weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Regierung, US, Shutdown

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 11:47
@individualist

nein, die Frage ist so nicht beantwortet. Wie kann ein gigantischer, künstlicher Umsatz dafür sorgen dass die Aktiv Seite die Passiv Seite verdeckt? Und bei deiner neusten Erklärung: wie kann es ein Ungleichgewicht in der Bilanz zwischen Aktiva und Passiva geben.auf mich wirkt es ehrlich gesagt so, als wenn du überhaupt keine Ahnung von der Materie hast - las mich da aber gerne eines besseren belehren.

Nein, nicht nur Boeing. Das war nur ein Beispiel.aber konzentrieren wir uns doch lieber auf die Bilanz bevor wir uns gegenseitig Konzerne und Branchen um die Ohren hauen.


melden
Anzeige

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 11:54
@rockandroll

Hin und Wieder was? Wie wäre es wenn ihr euch mal mit den Fakten beschäftigt statt einfach nur los zu bashen. Die USA sind eine der größten Industrienationen der Welt. Das mit den tiegerstaaten zu vergleichen ist abstrus. Und zur Qualität: wo nehmt ihr das mit der fehlenden Quität eigentlich her? Vermutlich nur von der Automobilindustrie und das wird dann verallgemeinert?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 12:41
@bwimdw
gut, ich zähl dir jetzt mal auf, was ich hier bei mir zu hause für amerikanische erzeugnisse hab.

hm, wird aber nicht einfach..
vllt sind in meinem acer computer einpaar amerikanische komponenten drinne, aber ob die in den staaten selbst produziert wurden, ist fraglich.

ansonsten ist alles andere von woanders her. die meiste middle-tech bei mir kommt aus deutschland, die meiste high-tech kommt aus asien

mein vater hat sich vor gut 10 jahren mal einen thunderbird zugelegt. v8 mit mords optik und so. die technik war aber so veraltet, dass mir persönlich nie so eine karre auf den hof käme :D
ich hab nen benz^^

ich bin einpaar mal mit ner 747 geflogen und hab industriell hergestelltes futter vom McD gegessen, aber sonst wüsste ich keine produkte, die hier gross als made in USA glorreich mein vertrauen erobert hätten

ach doch. ich hatte mal nen taschenrechner von texas instruments. der war super, und hat mich praktisch durch die gesamte schulzeit gebracht. und das wars auch schon.
mehr kenn ich echt nicht


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 12:43
ja, und waffentechnisch sind sie natürlich ganz vorne mit dabei. sikorsky, smith&wesson und was es da sonst so gibt halt. kennt man aber als privatperson eher nicht


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 12:50
@rockandroll
die weltmarkführung der amis ist nur dadurch zustande gekommen, weil sie die konkurenz größtenteils im kalten krieg ausgeschaltet haben und bestimmt nicht, weil ihre ware so hochwertig war.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 12:52
@Malthael
meinst sicher nicht mich, oder?


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 15:22
bwimdw schrieb:auf mich wirkt es ehrlich gesagt so, als wenn du überhaupt keine Ahnung von der Materie hast - las mich da aber gerne eines besseren belehren.
Ist eher umgekehrt, mir kommt es so vor als ob du glaubst dass der Umsatz der Netto vom Brutto sei. Bis jetzt hast du nichts beigetragen und nur gekleckert.
bwimdw schrieb:Nein, nicht nur Boeing. Das war nur ein Beispiel.aber konzentrieren wir uns doch lieber auf die Bilanz bevor wir uns gegenseitig Konzerne und Branchen um die Ohren hauen.
Die USA hat kein Flugzeugbau Monopol und Boeing geht es auch nicht recht gut. Ich bezweifle ja nicht dass die USA riesen große Unternehmen haben, die alleine ergeben aber keine gesunde Industrie.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 17:48
http://www.focus.de/politik/ausland/bizarres-schlupfloch-im-muenzrecht-1-billionen-dollar-muenze-koennte-us-haushalt-ret...

womit wäre die denn gedeckt?


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

12.10.2013 um 20:44
1507194 pic 970x641
1514806 pic 970x641


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 02:43
So und nun noch etwas Dramaturgie ins Theater schmeiss:
Weltbank-Chef Jim Yong Kim hat Regierung und Republikaner in den USA eindringlich zur raschen Beilegung der Haushaltskrise aufgerufen. Die USA seien nur Tage davon entfernt, eine weltweite wirtschaftliche Katastrophe zu verursachen, sagte Kim in Washington. «Wir sind fünf Tage von einem sehr gefährlichen Moment entfernt», sagte der Weltbank-Chef.

Wenn die Frist bis zum Erreichen der Schuldenobergrenze am kommenden Donnerstag ohne eine Einigung über deren Anhebung erreicht werde, drohten weltweit Zinserhöhungen, ein erheblicher Vertrauensverlust und Wachstumsschwäche, warnte Kim. Vor allem für die Entwicklungsländer könne dies eine Katastrophe bedeuten, aber auch die Industrienationen würden die Folgen drastisch zu spüren bekommen.
http://www.srf.ch/news/international/us-finanzdrama-weltbank-chef-warnt-vor-katastrophe
Panisch im Kreis renn...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 02:49
Bankrun makes the bankers run...


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 03:21
das sind alles pschycho Taktiken der USA, diese Angstmacherei dient nur der Börse und am Ende gewinnt Goldman-Sachs alias Rothshild unser neuer weltherscher.

Bevor die USA Pleite geht erleben wir den atomaren 3 Weltkrieg !!!
Das ist so sicher wie das Amen in der kirche :)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 08:58
@Glünggi die reps sind völlig von der rolle, die sind sich nichtmal einig wie die gespräche laufen...
ich rechne allerdings immoment nicht damit das die ihre schulden nicht zahlen werden... ein paar reps werden sich in letzter minute finden lassen, nicht alle von dennen profitieren von einem strikten nein


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 11:24
@25h.nox
25h.nox schrieb:ich rechne allerdings immoment nicht damit das die ihre schulden nicht zahlen werden...
Meinst die Grenze nicht anheben?
Damit rechnet eigentlich keiner... Weil so verbohrt und doof können sie einfach nicht sein.
Auch wenn einige behaupten dass ein Minicrash gut tun könnte.. hab mal irgendwo gelesen, dass wenn der Dow Jones um 1000 Punkte nach unten rasselt fast alle Probleme der USA gelöst seien .. aber keinen Peil was dahinter steckt... kam glaub von der Financial Times


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 14:35
@Glünggi
Glünggi schrieb:aber keinen Peil was dahinter steckt... kam glaub von der Financial Times
entweder ein optionshandel auf fallende kurse, weil sie der eigenen wirtschaft mal wieder misstrauen, und auch völlig zurecht, denn die ist schon wieder viel zu heiss bei den ganzen hohen kursen ohne gegenwert, oder wegen dem goldkurs. ich tippe auf das erste


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

13.10.2013 um 14:37
wodurch werden hier Schulden bezahlt,ja noch mit noch mehr Schulden machen,na Super.Soll die Regierung doch ein Gesetz bringen für ein unbegrenztes Schulden machen-weil das ohnehin der Fall ist. Der Staathaushalt ist doch eh fürn Arsch.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 18:06
@rockandroll
bwimdw schrieb:
auf mich wirkt es ehrlich gesagt so, als wenn du überhaupt keine Ahnung von der Materie hast - las mich da aber gerne eines besseren belehren.
Ist eher umgekehrt, mir kommt es so vor als ob du glaubst dass der Umsatz der Netto vom Brutto sei. Bis jetzt hast du nichts beigetragen und nur gekleckert.
bwimdw schrieb:
Nein, nicht nur Boeing. Das war nur ein Beispiel.aber konzentrieren wir uns doch lieber auf die Bilanz bevor wir uns gegenseitig Konzerne und Branchen um die Ohren hauen.
Die USA hat kein Flugzeugbau Monopol und Boeing geht es auch nicht recht gut. Ich bezweifle ja nicht dass die USA riesen große Unternehmen haben, die alleine ergeben aber keine gesunde Industrie.
Ah und jetzt kommen die Rückzugsgefechte - ein klassischer Strohmann. Wie kommst du denn bitte zu der Ansicht? Aber damit ich mal was für dich Beitrage: Die Aktivseite und die Passivseite einer Bilanz müssen immer genau gleich groß sein. Denn die Aktivseite zeigt die Mittelverwendung (Kasse, Bestände, Gebäude, etc) und die Passivseite zeigt die Mittelherkunft (Rückstellungen, Eigenkaptial, Fremdkapital). Und nun erklär mal wie man mit einem künstlich aufgeblasenen Umsatz diese Regelung außer Kraft setzen kann. Ich und jeder der sich mit Buchführung auskennt, sind daran interessiert es zu hören.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 18:12
@rockandroll
rockandroll schrieb:gut, ich zähl dir jetzt mal auf, was ich hier bei mir zu hause für amerikanische erzeugnisse hab.

hm, wird aber nicht einfach..
vllt sind in meinem acer computer einpaar amerikanische komponenten drinne, aber ob die in den staaten selbst produziert wurden, ist fraglich.

ansonsten ist alles andere von woanders her. die meiste middle-tech bei mir kommt aus deutschland, die meiste high-tech kommt aus asien

mein vater hat sich vor gut 10 jahren mal einen thunderbird zugelegt. v8 mit mords optik und so. die technik war aber so veraltet, dass mir persönlich nie so eine karre auf den hof käme :D
ich hab nen benz^^

ich bin einpaar mal mit ner 747 geflogen und hab industriell hergestelltes futter vom McD gegessen, aber sonst wüsste ich keine produkte, die hier gross als made in USA glorreich mein vertrauen erobert hätten

ach doch. ich hatte mal nen taschenrechner von texas instruments. der war super, und hat mich praktisch durch die gesamte schulzeit gebracht. und das wars auch schon.
mehr kenn ich echt nicht
Du darfst nicht nur an Endkonsumerprodukte denken. Denn hier sind die Amerikaner natürlich schlecht aufgestellt (wie fast jede westliche Nation). Grund ist das die Lohnkosten zu hoch sind um sowas wie Handys gescheit hier zu produzieren. Die einzige Ausnahme sind praktisch Autos, das hier die Preise so hoch sind, dass die Lohnstückkosten praktisch aufgefangen werden können. Aber auch hier sind die USA der zweitgröße Automobilproduzent der Welt:
Wikipedia: Wirtschaftszahlen_zum_Automobil

Und Industrie ist halt nicht nur Endkundenprodukte wie meine Beispiele mit den Titanzerspannmaschinen und Laser zeigen sollte. Und hier gibt es unglaublich viele Firmen. Und Boeing war jetzt auch nicht nur der Hersteller selber sondern auch die ganze Zulieferindustrie die zu einem erheblichen Teil in den USA sitzt (kenne mich da aus, arbeite bei Airbus). Diese ganze Behauptung dass die USA nichts an Hightechproduzieren ist somit in meinen Augen nicht wahr, da der Blick von den fehlenden Endkosumenten Hightech Geräten getrübt wird.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 18:13
@individualist
glaub, du bist grad gemeint


melden
GlobalEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 21:19
Das was passiert ist das gar nichts passieren wird.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 22:22
@bwimdw
bwimdw schrieb:Und nun erklär mal wie man mit einem künstlich aufgeblasenen Umsatz diese Regelung außer Kraft setzen kann.
LoL das habe ich gar nicht gesagt, sogar so ziemlich das Gegenteil.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 22:27
Warum berichten unsere Medien eigentlich nicht über den Trucker Protest?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 22:37
abschied schrieb:Warum berichten unsere Medien eigentlich nicht über den Trucker Protest?
weil der dumm ist und auch in den usa keinen intressiert, was anderes sind die massiven proteste der vets, die wären vlt doch report würdig.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 22:43
25h.nox schrieb:weil der dumm ist
Das wäre doch ein ausgezeichneter Grund ihn in unseren Medien zu erwarten.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 22:46
@abschied ich hätte das foodstamps problem intressanter gefunden


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden