Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:33
@rockandroll

Ich fragte
def schrieb:erläutere mir Dummerchen doch nochmal ganz fix, inwieweit die Schweiz die Grenzen dicht macht. :)
Du antwortest
rockandroll schrieb:ich werd dir nicht zig mal das gleiche erklären
und begründest das mit
rockandroll schrieb:denn es steht alles unmissverständlich da
Also wo genau erklärst du, dass die Schweizer die Grenzen dicht machen? Wollen sie keine Ausländer mehr in ihrem Land arbeiten lassen? Planen sie eine Mauer 2.0? Machen sie die Touristen Hochburgen zu Eidgenossenonly-Areas?

Was ändert sich eigentlich in den nächsten, sagen wir, 2 Jahren, konkret an unseren Möglichkeiten in der Schweiz zu wohnen und zu arbeiten?


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:33
@rockandroll

Was wir abgestummen haben, ist vollkommen legitim und verstöhst nicht gegen geltende EU versträge, obwohl die EU jetzt wieder so tut als ob wir unsere Panzer schon parat machen würden.

Du hast anscheinend keinen Plan von uns Schweizern, oder wie es ist hier zu Leben, ich will damit nicht sagen es ist untragbar. Aber stell dir mal vor Du bist als Deutscher in Deutschland unterwegs und triffst nur auf Schweizer, bei der Arbeit, am Feierabend, im Restaurant, im Spital und jetzt kommts, auch beim Arbeitsamt oder wie das auch immer heisst bei Euch und beim Sozialamt, wo kommen wir den da hin.

Der Bundesrat wurde getäuscht und es wurde kommuniziert, das da evtl. Jählich 8000 kommen und wir natürlich auch in der EU rumreisen /Wohnen / Arbeiten können, doch ehrlich, welcher Schweizer geht freiwillig in DE / AUT / ITA / FR arbeiten ?!? Das ist ein wirklich extrem kleiner Teil und wir müssen 80000+ hier Jährlich aufnehmen und dann gleich mal ab zum Sozialamt, also ehrlich da krieg ich so einen Hals, eig. dürfte es ja nicht gehen, pasier aber in Deutschland auch.

Du hast absolut 0 Plan von der Schweiz, der Situation und was da eig. Abgestummen wurde.

Eig. sollte es gar keinen aufschrei geben, den es ist vollkommen legitim und eine vertragliche option, die wir nun anwenden. Aber wie schon bei der Ventilklausel, als wir sie anwenden wollten, heulte Deutschland gleich richtig laut, 2 wochen später haben sie selbst die Ventilklausel anwenden, na klar, DE darf alles, aber wehe die Schweizer wehren sich mal. Drecks EU echt, hält sich selbst nich an Verträge aber reist das maul ganz schon auf, wen sich andere Vertragliche optionen anwenden wollen....

Sorry aber das zeugs in Brüssel ist nichts anderes als ein Bürgerfeindlicher-gen-frass fressender dreckshaufen, hat sich selbst nicht im Griff, ist aber spitze im (mit dem finger auf die anderen zeigen).


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:38
@def
pff, es fehlt wirklich bei dir an rüstzeug einfache aussagen richtig einzuordnen, und ich würde mir an deiner stelle mal langsam gedanken darüber machen, warum mich andere hier in bezug auf diese aussagen verstehen und du nicht :)

und jetzt quatsch mich dazu nicht mehr an, ich hab weder genug muße mich mit dir wegen irgndwelchen düsteren vermutungen von dir volllutschen zu lassen, noch hast du genug einsicht, es gut sein zu lassen, also beende ich das jetzt

schönen abend dir noch^^


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:39
rockandroll schrieb:schönen abend dir noch^^
Dir auch.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:39
@define
und was du jetzt noch von mir willst, wissen auch nur die sterne.. alter ist das düster hier :D


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:43
einerseits denk ich mir ... ich freu mich für jeden, der seinem unterentwickelten land entkommen kann und sich bei uns seine Lebenszeit so schön wie möglich machen kann

andererseits wird sich so dort nie was ändern ... ABER dann müssten wir auch wirklich anfangen die armen länder zu fördern und nicht sie nach strich und faden ausbeuten

daheim schrein: oh die bösen Ausländer ... aber dann dafür sorgen dass sich dort nix ändert ... das ist iwie heuchlerisch


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 19:59
Wandermönch schrieb:andererseits wird sich so dort nie was ändern ... ABER dann müssten wir auch wirklich anfangen die armen länder zu fördern und nicht sie nach strich und faden ausbeuten
Wenn Du Entwicklungshilfen in Milliardenhöhen seit Jahrzehnten aus Europa und nicht zuletzt aus Deutschland als "Ausbeuten" bezeichnest ok, wirst schon deine Gründe haben. Übersieh aber nicht welches Feindbild Du gerade wieder Dingfest machen willst, nur die von der Wirtschaft geschmierte und der EU im Allerwertesten steckende Politik zieht die Strippen momentan. Volksentscheide können da ne menge dran ändern wie man gerade an der Schweiz sieht wo sich die Bevölkerung nicht bevormunden lässt und für den eigenen Frieden sogar der Weltwirtschaft den Rücken zeigt wenn diese verlangt sich selber aufzugeben für eine Maschinelle Kapitalistische Welt voller ferngesteuerter Robotern und Wutbürgern.

Und schau Dir die Krisengebiete an, diese waren schon vor Generationen Minenfelder, wenn wir Europäer eingreifen sind wir die bösen und wenn nicht auch, aber so wird der Flüchtliungsstrom nie Enden. Nur wieso müssen wir Europäer, die den Frieden auch schon vor der EU hatten nach vielen bitteren Erfahrungen mit Kriegen, darunter leiden ?
Es ist keine Nächstenliebe wenn man ein Problem nicht an der Wurzel anpackt, sondern es zu sich nach Hause holt !

Wieso tummeln sich hier im Forum sogar nicht Deutsche und wollen wissen was besser für uns ist per Ferndiagnose? Warum gehen sie nicht in Foren dieser Länder und Hetzen dort gegen die wahren Verursacher, nämlich auch Politiker oder ähnliche Kriegstreiber die Ihre eigenen Völker ausbluten lassen !
Deutschland genau wie die Schweiz ist im Vergleich zur restlichen Welt >winzig< wir können einfach nicht die ganze Welt retten indem wir Ihr ein neues zuhause geben bei uns. Ihnen in Ihrer Heimat helfen und für bessere Bedingungen sorgen sollte als einzig richtiger Weg eingeschlagen werden.

Und jeder der jetzt wieder mit der Wirtschaft kommt, die lief auch vor der Diktatorischen EU hervorragend ...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 20:31
Fast 80%? Ìhr seid ja schlimmer als die Schweizer ;)
Dabei habt ihr gemessen an der Bevölkerung nichtmal einen halbsogrossen Ausländeranteil.
@Warhead
Ich kauf trotzdem noch Weisswürste ;)


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 20:42
Glünggi schrieb:schlimmer als die Schweizer
Wenn Du den Wunsch nach einer sicheren Heimat wo deine Kinder problemlos aufwachsen können wie Du selbst, als "Schlimm" bezeichnest, ja dann bin ich schlimm ... Aber es würde wie ich immer wieder betone niemals gegen Unschuldige gehen, empathie ist bei mir stark ausgeprägt also auch das Verständnis für Flüchtlinge (Krieg, Wirtschaft usw) kann ich 100% nachvollziehen und würde diesen Menschen niemals einen Vorwurf machen. Ich weiss wer die wahren Feinde des Friedens zwischen den Mneschen sind... Und ich verneige mich vor den Schweizern für den Mut endlich mal Stellung zu beziehen wo andere Europäische Politiker bevormundend den Karren immer weiter in den Dreck fahren. Diese Kreise wissen sehr genau wieso sie Volksentscheide vermeiden wollen und das gemeine Volk gerne als Unmündig hinstellen, der Gewinn so einiger Ausbeuter könnte sich schlagartig verringern wenn das Volk nicht mehr mit spielt ;)


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 20:56
@quetzal
Na es geht mir nur darum., weil man die Schweizer als Rassisten bezeichnet aufgrund ihrer Abstimmung. Beschliesst keine Schokolade und Käse mehr aus der Schweiz zu kaufen.
Und dann sieht man dieses Umfrageresultat und muss einfach nur schmunzeln.


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 21:13
Glünggi schrieb: weil man die Schweizer als Rassisten bezeichnet aufgrund ihrer Abstimmung. Beschliesst keine Schokolade und Käse mehr aus der Schweiz zu kaufen.
Wer sagt denn sowas , die Politik oder vielleicht die vom Geld erblindeten Medien ?

Ich kenne niemanden den ich für voll nehme der so denkt...


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 21:30
@quetzal
Nicht die Medien.. die Leserkommentare und auch gewisse Kommentare hier auf Allmy im entsprechenden Thread.


melden
quetzal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 21:41
Glünggi schrieb:Nicht die Medien.. die Leserkommentare und auch gewisse Kommentare hier auf Allmy im entsprechenden Thread.
quetzal schrieb:Ich kenne niemanden den ich für voll nehme der so denkt...
;)

Im übrigen hatte ich es schon mal angeschrieben hier im Forum nicht jeder der Deutsch schreibt hat auch ein Deutsches Herz. Deutschlandfeindlichkeit ist eben doch schon Salonfähiger als Hass auf Schweizer. Und Menschen denen die Kulturen und die Meinungen anderer Völker egal sind gibts hier ne menge... Erst wenn es dann überkocht wie jetzt in der Schweiz schauen sie alle Blöd aus der Wäsche. =)


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 21:51
@quetzal
Klar kann man die Meinungen einfach nicht für voll nehmen. Aber sie sind da.
Und dahingehend tut es mir gut dieses Umfrageresultat zu sehen. Auch wenn es natürlich alles andere als repräsentativ ist. Also man die Umfrage auch nicht für voll nehmen kann. Aber sie zeigt halt eine ähnliche Tendenz auf wie in der Schweiz. Was ich im übrigen auch so vermutet habe.
Deutschland hat zwar nur halb soviel Ausländer gemessen an der Bevölkerung aber dafür eine höhere Arbeitslosenquote, was sich auf die Thematik auswirkt.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 21:59
Ich (Schweizer, Ja-Stimmer) frage nun einfach mal so in den Raum... ich war einige Male in Deutschland unterwegs (Hannover, Cuxhaven, München, Stuttgart, Freiburg i. Brsg., Hof) und kenne durch Onlinekontakte einige z.T. Persönlich. Darunter hat es Berufstätige, Hausfrauen und Hartzer. Trotzdem liegt es mir fern, aufgrund dieser Handvoll Leute, eine wirkliche "Ferndiagnose" über Deutschland zu machen.

"Ihr" seid Exportweltmeister.
"Ihr" habt (je nach Quelle) ~10% Arbeitslose.
"Ihr" exportiert die "besten Fachkräfte" in die Schweiz.
"Ihr" füttert den Rest der EU durch.
"Ihr" habt mit Neukölln (u.Ä.) Ghettos.
"Ihr" habt teils miserable Löhne.
"Ihr" habt mit dem Osten noch ein genug grosses eigenes Wirtschaftsproblem.
"Ihr" werdet von anderen EU-Mitgliedern verachtet, sobald Merkel Gegenleistungen zu Krediten will.
"Ihr" habt rege Bevölkerungsströme nach Deutschland hinein, aber auch aus Deutschland raus.
"Die EU" erschliesst die Freizügigkeit in immer ärmere Länder.

Einfach mal so aufgedröselt, was Deutschland für mich so ein Bild abgibt. Natürlich haben nicht Alle irgendwelche Hungerjobs... aber dass eine Deutsche Firma mehr überbezahlte Manager braucht, als eine Schweizer Firma, bezweifle ich nun mal.

Daraus schliesse ich - ohne Universitätsabschluss, also komplett Laienhaft - dass die Wirtschaftselite wunderbar von den Umständen lebt. Man hat genug "Biomasse" welche man für schlecht bezahlte Jobs versklaven kann, man bekommt durch die wachsende Freizügigkeit immer mehr solche "Biomasse" beziehungsweise "Human Ressources".
Der Euro wurde auch nicht eingeführt, damit man als Deutscher auf Malle das Gefühl hat, man sei zuhause, wenn man an der Strandbar mit Euro bezahlt. Der Euro wurde vielmehr eingeführt, damit die Wirtschaftselite weniger Probleme mit Währungsgedöns hat. Sich stetig entwertende Lire waren auch nicht einfach handzuhaben.

Also Grundsätzlich spürt ihr das gesamte Zeugs schon selbst... unabhängig der Einwanderung, einfach nur schon weil Deutschland (im Gegensatz zur Schweiz) Schon "Verdammt gross" ist. Zuwanderung findet vor Allem aus den Ost- und Südstaaten statt, da kommen wenige "Hochqualifizierte" her.

Ein weiterer interessanter Fakt finde ich, dass sich viele durch die Offenen Grenzen zur Schweiz als Wohltäter sehen, weil wir Schweizer ja auf Deutsche Fachkräfte (v.A. Ärzte) angewiesen sind. Schonmal daran gedacht, dass die bei "euch" verdammt Teuer ausgebildet werden? Dass "ihr" die Bezahlt, ohne grosse Gegenleistung zu bekommen?

Wieviele von "Euch" sind wirklich zufrieden mit dem Leben, können sich ein Auto kaufen (nicht leasen), können sich eine annehmbare Wohnung finanzieren, welche nicht in einem Ghettoviertel ist und und und...? Habt "ihr" genug Möglichkeiten, eure Hobbies auszuleben oder habt ihr zeitgleich drei Dreckjobs, eilt von einer Arbeit zur nächsten und könnt gerade so knapp die Bruchbude finanzieren?

Einfach mal so ein Denkanstoss von einem ach so Xenophoben Schweizer :)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 22:19
Ich habe nichts gegen Menschen aus anderen Kulturkreisen und Erdteilen, aber Angst vor Sozialtourismus in Deutschland. Wenn jeder EU-Bürger Anrecht auf Sozialleistungen in D hat, ist es klar, dass die Staatskasse das allein aus deutschen Steuerzahlungen nicht gegenfinanzieren kann.

Und dann habe zufällig vielleicht gerade ich irgendwann einmal das Pech, die Deutsche zu sein, für die kein Geld mehr da ist, falls ich wirklich mal in Not gerate...

Von daher bin ich gegen ungeregelte Zuwanderungsströme.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 22:23
Die letzten beiden Absätze vor dem Schlusssatz sind etwas dick aufgetragen, aber sonst stimme ich dir durchaus zu.


melden

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 22:24
In Deutschland gäbe es glaube ich prinzipiell eine Mehrheit für die Freizügigkeit, gäbe es da nicht die Romawanderung.

Da mir aber aus der Ferne bekannt ist, dass z. B. ein gewisser Herr Köppel und sein - Sorry - Drecksblatt in der Schweiz auch die Romakarte ausgespielt haben, vermute ich, dass auch in der Schweiz manche vor allem aus diesem Grund gegen die Freizügigkeit gestimmt haben.
Sagen will es natürlich keiner offen. Was die Roma betrifft, sind überhaupt alle ratlos. Die Politiker zucken mit den Schultern, die Anwohner gehen auf die Barrikaden, selbst die Sozialarbeiter sind bisweilen entsetzt.
Die Roma kümmert es relativ wenig, sie leben ihr Leben und sind glücklich, hier von ihrer (schlecht bezahlten) Arbeit für ihre Verhältnisse ganz gut über die Runden zu kommen und/oder Sozialhilfe zu bekommen.

Ich finde es aber unverschämt zu verlangen, dass sich alle Türen NACH Rumänien oder Bulgarien von alleine öffnen sollen, während die eigenen nur denen geöffnet werden sollen, die "Nutzen bringen".

Ähnlich ist es mit dem Verhältnis der Schweiz zur EU.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 22:25
Anders sähe es natürlich aus, wenn jeder Zuwanderer sofort navh Einwanderung die selben Steuern wie ich zahlen müsste und solange kein Anrecht auf Sozialleistungen hätte, bis er nicht mindestens ein Jahr lang in Deutschland gearbeitet (und somit seinen Teil der Gegenfinanzierung unseres Sozialsystems geleistet) hätte.

Ich bin sozusagen dafür, dass Migranten die Einwanderung und die erste Jobsuche selbst finanzieren müssen. Wenn sie danach den Job verlieren sollten, greift natürlich das Deutsche Sozialsystem. Wenn ich nach Amerika oder Kanada auswandern möchte, zahlt mir ja auch kein Staat den Sprachkurs und die Bewerbungsaufwendungen.


melden
Anzeige

Zuwanderung in Deutschland begrenzen? Wie würdet ihr abstimmen?

12.02.2014 um 22:27
Der Chef der Weltwoche, Roger Klöppel, ist der Meinung, dass die Deutschen ähnlich abgestimmt hätten wie die Schweizer, wenn es ein vergleichbares Referendum gegeben hätte. Da ich im Netz keine Umfrage hierzu finden konnte, würde mich die Meinung der Allmy-Mitglieder interessieren.
Die Deutschen dürfen über so eine Frage nicht abstimmen.

Jedoch, wenn man mal die Online-Magazine anklickt und zu Artikeln zum Thema die Kommentare liest... Die Meinung ist eindeutig.

Deutsche dürfen zwar nicht abstimmen, jedoch sich darüber ereifern (politisch gewollt und medial gesteuert) wie sie das Referendum finden.

Merkel schweigt.

Gauck gauckelt.

Und alle Politiker sind "entsetzt".

Armes Deutschland.

@AdolfGoldberg


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt