weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum ist Assimilation verpönt?

emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 10:28
Ich versteh überhaupt nicht was der Quark soll. Es ist doch sowas von wumpe ob einer zu Jehova, Allah oder Buddha betet, solange er sich an die Gesetze hält. Und auch auch ob er eine deutsche Eiche oder eine türkische Aische (Ayse) heiratetoder ob sein Vorbild Kemal Atatürk oder Willy Brandt ist, ist ebenso schnuppe wie ob sein Herz für Galatasaray Istanbul oder Schalke 04 schlägt.
Warum müssen einige Menschen versuchen andere gleichzuschalten?

Vielfalt schlägt Einfalt. :D


melden
Anzeige

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 10:37
@emanon

Gut gesprochen :bier:


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 10:39
emanon schrieb:Warum müssen einige Menschen versuchen andere gleichzuschalten?
weil der bauer nicht frisst, was er nicht kennt. wer weiss, was die noch so im schilde führen, wenn die nicht mal schalke gut finden, echt ma.. das ist alles sehr dubios ;)


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:13
@natbewusstsein
natbewusstsein schrieb:Was mein Kommentar mit Ehen angeht: Ich finde es verwerflich, wenn man sich bewusst entscheidet einen Lebenspartner(in) zu haben, welches aus dem gleichen Land stammt nur damit die Kultur in einem fremden Land nicht untergeht.
Warum gehst du davon aus, dass man sich nur jemanden sucht, der die gleichen Wurzeln hat, weil man ,,seine Kultur nicht untergehen lassen will"?

Also ICH würde nur eine Frau heiraten, die auch zu mir passt. Ob die nun zufällig auch aus Deutschland kommt oder aus Südafrika oder Japan oder Kanada wäre mir ehrlich gesagt vollkommen gleichgültig.

Man versteht sich möglicherweise gut mit der Deutschen - soll ich die dann etwa abweisen und zwangsläufig eine ,,Einheimische" nehmen?


Naja und was die andere Sache angeht, ich kann es ehrlich gesagt schon verstehen, wenn die Kinder und Enkel der Einwanderer wissen wollen:

,,Wo komme ich denn her? Wo haben Mama und Papa/Oma und Opa gelebt? Wie haben sie dort gelebt? Was sind meine Wurzeln?"

Das schließt doch in keinster Weise aus, in einem anderen Land, zum Beispiel in Deutschland, hervorragend integriert zu sein, sich zu Hause zu fühlen und alles.

Ich glaube nun wirklich nicht, dass der Konsum von Fernsehen aus dem Herkunftsland von Eltern/Großeltern, das Beherrschen der Muttersprache oder das Essen von volkstypischen Gerichten hier die Integration schädigt.


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:20
@natbewusstsein
Ja Russlandsdeutscher, damals noch Sowjetunion


melden
N8Alp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:22
@natbewusstsein
Assimilation ist nicht verpönt. Nur traut sich fast niemand, darüber zu reden. Dieses Phänomen verstärkt sich, je näher man dem Linksgrünen Spektrum rückt (Zwangsgermanisierung u.ä.).

Im übrigen gilt es, den Einzelfall zu betrachten und sich nicht laufend der Klischees türkischer, oder arabischer Analphabeten zu bedienen, bei denen ohnehin keinerlei Hoffnung besteht.

Da kommt ein Typ aus Südafrika zu uns. Er hat zwei Doktortitel, ist Frauenarzt. Er kann Goethe und Schiller akzentfrei rezitieren. In seiner Freizeit singt er bei den Oberbischoffshofenern Musikanten Volkslieder und kann sich mit Bier anfluten, wie sonst nur der 8-Liter-Schorsch. Aber er ist so schwarz, dass er fast bläulich schimmert.

Ich meine, jeden eine faire Chance!


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:23
@Kc

Wenn ich an die Ess"kultur" hierzulande von früher denke, etwa noch in den Siebzigern, dann sehe ich hierzulande nicht nur keine Schädigung sondern eine massive Berreicherung durch unsere lieben Migranten.
Freilich möchte ich es auch nicht nur auf das Essen runtergebrochen wissen, aber wer von uns könnten den tatsächlich noch etwa ohne gelegentlich ein Stück Pizza leben? :D =)


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:26
@jimmybondy

So sieht`s aus! :D

Ist immer erstaunlich, was manche Leute für Problemchen zu finden glauben, während tatsächliche Herausforderungen in Zusammenhang mit Integration auf der Strecke bleiben.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:34
Dass der Döner schöner macht ist ja mittlerweile den meisten bekannt, was wir jetzt noch brauchen wäre ein Grillteller der heller macht, gerne auch von Nicht-EU-Ländern inspiriert.
Der würde dann per Dekret, nicht nur von den Grünen, den Nationaldeutschen verordnet bis das subkortikale Problem behoben ist.


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 11:45
Ein Schulkamerad von mir hatte Adoptiveltern.
Er war gewiss Deutscher, dazu noch Deutscher als alle anderen, in dem er sich der Skinheadkultur verschrieb und dort auch definitiv Teil von und gerne gesehen war.
Ich rede nicht von Skinheads ohne politische Vorurteile, sondern von den deutlich als rechtsextrem zu betrachtenden Skinheads.
Er war ein Sprücheklopfer, welcher auch gern gegen Ausländer hetzte.

Eine Besonderheit gibt es jedoch, weswegen ich davon überhaupt erzähle. -Er ist ein Schwarzer!

Ich freue mich das er seine Identitätsfindung zumindest nach aussen hin seit zich Jahren abgeschlossen hat und dieses Gedöns schon lange nicht mehr nötig hat, denn er ist wie gesagt ohnehin unzweifelhaft Deutscher. So wie Heino etwa, oder Roberto Blanco! :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 12:45
@jimmybondy
ich frag mich wie ihn seine kumpels seinerzeit rechtfertigten. kenne auch so ein beispiel, mit nem spanier. der hiess sogar jose schmitt, und ist bis heute leicht rechts-satanistisch-wasweissichnoch unterwegs. aber seltsamerweise findet er bei seinen arischen brüdern viel anklang und wird als volles mitglied anerkannt, obwohl das gegen ihre eigene ideeologie ist. vermutlich muss man nur gut genug die klappe aufreissen können, um dazu zu gehören.. was für ein sauhaufen :D


melden

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 12:49
@rockandroll

Ich glaube das die lieben Kleinen darum Skinheads werden, weil sie wie alle lieben Kleinen rebellieren und sich auch von den Älteren distanzieren wollen.
Um die Ideologie ansich geht es in der Pubertät dabei gar nicht und darum ist da auch ein fliessender Austausch. Vom Punk zum Skin zum Bob Marley Fan. So war es jedenfalls vor ein paar Jährchen, heute kann man sicher zB. gut islamischer Fundamentalist werden, wenn man es seinen Eltern mal so richtig zeigen will! :D


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 12:58
@jimmybondy
das ist wohl wirklich alles in dem zusammenhang ^^


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 13:38
@natbewusstsein

Und wie gesagt, Deutsche im Ausland pflegen ihr Erbe weitaus mehr, als viele Türken. Das hat in den letzten Jahrzehten etwas nachgelassen, zum Teil durch Zwangsassimilation, teils durch Mischung. Aber über fast zwei 150 Jahre lang haben die Deutschen einen Teufel getan um sich zu assimilieren. Es gibt auch viele, die Auswandern, obwohl sie die Sprache nicht kennen und glauben, der Rest der Welt habe sich anzupassen.
In der Schweiz regen sich viele über deutsche Einwanderer auf...da sind wir die Türken ;)


melden
natbewusstsein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 14:11
@Kc

Ich kenne da eine Türkin, die ist Gastarbeiterkind. Bewusst wollte sie einen Türken als Ehemann. War aus meiner Sicht verständlich, hatte sie ihre ersten Lebensjahre (auch ihre ersten Jahre in der Grundschule) in der Türkei verbracht.

Von einem Immigrantenkind, der hier zur Welt kam, sollte man doch allerdings erwarten, dass er sich nicht einer Bi-nationalen Ehe verweigert.

@Sersch
Ob du gut Russisch oder Kasachisch sprechen kannst?

@Obrien

Ich bitte die deutschen Integrationsverweigerer um die sofortige Rückkehr nach Deutschland.

Was die Deutschen in der Schweiz angeht: Nach meinem Dafürhalten sind sie hervorragend integriert. Und sie besetzen teils auch ranghohe Positionen.


melden
wolfpack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:05
@derpreusse
derpreusse schrieb:Und ich soll denen ins Gesicht spucken indem ich mir irgendeine andere Kultur aneigne?
Also die Germanen haben sich teilweise sehr schnell und gerne assimilieren lassen. In Rom wars halt schöner als im Wald.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:06
@natbewusstsein

Die Schweizer sehen das anders. Nicht weil das der tatsächlichen Realität entspräche, sondern ihrer gefühlten Realität.

Moment, ich sprach vorher nicht von Integrationsverweigerern, sondern Assmiliations-Verweigerern. Dieses Phänomen, das viele Deutsche auswandern ohne sich Vortsellungen von der Sprache zu machen, ist eher ein neueres Phänomen und vorallem der Naivität geschuldet. Es gibt auch positive Beispiele erfolgreicher Integration von Deutschen in die neue Wahlheimat (genauso wie umgekehrt) aber in den meisten Ländern, wird von den Deutschen auch nicht mehr erwartet, als Gesetzestreue und Sprache. In den von mir genannten Auswandererkolonien haben Deutsche über mehr als ein Jahrhundert Sprache und Kultur behalten, wieso ist das schlecht?Dem Gastland kann es kaum schaden, sofern man die Eigenheiten bereit ist abzulegen, die den Gesetzen des Gastlandes widersprechen. Und das tun die meisten Türken hier auch. Neulich habe ich im Spiegel gelesen, das 10 % der Muslime ihre Töchter nicht zum Schwimmunterricht gehen lassen. Das bedeutet jedoch, das 90% das doch tun und das nicht erst seit es"Burkinis" gibt. Warum wirft man also den 90% pauschal vor, ihre Kultur sei nicht mit unserer Vereinbar, nur weil 10 % querschiessen?

Parallelgesellschaften haben auch nichts mit dem Islam zu tun. Die krasseste Parallelgesellschaft, die ich je erlebt habe, gibt es in Düsseldorf. Dort lebt die größte japanische Gemeinde auf dem europäischen Kontinent. Die haben dort japanische Schulen, japanische Ärzte, japanische Läden und japanische Restaurants. In einem Restaurant(das mittlerweile geschlossen hat^^) hast war die Rechnung komplett auf japanisch ebenso die Speisekarte. Für die deutschen Kunden, gibt es eine schlampige Übersetzung die mit Adressetiketten nachträglich auf die Karte geklebt wurde.
Die Kellnerin hat mich nie verstanden, die hat immer den Chef gerufen, weil der gebrochen deutsch konnte.
Meine damalige Freundin musste sich Bücher für die Uni auf japanisch bestellen, also ist sie in einen japanischen Buchladen gegangen und ist quasi rausgeworfen worden, weil der Besitzer, nen alter Opa wild gefuchtelt hat:"Nix Mangas, nix Mangas! Nur Bücher". Gut, das kann ich verstehen, wenn du ernsthafte Literatur für deine japanische Kundschaft verkaufst und ständig irgendwelche pickeligen Teenies fragen, ob sie denn auch den neusten Band von Pokemon haben, wäre ich auch grantig. Die haben nen riesigen Tempel in D.-Oberkassel (der auch recht hübsch ist).
In vielen deutschen Geschäften findest du auch Hinweisschilder auf japanisch.

Man könnte jetzt einwenden, Japaner seien kein Problem, sind alle Gesetzestreu und nur kurze Zeit hier Aber es gibt viele junge Japaner, die kein Wort deutsch können und hier aufgewachsen sind. Einer der größten japanischen Arbeitgeber ist die japanische Mitsui-Bank und die war in einige Geldwäscheskandale mit der Yakuza verwickelt. Deutschland gilt als Paradies für Geldwäscher und so tummelt sich auch die Yakuza hierzulande.

Übrigens wohnen in D.-Dorf auch viele Iraner, die hervorragend integriert sind, über überdurchschnittliche Bildung und Einkommen verfügen und wo keine derartigen Mafiastrukturen existieren...denen kriecht keiner in den Arsch ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:28
wolfpack schrieb:Also die Germanen haben sich teilweise sehr schnell und gerne assimilieren lassen. In Rom wars halt schöner als im Wald.
kann man so nicht sagen. sie trieben gern handel mit den römern, und mischten sich gelegentlich. einige wanderten auch aus, oder wurden als sklaven mitgenommen, aber erobert wurde das germanische gebiet nie wirklich. dazu waren die germanen viel zu gern die eigenen herren, und kämpften um jeden meter ihres urwaldes. sie liessen sich nicht mal von ihren nachbarn gern rein reden, also auch erst recht nicht von so nem kaiserlichen schnösel jenseits der alpen.
einige römer haben es versuch, den rhein zu überquären, und nannten sich auch danach ganz selbstgefällig germanikus, um zu zeigen, dass sie da was gerissen hatten. das war aber alles nur von kurzer dauer, und die gebiete sind innerhab kürzester zeit wieder verwildert.. kannst ja mal cäsar lesen "die gallischen kriege", da schreibt er auch was über die germanen, und man versteht danach ganz gut, warum die römer wenig bock auf die hatten^^


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:32
@rockandroll

Es gab aber auch viele Germanen, die gerne in römischen Diensten standen. der brühmte Arminius beispielsweise, war römischer Reichsritter und diente vor seinem Aufstand, dem verhassten Gegner. Der wollte nicht frei sein, sondern selber herrschen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:37
@Obrien
ausnahmen halt :)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:45
@rockandroll

Joah, aber gerade der wird ja gerne als Prototyp des germansichen Freiheitskämpfers gesehen. Daher reite ich gerne auf diesem Beispiel rum :D
Arminius wurde dann wegen seiner Gier nach Macht, von den anderen germanischen Fürsten gehasst und sie schmiedeten Komplotte gegen ihn und er wurde von seinen Verwandten umgebracht. Spricht insgesamt für deine These :D

Komisch das sich die Leute immer die größten Arschkrampen zur Heldenverehrung aussuchen und zu Freiheitskämpfern erheben. Stauffenberg ist auch so ein Beispiel.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:48
@rockandroll
@Obrien
Könnte man die Schwarzen in der USA als Assimiliert ansehen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:53
@Obrien
ja, nä :D

geil war dann auch, als rom an macht verlor, die völkerwanderung langsam abklang, und die germanischen stämme an struktur gewannen. plötzlich war der gothe und der teutone was. die merowinger wurdrden mächtig und "beerbten" mal kurz den den römischen krempel.. als ob nie was andres gewesen wäre :D ab karl dem grossen ging die wilde fahrt munter weiter, nur jetzt sogar mit dem segen des papstes und einer römischen kaiserwürde. letzlich waren sie alle keinen meter besser, nur hamse den anderen gedisst und insgeheim drauf gewartet, wann sich die gelegenheit zur machtübernahme ergibt, und man selbst der grosse käse wird. so viel zu den ganzen hehren zielen und heldentaten unserer vorfahren^^


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:56
@interrobang

Auf die autochthone Bevölkerung bezogen sicherlich nicht, das ist kaum ein Amerikaner.
Ansonsten ist es ja so, das sich die amerikanische Kultur erst dort gebildet hat und somit ist deren Kultur genauso Teil der USA, wie die der bürgerlichen Weissen im mittleren Westen.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Assimilation verpönt?

17.09.2013 um 18:57
@interrobang
die sind da genauso zuhause, wie die weissen die mit ihnen einwanderten, würde ich meinen. ausser den ureinwohnern kann da sonst keiner behaupten, er sei hier aufgrund seiner herkunft falsch und müsse sich vollständig anpassen weil das schon immer hier so war.. bla


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden