weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

1.871 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, Vegetarier, Grüne

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:42
@vincent
Vor allem, wenn es nur die Kantinen betrifft und das 1x pro Woche ;)


melden
Anzeige
nooom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:43
Wir leben in einer Gesellschaft in der den Gaststätten vorgeschrieben wird das sie Kinder keinen Alkohol ausschenken. also, noch Fragen zu unserer Mündigkeit?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:43
Wieso haben eigentlich so viele Menschen die irgendeinen vermeindlich
"besseren" Lebensstil pflegen, seinen es Vegetarier, Nichtraucher oder Leute die sich
kirchlich oder so engagieren immer so ein Sendungsbewusstsein oder -bedürfniss?

Können die nicht für sich allein ihren Heiligenschein polieren und denn Rest der vergammelten Mischpoke einfach nur in Frieden lassen?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:43
@gastric

Ich beschwer mich doch garnicht über den Veggie-Tag. Ich lach mich nur
tot über die idiotischen Einfälle mancher Politiker.

Aber ich mache denen einen Vorschlag, um sich so richtig "beliebt" zu machen:

Einen "bierfreien Tag" in der Woche - wie wär das? Besonders die Bayern
höre ich jetzt richtig aufjaulen. Ja, und den Grund liefer ich den Grünen gleich mit:

"Nieder mit der Plautze! Hoch lebe das Sixpack!"

mal ganz abgesehen von den gesundheitlichen Folgeschäden vom übermäßigen Genuss.
Da könnte sich Herr Bahr doch auch mal Gedanken machen, inwieweit man die
Krankenkassen durch Selbstzahler entlasten würde. ;-)


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:50
@all
nicht veganes Essen schadet der Demokratie, sondern Fanatische Gemüseesser, die andere belehren/vorschreiben wollen, was diese Essen sollen...und nur wenn es in der Kantine ist.


So das ist mein Schlußwort. Rede sowieso nur mit "besseren Menschen" was bringen da Argumente...sie sind ja allwissend"
Für mich persönlich Grund auf keinen Fall am 22. September die Grünen-Fanatiker zu wählen.

@stupormundi
100% Zustimmung. Soviele Scheinheilige auf Erden, da gehen wohl dem Himmel die "Heiligen Scheine" aus ;)


melden
wotanwalhall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:54
warum verbieten sich die grünen nichtmal selbst?


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:55
@wotanwalhall
Und wohin mit Leuten wie Roth und Ströbele?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:56
So ein Schwachsinn... Mich würde das nicht stören, da ich Vegetarier bin, aber jeder soll selbst entscheiden können, was er essen will. Soweit kommt es noch...


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 16:57
Da werden sich die Kantinen aber freuen, wenn sie einmal pro Woche einen Fast-Null-Umsatz-Tag haben. Und McDonalds und co freuen sich über den einen Tag an dem sie einen herrlich Andrang erfahren. So leicht lässt sich ein Bürger nicht vorschreiben was er essen soll. Wenns in einer Stammkantine an einem Tag nichts gibt was man mag, dann bringt sich eben mal essen mit zur Arbeit, Schule oder sonstwohin. Bzw. sucht sich für diesen Tag eine andere Variante wo und wie er Nahrung zu sich nimmt.

Dennoch. Bin natürlich auch gegen nen Veggietag. Son Blödsinn. Wenn ich lust auf Grünzeug hab, kauf ich mir welches und warte nicht unbedingt den einen Tag ab, an dem es das in der kantine gibt.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:03
@wolfpack
Die könnten meinen Keller aufräumen. Sie Kriegen auch feine Bananen zu essen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:05
gastric schrieb:ist ja nur auf kantinen beschränkt, die ausserhalb der eigenen 4 wände stehen.
Und das soll beruhigen? In keinster Weise, wenn man heute schon befürchten muss,
dass einem die Wohnung gekündigt wird, wenn man in den eigenen vier Wänden raucht.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:14
Hallo @alle !

Normalerweise würde ich eine derartige Forderung als Wahlkampfgetöse abtuen, aber bei den "Grünen" weis man nie.

Deren Forderungen waren verdammt oft reichlich skuril und sie treten immer als "Bewahrer" der Menschen- und Bürgerrechte auf, dabei haben aber auch einen Hang zu missionarisch (über)Eifer und Zwangsmitteln.

Der neu deutsche Gruß lautet im Übrigen : Heil Kräuter ;-)

Gruß,Gildonus


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:15
Vorgeschrieben, was wir essen dürfen und was nicht, wird doch ohnehin schon.

Oder was glaubt ihr, warum zahlreiche Anbieter von Lebensmitteln selbige, obwohl tiptop in Ordnung, nach einer bestimmten Zeit in den Müll schmeißen müssen?

Das trifft auf Fleischwaren zu, auf Teigwaren, auf Joghurt und Käse und Obst...

Die Sachen sind nicht etwa schlecht, keineswegs! Sie sind auch nicht ungenießbar oder giftig oder sonstwie gefährlich. Es gibt lediglich die Vorschrift, vom Konzern oder per Gesetzen und Verordnungen, dass die Waren nach soundsoviel Stunden/Tagen entsorgt werden müssen.

,,Um die Gesundheit der Verbraucher zu schützen"... lachhaft :D

Unsere Gesellschaft zeigt gerade bei den Nahrungsmitteln, insbesondere Fleischprodukten, eine extreme Verschwendungssucht. Wir schätzen doch heute gutes Essen gar nicht mehr richtig wert, nein, jeden Tag, am besten dreimal täglich, müssen scheinbar bei vielen Fleischprodukte auf den Tisch kommen und zwischendurch sollte es noch Würstchen usw. geben.

Als ob es einen umbringt, wenn man mal einen Tag nicht was fleischliches verspeist...

Aber nein, die Masse der Menschen will immer verschiedenste Sorten Fleisch, möglichst billig natürlich und zu jeder Zeit.

Es interessiert sie nicht, dass tonnenweise gute, essbare Nahrungsmittel entsorgt und vernichtet werden, aber es stört sie, wenn sie mal einen Tag nur pflanzliche Speise zur Auswahl in Kantinen haben.

Schon irgendwie amüsant, worüber sich mancher echauffiert :D


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:17
das zieht mich heut irg wie so dermaßen runter :( @Kc


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:17
@Kc
Kc schrieb:Schon irgendwie amüsant, worüber sich mancher echauffiert :D
Fragt sich wies in deiner Mülltonne ausschaut.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:19
@Kc
Kc schrieb:Oder was glaubt ihr, warum zahlreiche Anbieter von Lebensmitteln selbige, obwohl tiptop in Ordnung, nach einer bestimmten Zeit in den Müll schmeißen müssen?

Das trifft auf Fleischwaren zu, auf Teigwaren, auf Joghurt und Käse und Obst...

Die Sachen sind nicht etwa schlecht, keineswegs! Sie sind auch nicht ungenießbar oder giftig oder sonstwie gefährlich. Es gibt lediglich die Vorschrift, vom Konzern oder per Gesetzen und Verordnungen, dass die Waren nach soundsoviel Stunden/Tagen entsorgt werden müssen.

,,Um die Gesundheit der Verbraucher zu schützen"... lachhaft :D
Was genau ist denn der Grund?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:20
@wolfpack

In meiner Mülltonne finden sich ausschließlich komplett leer gegessene Schalen von Obst und Gemüse, im Papiermüll komplett leere Milchtüten, das gleiche gilt für die Plastik-Abteilung ;)

Ich kauf nur, was ich direkt verbrauche und es muss nicht lauter exotisches Kram sein oder dieses billige Pseudo-Fleisch (wobei ich Fleisch gar nicht mehr kauf und esse).


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:22
@Kc
Kc schrieb:In meiner Mülltonne finden sich ausschließlich komplett leer gegessene Schalen von Obst und Gemüse, im Papiermüll komplett leere Milchtüten, das gleiche gilt für die Plastik-Abteilung
Das halte ich für ein Gerücht.
Kc schrieb:oder dieses billige Pseudo-Fleisch
Was ist denn bei Dir billiges Pseudo-Fleisch?
Tofu vielleicht?


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:23
stell dir vor,es gibt noch leute,die ihre lebensmittel aufessen! @wolfpack


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:25
Kc schrieb:,Um die Gesundheit der Verbraucher zu schützen"... lachhaft
Das ist eben für Lebensmittelkonzerne auch solange lachhaft bis die erste Klage kommt, weil einer an ner Lebensmittelvergiftung gestorben ist.

Die Leute wollen selbst keine Verantwortung dafür tragen was sie essen, keiner will mehr selbst beurteilen: "Ist das Fleisch noch gut" usw usf .
Und viele können es leider auch nicht mehr. Das ist traurig aber eben Tatsache.

Die Konzerne reagierten mit dem Mindesthalbarkeitsdatum nur auf darauf, mMn.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:25
Sollten sie so etwas machen, würde jeden Veggie Tag kiloweise Gammelfleisch vor der örtlichen Niederlassung der Grünen ablegen


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:25
@emanon

Es werden beispielsweise in Supermärkten Kisten von Äpfeln aussortiert, weil EINER in der Kiste faul ist.
Oder weil mal eine Birne eine Druck- und dunkle Stelle hat, kommt der Beutel weg.

Alle paar Tage wird Fleisch grad in den Supermarktschlachtereien lieber weggeworfen und durch neues von gleicher Masse ersetzt - nicht, weil man annimmt, dass man nun sehr viel verkaufen wird.
Sondern weil jeder Kunde zu jeder Zeit, wenn er denn möchte, die freie Auswahl haben soll.

Frischfleisch gehört natürlich zu den schnell verderblichen Waren. Aber wenn man sieht, dass man gar nicht so viel verkauft (abzulesen daran, wieviel man wegschmeißen muss), dann sollte man auch so intelligent sein und nicht mehr derartig viel Fleisch kaufen bzw. produzieren lassen.


melden

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:27
@wolfpack
wolfpack schrieb:Das halte ich für ein Gerücht.
Ich würde dir ja anbieten, dich durchzuwühlen, aber ich glaub, darauf möchtest du dann doch nicht eingehen :D
wolfpack schrieb:Was ist denn bei Dir billiges Pseudo-Fleisch?
Tofu vielleicht?
Kein Tofu.

Sondern z.B. diese Billigwürstchen der Rewe-Eigenmarken oder diese Fertiglasagnen.

Das ist für mich kein richtiges, wertiges Fleisch mehr, muss ich sagen.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:28
@Kc
Da bin ich ja beruhigt. Nach der Formulierung
Kc schrieb:Vorgeschrieben, was wir essen dürfen und was nicht, wird doch ohnehin schon.

Oder was glaubt ihr, warum zahlreiche Anbieter von Lebensmitteln selbige, obwohl tiptop in Ordnung, nach einer bestimmten Zeit in den Müll schmeißen müssen?
hatte ich schon Angst du wolltest dafür sorgen dass der Thread nach "Verschwörungen" verschoben wird.


melden
Anzeige

Die Grünen wollen einen Veggie Tag einführen.

05.08.2013 um 17:29
Kc schrieb:Das ist für mich kein richtiges, wertiges Fleisch mehr, muss ich sagen.
Das ist aber genauso Wegwerfmentalität, dieses oder jenes Stück Fleisch ist "iih bäh".

Im Grunde genommen eine ebenso dekadente Einstellung, wie wenn man einen überreifen Apfel einfach wegwirft.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tempelberg29 Beiträge
Anzeigen ausblenden