weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Regierung, US, Shutdown

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

14.10.2013 um 23:49
@individualist

Du hast das geschrieben:
individualist schrieb:. Der Umsatz hängt ebenfalls von den Leistungen ab, die Müssen riesige Umsätze machen sonst überdeckt die Passiva die Aktiva und die werden zu einem großen Teil durch Transferleistungen und der Liquidation einzelner Tochterunternehmen finanziert


melden
Anzeige

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 01:47
Welches Rating hat der amerikanische Pleitegeier jetzt eigentlich?


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 01:54
Unverändert, Bestnote!

Lediglich die Ratingagentur in China hat die USA heruntergestuft.

@Chrest


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 01:58
@abschied

War auch mehr eine rethorische Frage! :)


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 02:02
@Chrest

;)

Naja, wer eine One-Billion-Dollar-Münze aus dem Ärmel schütteln kann, der ist halt zahlungsfähig.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 02:05
abschied schrieb:Lediglich die Ratingagentur in China hat die USA heruntergestuft.
egan jones darf immoment nicht glaub ich...


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 02:08
25h.nox schrieb:egan jones darf immoment nicht glaub ich...
Wundern würde mich das überhaupt nicht ...


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

15.10.2013 um 02:17
Die sind ja auch zu kritisch mit dem Verschuldungsweltmeister der Geschichte. 18 Monate Schnauze halten.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 13:26
@Chrest
@abschied
Die Ratingagentur Fitch warnt die Politiker in Washington: Sollten sie ihr Land wegen ihrer Unnachgiebigkeit in die Zahlungsunfähigkeit schlittern lassen, würden die USA ihre Bestnote für Kreditwürdigkeit verlieren.
http://www.srf.ch/news/international/ratingagentur-setzt-us-politiker-unter-druck
1518158 pic 970x641
Eigentlich ist der 17 . ja nicht wirklich der Tag an dem Amerika das Geld ausgeht. Da schätzt man dass es zwischen dem 22. Oktober und 1. November der Fall sein wird.
Die Frage ist bloss wie die Börse nach dem 17. reagiert...


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 13:30
Von Insidern wird gemunkelt, dass das Schuldenlimit bis Februar 2014 ausgesetzt wird.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 15:26
Glünggi schrieb:Die Ratingagentur Fitch warnt die Politiker in Washington: Sollten sie ihr Land wegen ihrer Unnachgiebigkeit in die Zahlungsunfähigkeit schlittern lassen, würden die USA ihre Bestnote für Kreditwürdigkeit verlieren.
Anderen Staaten hätte man in der Zeit schon 3 x das Rating gesenkt ...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 15:26
Entweder die Billion-Dollar-Münze

oder

das Schuldenlimit abschaffen:

Eigentlich müsste es dann ein Kursfeuerwerk geben!


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 17:25
Countdown zum Schuldenkollap's 17.10.2013 um 00:00


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 17:37
Szenario eines Shutdown-r now !



melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 17:38
dö dö, der Zonk!

Weltuntergang wurde mal wieder abgesagt.

http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/us-schuldenstreit-parteien-im-us-senat-vor-einigung-im-finanzstreit...


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 17:39
Restart nicht mehr möglich.
Aus Tea-Party wird Ice-Tea-Party.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 18:28
phenix schrieb:Weltuntergang wurde mal wieder abgesagt.
Keine Apokalypse ach wie schade na dann wirds noch was dauern bis es kracht. Ich gebe der Usa noch ein paar Jahre.
Da haben die Spekulanten an der Börse nochmal Glück gehabt,die waren schon kräftig am zittern.Spielen wir eine weitere Runde Monopoly.Ich setze auf EM.


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 18:47
Gratuliere USA !
Eine Dosis "Einigung" wurde verabreicht, nochmals aufatmen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 18:49
BigBangII schrieb:Eine Dosis "Einigung" wurde verabreicht, nochmals aufatmen.
Es war mir schon von vornherein klar, dass die sich in letzter Minute noch einigen werden


melden
GlobalEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 18:52
wie unerwartet.....


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 18:52
@collectivist
Klar, die würden doch nicht bewusst das Land in den Untergang weihen.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 21:18
@bwimdw
Was ist da nicht zu Verstehen? GM muss den bestimmte Einnahmen erreichen um nicht Bankkrott zu gehen und dieser wird durch Transverleistungen gedeckelt, das kennen wir bereits mit dem Atomstrom der durch Subventionen günstiger erscheint. Das ich behauptet hätte dass ein künstlicher Umsatz die Firma Bankrott gehen lassen wird entspringt deiner Fantasie. Aber du wolltest auch mit deinem Wiki Link durch die Produktionszahlen unterlegen dass die USA führend in der Automobilbranche sei. Erstens steht in Produktion an erster Stelle China nicht die USA und Zweitens sagt das nicht wirklich etwas über die Wirtschaftlichkeit aus. Und bitte halte mal den Ball flach mir geht dieser übertönte Amerikanismus geht mir auf dem Sack. Wenn du USA einen Schuldengrenze nach der anderen durchbrechen weiß jeder Pimmel dass das Geld dort nicht gut angelegt ist. Die USA ist im wirtschaftlichen nicht auf dem Trockendem, wer was anderes behauptet dem hat noch nicht die Realität eingeholt.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 21:53
Das Repräsentantenhaus muss noch zustimmen und dann ist dies keine wirkliche Einigung die erzielt wurde sondern ein Kompromiss der genau bis zu 7 Februar reicht und dann geht das ganze von vorne los.


melden

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 22:45
@individualist

Nein du hast gesagt mit einem künstlichen Umsatz würde das Aktiva das Passiva überdecken. Und das will ich erklärt haben

Zu den Produktionszahlen: Es wurde hier der Eindruck erwägt dass die USA überhaupt nichts produziert und das ist nun mal nachweisslich falsch. Sie sind der zweitgrößte weltweite Exporteur hinter China (in etwa auf einem level mit deutschland)

Zu guter letzt dir geht also der Amerikanismus auf den Pimmel (reife Wortwahl), ich sehe hier ehrlich gesagt nur Antiamerikanismus die sich gegenseitig bestätigen.... so können Blickwinkel täuschen.


melden
Anzeige

US-Regierung Shutdown - Ein Hauch von Anarchie

16.10.2013 um 23:03
@BigBangII
Es ging nie um eine Einigung.
Der Haushalt wäre schon vor Tagen durchgegangen, genügend Stimmen wären da gewesen.
Boehner hat es nur nicht zur Abstimmung freigegeben.

Die Schuldengrenze anzuheben, das ist wieder eine ganze andere Geschichte als der Haushalt, ist im Interesse aller, denn wenn mans nicht macht geht es ja allen ans eigene Geld und vor allem Spender der Republikaner, wie Rüstungs- und Ölindustrie, wären über sowas ganz und gar nicht erfreut.
Das anheben der Schuldengrenze wollen alle. Den Haushalt wollen auch alle finanzieren.
Nur die Republikaner haben gedacht indem sie den Haushalt blockieren können sie Obama dazu zwingen Obamacare in den Wind zu blasen.

Im Endeffekt haben die Republikaner nur Amerika geschadet und sich selbst, gewonnen haben sie gar nichts. Wenn jetzt Wahlen wären, dann würde man wohl das eindeutigste Ergebniss seit Jahrhunderten erhalten, die Republikaner haben jede Menge Rückhalt in der Bevölkerung verloren.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden