weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Offenbarung, Finale
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

30.11.2005 um 22:32
also nostradamus hat gesagt, anfang des 3ten jahrtausends (irgendwann um 2999 herum) soll jesus wiederkehren.

wer sich mit den prophezeiungen befasst:

er schreibt das nach all den kriegen (auch mit den "hinkend gehenden" ausserirdischen) in irgendeiner wüste auf dererde menschen geboren werden. die ne art evolutionssprung hinter sich haben werden.

sie werden l

reisen können, ohne sich zu bewegen (telephatie?)
kontakt mit der geisterwelt aufnehmen können
in einem akt, der extreme schmerzen hervorruft, den tod überwinden können.


er schreibt in seinen versen irgendwas von:

viele werden sagen "ich bin jesus"
traue ihnen nicht
jesus geht nicht auf die strasse und sagt er sei jesus.

warte auf das zeichen.
derjenige, der ihn verraten hat, wird kommen und ihn ankündigen.
er wird in der wüste sein.


wird also judas ihn ankündigen?

ich meine, nostradamus hat alles sehr religiös gedeutet, also muss jesus nicht unbedingt für den biblischen jesus stehen, aber es könnte jemand mit namen jesus sein, der den evolutionssprung hinter sich hat.

laut nostradamus werden sich die "neuen menschen" friedlich ausbreiten und sich mit den alten vermischen. bis nur noch solche mit diesen fähigkeiten auf der welt sind.

angeblich sollen die "neuen menschen" in der lage sein, gott zu "spühren oder sehen"


melden
Anzeige

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

30.11.2005 um 22:35
...mann, der war doch auch nur besoffen...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

30.11.2005 um 22:40
und was ist mit den (ich weiss sie klingen abgedroschen) prophezeiungen von fatima?

ich weiss nicht welcher papst das war, der sie empfangen hat von den 2 kindern, aber er ist angeblich leichenblass geworden als er sie gehört hat.

und selbst der heutige papst gibt die letzte prophezeiung nicht preis.

wieso tritt der papst (der letzte meine ich) immer für ein friedliches gespräche/miteinander aller religionen ein?

ich glaube, weil die letzte prophezeiung die grosse christenverfolgung, wie sie auch nostradamus im verlauf des kriegs vorraussagt, vorhersagt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

30.11.2005 um 22:50
Es gibt 2 Mrd. Christen, 1Mrd. Moslems, ca. 1Mrd. Hindus und der Rest
ca. 2 Mrd. Buddisten verschiedenster Art.
Wie sollen die sich alle vereinigen um die Christen zu verfolgen obwohl sie sich nicht mal untereinander(Muslime unter Muslimen usw.) einig sind.


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

30.11.2005 um 22:53
ja weil sich alle christen einig sind :)

was ich meinte war.. christenverfolgung in europa, wie sie nostradamus vorhersagt.

ich weiss nicht viel über die fatima prophezeiungen, ausser, das der papst bis heute darüber schweigt. er hat aber mal irgend sowas gesagt wie "es wird noch einmal grosses unheil über uns kommen"


wieso sollte sich der papst sonst bei jedem anzeichen eines krieges etc. einschalten? sogar mit den usa (bush) hat er geredet.


melden

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 00:19
Der einzige weg zu Gott ist Jesus.

Versucht Jesus zu verstehen und ihm ähnlich zu werden und ihr werdet nicht Enteuscht werden und braucht auch keine Ängste mehr vor der Of´fembarung zu haben.

Vorausgesetzt ihr glaubt an in. Gruß Lamm

Jesus ist der Weg zu GOTT


melden

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 00:41
1. Was ist das ? "Enteuscht"
2. Was ist das ? "Of´fembarung"

3. Ich hab´ Angst...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 02:00
löl sorry

Hast ja Recht. Schreibfehler mein Fehler. Hoffe der Inhalt ist verständlich.

Cuya

Jesus ist der Weg zu GOTT


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 10:47
@ Anakin7.7.7

Zum 13.05.1998 fällt mir 'Happy Earthday' ein... ;)

@ wahrsager

"... anfang des 3ten jahrtausends (irgendwann um 2999 herum) soll jesus wiederkehren."

*räusper* :)

mit dem Jahr 1 n.Chr. fing das 1. Jahrtausend an...
mit dem Jahr 1001 n. Chr. fing das 2. Jahrtausend an...
mit dem Jahr 2001 n.Chr. befinden wir uns im 3. Jahrtausend...






... ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder! Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können... so verändert sich sein Leben auch! Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird... so begegnet ihm die Liebe auch! Manchmal wird er enttäuscht, zu Boden geworfen oder verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben! Die Welt wirft ihn zwar nieder, doch er steht immer wieder auf... P.Coelho / V.Brangs


melden
volker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 12:58
Hi all, ich möchte folgendes zum Thema beitragen:

"Es war ein Mensch, von Gott gesandt, der hieß Johannes. Der kam zum Zeugnis, um von dem Licht zu zeugen, damit sie ALLE durch IHN glaubten."
(Johannes 1,6-7)

So fand ich es in der Bibel beschrieben... die Werke des Gesandten haben mich fasziniert. Das Evangelium, seine Briefe, die Offenbarung und weitere apokryphe Schriften aus seiner Hand fanden meine Augen. Auch der Koran faszinierte mich mit folgenden Informationen:

"O Zacharias, Wir geben dir frohe Botschaft von einem Sohn, dessen Name JOHANNES (arabisch: YahYah) sein soll. Wir haben zuvor noch KEINEN dieses Namens geschaffen..." Sure 19, 7 "O Johannes, halte das Buch kraftvoll fest." Und Wir gaben ihm Weisheit im Kindesalter.." Sure 19, 12

Dieser Johannes hält in der Tat kraftvoll fest...

Die Frage: "Was ist die Offenbarung bzw., was stellt sie dar?" ist aus meiner Sicht damit beantwortet.

In den heiligen hebräischen, griechischen und arabischen Schriften finde ich eine Menge Infomationen die Johannes und seinen Weg bis zum Ende der Zeit beschreiben.

Dieser Johannes eben, dient Gott als Zeugnis für den Christus. Seine Worte sind die Worte des lebendigen und bringen Euch seine Frohe Botschaft... seine Offenbarung hat seit dem Leben und der Verherrlichung des Trösters bestand.

"Sind wir gegenwärtig vielleicht schon im Zeitalter des Finales der Offenbarung?" lautet die nächste Frage... ich denke all die Geschehnisse der letzten Jahre weisen darauf hin, das sich die Weissagung bald erfüllen wird.

Ich möchte Euch in Erinnerung rufen, das Johannes gesandt wurde um UNS mit 'Wasser' zu taufen. Er geht dem Christus voraus, seine Stimme ist die Stimme eines Predigers in der Wüste. Der von allen geliebte Christus verkündet den Gläubigen 'lebendiges Wasser'... und das werden wir auch brauchen, denn in der neuen Welt gibt es keine Meere mehr!

Im Evangelium nach Johannes, Kapitel 21 Vers 23 las ich:

"Da kam unter den Brüdern die Rede auf: Dieser Jünger stirbt nicht. Aber Jesus hatte nicht zu ihm gesagt: Er stirbt nicht, sondern: Wenn ich will, daß er bleibt, bis ich komme, was geht es dich an?"

Nachdem sich Johannes uns offenbart hat und mit Wasser tauft... können wir mit 'heiligem Geist' erfüllt werden, der gleich wie loderndes Feuer aus dem Himmel herab kommen kann und erfüllt was mein Vater verheißen hat.

Den Aufenhaltsort der Kinder Gottes nennen wir Paradies...
ungläubiges Volk bewohnt die selbst gewählte Hölle...

Nun möchte ich Fragen: Wo wollt ihr hin?

Ich frage mich oft warum ich nicht einfach nach dem Geschenk meines Vaters greife und Euch verlasse, es liegt vor unseren Augen. Wir brauchen nur zugreifen... aber was für ein Bruder bin ich, wenn ich damit aufhöre Euch die Wahrheit vor das Gesicht zu halten? ;-)

Die Rüstung des Kriegers des Lichts besteht aus
Glaube, Liebe und Hoffnung (P. Coelho)...

Wer Jani noch nicht kennt, kann mal dort Äugen:

http://www.rationalistinternational.net/article/20031209_de.htm

Wer etwas über den 11. August 1999 lesen möchte wird hier fündig:

http://www.bibel-online.net/buch/66.offenbarung/12.html

Frieden sei mit Euch.










... ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder! Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können... so verändert sich sein Leben auch! Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird... so begegnet ihm die Liebe auch! Manchmal wird er enttäuscht, zu Boden geworfen oder verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben! Die Welt wirft ihn zwar nieder, doch er steht immer wieder auf... P.Coelho / V.Brangs


melden
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 14:21
Ich glaube nicht an Prophetzeiungen und sowas vor allem dann wenn sie noch religiös motiviert sind. Ich denke es gibt einen freien Wille und kein Schicksal. Somit glaube ich das die Zukunft nicht vorherbestimmt ist.

Am Ende der Nacht meine Seele von Raben getragen.


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat das Finale der offenbarung schon begonnen?

01.12.2005 um 20:36
@arianka: Die Zukunft ist zwar nicht determiniert, jedoch kann man sie mit einigen Einschränkungen in gewisser Weise voraussagen: Da der Mensch den freien Willen besitzt und somit auch über jeden seiner Schritte entscheiden kann, kann er sich logischerweise auch für den falschen Weg entscheiden, welcher, so er denn immer weitergegangen wird (wie es mit unserer "Kultur" leider der Fall ist) vorhersehbar ist mit all seinen Entwicklungen. Denn gewisse Aktionen rufen immer bestimmte Reaktionen her, welche allein aus logischem Denken nachvollziehbar und somit in gewisser Weise auch vorhersehbar sind.
Würde der Mensch nur seine Richtung ändern, es gäbe wieder Hoffnung...

Wer nur Stroh im Kopf hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in acht nehmen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden