernehmen. Angebote von vegetarischen und veganen Gerichten und ein „Veggie Day“ sollen zum Standard werden.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:43
@nooom
Wikipedia: Ökologischer_Fußabdruck

sorry für so viel Blödsinn.
Ist es in meinen Augen...von solchen Formeln halt ich nicht viel!
nooom schrieb:im übrigen es ist "lächerlich" jetzt auf den Grünen "rumzutrampeln".
So funktioniert Demokratie. Auch wenn der Vorschlag abgelehnt wird, auch wenn der Vorschlag übertrieben war, er macht genau das was er machen soll, nämlich zur Diskussion, zum Austausch und zum Nachdenken anregen. falls dies überhaupt erwünscht ist.
Ja, ich denke gerade darüber nach, wie ein gebildeter Mensch die Grünen wählen kann...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:45
Das ist doch mal wieder Quatsch hoch zehn .
In jeder grösseren Betriebskantine gibt es täglich ein vegetarisches Menü .
Selbst die grossen Imbissketten haben vegetarische Menüs auf der Karte .
Der absoluten Mehrheit scheint das aber nicht zu munden .......


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:46
Wie können sich die Parteien nur so unnötig ins Aus schiessen..
Da können die Grünen ja gleich mit Spritkostenerhöhung kommen.

Den meisten Menschen würde Vegetarisches Essen nicht nur nicht schaden,
sondern auch guttun..

Wenn das so weitergeht dann Merkelt es die nächsten 4 Jahre weiter :(


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:48
masterpain schrieb:Den meisten Menschen würde Vegetarisches Essen nicht nur nicht schaden,
sondern auch guttun..
was ein bullshit, was werden die kochen? sojafleischersatz in der regel, und der ist gesundheitsschädlich...
außerdem ist die umstellung auf vegetarische ernährung nicht nötig um die weltbevölkerung zu ernähren. der mensch kann nur einen sehr kleinen teil der pflanzen verwerten, bei tieren sieht das ganz anders aus.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:49
Wikipedia: Veggieday
Seit Mai 2009 gibt es in der belgischen Stadt Gent offiziell einen „vegetarischen Donnerstag“ an dem in Kantinen und Restaurants das vegetarische Angebot im Vordergrund steht. In allen öffentlichen Kantinen und Schulmensen gibt es ein vegetarisches Hauptgericht. Die Stadtverwaltung lieferte personelle und finanzielle Unterstützung, etwa hundert Restaurants beteiligten sich freiwillig
Die Initiative „Veggiday“ wurde am 27. Januar 2010 in Bremen der regionalen Presse vorgestellt – als erste (private) Initiative von Nicht-Vegetariern unter dem Dach der Bürgerstiftung Bremen. Bremen ist damit die erste Stadt in Deutschland, die den vegetarischen Tag eingeführt hat, d.h. in Kantinen, Kitas, Schulen und Restaurants soll jeden Donnerstag die vegetarische Küche im Vordergrund stehen. [7] Die Schirmherrschaft für das langfristig ausgelegte Projekt übernahm der Bürgermeister Jens Böhrnsen[8] In die Bremer Koalitionsvereinbarung 2011 zwischen SPD und Bündnis90/Die Grünen ist die Unterstützung des Veggiday explizit eingegangen. Die Grünen hatten bereits Mitte 2010 mit einem Antrag in der Bürgerschaft die Einführung eines Veggiday in Bremer Großküchen und Kantinen gefordert.[9] Auch im Bundestag unterstützen Bündnis 90/Die Grünen einen vegetarischen Tag
Und die Bauern reden von Bevormundung
Der Einführung eines Veggiday wird vom Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion die „Bevormundung der Verbraucher“


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:49
wenn der thread noch ne weile läuft, schaff ichs doch noch 5 kilo abzunehmen ^^


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:50
25h.nox schrieb:was ein bullshit, was werden die kochen? sojafleischersatz in der regel, und der ist gesundheitsschädlich...
Seh ich auch so... wenn wir nicht jeden Tag mit Salami oder Mett anfangen werden wir elendig krepieren...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:51
@Rattensohn
In größeren kantinen sind zumindest vegetarische gerichte schon standard. Zumindest wird ein vegetarisches gericht angeboten. In manchen fällen 2, wenn ich mir dagegen aber dann das angebot für fleischgerichte anschaue, dann hab ich die wahl zwischen rotem fleisch, geflügel und fisch und selbst da sind teilweise nochmals 2 verschiedene varianten zu finden (in unserer mensa gabs heut schwein, huhn und 2 verschiedene fischgerichte, einmal vegetarisch). Irgendwo fehlt da ganz einfach die realation. Es ist allseits bekannt, dass ein übermäßiger fleischkonsum (und dazu zählt täglicher fleischkonsum durchaus, wenn es mehr als ne wurstscheibe ist :D ) der gesundheit schadet und auf der anderen seite wird fleisch täglich angeboten, fleischlose varianten aber kaum.

In manchen sachen muss die regierung scheinbar regulierend eingreifen.


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:52
@25h.nox
25h.nox schrieb:was ein bullshit, was werden die kochen? sojafleischersatz in der regel
Genau weils in der vegetarischen küche ja auch nur mit soja geht. Ganz ehrlich? Hier in der mensa gabs bei den vegetarischen gerichten noch nie soja O.o


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gerechte Urteile18 Beiträge
Anzeigen ausblenden