weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:01
@vincent

Wobei ich eine dringend notwendige Einschränkung - beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung in einer Ortschaft - nicht mit einer fragwürdigen Bevormundung im Ernährungsbereich vergleichen würde. ;)


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:04
fumo schrieb:Wobei ich eine dringend notwendige Einschränkung - beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung in einer Ortschaft - nicht mit einer fragwürdigen Bevormundung im Ernährungsbereich vergleichen würde.
Ja, ich aber schon... wobei, ehrlich gesagt geht's mit weniger um die Gesundheit der Menschen sondern mehr um die Gesundheit der Tiere.. :(


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:07
univerzal schrieb: Tatsächlich die totalitäre Schiene wählen
Daher plädiere ich ja dafür dass so eine Scheiße erst gar nicht angefangen wird

Die hier erwähnte erhöhte Steuer auf Fleisch könnte ich noch gutheißen aber nur wenn dann auch die Steuer für Alkohol und die PKW Steuer drastisch erhöht werden.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:07
vincent schrieb:Nana, eine promovierte Frau sollte in der Lage sein, das Themenfeld halbwegs zu umreißen und sich nicht so billig mit ihrere Inkompetenz rausreden..
"Es ist ihr unmöglich eine Analyse von Prism zu liefern" so ungefähr war eine der Aussagen.
So, von mir aus ist hier ot-ende
Naja Unmöglich nicht. Sie bäruchte nur alle Daten und 3 Monate Zeit, dann käme bestimmt was bei Rum. OT- Ende aus
univerzal schrieb:Würde man dann nicht noch mehr 'Bevormundung' und 'immer auf die Arbeitslosen' schreien? Verglichen mit dem Zinoba hier, wäre das ja quasi die Büchse der Pandora
Nun das wäre der Fall ja anders, weil sie ja eben direkt das Geld vom Staat bekommen.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:09
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nun das wäre der Fall ja anders, weil sie ja eben direkt das Geld vom Staat bekommen.
uiuiui...das kann man aber auch bewusst falsch verstehen.

Wenn ich da nun hineininterpretiere, dass Du damit die Gleichberechtigung und die Würde von Empfängern von Sozialtransferleistungen in Frage stellst.....warum hast Du Dich so unpräzise ausgedrückt oder dies nicht verhindert?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:11
Nun das wäre der Fall ja anders, weil sie ja eben direkt das Geld vom Staat bekommen.

Öffentliche Kantinen werden ebenfalls vom Staat subventioniert. Und nun? @Fedaykin

@Turboboost
Daher plädiere ich ja dafür dass so eine Scheiße erst gar nicht angefangen wird

Wie gesagt, es ist ein Vorschlag, der niemand wirklich wehtut. Eine Steuer, mit der ich mich auch anfreunden könnte, würde eine Menge Leute wehtun. Versuchen wir es erstmal mit Bewusstsein, wenn das nicht zieht, kann immer noch der Dampfhammer geschwungen werden.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:13
@vincent

Ach vincent, Du bist ein Knuddelchen und ich mag den Gedanken des Tierschutzes auch, aber es geht hier um mehr. Es geht hier um einen schleichenden Eingriff in Persönlichkeitsrechte, dem entgegengewirkt werden muss. Wer gibt einer anderen Person das Recht, zu entscheiden, was ich fresse oder nicht? Das ist hier die Frage! .... Natürlich ist ein vegetarischer Tag ein guter Gedanke, aber nicht, wenn er verpflichtend wird!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:14
@fumo
fumo schrieb:Es geht hier um einen schleichenden Eingriff in Persönlichkeitsrechte
Nö! Wo steht das in dem Vorschlag der Grünen?
Wo ist das der Fall beim laufenden Äquivalent in Bremen?
fumo schrieb:Wer gibt einer anderen Person das Recht, zu entscheiden, was ich fresse oder nicht?
Macht niemand!


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:16
univerzal schrieb:Versuchen wir es erstmal mit Bewusstsein
Bewusstsein wofür?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:17
univerzal schrieb:Dann frag dich mal selber, ist der Umgang von Deutschen mit Fleisch noch gesund? Meiner Meinung gibt es eine gewaltige Diskrepanz, die sich immer mehr ausprägt. Anscheinend waren für dich auch noch zu wenig Skandale öffentlich, was unsere Nahrungsproduktion, vor allem Fleisch, betrifft.
Der Umgang der Deutsch mit Fleisch ist noch nicht Annormal. Und die Fleischskandale haben was damit zu tun? Wie ich erwähnte sind solche Vorschriften ja gut, ebenfalls sagt Illegales Handeln nix darüber hinaus. Btw die meisten Fleischskandale waren nicht wirklich Gesundheitsgefährlich.
univerzal schrieb:Aber das ist nicht eine zu simple Haltung und generalisiert? :D Ehrlich gesagt hätte ich schon gern eine eingreifende Instanz, wenn Hersteller Pferde ins Hackfleisch mischen oder ihre Schweine mit Zeug dopen, von dem selbst chinesische Schwimmerinnen Respekt zeigen. Selbiges gilt für Fleisch, dass zu Preisen angeboten wird, die jenseits von gut und böse liegen
Wie ich schrieb, kann ein qualitative Kontrolle wünschenswert sein, eben weil/wenn der Käufer das Produkt nicht selber beurteilen kann. Das Staatliche Eingriffe meist nach hinten losgeht, ist Volkwirtschaftliche Geschichte.
univerzal schrieb:Diesen Merksatz kannst du immer noch bringen, wenn sich Deutschland tatsächlich zu einer Planwirtschaft entwickelt. Bis hierhin, vor allem zum gegenwärtigen Vorschlag, ist das völliger Quatsch.
ES geht da ums Prinzip, bzw in eine Ausweitung des Themas was von anderen Usern vorgenommen wurde zwecks Angebotsbegrenzung vom Fleisch. Natürlich kann sich die Mehrheit der Legislative darfür aussprechen.
univerzal schrieb:Haben sie zum Rauchverbot auch gesagt, inzwischen finden es sogar die Raucher geil.
Nö, GEil finden die das nicht. Was meist Anklang gefunden hat war in NRW Rauchverbot Nr1, sprich dort wo speisen und co sind. Das es den Kneipen vorgeschrieben wurde, die Lösung mit Getrennten Räumen ect nicht mehr gültig ist wurde gar nicht gut angenommen. Btw wenn man denn konsequnet wäre, dann würde man eben Tabak verbieten.
univerzal schrieb:Und eine Bilanz zieht man in der Regel zum Schluss oder mittendrin, nicht bereits am Anfang.
Eine Bilanz zieht man nach jedem Abrechnungszeitraum. Bei Gesetzen und Maßnahmen schwankt sowas naturgemäß.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:18
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Der Umgang der Deutsch mit Fleisch ist noch nicht Annormal.
Dazu gibt es keine Bemessungsgrundlage! Kann man nicht qualifizieren! Reine Gefühlssache.

Verglichen mit dem Umgang in den 1950ern ist unser Konsum und Umgang HEUTE geradezu "pervers"!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:19
Turboboost schrieb:Die hier erwähnte erhöhte Steuer auf Fleisch könnte ich noch gutheißen aber nur wenn dann auch die Steuer für Alkohol und die PKW Steuer drastisch erhöht werden.
Klar bestraf mal wieder die breite Masse. Ne, dann doch lieber ne Sondersteuer auf Rotweine ab 10 Euro, auf Solarzellen, Exklusive Urlaube, und auf das Einkommen von Beamten im gehobenen Dienst.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:22
fumo schrieb:Das ist hier die Frage! .... Natürlich ist ein vegetarischer Tag ein guter Gedanke, aber nicht, wenn er verpflichtend wird!
Ist er doch gar nicht.. siehe Beiträge von @CurtisNewton
Es wird alleine um den Vorschlag schon so ein tamtam veranstaltet und an anderer, wirklich bedenklicher Stelle, herrscht Leere.

Und abgesehen davon, die Rechte der Tiere müssten mMn fundamental anders betrachtet werden... das führt aber ins OT und ist utopie


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:22
@Fedaykin

Ich habe es extra so geschrieben, da ich weiß dass dann die Empörung aber langsam losgeht. Auf diese Überspitzung bin ich gekommen, weil ich mich gerade an den Vorschlag eines Users erinnert habe, der die Steuern nach einem Verursacherprinzip erhöhen wollte und da schrieb ich ja auch extra sarkastisch, dass ich es toll finde wenn man sich vom Solidarprinzip verabschiedet denn dann kann man sich endlich so einige Steuern sparen und letztlich alles privatisieren.
Aber der Sarkasmus scheint nicht so wahrgenommen zu werden.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:25
@CurtisNewton

Wenn ich ein Mensch bin, der aus beruflichen Gründen auf Kantinen angewiesen ist, wird mir nach der Machtergreifung der Ökofaschisten einfach ein fleischfreier Tag pro Woche in Kantinen auferlegt.

Wie das aus gesundheitlicher oder privater Sicht für mich zu bewerten ist, spielt keine Rolle, Fakt ist, es ist ein EIngriff in die Persönlichkeitsrechte, da ich unter Umständen gezwungen bin, an einem solchen Tag eine alternative Mittagstischwarmlebensmittelverkaufseinrichtung zu suchen!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:25
CurtisNewton schrieb:uiuiui...das kann man aber auch bewusst falsch verstehen.
Eigentilchl nicht wirklich.
CurtisNewton schrieb:Wenn ich da nun hineininterpretiere, dass Du damit die Gleichberechtigung und die Würde von Empfängern von Sozialtransferleistungen in Frage stellst.....warum hast Du Dich so unpräzise ausgedrückt oder dies nicht verhindert
es ist ganz einfach. Wie eben erwähnt, wer bezahlt bestimmt die Musik.

Wenn ich was vom Staat will, kann er daran natürlich Bedingunge knüpfen. Im Fall wenn ich mir mein Essen von meinem Geld kaufe, soll mir der Staat nicht reinreden. Ebenso was ich als Kantinenwirt auf die Speisekarte setze.

Wenn mir der Staat natürlich Geld für Essen oder sonstwas gibt, dann kann er mir natürlich auch daran Vorgaben machen. Ist halt wie mit anderne Verträgen auch.

Es geht ja um den Tieferen Ansatz den Fleischkonsum oder die ungesunde Ernährung generell zu unterbinden.
univerzal schrieb:Öffentliche Kantinen werden ebenfalls vom Staat subventioniert. Und nun
Lies meine Posting wo ich den Vorschlag und die Kantinen Abgegrenzt haben. Allerdings sollte der Kantinenbetreiber die Freiheit haben auf die Subvention zu verzichten im Zuge der Freiheit seiner Speisekarte.
univerzal schrieb:Eine Steuer, mit der ich mich auch anfreunden könnte, würde eine Menge Leute wehtun. Versuchen wir es erstmal mit Bewusstsein, wenn das nicht zieht, kann immer noch der Dampfhammer geschwungen werden
Warum? Lassen wir doch erstmal die Mehtheit entscheiden ob es ein Problem mit dem Fleischkonsum gibt? Und ob die Mehtheit an einer Stelle was ändern möchte oder bis zu welchem Grad. Oder erstmal welche Externen Effekte denn mit verminderung des Fleischkonsums mindern möchte.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:27
@fumo
fumo schrieb:Wenn ich ein Mensch bin, der aus beruflichen Gründen auf Kantinen angewiesen ist, wird mir nach der Machtergreifung der Ökofaschisten einfach ein fleischfreier Tag pro Woche in Kantinen auferlegt.
Hacken diese "Ökofaschisten", wie Du sie nennst, Dir auch die Hände ab, damit Du Dir des morgens an diesem einen Tage, kein Wurstbrot oder Frikadellenbrötchen schmieren kannst?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:29
@CurtisNewton

Nein, das tun sie nicht, aber sie sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass ich unter Umständen einen solchen Tag GRUNDLOS anders organisieren muss und das stinkt mir bereits.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:30
@fumo
fumo schrieb:dass ich unter Umständen einen solchen Tag GRUNDLOS anders organisieren muss und das stinkt mir bereits.
Ach so....dann gehts Dir vornehmlich also nur um Deine Bequemlichkeit.
Naja, solche Menschen fallen zu Recht durchs Raster!

Denn wenn Du "grundlos" sagst....sorry, auf Faulheit braucht man keine Rücksicht nehmen!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:32
@CurtisNewton

Es geht mir darum, dass fremde Menschen aufgrund ihrer verworrenen Ideologie in meinen Tagesablauf eingreifen! :[


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:33
@fumo

Ja, ich hab schon verstanden, es geht Dir um die Bequemlichkeit und die Faulheit. Also rein egoistisch, selbstsüchtige Gründe. Es geht um "ich ich ich".

Ist schon ok, brauchen wir nicht weiter drauf eingehen.

Zusatz: Bei DEINER grad dargebotenen Einstellung, andere als (Öko-) Faschisten zu bezeichnen, ist im RL eigentliche eine schallende Ohrfeige wert!


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:35
CurtisNewton schrieb:Dazu gibt es keine Bemessungsgrundlage! Kann man nicht qualifizieren! Reine Gefühlssache.
Aha gibt es nicht? Dann besteht ja auch keine Notwendigkeit daran zu schrauben. Also ein überflüssiges Thema was Politiker aufgeschnappt haben.
CurtisNewton schrieb:Verglichen mit dem Umgang in den 1950ern ist unser Konsum und Umgang HEUTE geradezu "pervers"!
Nö, aber gut ich drösel dir jetzt nicht Volkwirtschaft und co auf.

Und weil du etwas pervers findest muss es noch nicht stimmen.
vincent schrieb:Und abgesehen davon, die Rechte der Tiere müssten mMn fundamental anders betrachtet werden... das führt aber ins OT und ist utopie
Tiere haben nur die Rechte die der Mensch ihnen einräumt, so wie der Mensch im Grunde auch.

der Tierschutz ist hier schon ganz gut ausgeprägt. Da gibt es andere Dinge. Die Grünen regen sich auf was die Menschen fressen, beschneiden da die Rechte, bei Beschneidungen gewähren sie großzügig freiheit zum Rechteverlust, wie das Recht auf Körperliche Unversehrheit und co.

Soll keine glauben er hätte die Moral gepachtet oder wüsste immer was richtig ist.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:35
CurtisNewton schrieb:Also rein egoistisch, selbstsüchtige Gründe.
das ist jetzt aber unschön formuliert. Persönliche Freiheit hört sich doch viel besser an. ^^


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:35
@CurtisNewton

Jetzt tu es mal nicht als Faulheit ab. :[

Welche Gottheit würde mir denn das Recht geben, zu sagen, dass Curtis ab JETZT jeden Montag nur noch rohes Fleisch in Kantinen kaufen darf, obwohl er vielleicht Fleisch nicht sonderlich mag?


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

07.08.2013 um 20:36
@vincent

Siehe Zusatz im Beitrag an denjenigen! ;)


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden