Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:53
@25h.nox
25h.nox schrieb:was ein bullshit, was werden die kochen? sojafleischersatz in der regel, und der ist gesundheitsschädlich...
Warum Soja? Des Deutschen liebstes Ersatzprodukt bleibt die Steckrübe.
Gibt es irgendetwas, was man nicht aus Steckrüben machen kann?


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:53
gastric schrieb:Es ist allseits bekannt, dass ein übermäßiger fleischkonsum (und dazu zählt täglicher fleischkonsum durchaus, wenn es mehr als ne wurstscheibe ist :D ) der gesundheit schadet
Ja und? Irgendwann kommt der Deckel drauf, auf die Kiste, dann ist Feierabend. Ob mit oder ohne Grüne. Also, who cares?
gastric schrieb:In manchen sachen muss die regierung scheinbar regulierend eingreifen.
Da sehe ich erstmal noch ganz andere Betätigungsfelder. Zum Beispiel die NSA-Schnüffelaffäre.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:54
gastric schrieb:@Rattensohn
In größeren kantinen sind zumindest vegetarische gerichte schon standard. Zumindest wird ein vegetarisches gericht angeboten. In manchen fällen 2, wenn ich mir dagegen aber dann das angebot für fleischgerichte anschaue, dann hab ich die wahl zwischen rotem fleisch, geflügel und fisch und selbst da sind teilweise nochmals 2 verschiedene varianten zu finden (in unserer mensa gabs heut schwein, huhn und 2 verschiedene fischgerichte, einmal vegetarisch). Irgendwo fehlt da ganz einfach die realation. Es ist allseits bekannt, dass ein übermäßiger fleischkonsum (und dazu zählt täglicher fleischkonsum durchaus, wenn es mehr als ne wurstscheibe ist :D ) der gesundheit schadet und auf der anderen seite wird fleisch täglich angeboten, fleischlose varianten aber kaum.
@gastric
Und was sagst uns das wenn es mal nach dem Prinzip Angebot & NAchfrage betrachtet wird?
Die Mehrheit der Menschen möchte Fleisch essen, Punkt.
Wenn sich daran etwas ändern soll, dann muss halt gute Aufklärung betrieben werden und hoffen dass die Menschen aus freiem Willen weniger Fleisch essen.
Aber doch nicht durch irgendwelche Maßregelungen, Gesetze usw. nur weil irgendwer das so will....
gastric schrieb:In manchen sachen muss die regierung scheinbar regulierend eingreifen
Warum muss sie das?
Wer will das denn?
Die Mehrheit ganz sicher nicht....
Und wie schon erwähnt, da gibt es haufenweise andere Brandherde um die sich die Regierung erst mal kümmern sollte.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:55
@KillingTime
KillingTime schrieb:Da sehe ich erstmal noch ganz andere Betätigungsfelder. Zum Beispiel die NSA-Schnüffelaffäre.
Diverse Missstände muss man nicht sequentiell beheben! Dafür gibts schliesslich spezielle / verschiedene / unterschiedliche Ministerien auf Landes- und Bundesebene!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:57
CurtisNewton schrieb:Diverse Missstände muss man nicht sequentiell beheben!
Ich sehe ein, dass die Bevormundung der Bevölkerung in Bezug auf Fleischkonsum eine höhere Priorität hat, als die Verletzung unserer Grundrechte! :troll:


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:57
@25h.nox
Muss ja nicht Soja sein.. Gibt immernoch Tierische Produkte wie Käse, Eier..
Kann man schon viel machen, doch die Menschheit denkt bei Vegetarisch gleich nur an Pflanzenfressen.
(oder Soja)
Wenn man sich mal die Fettsäcke in so einer Kantine anschaut die aus dem Büro kommen, sich net bewegen und nur sitzen, wäre ein Veggiday net schlecht..
Nur die Bevormundung ist eben heikel!
Aber wenn die Gesellschaft für den verfetteten irgendwann aufkommen muss ist das auch heikel.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:57
Im übrigen ist ein Salat in fettem Dressing wesentlich ungesünder als ein mageres Steak oder Roastbeef .
Und die Hauptfettmacher sind Pommes , die süssen Limonaden und die Süssigkeiten zwischendurch .


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:57
Und wer sagt uns eigentlich das pflanzen nichts spüren? Die selbe Wissenschaft, die vor ein paar Jahren behauptet hat, dass Goldfische nur kurzzeitig Erinnerungen speichern? Und was ist mit den insekten, die durch planzenschutzmitteln sterben ?Bioanbau können nicht alle bezahlen und wird kaum zukünftig zur Ernährung der Erdbevölkerung reichen... so viele fragen und bis jetzt keine Antwort. ..und vergisst bitte den rest von oben nicht ;)


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:58
querdenkerSZ schrieb:Und die Hauptfettmacher sind Pommes , die süssen Limonaden und die Süssigkeiten zwischendurch .
@querdenkerSZ
Dann kann man ja gleich nach dem Veggie-Tag einen Pommes freien Tag und danach dann einen Tag ohne Limonade/Süßigkeiten einführen. Die Arbeitswoche hat fünf Tage, drei hätten wir damit schon belegt. :troll:


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:58
@Rattensohn
Wenn ich mir die gesichter bei manchen so anschaue, wenn sie mal wieder den speiseplan betrachten, dann sagt mir das eher, dass der hunger es schon reintreibt. Ausverkauft war heute jedenfalls nur das panierte schollenfilet mit kurkuma-senfsoße :D

@KillingTime
Kann man nicht mehrere probleme gleichzeitig angehen? Oder muss erst das eine und dann das nächste problem behoben werden?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:59
@KillingTime

Ich hab nichts von Prioritäten gesagt, im Gegenteil. Misstände sind parallel anzugehen, genau dafür gibt es diese Ministerien.

Möchtest Du, dass Ökologie-Experten sich um den Datenschutz kümmern? Wie produktiv wäre das denn?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 18:59
Rattensohn schrieb:Und was sagst uns das wenn es mal nach dem Prinzip Angebot & NAchfrage betrachtet wird?
Die Mehrheit der Menschen möchte Fleisch essen, Punkt.
Genau da liegt ja das Problem, das ganze funktioniert nämlich in beide Richtungen. Schließlich kann nur nachgefragt werden was auch Angeboten wird.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:01
vincent schrieb:wenn wir nicht jeden Tag mit Salami oder Mett anfangen werden wir elendig krepieren...
das ist bei hygenischer zubereitung nicht gesundheitsschädlich, im gegensatz zu soja produkten(außer soja soße)
gastric schrieb: Irgendwo fehlt da ganz einfach die realation.
sicher? haste die absatzzahlen mal verglichen? ist es nicht so das die meisten vegetarischen speißen einfach nicht gekauft werden?
gastric schrieb:Es ist allseits bekannt, dass ein übermäßiger fleischkonsum (und dazu zählt täglicher fleischkonsum durchaus, wenn es mehr als ne wurstscheibe ist :D ) der gesundheit schadet
quelle?(hihi du wirst lange nach ner seriösen quelle suchen können)
gastric schrieb:Genau weils in der vegetarischen küche ja auch nur mit soja geht.
wenn man menschen mit gesunder ernährung mit solchen produkten erreichen will muss fleischersatz her, und der ist meist aus soja...
wolfpack schrieb:Warum Soja? Des Deutschen liebstes Ersatzprodukt bleibt die Steckrübe.
zu steckrüben gehört ne ordentliche scheibe kassler und speck...
masterpain schrieb:Muss ja nicht Soja sein.. Gibt immernoch Tierische Produkte wie Käse, Eier..
das ist richtig, und fisch gibts auch noch, aber dann hört es schon auf, und damit kriegste auch nicht 5 gerichte oder so hin die sich so deutlich unterscheiden das man sie gleichzeiitg anbieten kann.
querdenkerSZ schrieb:Und die Hauptfettmacher sind Pommes
pommes sind gesund und in der regel relativ fettarm... mcdonalds fritten haben ca den gleichen fettgehalt wie butterbrot...
der hauptfettmacher sind schlechte gene in kombination mit faulheit...
masterpain schrieb:Wenn man sich mal die Fettsäcke in so einer Kantine anschaut die aus dem Büro kommen, sich net bewegen und nur sitzen, wäre ein Veggiday net schlecht..
da hilft ein vegitag nicht. betriebssport wäre da deutlich besser...
paranomal schrieb:Genau da liegt ja das Problem, das ganze funktioniert nämlich in beide Richtungen. Schließlich kann nur nachgefragt werden was auch Angeboten wird.
willkommen im mangelsozialismus, willkommen bei den grünen...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:01
@Rattensohn
Rattensohn schrieb:Die Mehrheit der Menschen möchte Fleisch essen, Punkt.
Das ist doch eine rein subjektive Behauptung. Das diskutierte Modell funktioniert doch bereits prima in diversen Städten, wie bereits verlinkt!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:02
gastric schrieb:@Rattensohn
Wenn ich mir die gesichter bei manchen so anschaue, wenn sie mal wieder den speiseplan betrachten, dann sagt mir das eher, dass der hunger es schon reintreibt. Ausverkauft war heute jedenfalls nur das panierte schollenfilet mit kurkuma-senfsoße :D
@gastric
Wie gesagt, anhand von Angebot & Nachfrage kann man erkennen was die Menschen bevorzugen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:02
CurtisNewton schrieb: Das diskutierte Modell funktioniert doch bereits prima in diversen Städten, wie bereits verlinkt!
die frage ist, wie gut läuft das da wirklich und wer zieht alles mit, nicht das die am vegiday weniger absetzen dort wo er gilt und die dönerbuden und steakhäuser haben nen goldenen tach...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:03
@25h.nox

Natürlich ist dies ein Aspekt. Im Wikipedia Link sind dazu unzählige Quellenangaben, anhand derer Du das gerne prüfen kannst.

Und prinzipiell gilt natürlich beim Vorschlag der Grünen: Wenns nicht funzt, kommts weg! So sehe ich das auf der anderen Seite nämlich auch. Sinnloses fortzuführen, ist nicht sinnvoll.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:03
CurtisNewton schrieb:Das ist doch eine rein subjektive Behauptung. Das diskutierte Modell funktioniert doch bereits prima in diversen Städten, wie bereits verlinkt!
@CurtisNewton
Warum ist der Veggie-day dann noch nicht bei uns angekommen, obwohl er schon seit einer Weile von SPD und Grüne unterstützt wird?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:05
@Rattensohn
Rattensohn schrieb:Warum ist der Veggie-day dann noch nicht bei uns angekommen
Ein Sprichwort sagt: Gut Ding will Weile haben. Es ist doch vernünftig, dass erstmal auf kommunaler oder Landesebene abgeklärt (ausprobiert) wird, ob so ein Vorschlag sinnvoll ist und angenommen wird, bevor er bundesweit angegangen wird!


melden
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:05
Soja wird auch den Tieren verfüttert die man später auch isst.

und das Angebot bestimmt auch die Nachfrage und nicht alles kann man komplett dem Angebot und Nachfrage Prinzip unterstellen.

Ausserdem stellt die Reduzierung des Ressourcenverbauchs auf der Welt einen wichtigen Breitrag zum nachhaltigen sozialen Frieden.

aber man kann es natürlich als ein Menschenrecht betrachten täglich Fleisch essen zu dürfen wenn man Geld besitzt.

@Tepes1983
Tepes1983 schrieb:Und wer sagt uns eigentlich das pflanzen nichts spüren?
falsche Argumentation. den wenn man davon ausgeht das Pflanzen auch spüren ist das nochmals ein Grund nur Pflanzen zu essen, den Tiere essen auch Pflanzen aber sie müssen 16mal mehr Pflanzen essen damit der Mensch danach 1kg daraus gewinnt, was viel mehr "Pflanzenleid" (gemäss der Argumentationslage) bedeuten würde als wenn der Mensch direkt Pflanzen essen würde.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:06
@25h.nox
25h.nox schrieb:sicher? haste die absatzzahlen mal verglichen? ist es nicht so das die meisten vegetarischen speißen einfach nicht gekauft werden?
Solange vegetarische speisen in kantinen die minderheit darstellen, können sie nur verlieren.
25h.nox schrieb:quelle?(hihi du wirst lange nach ner seriösen quelle suchen können)
Hmm mom ich begeb mich auf die suche ..... dauert eigentlich nur, weil ich gerade lahmes und permanent zusammenbrechendes inet habe :D wait a minute .... or a day :D
25h.nox schrieb:wenn man menschen mit gesunder ernährung mit solchen produkten erreichen will muss fleischersatz her, und der ist meist aus soja...
Muss nicht. Es reicht ganz einfach ein leckeres und ausgewogenes vegetarisches gericht. Gefüllte tomaten gehn auch ohne fleisch(ersatz)


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:06
@25h.nox
Das Fleisch wird wegrationiert, dann gibts Steckrübenkotelleten, mit Steckrübenklößen und als Nachtisch Steckrübenbrot mit Steckrübensuppe.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:07
@Rattensohn
Im supermarkt dürfte das stimmen, in der mensa entscheidet man meist zwischen mehreren angebotenen übeln. Ist das angebot beschränkt und auf eine seite verschoben, dann richtet sich auch die nachfrage danach.


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 19:08
@wolfpack
genau und nach 4 Jahren wird die Regierung dann nach Holland verjagd ................hatten wir schonmal ....


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden